SWITCH - Allgemeiner Diskussionsthread

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

ronny_83
Beiträge: 8614
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag von ronny_83 » 15.07.2018 00:10

Wenn ich überlege, dass mein Anteil von digitalen zu physischen Spielen auf der Switch 70/30 steht , obwohl ich überzeugter Retailkäufer bin, sehe ich hier zukünftig keine "verprellten" Käufer mehr.

Wenn ich versuchen würde, meinen Digitalabsatz zu stärken, dann ja wohl eher mit einem Nischentitel, der mich nicht annähernd so viel gekostet hat (und ich dann auch nicht zwingend aus jeden Käufer angewiesen bin, wie bei AAA-Produktionen) wie ein Massenmarkt Spiel mit Extreminvestition eines FF. Das Argument macht für mich überhaupt keinen Sinn. Titel, die nur 4GB auf der Festplatte brauchen, lassen sich da auch leichter digital an den Spieler bringen als ein AAA-Titel mit 30 GB.

Benutzeravatar
winkekatze
Beiträge: 2050
Registriert: 26.12.2008 15:02
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag von winkekatze » 15.07.2018 01:14

Ich denke man sollte die Argumente von ronny_83 nicht einfach als absurd wegwischen. Da kann schon was dran sein. Die Marge wird für dl Titel höher sein.
Und dass OT ein "Nischentitel" ist stimmt für jrpg fans ja mal sowas von überhaupt nicht. Es ist aller Voraussicht nach der größte Titel in diesem Jahr auf allen Plattformen bis auf das eher schlecht angekommene Ni No Kuni 2. Dass das in Japan evtl nicht so gut funktioniert aufgrund des riesen Gebrauchtmarktes stimmt nur zum Teil. Nicht überall in Japan ist Akihabara, auch wenn ihr das alle aus eurem Tokio Urlaub kennt. :)

yopparai
Beiträge: 14285
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag von yopparai » 15.07.2018 08:00

@ronny: Mit dem Verhältnis 70/30 bist du die Ausnahme. Das kannst du nicht auf alle übertragen, erst recht nicht auf Japan. Du kannst auch niemanden mit einer völlig neuen und unbekannten IP überzeugen, sein Kaufverhalten zu ändern. Ansonsten denke ich haben wir da alles ausgetauscht. Es gibt keinerlei Hinweise darauf, dass Square Enix absichtlich zu wenig hat herstellen lassen, um den Downloadabsatz zu stärken. Das ist 100% Spekulation (was ja ok ist, dafür sind wir ja hier) und es gibt sehr gute Gründe das nicht zu tun. Die einfachste Erklärung ist meist die Richtige. Und die lautet, dass Squex das Spiel unterschätzt hat. Das wäre nicht das erste Mal. Da sind auch damals einige Manager vom Stuhl gekippt als Bravely Default Lightning Returns an der Ladentheke hinter sich gelassen hat.

@Katze: Ich war nie in Japan und entsprechend auch nie in Akihabara. Trotzdem sind die Effekte auf die Verkaufszahlen gut zu sehen, wenn man sich mal ne Weile mit den wöchentlichen Zahlen beschäftigt. Und die zeigen, dass RPGs ohne Neue Inhalte nach dem Start relativ bald aus den Charts verschwinden, selbst bei einer Plattform wie der Switch, die durch ihre hohe Wachstumsrate tendenziell noch recht oft Titel produziert, die sich kontinuierlich verkaufen (weil sie von Hardware-Neukäufern dann mitgenommen werden). Dass das *u.a. auch* mit dem Gebrauchtmarkt zusammenhängen kann war eine Vermutung und auch als solche gekennzeichnet.

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21716
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag von E-G » 15.07.2018 12:06

winkekatze hat geschrieben:
15.07.2018 01:14
[...]Dass das in Japan evtl nicht so gut funktioniert aufgrund des riesen Gebrauchtmarktes stimmt nur zum Teil. Nicht überall in Japan ist Akihabara, auch wenn ihr das alle aus eurem Tokio Urlaub kennt. :)
book-off, welches normalerweise die besten gebraucht-preise hat gibts aber quasi in jedem provinznest - zusätzlich zu den einheimischen ramsch und gebraucht-dealern. Was Nischen angeht, so hab ich außerhalb im Grunde die selben Erfahrungen gemacht was seltenes Zeug angeht.
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

ronny_83
Beiträge: 8614
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag von ronny_83 » 16.07.2018 07:26

yopparai hat geschrieben:
15.07.2018 08:00
@ronny: Mit dem Verhältnis 70/30 bist du die Ausnahme. Das kannst du nicht auf alle übertragen, erst recht nicht auf Japan.
Das halte ich auf der Switch eher für die Regel. Von Ausnahme kann keine Rede sein, wenn 90% der Indiespiele nur digital erscheinen und die nehmen einen weit größeren Raum ein auf der Switch als große Titel in Retailform.
yopparai hat geschrieben:
15.07.2018 08:00
Es gibt keinerlei Hinweise darauf, dass Square Enix absichtlich zu wenig hat herstellen lassen, um den Downloadabsatz zu stärken. Das ist 100% Spekulation (was ja ok ist, dafür sind wir ja hier) und es gibt sehr gute Gründe das nicht zu tun. Die einfachste Erklärung ist meist die Richtige. Und die lautet, dass Squex das Spiel unterschätzt hat.
Ich hab auch nicht behauptet, dass ich fest dran glaube. Sondern nur, dass ich den Umstand nicht für komplett ausgeschlossen halte bzw. nicht verwundert wäre, wenn es sich als Wahrheit herausstellen würde. Mit so nem volumenmäßig eher kleinen Titel könnte man es eher machen als mit einer Großproduktion.

