Der einzig wahre Xeno2 Thread - weil wat muss dat muss!

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 7588
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Der einzig wahre Xeno2 Thread - weil wat muss dat muss!

Beitrag von yopparai » 07.11.2017 17:49

30€ ist ganz schön heftig. Vor allem mit so wenig Info was denn wirklich drin ist. Das ist ja n halbes Spiel.

Ich mach‘s wie immer. Spiel kaufen, durchspielen. Und wenn ich dann noch Bock hab nächstes Jahr, dann guck ich mir an was in dem bis dahin erschienenen DLC drin ist. Und wenn das keine 30€ wert ist, dann dürfen sie‘s halt behalten (wie das tatsächlich üblicherweise der Fall ist).

Audio-DLC ist schonmal positiv für mich.

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 31234
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Der einzig wahre Xeno2 Thread - weil wat muss dat muss!

Beitrag von JesusOfCool » 07.11.2017 17:53

ich machs auch so wie immer. kaufen, durchspielen und auf DLCs wird geschissen. ^^
Bild

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 1666
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: Der einzig wahre Xeno2 Thread - weil wat muss dat muss!

Beitrag von Krulemuk » 07.11.2017 17:59

Ich glaube ich warte erstmal ab, wie das Spiel so aufgenommen wird. Habe es auch erstmal storniert (war ja aber eh unsicher aufgrund des KS). Der DLC interessiert mich dabei wenig. Ich hoffe aber, dass die main story in sich abgeschlossen ist. Nicht, dass das Ganze dann nur mit dlc Sinn ergibt. Nach dem Motto: Am Ende ein Cliffhanger wie bei XCX und alle Fragen werden dann im DLC beantwortet.

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 20563
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Der einzig wahre Xeno2 Thread - weil wat muss dat muss!

Beitrag von E-G » 07.11.2017 18:14

yopparai hat geschrieben:
07.11.2017 17:49
[...]

Audio-DLC ist schonmal positiv für mich.
leider durch deinen Kotaku link paar zeilen weiter oben ein wenig entwertet... naja aber zumindest gratis
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: http://forum.4pforen.4players.de/viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 36654
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Der einzig wahre Xeno2 Thread - weil wat muss dat muss!

Beitrag von Levi  » 07.11.2017 18:28

I'm okay with this. Ich mach mir da keine sorgen, dass groß was vom Hauptspiel rausgeschnitten wird.

Am Ende wird geschaut, wieviel die neue Story bietet. Wenns sich lohnt... Why Not. Lieber so, als vier weitere Jahre warten, bis es mehr xenoblade gibt.
forever NYAN~~ ||||| Hihi

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 22027
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Der einzig wahre Xeno2 Thread - weil wat muss dat muss!

Beitrag von Chibiterasu » 07.11.2017 18:38

Letzten Satz unterschreib ich nicht unbedingt.
Bei so langen Spielen schaff ich eh kaum welche. Es reicht mir wenn die sporadisch daherkommen und bei Xenoblade ist gerade eh ein schöner Rhythmus eingekehrt.
4 Jahre wären kein Problem für mich.

Benutzeravatar
Zero7
Beiträge: 908
Registriert: 20.09.2009 23:07
Persönliche Nachricht:

Re: Der einzig wahre Xeno2 Thread - weil wat muss dat muss!

Beitrag von Zero7 » 07.11.2017 18:44

Aber selbst wenn es sich "lohnt", sprich der Story-Content gut ist, 30€? Mir gefällt diese Nintendo-DLC-Politik einfach gar nicht, dass man entweder den gesamten Season-Pass kauft, oder eben gar keinen Zugriff auf die DLCs hat. Mich interessieren neue Blades nicht oder irgendwelche Skins, wenn dann will ich gezielt die Story-Expansion haben, aber Nintendo nimmt einem die Wahl. Das gefiel mir bei Zelda schon nicht (weshalb ich auch immernoch den Pass nicht gekauft habe), aber da kostet es wenigstens 20€, hier kostet es doppelt so viel wie ich etwa für eine Story-Expansion bereit wäre zu zahlen, bekomme aber zig Schnickschnack, der mich nicht die Bohne juckt.

Benutzeravatar
GrimoireWeiss
Beiträge: 1973
Registriert: 08.01.2008 01:25
Persönliche Nachricht:

Re: Der einzig wahre Xeno2 Thread - weil wat muss dat muss!

