Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41136
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Levi  » 01.08.2019 19:56

Astorek86 hat geschrieben:
01.08.2019 18:20
Den Doom-Guy in Smash stelle ich mir aber ein bisschen zu blutig für ein ab 12 freigegebenes Smash-Spiel vor.

Glory-Kill als aufgeladene Smash-Fähigkeit? "Rip & Tear"! :ugly:
Es gibt da schon einen ab 18 Charakter...
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8660
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Der Chris » 01.08.2019 19:59

Gibt es irgendwo auf der Welt jemanden der auf die Ankündigung einer Assist-Trophy ausrastet?

Ich halte die Wette mit Doom-Guy immer noch. Auch wenn da der Wunsch der Vater des Gedankens sein mag. :P Das ist auch eine der wenigen Chancen, dass ich mir nochmal den Season Pass holen würde. Bisher haben mich die Smash Charaktere aus dem DLC nämlich ehrlich gesagt noch nicht vom Hocker gehauen. Banjo Kazooie waren jetzt die erste Ankündigung, die mich da so ansatzweise überzeugt hat...die Luft wird halt auch dünn mit guten Charakteren. Von daher könnten sie Doom-Guy für meinen Geschmack in dem Roster auf jeden Fall gut gebrauchen.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

Mister Blue
Beiträge: 565
Registriert: 01.09.2018 07:04
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Mister Blue » 02.08.2019 08:21

Levi  hat geschrieben:
01.08.2019 12:43
Mister Blue hat geschrieben:
01.08.2019 11:28
Irgendwo kann ich EA schon verstehen. Auf der Switch gibt es für sie nichts zu gewinnen. Am erfolgreichsten sind nun einmal die hauseigenen Spiele von Nintendo, die meistens ihr eigenes Sub-Genre bilden, von denen aus man nur sehr bedingt auf die Spiele von EA schließen kann.
Im gleichen Statement dann aber zu sagen, dass sie sich darüber freuen die Sims auf der ps4 zu etablieren... Ist doch etwas strange...
Nochmal:
1: lohnt nicht, weil Leute ja eh ne ps4 bevorzugen würden.
2: Sims auf die PS4 zu bringen ist lohnenswert, weil man neue Käufer mitnehmen kann....

Diese Diskrepanz ist es, was so absurd ist.


Auch ist es nebenbei kurzsichtig ea hier irgendwo zu sehen, was nintendo Spieler nicht interessiert...
Die bieten Spiele querbeet an. Ob nun Sport, racing, shooter... Oder eben Sims.

Gerade weil es nur bedingt Überschneidungen mit dem Nintendo-lineup gibt, würde es sich doch lohnen. (die Ausrede, dass Nintendos Software zu stark ist, zählt kaum, wenn sie in anderen Genres unterwegs sind.)
Gab's Sims denn noch nicht für die PS? Voll sinnvoll, so kurz vor dem Generationswechsel, als bei einer jungen, aufstrebenden Konsole, die gerade mal Jahr 2 hinter sich hat :Hüpf: .

EAs größtes Problem sind sie selbst, oder besser gesagt deren VÖ-Strategie, der nach man am besten jedes Jahr eine neue Spieleversion kaufen soll. Doch auf der Switch braucht man als Publisher viel Ruhe und Geduld. Mag im Fall der sehr erfolgreichen Skyrim, Doom, Diablo III, CIv. VI, Dark Souls, usw. daran liegen, dass die Spiele selber schon ein wenig älter sind und das eigentliche Budget schon lange wieder drin ist, so dass die Publisher sich angesichts der verhältnismäßig niedrigen Port-Kosten gemütlich zurück lehnen und die Zeit für sich arbeiten lassen können. EA ist aber der Archetyp des westlichen Publishers. Die wollen nicht 1 bis 2 Millionen Einheiten eines Spiels in 2 bis 3 Jahren verkaufen, sondern in einem Jahr. Und dann in dem darauf schon wieder.

