Der einzig wahre Xeno2 Thread - weil wat muss dat muss!

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 38782
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Der einzig wahre Xeno2 Thread - weil wat muss dat muss!

Beitrag von Levi  » 16.01.2018 11:22

(kein Garant, hatte aber das Gefühl, dass es was bringt.... )

Du quetschst das arme Spiel aber auch komplett aus, oder? Oo
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 32444
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Der einzig wahre Xeno2 Thread - weil wat muss dat muss!

Beitrag von JesusOfCool » 16.01.2018 11:31

ja, irgendwie schon ^^'
die switch sagt mir 185 stunden oder mehr. so viel hab ich an noch keinem xenoblade gespielt.
auf der switch hat aber disgaea 5 mehr.

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21311
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Der einzig wahre Xeno2 Thread - weil wat muss dat muss!

Beitrag von E-G » 16.01.2018 12:43

Affinity grinden is eigentlich das allereinfachste:

geh nach Tantal und zum gemüse oder Lebensmittelhändler (je nachdem was dein blade NICHT liebt), kauf 30 stück und wirf es nach der reihe in die Tasche. Wenn du geduldiger bist kannst du natürlich auch testen wie viel vertrauen du pro item bekommst un welches dir mehr bringt. Ich hab aber bisher die erfahrung gemacht dass die günstigsten items in tantal 15 punkte pro bringen, was normalerweise ausreicht für 450 pro 30er stack. einen 30er verarbeitet man in ca ner minute, mit kaufzeit kannst du wohl mit etwa 3 minuten pro 1000 rechnen. effektiver ist es, wenn du 2 oder 3 blades auf einmal fütterst.
Das einzige was man beachten muss ist, wie schon geschrieben, dass niemand das item besonders liebt sonst dauerts wesentlich länger!


und mein Spiel is nun wohl endgültig tod (200h auf der Uhr laut Switch), der nachlade-bug tritt nun quasi alle 5 minuten auf, trotz erneutem patchen (was zuvor geholfen hatte). das muss doch ein hardwarefehler sein...?
ich werde das Spiel darum wohl erstmal zur seite legen und hoffen dass es mit dem nächsten patch wieder läuft, wenn nicht muss ichs wohl wirklich einschicken
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Briany
Beiträge: 410
Registriert: 12.10.2006 16:28
Persönliche Nachricht:

Re: Der einzig wahre Xeno2 Thread - weil wat muss dat muss!

Beitrag von Briany » 16.01.2018 13:35

Ach kernkristalle öffnen speichert auch ja? Verrückt. Und was heisst jugend von heute, ich spiel seit über 20 Jahren :lol:

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 38782
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Der einzig wahre Xeno2 Thread - weil wat muss dat muss!

Beitrag von Levi  » 16.01.2018 13:38

War zum einen nicht ganz ernst gemeint, und zum anderen:
(cranky-mode on)
Als ich damals angefangen hab, wusste man noch nichtmal was ein Safe in einen Spiel zu suchen hat!!


@EG: bist du zur zeit in Österreich?
(hab da theoretisch noch eine cartridge, die ich "leihweise" rausrücken könnte, wenn Interesse besteht)
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21311
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Der einzig wahre Xeno2 Thread - weil wat muss dat muss!

Beitrag von E-G » 16.01.2018 13:54

ja bin ich und danke für das angebot. Glaube aber fast dass es vielleicht doch ein Softwareproblem sein könnte. Ich hab inzwischen noch ne andere theorie warum mich das betrifft und andere nicht:
Das spiel hat ja sowas wie ng+ light, wer weiß ob das nicht irgendwas ändert hinter den Kulissen und ich glaub nicht dass es so viele leute gibt die das Spiel aufgrund des fehlenden optionalen Speicherplatzes neu begonnen haben.

kann mal kurz jemand mit söldnerstufe 5 berichten wie viele common blades er hat? also das maximum?
Ich hab das gefühl dass ich beim zweiten durchspielen DEUTLICH mehr platz hatte als beim ersten mal, könnte also durchaus sein dass das spiel damit nicht umgehen kann dass ich zur zeit weit über 200 blades bei mir habe
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
Alanthir
Beiträge: 651
Registriert: 17.02.2014 07:49
Persönliche Nachricht:

Re: Der einzig wahre Xeno2 Thread - weil wat muss dat muss!

