Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 10710
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von yopparai » 12.03.2018 08:56

Es gibt die Information, dass es noch 2018 kommt. Das find ich schon ziemlich groß. Denn damit ist eigentlich klar, dass es zum Start des Onlinedienstes da ist (würde mich nichtmal wundern, wenn der wegen SB verschoben wurde), und dass wir es wohl auf der E3 im Detail betrachten können. Wenn sie gesagt hätte „irgendwann nächstes Jahr“, dann hätten sie sich das tatsächlich schenken können, aber so...

(Ein schönes Beispiel für unnötige Ankündigungen: Final Fantasy Remake. Squex stellt gerade Level Planner dafür ein. Drei Jahre nach der Ankündigung...)

Benutzeravatar
Redshirt
Beiträge: 5347
Registriert: 22.07.2014 17:07
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Redshirt » 12.03.2018 09:17

Eben... Ich hätte schon Geld dagegen gewettet, dass es überhaupt in der Direct angekündigt wird. Und mit diesem Jahr hätte ich im Leben nicht gerechnet, sofern es sich um einen neuen Teil handelt. Noch nie wurde ein Smash so kurzfristig angekündigt. Der Reveal war daher eigentlich ne Bombe.

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 10710
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von yopparai » 12.03.2018 09:37

Bin gespannt wie weit sich das Spiel von Smash 4 unterscheidet. Ich hätte wenig Ideen, wie man die Reihe bedeutend weiterentwickeln könnte, aber ich bin auch kein Smash-Profi. Ich hab ein bisschen die Befürchtung, dass sie das komplette Programm völlig neu schreiben könnten und am Ende schreit trotzdem alles „Port!“. Aber gut, das hatten wir ja schon an anderen Stellen durchgekaut. Ich würde mir ein paar halbwegs spannende Modi für Singleplayer wünschen, dann bin ich schon glücklich. Ich hab zwar durchaus ein paar Mitspieler, aber die sind soweit ich das seh bisher keine riesigen Smash-Fans. Ansonsten würde ich das wohl auslassen, auch wenn ich seine Qualitäten als Partyspiel durchaus anerkenne.

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 32191
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von JesusOfCool » 12.03.2018 09:47

ja, okay, 2018. das ist gesamt information die wir darüber haben.
die kurzfristige ankündigung spricht auch nur dafür , dass es wahrscheinlich eh nur ein port wird.
also wieder langweilig.
Bild

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 38528
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Levi  » 12.03.2018 09:51

Ich empfehle diesen Post:
wilko1989 hat geschrieben:
10.03.2018 22:10
Ist das jetzt ein Port von der Wii U / 3DS Version oder nicht?

Mal sehen... wie würde denn ein neuer Teil aussehen?

- Viele altbekannte Charaktere + ein paar Neue
- Viele altbekannte Stages + ein paar Neue
- evtl. fügt man wieder einen Story Modus ein?


Und wie würde ein erweiterter Port aussehen?

- Alle altbekannten Charaktere + ein paar Neue
- Alle altbekannten Stages + ein paar Neue
- evtl. wird ein Story Modus hinzugefügt?



Und jetzt müsste man mir mal erklären warum ein neuer Teil besser wäre als ein Port der Wii U Version xD
Wenn ich ehrlich sein soll habe ich einen neuen Teil auch nie in Erwägung gezogen. Für mich ist klar, dass es ein Port wird. Und schlimm finde ich das kein bisschen. Gerade Smash Bros ist in meinen Augen ein Spiel wo es doch relatig egal ist ob es ein neues Spiel ist oder nicht. [...]
Ich persönlich Hab auch mit Smash abgeschlossen... Aber man muss deswegen ja nicht diese Ankündigung unter Wert verkaufen.
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 23611
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Chibiterasu » 12.03.2018 10:15

Ich bin selbst ja auch kein Smash Spieler (kaufe es dieses mal aber evtl. doch wieder einmal), aber die Charakter Teaser zu Smash finde ich immer unterhaltsam und der zu den Inklings war schon sehr geil inszeniert.
Daher brauch ich da auch nicht mehr Informationen um so einen Teaser zu rechtfertigen.

