Meinungen zu Joy-Cons

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
ddd1308
Beiträge: 2263
Registriert: 29.04.2012 21:52
Persönliche Nachricht:

Re: Meinungen zu Joy-Cons

Beitrag von ddd1308 » 05.03.2017 20:43

Der Chris hat geschrieben:
05.03.2017 20:35
Also ich hab erst sehr spät mitbekommen, dass für das Bogenschießen per default die Bewegungssteuerung aktiviert ist. :D Deswegen hab ich mich erst ein bisschen schwer getan weil ich halt immer leicht verzogen hab. Ich dachte erst dass da eine unruhige Hand bei Link simuliert würde (wie man es zum Beispiel auch aus Shootern kennt) bis ich dann gemerkt hab dass ich das durch meine Controllerbewegung verursacht habe.
Finde ich aber geil... Ich ziele immer grob mit dem Stick und die feinarbeit dann mit den Joycons.
The Elder Scrolls Online // Warframe
Bild

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25206
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Meinungen zu Joy-Cons

Beitrag von Chibiterasu » 05.03.2017 20:45

Ja, aber man kann es auch deaktivieren und dann hat man nur normal Analogsteuerung.
Funktioniert auch gut.

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8663
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Meinungen zu Joy-Cons

Beitrag von Der Chris » 05.03.2017 20:46

Seit ich das weiß find ich s auch gut. Muss man aber erst mal wissen. :D
Seitdem ziele ich auch gerne mit der Bewegungssteuerung...find ich sogar ziemlich präzise.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

Benutzeravatar
Kensuke Tanabe
Beiträge: 7071
Registriert: 25.01.2015 09:54
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Meinungen zu Joy-Cons

Beitrag von Kensuke Tanabe » 05.03.2017 20:47

Auf der U macht man das mit dem Gamepad, wie bei Splatoon, kann man aber auch deaktivieren. Nur falls es wen interessiert.
Zuletzt gespielt: Paper Mario Sticker Star, ICO und gerade beim zweiten Ende von Nier Automata zugange.

Dauerhatf gespeert wegen Eitelkeiten der Moderation. ;P

Benutzeravatar
YoRHa No.9 Type S
Beiträge: 3073
Registriert: 29.11.2016 21:44
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Meinungen zu Joy-Cons

Beitrag von YoRHa No.9 Type S » 06.03.2017 02:42

ich find die sticks von den joycons total lächerlich. ansonsten bin ich zufrieden. die joycons liegen mir im grip gut genug in der Hand und ich kann problemlos stundenlang spielen. die joycons gehören sicher nicht zu den besten Controllern, aber sie behindern mich jetzt auch (noch?!) nicht.

die bewegungssteuerung (in zelda) find ich etwas komisch ... kommt mir iwie schwammiger vor als ich das von anderen spielen mit dieser Art zu Zielen kenne. muss ich vll mal kalibrieren morgen

yopparai
Beiträge: 14544
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Meinungen zu Joy-Cons

Beitrag von yopparai » 06.03.2017 09:02

Die Joycons halte ich für die beste Handheldsteuerung ever. Eben so in der Mitte zwischen echten Sticks und der Vita. Als Konsolengamepad fallen sie dagegen natürlich ab.

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 8499
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: Meinungen zu Joy-Cons

Beitrag von Stalkingwolf » 06.03.2017 09:47

hab neben dem Eishockey schauen auf der One dann per Handheldmodus Zelda gespielt.
Zum einen musste ich die Kamerasensibilität wieder eine Stufe reduzieren im Gegensatz zum Pro Controller und zum anderen wird es in hektischen Momenten mehr zum Krampf.
Aber das wird wohl Gewöhnungssache sein.
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

Benutzeravatar
Mirabai
Beiträge: 4521
Registriert: 23.02.2010 09:57
Persönliche Nachricht:

Re: Meinungen zu Joy-Cons

Beitrag von Mirabai » 06.03.2017 10:30

Was haben die sich bitte beim rechten Joycon, bzw. Analogstick gedacht?! Klar man soll jeden Joycon als Kontroller nutzen können, aber dadurch ist es total unangenehm die Switch als Handheld zu nutzen. In Zelda sprinten, Kamera bewegen und dazu ab und an mal Springen....Nach 20 Minuten tut einem direkt die Hand weh.

Und selbst wenn man die Kamera nicht bewegt, ist der rechte Analogstick immer im Weg.
Ich hoffe es wird irgendwann "Pro" Joycons geben. Mit vernünftig platzierten Analogsticks und einem D-Pad.
Steam | PSN | Nintendo Network ID | Xbox Live: Mirabai

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25206
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Meinungen zu Joy-Cons

Beitrag von Chibiterasu » 06.03.2017 10:34

Ich spiele Zelda ja jetzt doch entgegen meiner Erwartungen fast nur im Dock, trotz Performance Probleme.
Aber die Welt wirkt mir am Handheld einfach zu klein.

Hab das schon beim Anspielen bei nem Freund bei Xenoblade so empfunden.

Gestern vor dem Einschlafen habe ich dann kurz noch im HAndheldmodus gespielt - und ich finde die Switch irgendwie doch recht schwer :)
Also nicht zu schwer, aber man spürt den Unterschied zwischen dem Gamepad der Wii U schon deutlich.

Benutzeravatar
YoRHa No.9 Type S
Beiträge: 3073
Registriert: 29.11.2016 21:44
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Meinungen zu Joy-Cons

Beitrag von YoRHa No.9 Type S » 06.03.2017 11:23

Mir ist der rechte Joycon-Stick noch nie im Weg gewesen. Auch das Umgreifen oder Schwenken der Kamera (im Grip) in Zelda geht klar. Hab aber auch keine großen Hände xD

yopparai
Beiträge: 14544
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Meinungen zu Joy-Cons

Beitrag von yopparai » 06.03.2017 11:33

Ich hab riesige Grabschaufeln als Hände und das Problem trotzdem nicht. Ich glaub das hängt mehr mit der gewohnten Handhaltung zusammen.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25206
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Meinungen zu Joy-Cons

Beitrag von Chibiterasu » 06.03.2017 11:44

Ich mag die Position im Handheldmodus echt nicht sehr.

Aber seperat kann ich es leicht seitlich halten und da passt es eigentlich sehr gut.

Benutzeravatar
Mirabai
Beiträge: 4521
Registriert: 23.02.2010 09:57
Persönliche Nachricht:

Re: Meinungen zu Joy-Cons

Beitrag von Mirabai » 06.03.2017 11:44

yopparai hat geschrieben:
06.03.2017 11:33
Ich hab riesige Grabschaufeln als Hände und das Problem trotzdem nicht. Ich glaub das hängt mehr mit der gewohnten Handhaltung zusammen.
Denke es liegt definitiv an gewohnter Haltung.
Steam | PSN | Nintendo Network ID | Xbox Live: Mirabai

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41181
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Meinungen zu Joy-Cons

Beitrag von Levi  » 06.03.2017 12:41

"Einfach" sie nicht fest umgreifen, wie man es von modernen Controllern gewohnt ist, sondern locker auf den drei unteren Finger liegen lassen.
Geht dann deutlich angenehmer... :)
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Ahti the Janitor
Beiträge: 20244
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Meinungen zu Joy-Cons

Beitrag von Ahti the Janitor » 06.03.2017 13:29

Jop. Ich spiele Zelda mittlerweile nur noch mit den Joy-Cons. Ist irgendwie...entspannend. :)

Antworten