SWITCH - Spieleankündigungen und Gerüchte

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

yopparai
Beiträge: 14271
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Spieleankündigungen und Gerüchte

Beitrag von yopparai » 18.02.2019 22:18

Ja, ist für mich halt auch ein bisschen die Frage, ob die den Namen übernehmen. Ich könnte mir auch vorstellen, dass die quasi „nur“ Konzepte und Assets verwenden. Abhängig von den Vertragsdetails hat MS dann nichtmal ein Mitspracherecht, wenn ihnen nur die Marke gehört, nicht aber die Inhalte. So genau werden wir das aber nie erfahren, selbst wenn Scalebound so wiederaufersteht.

Was ich aber richtig spannend fände: Das wär der dritte exklusive Platinum-Titel. Sogar der vierte, wenn man Bayo2 mitzählt. Bisschen viel oder? Wollen die die Switch zur Platinum-Schnetzelkonsole machen? Fehlt noch Metal Gear Rising...

Der Shitstorm wär glaub ich begrenzt, das ist schließlich „nur“ MS. Lass die mal einen Ex-PS4-Titel „wegkaufen“, das wär noch weit dramatischer.

Benutzeravatar
Bachstail
Beiträge: 2982
Registriert: 14.10.2016 10:53
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Spieleankündigungen und Gerüchte

Beitrag von Bachstail » 19.02.2019 03:49

Scalebound passt meiner Meinung nach wie die Faust aufs Auge.

Platinum Games und Nintendo pflegen eine SEHR gute Beziehung zueinander und viele - einschließlich mir - sind sich einig, dass die Streichung von Scalebound vermutlich unfassbar verschwendetes Potenzial war und ich könnte mir vorstellen, dass Nintendo das ähnlich sieht, immerhin haben sie bei Bayonetta ja so ziemlich genau das Gleiche getan.

Fraglich ist dann nur (sofern es zutrifft natürlich), ob es auch weiterhin Scalebound heißen wird, Microsoft wird sich vermutlich die Rechte an diesem Namen gesichert haben und hätten eventuell etwas dagegen, wenn Nintendo diesen Namen verwenden wollen würde.

Andererseits haben auch Nintendo und Microsoft nicht unbedingt die schlechtesten Beziehungen zueinander, man könnte sich also durchaus einig werden.

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 2943
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Spieleankündigungen und Gerüchte

Beitrag von Krulemuk » 19.02.2019 07:38

War Scalebound nicht ein Herzensprojekt von Kamiya? Ich glaube nicht, dass es da nur um einen Namen geht, sonst wäre das Spiel wohl längst Mulitiplat.

Ich weiß natürlich nicht, wie solche Verträge ausgestaltet sind, aber wenn Microsoft dort bereits Geld für die Entwicklung also für zeitweise Gehälter investiert hat, dann gehe ich davon aus, dass Ihnen bei einer solchen Aufttagsarbeit auch die entstandenen Ergebnisse also Assets gehören. Sonst wäre das Risiko, dass der Auftragnehmer abspringt und das entstandene Produkt einfach umetikettiert, viel zu hoch.

yopparai
Beiträge: 14271
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Spieleankündigungen und Gerüchte

Beitrag von yopparai » 19.02.2019 08:03

Außer Platinum hat das zurückgekauft. Vielleicht auch mit Nintendos Geld. Möglich ist da vieles.

So richtig dran glauben will ich aber noch nicht. Ich bin ja eher ein Verfechter des Ansatzes sich zu fragen, wem das Ganze nützt. Platinum? Auf jeden Fall. MS? Hmmm. Klar, ist Geld, welches man zurückbekommt. Dafür macht man sich in manchen Kreisen zum Gespött, vor allem wenn es Nintendo dann noch schaffen sollte, ein gutes Spiel dabei rauszubekommen. Und Nintendo? Tja, die haben eigentlich nicht soo viel davon. Sie bezahlen dann die Entwicklung und bekommen einen Exklusivtitel, aber halt auch einen in einem Genre, in dem sie schon drei haben. Vom gleichen Studio. Sie könnten mit der gleichen Kohle auch andere Spiele beauftragen, die Ihr Angebot wirklich erweitern.