Bei Sportspielen mögen einige das mitmachen. Ich bin jetzt kein Hardcore-Sportfan, auch nicht Anhänger einer gewissen Sportart oder deren Mannschaft, so dass es mir letztendlich egal wäre, wie die Namen auf den Trickots lauten. Wenn einige aber immer den jeweils aktuellen Kader haben wollen, kann ich es schon nachvollziehen, wenn man sich jedes Jahr ein neues FIFA kauf, oder k. A., was es da sonst noch alles gibt kaufen. Wie erwähnt, weder mein Thema, noch mein Genre.

Doch bei allem anderen bliebe das abzuwarten.

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41136
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Levi  » 02.08.2019 17:44

forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21735
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von E-G » 02.08.2019 18:42

nicht viel information, die note
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41136
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Levi  » 02.08.2019 21:20

Naja. Es wird auf jede Fall von offizieller Seite an einen internationalen Release gearbeitet. Das war bisher nicht klar.
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

yopparai
Beiträge: 14488
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von yopparai » 03.08.2019 12:12

Dragon Quest 11 wird eine Demo erhalten, die es erlaubt den Spielstand in die Vollversion mitzunehmen. Zumindest in Japan, über den Westen weiß man noch nix.

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41136
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Levi  » 08.08.2019 06:05

Neuer Controller:

8BITDO SN30 PRO+
Und hier der Werbetext:
https://www.gamespot.com/amp-articles/8 ... 0-6468971/

Highlight (im Vergleich zum Vorgänger) ist meiner Meinung nach der bei Bedarf durch Batterien austauschbare Akku.
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

yopparai
Beiträge: 14488
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von yopparai » 08.08.2019 07:26

Grandia HD Collection hat ein Release-Datum, nämlich den 16. August (nur Download):
https://nintendoeverything.com/grandia- ... august-16/

Benutzeravatar
Kemba
Beiträge: 4393
Registriert: 18.12.2007 16:49
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Kemba » 08.08.2019 07:47

Levi  hat geschrieben:
08.08.2019 06:05
Neuer Controller:

8BITDO SN30 PRO+
Und hier der Werbetext:
https://www.gamespot.com/amp-articles/8 ... 0-6468971/

Highlight (im Vergleich zum Vorgänger) ist meiner Meinung nach der bei Bedarf durch Batterien austauschbare Akku.
Der ist ja richtig schick :)
Mit bunten SNES-Buttons wäre er natürlich noch einmal netter, aber ich denke mal, dass ich mir den holen werde
Bild

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41136
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Levi  » 11.08.2019 22:47

Fazit von Trihex zum neuen 8bitdo


Zur Info:
Trihex ist ein Wahnsinnig guter Yoshis Island und Mario maker Speedrunner
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

yopparai
Beiträge: 14488
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von yopparai » 12.08.2019 13:49

Spawnwave war glaub ich auch ganz angetan von dem Ding. Ich mein, für den Preis scheint mir das auch ganz in Ordnung. Kannst das Gerät halt nicht mit aufwecken, dafür ist der Akku nicht fest eingebaut und ein gescheites D-Pad dabei. Nur die Stick-Anordnung mag dem einen oder anderen nicht gefallen. Wenn ich nicht schon für jedes Genre drei Controller für je vier Spieler hätte wär ich sicher interessiert. ^^

Lustig übrigens, dass ZL/ZR analog sind.

yopparai
Beiträge: 14488
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von yopparai » 13.08.2019 12:39

Sehr starke Hinweise auf SNES-Spiele bei NSO: https://www.resetera.com/threads/new-fc ... ch.134573/

Zusammengefasst: Es sind Einträge bei der FCC für SNES-Controller für die Switch aufgetaucht, ähnlich wie die NES-Dinger damals.

Mister Blue
Beiträge: 565
Registriert: 01.09.2018 07:04
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Mister Blue » 14.08.2019 07:06

Ich hoffe ja mal, dass es irgendwann noch mal ein paar Spiele gibt, die ich würde online spielen wollen. Dann wäre es ein netter Bonus. Doch bis dahin sehe ich das so, dass man irgendwo eine Grenze ziehen muss.

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41136
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Levi  » 15.08.2019 06:08

Shantae 5 heißt ab jetzt:
Shantae and the seven Sirens

https://wayforward.com/wayforward-revea ... en-sirens/

Aus Gameplay Sicht interessant:
Nichtlineare nahtlos verbundene Welt mit mehreren Städten und auch wieder Dungeons!
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Antworten