Beitrag von Alanthir » 16.01.2018 14:59

Ich habe nie mehr als 30 common blades, ich desintegriere alles, was nicht absolut nützlich ist sofort wieder.
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 32444
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Der einzig wahre Xeno2 Thread - weil wat muss dat muss!

Beitrag von JesusOfCool » 17.01.2018 09:16

danke für den tipp mit den items, e-g, hat super funktioniert.
hab dann auch gleich die quests für kora, dagas und kasandra gemacht.
dagas bekommt neue skills nach seiner quest. ich glaub der wird dann auch generell stärker.
wer die quest von kora macht sollte am besten möglichst viel girl's talk level im team aktiv haben. da hat man mehr davon. ^^

Benutzeravatar
Zero7
Beiträge: 1067
Registriert: 20.09.2009 23:07
Persönliche Nachricht:

Re: Der einzig wahre Xeno2 Thread - weil wat muss dat muss!

Beitrag von Zero7 » 17.01.2018 12:45

Hab gestern Dahlia gezogen. Ähh... jaaaaaah... Werde wohl trotzdem ihre Missionen und Harmoniegespräche machen, aber könnte eigentlich die erste Klinge sein, auf die ich aktiv pfeife.

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 32444
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Der einzig wahre Xeno2 Thread - weil wat muss dat muss!

Beitrag von JesusOfCool » 17.01.2018 13:26

was ist denn so besonders schlimm an ihr?
die quest ist weder lang noch besonders aufregend.
als heilerin ist sie aber nicht schlecht.

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21311
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Der einzig wahre Xeno2 Thread - weil wat muss dat muss!

Beitrag von E-G » 17.01.2018 14:26

ihr Texanischer (?) Akzent ist irgendwie witzig.

Hab jetzt bisschen experimentiert mit dem Problem. Inzwischen war es so weit, dass das Spiel ohne zutun nach ziemlich genau einer ingame Stunde abgestützt ist. also selbst wenn man weder sticks noch buttons bedient. Dachte also zunächst an einen Ram-Bug oder so, dass der irgendwie voll läuft und dann nichts mehr nachladen kann oder so.
Was aber seltsam wäre, da, sobald das Spiel einmal abstürzt, es nicht mehr startbar ist ohne erneutem patch laden. Die Daten sind also irgendwie beschädigt.
Hab darum mal experimentweise die SD card frei gemacht und den Patch da installiert - und siehe da - kein Absturz (bisher). Ich hab also langsam wieder nen Hardwarefehler im verdacht, genauer gesagt möglicherweise ein bestimmter sektor im Speicher (andere Spiele funktionieren ja problemlos). werde wohl nun versuchen diese stelle mit irgendner Demo (dauerhaft) zu überschreiben und darauf hoffen, dass das nicht mehr vorkommt....

edit: kommando zurück, auf sd card brachte auch nichts. bleibt eigentlich wirklich nur noch das Modul als Verursacher übrig...
naja ist auch ok, bekommt eben der 3ds wieder mehr liebe. das alljährliche winter-etrian hat sich ja dank xeno sowieso jetzt schon ordentlich verschoben
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Briany
Beiträge: 410
Registriert: 12.10.2006 16:28
Persönliche Nachricht:

Re: Der einzig wahre Xeno2 Thread - weil wat muss dat muss!

Beitrag von Briany » 17.01.2018 17:33

Wieso versuchst du denn nicht einfach an eine neue Card zu kommen, experimentieren hin oder her, dein Fehler scheint sehr speziell zu sein. Da sollte das doch als Lösung naheliegend sein.