Ich kann mir das eigentlich nur vorstellen wenn man hofft, durch diese kleine Gefälligkeit noch was langfristigeres aufzubauen. Bzw. es muss nichtmal ne Gefälligkeit sein, sowas kann man ja auch hart in Verträge gießen.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25088
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Spieleankündigungen und Gerüchte

Beitrag von Chibiterasu » 19.02.2019 08:27

Für mich sah das Spiel nie geil aus und daher will ich nicht, dass das stimmt :)

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 2943
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Spieleankündigungen und Gerüchte

Beitrag von Krulemuk » 19.02.2019 08:30

yopparai hat geschrieben:
19.02.2019 08:03
Außer Platinum hat das zurückgekauft. Vielleicht auch mit Nintendos Geld. Möglich ist da vieles.
Das war ja auch meine Annahme.

Ich glaube übrigens schon, dass es Nintendo etwas bringen würde. Vielleicht nicht monetär aber an Reputation in Hardcore-Kreisen. Nintendo könnte sich als spielekutureller Heiland gerieren, der das wirtschaftlich wenig erfolgsversprechende Herzensprojekt von Kamiya "rettet".

Die Frage ist, warum sollte Microsoft da mitziehen? Die würden ja quasi bezüglich ihrer eigenen Reputation eine alte Wunde aufreißen, die gerade erst langsam wieder verheilt war. Für die paar Kröten? Ich könnte mir lediglich vorstellen, dass Nintendo und Microsoft das Projekt ggf. gemeinsam realisieren und es am Ende für beide Plattformen erscheint.

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41044
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Spieleankündigungen und Gerüchte

Beitrag von Levi  » 19.02.2019 08:35

Chibiterasu hat geschrieben:
19.02.2019 08:27
Für mich sah das Spiel nie geil aus und daher will ich nicht, dass das stimmt :)
Einfach einen Protagonisten, der nicht durch Zielgruppenbefragung generiert wurde, und schwups, sieht gleich wieder viel interessanter aus :D
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25088
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Spieleankündigungen und Gerüchte

Beitrag von Chibiterasu » 19.02.2019 08:39

Weiß nicht...gut, aus der Grundlage könnte man vielleicht was zaubern aber mir hat da ehrlich gesagt auch abseits des Protagonisten nichts dran gefallen.

yopparai
Beiträge: 14271
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Spieleankündigungen und Gerüchte

Beitrag von yopparai » 19.02.2019 08:41

@Krulemuk: So witzig ich das fände, ich bezweifle das. Die Plattformen sind leistungsmäßig zu unterschiedlich, warum soll Nintendo in ein Projekt investieren, das dann woanders in technisch besserer Version erscheint? Und warum sollte MS plötzlich zufrieden sein mit dem Projekt, nur weil Nintendo mitmischt? Soweit ich mich erinnere ist das mal gescheitert wegen der Online Multiplayerfeatures, ich bezweifle, dass Nintendo die richtigen sind um ausgerechnet das geradezurücken.

PR-mässig wär‘s für Nintendo sicher ein Gewinn, aber das sind neue Projekte wie Astral Chain auch. Das wäre jedenfalls ziemlich viel Geld für etwas PR.

Andererseits ja, MS heute ist nicht mehr das MS damals und Nintendo hat in der letzten Zeit auch die ungewohnte Tendenz auf Fans zu hören. In manchen Aspekten zumindest.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25088
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Spieleankündigungen und Gerüchte

Beitrag von Chibiterasu » 19.02.2019 08:53

yopparai hat geschrieben:
19.02.2019 08:41
PR-mässig wär‘s für Nintendo sicher ein Gewinn, aber das sind neue Projekte wie Astral Chain auch. Das wäre jedenfalls ziemlich viel Geld für etwas PR.
Eben.
Scalebound war doch seit dem ersten Trailer auch irgendwie eine Lachnummer. Der nervige Typ, die Cliché Drachen, dann das Gezetere mit Microsoft.

Astral Chain kommt auf Anhieb interessanter und "cooler" daher. Ein Investment in Scalebound zahlt sich imho gar nicht aus.

