SWITCH - Spieleankündigungen und Gerüchte

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41092
Registriert: 18.03.2009 15:38
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Spieleankündigungen und Gerüchte

Beitrag von Levi  » 22.02.2019 14:16

Chibiterasu hat geschrieben:
22.02.2019 14:02
Man macht sich halt dann leider sehr von MS abhängig, wenn man irgendwann eventuell die dedizierte Hardware aufgibt.
Ich glaube bis dahin vergeht noch einiges an Zeit.
Ja, wir sind flächendeckenden Thinclients näher als vor zehn Jahren.... Aber ernsthaft vor der Tür steht dieses Konzept noch nicht.
Dedizierte Hardware wird vor allem im mobilbereich noch länger wirtschaftlich zu verkaufen sein... Und solange das der Fall ist, wird Nintendo dies auch tun. Nie vergessen: Nintendo verdient noch merklich an Gaming-Hardware...

Wenn einer das Zepter für dedizierte Hardware aufrecht hält, dann gewiss Nintendo.
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25128
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Spieleankündigungen und Gerüchte

Beitrag von Chibiterasu » 22.02.2019 14:20

Denke ich eh auch. Mich wird das nur mehr wenig betreffen. Zehn, fünfzehn Jahre werden die schon noch als Alternative Geräte anbieten, hoffe ich.

Ab dann spiel ich nur noch altes Zeug nach. :)

Jetzt soll ja von Google zur GDC eben auch ne (Streaming-)Hardware vorgestellt werden und laut nem französischen Magazin soll Microsoft zur E3 die nächste XBox vorstellen.
Eventuell wird das gemutmaßte Switch Pro Gerät (an das ich immer noch nicht glaube) ja auch auf die Bedürfnisse vom Xbox Gamepass zugeschnitten.

Wäre alles ziemlich wild. Macht mich schon neugierig was da kommen wird.
Und 4Players hat noch immer keine News zu all den Gerüchten :)

ronny_83
Beiträge: 8617
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Spieleankündigungen und Gerüchte

Beitrag von ronny_83 » 22.02.2019 14:33

Soll MS es probieren. Taucht irgendwo unfreiwillig ein MS- oder XBOX-Logo in meiner Switch auf, schmeiß ich sie gegen die Wand.

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41092
Registriert: 18.03.2009 15:38
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Spieleankündigungen und Gerüchte

Beitrag von Levi  » 22.02.2019 14:36

Aggressionstherapie wäre zu empfehlen.
;)
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

ronny_83
Beiträge: 8617
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Spieleankündigungen und Gerüchte

Beitrag von ronny_83 » 22.02.2019 14:37

Oder höherer Verdienst, der die Ausfälle kompensiert.

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41092
Registriert: 18.03.2009 15:38
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Spieleankündigungen und Gerüchte

Beitrag von Levi  » 22.02.2019 14:39

Das blöde: das ms Logo wird bei der nächsten auch wieder drin sein :p
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

ronny_83
Beiträge: 8617
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Spieleankündigungen und Gerüchte

Beitrag von ronny_83 » 22.02.2019 14:40

:Blauesauge: Das stimmt allerdings.

yopparai
Beiträge: 14367
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Spieleankündigungen und Gerüchte

Beitrag von yopparai » 22.02.2019 14:42

Muss der Verdienst halt noch höher sein. Win-win. ^^

Btw., es wird immer bekloppter: https://www.resetera.com/threads/rumour ... ch.101220/

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 41676
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Spieleankündigungen und Gerüchte

Beitrag von greenelve » 22.02.2019 17:09

Mir gefällt am besten, wie nur beim Xbox Spiel a la Gears oder Forza darauf hingewiesen wird, dass es nicht bestätigt und ein Gerücht ist. :Blauesauge:
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: http://store.steampowered.com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!



Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41092
Registriert: 18.03.2009 15:38
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Spieleankündigungen und Gerüchte

Beitrag von Levi  » 22.02.2019 18:52

Cuphead und Ori? Immer gerne :D
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Athi the Janitor
Beiträge: 20102
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Spieleankündigungen und Gerüchte

Beitrag von Athi the Janitor » 22.02.2019 19:33

Das erste Ori-Spiel könnte durchaus für die Switch erscheinen, jedoch unter einem anderen Publisher:

"Gematsu has also heard that a Switch version of Ori and the Blind Forest has appeared in at least one United Kingdom wholesale database under the distribution of THQ Nordic, which has worked with Microsoft in the past to publish PC titles on Steam."

https://gematsu.com/2019/02/rumor-micro ... -to-switch

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8594
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Spieleankündigungen und Gerüchte

Beitrag von Der Chris » 22.02.2019 19:38

yopparai hat geschrieben:
22.02.2019 13:49
Und nein, Nintendo hat weder die Kohle noch die Expertise noch die Infrastruktur um einen Clouddienst aufzuziehen, das ist ne Nummer zu groß für sie. Und zwei Jahre ist für den Aufbau eines solchen Dienstes viel zu wenig, die haben es in der Zeit ja nichtmal geschafft nen Sprachchat zu implementieren.
Gerade deswegen seh ich das so schwierig. Es wäre halt etwas das nicht in Nintendos DNA liegt und von ihnen selbst wahrscheinlich auch nicht angeschoben werden würde. MS-DOS what Nintendoesn't...oder so.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

yopparai
Beiträge: 14367
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Spieleankündigungen und Gerüchte

Beitrag von yopparai » 22.02.2019 20:15

Naja, ich verstehe schon was du sagen willst. Aber ich glaube wenn sich solche Dienste durchsetzen käme Nintendo ohne einen kompetenten Partner in dem Bereich langfristig in Schwierigkeiten. Ich hab mich ehrlich gesagt schon oft gefragt, was sie in dem Fall machen würden. Diese ganze Sache jetzt beruhigt mich daher fast eher. Ich weiß, klingt seltsam.

