Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21735
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von E-G » 27.08.2019 20:07

ich meinte eher was die rumeierei soll...
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

yopparai
Beiträge: 14491
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von yopparai » 27.08.2019 21:02

Naja, du weißt wie die Community ist, der wird das erstmal in Ruhe an Spielen wie Tetris testen wollen bevor er sich festlegt. Die haben das Teil nur mal unter Aufsicht in die Hand gedrückt bekommen und das wahrscheinlich nicht mit den „Problemspielen“. Würd ich an seiner Stelle auch rumeiern ... ^^

Benutzeravatar
Kemba
Beiträge: 4393
Registriert: 18.12.2007 16:49
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Kemba » 27.08.2019 21:29

yopparai hat geschrieben:
27.08.2019 19:25
Und noch ein paar Größenvergleiche!

Gar nicht mal so weit weg von ner Vita.
Aus den technischen Beschreibungen ging irgendwie gar nicht hervor, dass das Gerät doch so viel kleiner ist als die normale Switch. Das erhöht die Daseinsberechtigung ja immens.
Jetzt ergibt auch der viel kleinere Bildschirm deutlich mehr Sinn.
Bild

yopparai
Beiträge: 14491
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von yopparai » 27.08.2019 21:31

Höhö... erzähl das mal 4P und seinem Video-Kommentator...

Benutzeravatar
Kemba
Beiträge: 4393
Registriert: 18.12.2007 16:49
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Kemba » 27.08.2019 21:33

yopparai hat geschrieben:
27.08.2019 21:31
Höhö... erzähl das mal 4P und seinem Video-Kommentator...
Lieber nicht. Ich habe damals dem Inhalt sogar größtenteils zugestimmt und fand den Kommentar trotzdem grauenhaft und allen voran super unprofessionell.
Bild

yopparai
Beiträge: 14491
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von yopparai » 27.08.2019 21:36

Ich sag mal so: Ich prophezeie, dass er in wenigen Monaten durch Verkaufszahlen widerlegt wird. Hätte er nur gesagt „brauch ich net“ oder „ich will aber was anderes“, hätte niemand was gesagt. Aber daraus kannste halt kein Video machen. „Die Switch Lite ist Quatsch“ wird man aber eben vermutlich sehr bald widerlegen können.

Benutzeravatar
Kemba
Beiträge: 4393
Registriert: 18.12.2007 16:49
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Kemba » 27.08.2019 22:33

Ich finde es prinzipiell auch ok, in einem subjektiven Kommentar zu sagen, dass man die Switch Lite für Quatsch hält, aber gegen Ende des Kommentars klang es dann ja so:
"Wäh, ich will eine Switch pro, die so viel kann wie Ps4 und Xbox"
"Ich finde die Lite voll doof"
"Kauft auf gar keinen Fall die Lite, weil es ist keine pro"
"Eine pro wäre sinnvoll eine Lite ist Quatsch"
"Fallt bloß nicht auf Nintendo herein, das ist keine pro"
"Nur doofe Leute kaufen eine Lite"

Das sind jetzt keine Zitate, aber so klang es halt für mich. Dieses Gejammer eines Kindes, das das falsche Weihnaachtsgeschenk bekommen hat, war echt furchtbar. Dabei hatte er zeitweise vernünftige Argumente, um zu dem Schluss zu kommen, dass die Lite Quatsch ist. Aber er wollte dann ja lieber jammern.
Bild

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 11521
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Xris » 28.08.2019 01:40

Quatsch ist es in jedem Fall das Teil weiterhin Switch zu nennen. Das primäre Feature ist nicht mehr dabei. Bestimmt wird sich der Handheld exzellent verkaufen. An Nintendos stelle hätte ich dennoch, um der Marke Switch gerecht zu werden, die Dock Funktion integriert. Interessierte hätten sich dann halt Dock und Gamepad separat kaufen können.