Und ach du scheisse das Kampfsystem wird ja NOCH komplexer, gestern das mit dem Schwanken und Umwerfen gelernt. Und auch das mit der Angriffskette. Was ich nicht genau verstehe, manchmal zieht er alle Chars durch und einmal gings von vorn los und die Attacken waren auf Stufe 2 und manchmal ist nach 2 Chars schluss. Ich schätze das wird an der Reihenfolge liegen aber wie finde ich die richtige heraus?

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 32444
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Der einzig wahre Xeno2 Thread - weil wat muss dat muss!

Beitrag von JesusOfCool » 17.01.2018 17:53

was für eine kette meinst du?

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21311
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Der einzig wahre Xeno2 Thread - weil wat muss dat muss!

Beitrag von E-G » 17.01.2018 17:55

weil ich niemanden kenne mit dem ich finanz- und zeitneutral die card tauschen kann (sprich ohne die Post zu bemühen).


bin nicht ganz sicher ob ich deine frage richtig gedeutet habe.
meinst du mit Angriffskette das was du mit + auslöst?
um da ne zweite runde zu bekommen musst du ein Element brechen. pro Bruch bekommst du ne weitere runde.
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
Redshirt
Beiträge: 5480
Registriert: 22.07.2014 17:07
Persönliche Nachricht:

Re: Der einzig wahre Xeno2 Thread - weil wat muss dat muss!

Beitrag von Redshirt » 17.01.2018 18:13

Briany hat geschrieben:
17.01.2018 17:33
Wieso versuchst du denn nicht einfach an eine neue Card zu kommen, experimentieren hin oder her, dein Fehler scheint sehr speziell zu sein. Da sollte das doch als Lösung naheliegend sein.

Und ach du scheisse das Kampfsystem wird ja NOCH komplexer, gestern das mit dem Schwanken und Umwerfen gelernt. Und auch das mit der Angriffskette. Was ich nicht genau verstehe, manchmal zieht er alle Chars durch und einmal gings von vorn los und die Attacken waren auf Stufe 2 und manchmal ist nach 2 Chars schluss. Ich schätze das wird an der Reihenfolge liegen aber wie finde ich die richtige heraus?
Damit die Kette weitergeht, musst du zuvor Elementarkugeln bei den Gegnern aufbauen. Wie das funktioniert: Du kannst ja Angriffscombos machen, zum Beispiel macht Pyra eine Lvl 1-Feuerattacke, dann Dromarch eine Lvl2-Wasserattacke (was in der Kombo zur Dampfbombe wird), und anschließend mit Pyra nochmal eine Lvl3-Feuerattacke (was dann zur Dampfexplosion wird). Wenn du diese Reihenfolge durchziehst, schwebt anschließend eine Feuerkugel um den Gegner herum. Das Element richtet sich dabei immer danach, welches Element die Stufe 3-attacke hatte, mit der die Kombo abgeschlossen wurde.

Wenn du dann eine Angrifsskette startest, musst du diese Elementarkugel zerstören, um eine zweite Runde einzuleiten. Das tust du idealerweise, indem du Wasserattacken einsetzt, also das gegengesetzte Element. Später kannst du bei hartnäckigen Gegnern geradezu absurd lange Angriffsketten und Schadenshöhen erreichen, wenn du zum Beispiel 6 Elementarkugeln aufgebaut hast und es schaffst, eine nach der anderen in einer Angriffskette zu zerstören. Dann hast du insgesamt sieben Angriffsrunden.

Ist am Anfang etwas schwierig zu fassen, das Konzept, und gefällt mir auch nicht so gut wie die Angriffskette im ersten Xenoblade Chronicles. Aber den Dreh kriegt man raus, sobald man weiß, welche Elemente gegengesetzt sind... ich habe ewig gebraucht, um zu checken, dass Wind und Eis die jeweiligen Konterelemente sind. :roll:

Antworten