yopparai
Beiträge: 14285
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag von yopparai » 16.07.2018 08:53

Ist nicht die Regel. Famitsu sagt was anderes. Ansonsten glaub ich wir drehen uns jetzt im Kreis. Du hälst das für möglich, andere inkl. mir bezweifeln das stark. Ende der Geschichte.

ronny_83
Beiträge: 8614
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag von ronny_83 » 16.07.2018 09:18

Famitsu sagt, dass von einem Spiel immer noch mehr retail als digital verkauft werden. Würde ich auch nicht bestreiten. Mein 70/30 -Verhältnis bezieht sich nur auf die Gesamtheit meiner gekauften Spiele. Weil der Großteil auf der Switch einfach nur digital vertrieben wird, was dann automatisch in diesem oder ähnlichen Verhältnissen endet. Ich beziehe mich hier auch nicht nur auf Japan.

Und dass es mehr digitalen als physischen Vertrieb auf der Switch gibt ist ein realer Umstand, auch in Japan.

yopparai
Beiträge: 14285
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag von yopparai » 16.07.2018 11:59

Gut, wenn du das meinst, dann stimmt das. Das hat aber keine Relevanz für einen Hersteller wie Square Enix, die stellen nunmal keine Indiespiele her. Da geht es um die Verkaufszahlen eines einzelnen Titels, nicht um die Anzahl der Titel die nur im Download vertrieben werden. Aber wie gesagt, da kommen wir wohl nicht mehr auf einen Nenner.

ronny_83
Beiträge: 8614
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag von ronny_83 » 16.07.2018 12:18

Das wäre aber auch viel in die Firmenpolitik reinspekuliert. Gibt heute zum Glück wieder genug Beispiele großer Publisher, die sich abseits ihrer aktienfördernden Groß-IPs auch wieder durch Produktionen abzuheben versuchen, bei denen das kreative Ergebnis über den Verkaufszahlen steht. Wenn SQ zu wenig Kopien produziert hat, ist das auch ein Indiz dafür, dass die zu erwartenden Ansprüche gering gehalten wurden. Entsprechend häufig wird der Markt mit Kopien zugeschissen, wenn man an den Erfolg und die Absatzzahlen glaubt und diese vielleicht auch braucht.

yopparai
Beiträge: 14285
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag von yopparai » 16.07.2018 12:23

Inzwischen zeichnet sich übrigens ab, dass sie tatsächlich einfach wahnsinnig viel verkauft haben. In UK doppelt so viel wie Bravely Default (was allerdings auch Nintendos wohl schwächster Markt ist) https://www.gamesindustry.biz/articles/ ... -stay-no-1

Ich denke mal das konnte einfach keiner wirklich vorhersehen. Wenn die anderen Märkte auch so aussehen, dann wundert‘s mich nicht, dass sie das unterschätzt haben. Mittwoch kommen die Zahlen für Japan. Ich bin jedenfalls sehr gespannt. Glückwunsch an Squex/Nintendo.

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 2945
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag von Krulemuk » 16.07.2018 13:36

Das es sich gut verkauft, habe ich auch vermutet. Mein Tipp waren 1,5 Millionen Lifetime Sales, also schon recht optimistisch. Könnte aber noch zu konservativ geschätzt gewesen sein.

ronny_83
Beiträge: 8614
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag von ronny_83 » 16.07.2018 13:54

Ich bin überrascht, dass SE überrascht ist. Das ist doch seit Release der Switch eines der Dauerthemen von erwarteten Spielen gewesen. Wenn es 2018 Spiele gab, auf dessen Release sich gefreut wird, war OT ganz weit vorne.

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 2945
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag von Krulemuk » 16.07.2018 14:04

Das Spiel ist nun wohl auch in Deutschland auf Amazon.de ausverkauft, jedenfalls gibt es nur noch ein Angebot für 66€ über den Marketplace.

yopparai
Beiträge: 14285
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag von yopparai » 18.07.2018 00:06

https://nintendosoup.com/captain-toad-t ... -in-japan/

Captain Toad ist in Japan ebenfalls nur noch begrenzt auf Karte verfügbar. Irgendwas stimmt da nicht.

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21716
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag von E-G » 18.07.2018 01:21

welche beide wohl ne ähnlich große bzw kleine karte benötigen
vllt ist es einfach schwer so kleine gb chips zu bekommen inzwischen?
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Antworten