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21216
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von E-G » 12.03.2018 15:12

ich glaub ich hab das letzte smash (3ds version) ca 30 minuten lang gespielt... und dann nie wieder angesehen.
ohne genügend freunde im wohnzimmer ist das einfach nicht mehr das selbe
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

ronny_83
Beiträge: 7287
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von ronny_83 » 12.03.2018 16:44

Smash hat mich bisher nie so überzeugt, dass ich je einen Teil gespielt habe. Sah mir immer viel zu chaotisch aus (gerade bei mehr als 2 Spielern) und das Leveldesign im Super Mario-2D Stil war auch nicht so meins. Dann noch dieses wiederholende Herunterschubsen von der Plattform und durch Mehrfachsprung wieder zurückkommen.

Sah schon immer irgendwie reizvoll aus. Aber generell bin ich dann eher der Pokemon Tekken- und Street Fighter Typ.

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 10710
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von yopparai » 12.03.2018 16:51

Das Chaos ist eigentlich so der große Punkt, den ich auf der Positivseite verbuche :lol:

Aber das gilt für mich halt nur mit Kumpels aufm Sofa, wo man sich gegenseitig verfluchen und beschimpfen kann. Da hat das echt Potential, wenn alle mitmachen. Ich kann mich noch sehr gut an lange GC-Sitzungen erinnern im ... wie hieß das ... Sudden Death? Jedenfalls mit 300% Schaden. Da flog es sich besonders gut. Wenn alle drei Sekunden einer rausfliegt ist die Stimmung doch erst richtig auf dem Höhepunkt.

Nur ist das halt die einzige Situation, wo ich richtig ausgiebig Spaß damit hab ...

Benutzeravatar
Reenchen91
Beiträge: 2404
Registriert: 21.01.2008 20:38
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Reenchen91 » 12.03.2018 17:16

Mit paar Leuten hier aus dem Forum hat's doch eigentlich auch immer Spaß gemacht.
Außerdem hätte Nintendo es mit aufgeführt,wenn es ein reiner Port wäre.
Und das der Grundaufbau der Selbe sein wird, ist doch sowieso klar.Was will man auch ganz anders machen?
Also ich warte mal noch mit weiteren Spekulationen ab ,aber denke das ich da zuschlagen werde .

Antimuffin
Beiträge: 780
Registriert: 27.04.2010 20:13
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Antimuffin » 12.03.2018 18:13

JesusOfCool hat geschrieben:
12.03.2018 09:47
ja, okay, 2018. das ist gesamt information die wir darüber haben.
die kurzfristige ankündigung spricht auch nur dafür , dass es wahrscheinlich eh nur ein port wird.
also wieder langweilig.
Dreierlei:

Einmal ist das neue Smash Bros. auf der offiziellen deutschen Webseite als "der nächste Titel der Reihe" beschrieben. Im Englischen heißts "Smash Bros. franchise is coming to Nintendo Switch" übrigens.

Dann kommt noch hinzu, dass das Spiel scheinbar seit November 2016 in Entwicklung ist. Außerdem sind kurze Entwicklungszeiten nicht unüblich, wenn ich mal an Melee denke, welches in nur 13 Monaten entwickelt wurde. Und da Sakurai wieder dafür hergeholt wurde, obwohl er sich eine Auszeit gönnen wollte, würde ich mal stark davon ausgehen, dass der für einen reinen Wii U Port nicht einfach so dahergelaufen kommt. Außerdem, wie er selbst auf Twitter geschrieben hat, arbeitete er bereits Tag für Tag im Geheimen an dem Titel.

Und zu guter Letzt hat Nintendo bei jedem einzelnen Port von der Wii U direkt klargemacht, dass es eine Portierung, mit ein bisschen Extra Content wird. Es gab nie animierte Trailer oder ähnliches. Nicht einmal Mario Kart 8 Deluxe welches den komplett umgekrempelten Battle-Modus erhalten hat. Das mit dem neuen Logo und dass es nicht dasselbe wie bei Wii U und 3DS ist, lass ich mal weg.

