Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
YoRHa No.9 Type S
Beiträge: 3073
Registriert: 29.11.2016 21:44
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von YoRHa No.9 Type S » 12.01.2017 16:51

also durchmachen werd ich nich :ugly:

geplant is so halb 5 auftauchen. ist doch 5 uhr oder? :lol:

yopparai
Beiträge: 14292
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von yopparai » 12.01.2017 17:02


Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 2948
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Krulemuk » 12.01.2017 17:03

@EG

machst du durch? ^^

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25102
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Chibiterasu » 12.01.2017 17:16

Krulemuk hat geschrieben:Wenn sich der Leak wirklich nur um die Spiele dreht, die man live anspielen kann, dann wäre es noch in Ordnung. Ansonsten finde ich den aber auch total lame.
Ich glaube, dass das die Launch-Monat Spiele werden (vielleicht sogar Launch-Tag).
Dafür wäre es schon gut. Bloß weil wir schon einiges wissen, darf man nicht vergessen dass es sich um einen Launch handelt. Die sind so gut wie immer scheiße.

Ich würde argumentieren, dass es derzeit nach dem besten Launch ever aussieht (sollten wirklich Mario und Zelda direkt kommen).

Und von dem Leak finde ich neue 2-3 Sachen schon ziemlich geil bzw. zumindest interessant.
Spoiler
Show
das Bomberman wäre für mich ein Instant-Kauf. Habe darum hier ja schon vor fast einem Jahr gebeten.

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8573
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Der Chris » 12.01.2017 17:57

Naja, ein schlechtes Line-Up kann sich Nintendo halt auch leider nur schwerlich leisten. Auch wenn der Launch meistens kacke ist, wird ihnen das keiner zugute halten. War bei der WiiU auch schon nicht so...und da war das Line-Up nicht halb so kacke wie bei der PS4 zum Beispiel. :P Was üblich ist kann bei Nintendo leider nicht als Maßstab angesetzt werden. Aber ich bin guter Dinge.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

Benutzeravatar
Ziegelstein12
Beiträge: 2774
Registriert: 19.06.2011 13:27
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Ziegelstein12 » 12.01.2017 17:59

Ja aber im Endeffekt ist das jetzt auch nicht das ganze Lineup. Das sind die Spiele, die fertig zum testen sind.

Es können noch paar mehr geben, die man halt nicht anspielbar zeigen will oder halt noch nicht fertig sind.
Bild

Danke an Sir Richfield an der Stelle :)

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 2948
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Krulemuk » 12.01.2017 18:45

Ich erwarte mir halt morgen mehr als nur den Launch-Monat.

Nintendo muss morgen ein Zeichen setzen an die Welt. Balls out, we are here to fucking deliver!

Ich hoffe sie skizzieren die kompletten ersten 6-9 Monate inklusive Weihnachtsgeschäft. 1-2 Games sollen sie sich für die E3 aufheben, aber den Rest will ich morgen sehen.

Benutzeravatar
Ziegelstein12
Beiträge: 2774
Registriert: 19.06.2011 13:27
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Ziegelstein12 » 12.01.2017 18:53

Krulemuk hat geschrieben:Ich erwarte mir halt morgen mehr als nur den Launch-Monat.

Nintendo muss morgen ein Zeichen setzen an die Welt. Balls out, we are here to fucking deliver!

Ich hoffe sie skizzieren die kompletten ersten 6-9 Monate inklusive Weihnachtsgeschäft. 1-2 Games sollen sie sich für die E3 aufheben, aber den Rest will ich morgen sehen.

Ich bin ehrlich zu dir, das macht gar keinen Sinn. Wenn dann sollen sie nur eine Vorschau auf Juli machen also bis zur E3. Und dann in der E3 eben die Pläne für die nächsten Monate/Jahr.

Jetzt, soll das nur zum Anreiz dienen und zur E3 sollen dann die restlichen eingesackt werden.
Sprich: heute diese Spiele sind da und zur E3 müssen sie dann um sich hauen.

Oder sie machen 50:50
Bild

Danke an Sir Richfield an der Stelle :)

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 2948
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Krulemuk » 12.01.2017 19:05

Sehe ich anders. Die Konsole erscheint im März und potenzielle Kunden möchten informiert werden, wohin Nintendo mit der Switch will. Dafür müssen sie mehr als 1-2 Monate abdecken. Wir werden sehen, welche Strategie sie fahren...
Zuletzt geändert von Krulemuk am 12.01.2017 19:14, insgesamt 1-mal geändert.

yopparai
Beiträge: 14292
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von yopparai » 12.01.2017 19:07

Ich bin da bei Krulemuk. Sie müssen den Eindruck erzeugen, dass das Ding Software hat. Um jeden Preis.

Benutzeravatar
Kid Icarus
Beiträge: 6152
Registriert: 19.10.2008 14:43
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Kid Icarus » 12.01.2017 19:11

Ebenfalls bei Krumeluk. Wenn man sich die Jahresvorschau bis zur E3 aufheben würde, würden die Leute auch bis dahin mit dem Switch-Kauf bzw. der Kaufentscheidung warten und das kann eigentlich nicht in Nintendos Sinne sein.

Allerdings erwarte ich auch, dass Nintendo morgen nur über Launch + Launch-Window redet :(

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 2948
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Krulemuk » 12.01.2017 19:13

Morgen reichen ja auch kleine Teaser, evtl sogar ohne Gameplay. Macht die Konkurrenz ja nicht anders.

Einfach ein "Hey, wir arbeiten an einem neuen F-Zero/Metroid.."
Zuletzt geändert von Krulemuk am 12.01.2017 19:49, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8573
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Der Chris » 12.01.2017 19:16

Jap. Seh ich auch so. Die Spiele kann man immer noch auf der E3 ein zweites Mal zeigen ohne dass es großartig weh tut. Die Vorstellung morgen früh sollte da eigentlich Priorität haben. Wenn 1-2 Spiele für Ende 2017 noch nicht (ingame) vorzeigbar sein sollten kann man sie immer noch auf der E3 "erneut" in spielbarer Form enthüllen...zum Beispiel.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25102
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Chibiterasu » 12.01.2017 19:26

Teasen, teasen, teasen - wäre gut.

Kurz und knackig. Beyond Good & Evil 2 Render-Trailer, kurzer Metroid-Teaser (am Besten nur die ikonische Musik und den Visor von Samus, wie sich darin ein paar Dinge spiegeln), Kleine Monolith-In-Game-Sequenz usw.

Das Zeug kann man sich dann für die E3 oder gar erst nächstes Jahr genauer aufheben.
Aber der Ausblick soll positiv sein.

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41061
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Levi  » 12.01.2017 19:28

X haben sie ja auch ewig und drei Tage geteast ... mit Bayo wars ja nicht anders :)

(hats nicht gut ein Jahr gedauert, bis wir wußten, dass sie kurze Haare hat?! :D
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Antworten