Letzten Endes will ich nur dafür plädieren, nicht nur die Gefahren zu sehen. Da gibt‘s eben auch echte Chancen.

Aber erstmal die E3 abwarten und sehen was kommt.
CryTharsis hat geschrieben:
22.02.2019 19:33
Das erste Ori-Spiel könnte durchaus für die Switch erscheinen, jedoch unter einem anderen Publisher:

"Gematsu has also heard that a Switch version of Ori and the Blind Forest has appeared in at least one United Kingdom wholesale database under the distribution of THQ Nordic, which has worked with Microsoft in the past to publish PC titles on Steam."

https://gematsu.com/2019/02/rumor-micro ... -to-switch
Das heißt das Ding käme physisch? Noice!

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8594
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Spieleankündigungen und Gerüchte

Beitrag von Der Chris » 22.02.2019 20:25

Ja, ich sehe auch nicht nur die Gefahren und ich bin auch immer dafür so was nicht nur negativ zu sehen.

Aber grundsätzlich bin ich ein Freund davon etwas zu konzipieren und zu produzieren woran man glaubt und den Markt dafür zu finden. Gerade für Nintendo ist es eigentlich die Herangehensweise, die ihnen besser zu Gesicht stehen würde. Wenn Nintendo sagen würde, dass man sich zu dem klassischen, althergebrachten Gaming mit Datenträgern und allem was dazugehört bekennen würde, dann wäre das auf jeden Fall mal ein Statement, das sich auch vermarkten ließe und wahrscheinlich auch gerade in ihrer Kernzielgruppe viel Zustimmung erfahren würde.

Klar, rational gesehen würde MS halt nochmal Vielfalt und mehr Auswahl mitbringen können. Daran ist erstmal nichts verkehrt...im Gegenteil eigentlich. Wenn es nur ein separater und zusätzlicher Service auf der Konsole ist, dann ist das schon in Ordnung denke ich. Ich hab wie gesagt nur keinen Bock, drauf dass das nächste Mario Kart o.Ä. in irgendeiner MS Cloud liegt und nur noch gestreamt werden kann.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

yopparai
Beiträge: 14367
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Spieleankündigungen und Gerüchte

Beitrag von yopparai » 22.02.2019 20:47

Der Chris hat geschrieben:
22.02.2019 20:25
Ich hab wie gesagt nur keinen Bock, drauf dass das nächste Mario Kart o.Ä. in irgendeiner MS Cloud liegt und nur noch gestreamt werden kann.
Das kann ich nachvollziehen und ich teile diese Angst sogar. Allerdings nicht erst seit der Geschichte jetzt mit MS. Das sind für mich zwei Paar Schuhe. Wenn Streaming sich auf breiter Front durchsetzt, so dass es eben nicht optional ist, dann wirst du das auch ganz ohne MS erleben. Dann stampft Nintendo die Hardware ein und verteilt seinen Kram auf Amazon, Google, Microsoft und Apple. Das ist eine reale Gefahr, vor der ich schon lange Angst habe.

Wenn sich Streaming aber „nur“ als Option durchsetzt (was ich btw. bisher auch noch glaube), dann ist der Schulterschluss mit MS genau was sie brauchen. Denn dann hätten sie ohne MS einen gewaltigen Nachteil gegenüber der Konkurrenz, und da rede ich nicht von Sony.

Wenn Google nächsten Monat einen streamingfähigen Handheld vorstellt und die Mama vom kleinen Timmy demnächst im Mediamarkt für 9,99/Monat* ne Spieleflatrate angeboten bekommt, dann ist das ne Ansage. Denn die hat keinen Schimmer davon ob Nintendo nicht vielleicht doch die geeignetere Software hat oder was der Unterschied zwischen Streaming und offline ist, die ist doch auch für sonst alles online. Da sagt der Mediamarkt-Typ „Das ist wie Netflix“, dann ist die überzeugt. Genau in dem Moment hat Nintendo einfach einen gewaltigen Nachteil. Und diese Lücke schließt dann u.U. MS. Ich denke nicht, dass Nintendo vorhat sein eigenes Zeug da zu verbreiten, dafür verdienen die viel zu gut an teilweise mehrere Jahre alten Vollpreisspielen. Das werden sie nur tun (müssen), wenn der physische Vertrieb aufgrund des Streaming einbricht.

Vielleicht seh ich die ganze Sache auch nur so positiv, weil ich sie vor dem Gerücht noch viel viel düsterer gesehen habe ... ^^

* werbefinanziert natürlich aber das steht nur im Kleingedruckten

Antworten