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 33248
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Spieleankündigungen und Gerüchte

Beitrag von JesusOfCool » 19.02.2019 09:15

also für mich war scalebound eines der sehr wenigen interessanten spiele für eine MS konsole.
aber wenn es tatsächlich das sein sollte, wird ohnehin einiges anders daran sein.

bzgl rechte: angeblich hat MS es nicht geschafft einen verwendungszweck bei der trademark-erneuerung anzugeben und dadurch die namensrechte verloren. könnte also durchaus scalebound heißen.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10207
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Spieleankündigungen und Gerüchte

Beitrag von casanoffi » 19.02.2019 09:34

Ich würde es ja tatsächlich cool finden, wenn Nintendo und Microsoft hier gemeinsame Sache machen und Scalebound sowohl für Switch als auch XBO erscheinen würde. Inkl. Plattform-übergreifender MP (auch wenn ich keinen bräuchte).

Es gab ja vor einer Weile schon diesen kleinen Schulterschluss, als beim Thema Crossplay Sony sich so sperrte.
Warum diese "Beziehung" nicht weiter festigen?

Und bei Platinum würden wohl die Köpfe rauchen ^^
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8557
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Spieleankündigungen und Gerüchte

Beitrag von Der Chris » 19.02.2019 09:56

Ich kann mir nicht so richtig vorstellen, dass die Sache über eine MS/Nintendo Kooperation laufen würde. Ich glaub auch nicht dass es MS hilft ein Spiel auf der eigenen Konsole zu pushen, das Nintendo erst retten musste. Da fehlt es mit ehrlich gesagt an Fantasie für. Sollte da überhaupt was passieren dann wird es eine exklusive Klamotte. Keine Ahnung, mir müsste man die Sache auch erstmal wieder schmackhaft machen. Für mich ist die Sache ziemlich stark abgekühlt und ohne irgendeinen neuen (wirklich guten) Impuls hätte ich da vermutlich keinen Fick zu geben.

Vielleicht bringt Nintendo es ja auf die Switch Pro. :ugly:
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10207
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Spieleankündigungen und Gerüchte

Beitrag von casanoffi » 19.02.2019 10:03

Der Chris hat geschrieben:
19.02.2019 09:56
Da fehlt es mit ehrlich gesagt an Fantasie für.
Tja, dagegen kann ich auch nix machen, wenn Dir meine Luftschlösser zu hoch im Himmel hängen :mrgreen:
Der Chris hat geschrieben:
19.02.2019 09:56
Vielleicht bringt Nintendo es ja auf die Switch Pro. :ugly:
Und Du sagst, Du hättest keine Fantasie :biggrin:
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Mister Blue
Beiträge: 518
Registriert: 01.09.2018 07:04
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Spieleankündigungen und Gerüchte

Beitrag von Mister Blue » 19.02.2019 10:42

Chibiterasu hat geschrieben:
19.02.2019 08:53
Scalebound war doch seit dem ersten Trailer auch irgendwie eine Lachnummer. Der nervige Typ, die Cliché Drachen, dann das Gezetere mit Microsoft.

Astral Chain kommt auf Anhieb interessanter und "cooler" daher. Ein Investment in Scalebound zahlt sich imho gar nicht aus.
War schon ne recht lahme Kiste. Sah gut aus, was aber schon alles war. Mal hier und da drauf bolzen, sonst eben den Drachen machen lassen, hatte fast schon was QTE-artiges. Da scheint mir Astral Chain aus anderen Holz geschnitzt zu sein. Auch wenn das alles noch recht vage war und ich auf weiteres Gameplay-Material gespannt bin. Immerhin erscheint das bereits dieses Jahr und nicht wie bei den ganzen E3-Dingern erst in x Jahren.

Allgemein muss MS in der nächsten Generation gewaltig aufholen. Jetzt mit Crackdown 3 haben sie sich ja nicht gerade mit Ruhm bekleckert und der Löwenanteil scheint über den Game Pass reinzukommen. Werds bei Gelegenheit noch mal ein wenig spielen, hat aber lang nicht das Flair des ersten Teils.

Antworten