Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Zero7
Beiträge: 1057
Registriert: 20.09.2009 23:07
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Zero7 » 01.07.2018 02:53

yopparai hat geschrieben:
29.06.2018 10:10
Das Problem mit 16bit-„Remakes“ bei Squenix ist, dass es gern mal ziemlich gruselige Mobile-Ports sind mit drastisch schlechteren Artworks (FF6 anyone?). Da spiel ich dann doch lieber das Originalmodul.
Jetzt wo Octopath Traveler existiert mit der HD-2D Technik wünschen sich ja viele Remakes der ganzen 16Bit-RPGs. So schwer sollte das ja nicht sein und Square wäre ziemlich blöd, wenn sie das nicht nutzen.

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 32278
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von JesusOfCool » 03.07.2018 08:34

sieht so aus als würde es retro wohl nicht so gut gehen

http://www.gamerevolution.com/news/4024 ... n-disarray

https://www.glassdoor.com.au/Reviews/Re ... irect=true

das kann man jetzt natürlich nicht als ultimative wahrheit hinstellen, aber da die über 4 jahre im grunde nichts produziert haben, sieht es sehr danach aus, als wäre die zeit von retro tatsächlich vorbei. erwarten tu ich mir von denen jedenfalls nichts mehr.

Benutzeravatar
Kuro-Okami
Beiträge: 967
Registriert: 10.11.2008 20:07
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Kuro-Okami » 03.07.2018 08:45

4/5 negative Wertungen kommen von Ex Mitarbeitern und die eine sehr gute Bewertung kommt von jemandem, der noch angestellt ist/war. Ein Stück Wahrheit wird dahinterstecken, denn wenn sie sich sehr einfach mit ihrem Projekt tun würden, wäre es sicherlich zumindest schon angekündigt worden. Ansonsten muss man das einfach handhaben, wie es gerade ist - warten, bis das entwickelte Spiel mal präsentiert werden und dann schauen, ob sie wirklich über keine Talente mehr verfügen. Denn dafür, dass nach MP3 die ganzen Talente das Unternehmen verlassen haben sollen, waren DKC:R und DKC:TF schon verdammt gut.
Bild

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 32278
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von JesusOfCool » 03.07.2018 08:56

aber DKCR ist von der art her auch anders als MP.
aber ja, abwarten was kommt, wenn noch was kommt. denn wenn die letzten reviews schon sagen, dass sich die mitarbeiter erwarten, dass das studio geschlossen wird, dann ist das schon ein sehr starker hinweise darauf, dass etwas gröber schief läuft.

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 11033
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von yopparai » 03.07.2018 10:19

Wie weist ein Reviewer bei Glassdoor eigentlich nach, dass er auch wirklich da arbeitet?

Benutzeravatar
Kuro-Okami
Beiträge: 967
Registriert: 10.11.2008 20:07
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Kuro-Okami » 03.07.2018 11:07

Nicht nur das. Die Rolle im Unternehmen ist ja ebenso nicht aufgelistet. Es kann sich theoretisch um eine sehr kleine Arbeitskraft handeln. Aber wie gesagt. Retro muss sich sowieso jetzt erst einmal mit einem Spiel neu beweisen.
Bild

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 23783
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Chibiterasu » 03.07.2018 11:12

Würde mich auch interessieren, wie man das nachweist. Vor allem bei so eher substanzlosen Reviews.

Nicht dass ich behaupten will, das stimmt alles nicht - aber man müsste das schon etwas mehr ausführen damit ich mir Sorgen mache.

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 32278
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von JesusOfCool » 03.07.2018 11:14

jo, das ist natürlich alles richtig.
aber da es von retro seit 4 jahren nichts neues gibt, hake ich die erstmal ab und erwarte mir aus dieser richtung nichts gutes mehr.
sollte doch was kommen kann ich mich über eine positive überraschung freuen. ^^

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 11033
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von yopparai » 03.07.2018 11:44

Dass sie eines von zwei Projekten angeblich gestoppt haben war ja schon durchgesickert. Passiert. Wenn man das berücksichtigt ist der Output ansonsten völlig normal.

Ansonsten bin ich eh der Meinung, dass die Öffentlichkeit zu viel von Retro erwartet. Die werden schon keinen Mist auf den Markt werfen, aber dass es jedesmal sofortige Klassiker sind kann man halt auch nicht planen.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 23783
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Chibiterasu » 03.07.2018 11:54

Natürlich wirkt die lange Pause bedenklich aber alle Spiele von ihnen waren bisher top und wenn wirklich ein Spiel dazwischen gecancelt wurde (kann immer passieren), dann schrecken mich die fünf Jahre dazwischen eben auch nicht extrem.

Ich hoffe da schon noch auf was. Der Star Fox Racer hört sich einfach sehr gut an.

ronny_83
Beiträge: 7349
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von ronny_83 » 03.07.2018 14:34

Chibiterasu hat geschrieben:
03.07.2018 11:12
Würde mich auch interessieren, wie man das nachweist. Vor allem bei so eher substanzlosen Reviews.
Ich glaube, auf Glassdoor kannst du auch anonym einfach so für ne Firma eine Bewertung abgeben. Soweit ich mitbekommen habe, wird da gar nichts geprüft.

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 11033
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von yopparai » 05.07.2018 13:22

http://www.nintendolife.com/news/2018/0 ... k_after_e3

Und das erklärt dann vielleicht auch, warum Nintendo keine Notwendigkeit sieht, die E3 als Ankündigungsplattform erstzunehmen.

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21268
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von E-G » 05.07.2018 13:40

ich nehme schon an, dass das auch an dem meh-igen pokemon und smash lag... btw smash, da könnten sie ruhig ein wenig mehr zeigen
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Hi, I'm Kindra!
Beiträge: 297
Registriert: 22.05.2018 22:36
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Hi, I'm Kindra! » 05.07.2018 21:51

Also mir war das nicht genug Smash.
Es kann nie genug Smash geben.
Also ... im ernst jetzt!

Trotzdem: Nicht nur weitere Ankündigungen wären schön gewesen, sondern auch Neues von bereits angekündigtem ... also Prime zum Beispiel.
7

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21268
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von E-G » 06.07.2018 14:10

Scheint als würde Cosmic Star Heroin auch ein bisschen physisch kommen
https://twitter.com/LimitedRunGames/sta ... 9936708608

da werde ich definitiv ein auge drauf werfen.
gibt mir ziemliche PC-88 cyberpunk vibes, und soll auch noch ein ganz gutes rpg sein


btw: kann man diese limited physical games eigentlich überhaupt in Europa kaufen?
an hollow knight hätte ich auch Interesse eigentlich
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Antworten