Daher gehe ich von einem neuen Titel aus und nicht von einem Port. Der wird zwar höchstwahrscheinlich sich Smash 4 als Grundlage genommen haben, aber daran ist ja nix schlechtes. Haben die vorherigen Titel mit deren Vorgänger ebenso gemacht. Ein Wii U Port wird es halt meiner Meinung nach wirklich nicht.

Benutzeravatar
Redshirt
Beiträge: 5347
Registriert: 22.07.2014 17:07
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Redshirt » 12.03.2018 18:54

Naja, Melee, Brawl, Smash 4 ... spielten sich alle shcon jeweils unterschiedlich, zum Teil auch stark. Wenn man beispielsweise einige Zeit Brawl gespielt hat, mag man von dem wesentlich höheren Tempo und dem Verhalten der Charaktere an Stage-Kanten etwas überrumpelt sein (In Melee hielten sich die Kämpfer zum Teil nicht an den Stages fest, wenn sie mit dem Rücken dazu in der Luft waren). Ich konnte Melee gar nicht mehr gut spielen, nachdem ich es Jahre nach Brawl mal wieder eingeworfen habe.

Und Smash 4 hatte wiederum Eigen- und Besonderheiten. Ich empfand es von der Spielgeschwindigkeit her als idealen Kompromiss zwischen Brawl und Melee und würde mir auch wünschen, dass das Gameplay-Fundament von Teil 4 genau so als Grundlage genommen würde. Aber wie es nun letztendlich wird, werden wir eh in Bälde sehen... sich zu sehr im Vorfeld den Kopf darüber zu zerbrechen hilft ja nix.

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 38528
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Levi  » 12.03.2018 23:23

Ohm... Nur mal eins: doch, es gab gameplaymaterial von Mario kart deluxe und es hat fast zwei Monate gebraucht, bevor gesargt wurde, dass es sich um einen Port handelt. (wobei ich auch von neu ausging, aufgrund von King boo und zwei items)

(nicht, dass ich nicht auch hier mit nen neuen Teil rechne... Nur ist das eben kein Argument...)
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 10710
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von yopparai » 13.03.2018 16:07

Scheint in der neuen Firmware Hinweise auf eine neue Tegra X1-Revision zu geben. Wahrscheinlich ne Überarbeitung der Sicherheitsfeatures, weil’s da im ersten ne Schwachstelle gab, die über kurz oder lang zu Jailbreaks führt. Wenn ich nen gescheiten Artikel dazu finde poste ich den.

https://www.resetera.com/threads/switch ... soc.29092/

Benutzeravatar
Bachstail
Beiträge: 1506
Registriert: 14.10.2016 10:53
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Bachstail » 13.03.2018 19:36

Ich denke auch, dass es sich um einen neuen Smash-Teil handelt (allein schon wegen der Copyright-Anmerkung lässt es mich zu diesem Schluss kommen), möchte die kurze Entwicklungszeit aber noch einmal kurz mit einem Kommentar von Antimuffin erklären :
Antimuffin hat geschrieben:
12.03.2018 18:13
Dann kommt noch hinzu, dass das Spiel scheinbar seit November 2016 in Entwicklung ist. Außerdem sind kurze Entwicklungszeiten nicht unüblich, wenn ich mal an Melee denke, welches in nur 13 Monaten entwickelt wurde.
Ich glaube nämlich, dass es zwar ein neuer Teil wird, dieser grundlegend aber auf Smash 4 basieren wird, ergo dürfte die Entwicklungszeit somit geringer ausfallen als die Entwicklungszeit, welche es bräuchte, um das Spiel von Grund auf neu zu designen.

Ich denke, es wird ähnlich wie bei Splatoon 2 ablaufen, es wird also ein neuer Teil sein, welcher sich im Kern und auch optisch aber nur geringfügig von Smash 4 unterscheiden wird.

Letztlich ist mir aber egal, was es wird, ich freue mich so oder so auf das Spiel und möchte eigentlich nur Bayonetta dabei haben, viel mehr Wünsche habe ich nicht, da ich Smash 4 an sich schon ziemlich optimal fand.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: GrimoireWeiss, qpadrat und 122 Gäste