Benutzeravatar
qpadrat
Beiträge: 3239
Registriert: 24.03.2006 18:22
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von qpadrat » 28.08.2019 04:46

Unabhängig davon was das Teil kann, Quatsch wäre es das Teil nicht Switch zu nennen. Das Teil spielt Switch Spiele. Wie soll das aussehen, das Ding heißt Gameboy Omega und im Laden gibt es keine Spiele, wo Gameboy Omega drauf steht. Wenn ich allein schon an die Verwirrung bei der Wii U denke.
Switch ist nunmal ein Markenname, der zwar die Funktionalitat mit beschreibt, aber im Endeffekt ist das ein Name für eine Spielebibliothek.
Bild

Benutzeravatar
Alanthir
Beiträge: 743
Registriert: 17.02.2014 07:49
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Alanthir » 28.08.2019 06:44

Und die Playstation heißt ja auch noch so, obwohl da ja eigentlich fast nur noch Filme mit leichter Interaktivität drauf laufen :D ;)
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 3025
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Krulemuk » 28.08.2019 07:17

Zumal sich der scheinbare Widerspruch auflösen lässt, wenn man "Switch" als Plattform betrachtet. Dann muss ein Einzelgerät dieser Plattform nicht unbedingt allen Spielmodi gerecht werden - man kann immer noch zwischen verschiedenen Geräten switchen.

In diesem Fall wäre sowohl eine Switch Lite eine waschechte Switch als auch eine rein stationäre Version. Sehe da ehrlich gesagt kein Problem, was mich intellektuell überfordern würde.

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8660
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Der Chris » 28.08.2019 07:23

Alanthir hat geschrieben:
28.08.2019 06:44
Und die Playstation heißt ja auch noch so, obwohl da ja eigentlich fast nur noch Filme mit leichter Interaktivität drauf laufen :D ;)
:^^: Find ich übrigens einen sehr berechtigten, legitimen Einwand. Hab ich so noch gar nicht drüber nachgedacht. Vielleicht ist das sogar irreführende Werbung mit "Playstation" und "4 the Players".
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

yopparai
Beiträge: 14491
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von yopparai » 28.08.2019 08:48

Das Problem mit dem Namen hatte Nintendo ja schon immer.

Ich weiß noch, Anfang des Jahrtausends. Ich hatte mich gerade vom Kabelsalat meiner 64 Nintendos hinter meinem Fernseher erholt, da kam der Gamecube auf den Markt. Der arme Mann im Mediamarkt war völlig verwirrt, weil er nirgendwo eine würfelförmige Konsole auftreiben konnte, nur einen seltsamen lila Quader. Erst als der Gameboy Player auf den Markt kam und das Gerät annähernd in die richtige Form brachte, ist das Missverständnis aufgeflogen. Später dann, nachdem ich die Wii auslassen musste, weil nun wirklich niemand wusste was das sein soll, hat man versucht mir im Toys‘R‘Us ein Feuerwehrauto zu verkaufen, als ich eine Wiiiii-Uuuu verlangt habe.

Da müssen die echt unbedingt mal was machen!

Benutzeravatar
TheGandoable
Beiträge: 2724
Registriert: 08.01.2008 01:25
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von TheGandoable » 28.08.2019 09:09

Die fehlende dock Möglichkeit macht die light für mich halt überflüssig. Das Ding ist allerdings auch nicht für meine Bedürfnisse entwickelt worden. Dafür gibt es schon die normale switch.
Wii (U)/3DS/Switch(XBox 360/One/Playstation 3/4/PC


Praktisch denken, Särge schenken!



yopparai
Beiträge: 14491
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von yopparai » 28.08.2019 09:30

Ich hätte mir auch vorstellen können, dass sie die Dock-Funktion drin lassen und 250$ verlangen. Aber wenn ich länger drüber nachdenke ist diese Variante halt die, die den 3DS am besten erzetzt. 199$ sind eben ne Ansage.

Der fehlende Dock-Modus ist auch für mich der Hauptgrund zu vermuten, dass die die beiden neuen Switch-Modelle früher oder später hochtakten werden. Für das bisschen Wärme im aktuellen Handheldbetrieb mit dem effizienteren Chip ist die Kühllösung mAn nämlich auch in der Lite ziemlich überdimensioniert, wenn sie bei diesen Taktraten bleiben wollen. Ein noch höher getakteter Dock-Modus hingegen wär dafür aber vermutlich zu viel gewesen.

Antworten