Beitrag von GrimoireWeiss » 07.11.2017 19:54

yopparai hat geschrieben:
07.11.2017 17:49
30€ ist ganz schön heftig. Vor allem mit so wenig Info was denn wirklich drin ist. Das ist ja n halbes Spiel.

Ich mach‘s wie immer. Spiel kaufen, durchspielen. Und wenn ich dann noch Bock hab nächstes Jahr, dann guck ich mir an was in dem bis dahin erschienenen DLC drin ist. Und wenn das keine 30€ wert ist, dann dürfen sie‘s halt behalten (wie das tatsächlich üblicherweise der Fall ist).

Audio-DLC ist schonmal positiv für mich.
Man kauft auch keinen Season Pass ohne zu Wissen was genau drin ist. Den gibt es zur Not auch nächstes Jahr noch.
Wii (U)/3DS/XBox 360/One/Playstation 3/4/Vita/PC

Bild

Praktisch denken, Särge schenken!



Benutzeravatar
cM0
Beiträge: 1839
Registriert: 30.08.2009 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: Der einzig wahre Xeno2 Thread - weil wat muss dat muss!

Beitrag von cM0 » 07.11.2017 21:39

Zero7 hat geschrieben:
07.11.2017 18:44
Aber selbst wenn es sich "lohnt", sprich der Story-Content gut ist, 30€? Mir gefällt diese Nintendo-DLC-Politik einfach gar nicht, dass man entweder den gesamten Season-Pass kauft, oder eben gar keinen Zugriff auf die DLCs hat. Mich interessieren neue Blades nicht oder irgendwelche Skins, wenn dann will ich gezielt die Story-Expansion haben, aber Nintendo nimmt einem die Wahl. Das gefiel mir bei Zelda schon nicht (weshalb ich auch immernoch den Pass nicht gekauft habe), aber da kostet es wenigstens 20€, hier kostet es doppelt so viel wie ich etwa für eine Story-Expansion bereit wäre zu zahlen, bekomme aber zig Schnickschnack, der mich nicht die Bohne juckt.
Genau so seh ich das auch. Heißt für mich dass ich den Season-Pass wohl komplett ignorieren werde. Mich interessiert einzig und allein der Story-DLC aber der ist mir keine 30€ wert.
Bild
Bild
Bild

PCler & Multikonsolero - Warum auf ein System festlegen und gute Spiele verpassen?

Benutzeravatar
Trimipramin
Beiträge: 1698
Registriert: 08.05.2012 00:19
Persönliche Nachricht:

Re: Der einzig wahre Xeno2 Thread - weil wat muss dat muss!

Beitrag von Trimipramin » 07.11.2017 23:06

Alle so vernünftig hier.. :D

Normalerweise bin ich bei DLCs auch stets skeptisch. Außer bei SCS (Entwickler von Euro und American Truck Simulator, die leben ja quasi von den beiden Spielen und supporten die auch sehr gut, wie ich finde). Aber bei Nintendo..da schwingt irgendwie mit "Naja, die werden da schon keinen Scheiß machn..".., obwohl ichs spätestens mit dem ersten Teil vom Zelda Season Pass besser wissen müsste. Aber da muss ich wohl auch erst noch vernünftig werden.

Ob ich die Collectors Edition storniere weiß ich noch nicht. Aber wahrscheinlich nicht. Denn auf die Musik CD und das Steel Book habe ich schon Lust. Okay, die Musik findet man (mMn berechtigerweise) dann eh in den üblichen Tauschbörsen. Aber nuja...

Daher werde ich mir wohl den Season Pass direkt zum Release holen und mich dann bei dem tröpfelnden Release der DLCS jedes Mal aufs neue ärgern.. :D

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 7588
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Der einzig wahre Xeno2 Thread - weil wat muss dat muss!

Beitrag von yopparai » 07.11.2017 23:16

Bezüglich der Musik kann ich den Import der Disc-Sets empfehlen. Erstens ist der dann vollständig und zweitens legal. Und drittens sieht das auch viel netter aus im Regal.

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 20563
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Der einzig wahre Xeno2 Thread - weil wat muss dat muss!

Beitrag von E-G » 14.11.2017 19:43

Ein vögelchen hat mir gezwitschert dass es im Handheld modus nicht sonderlich gut laufen soll und ziemlich scheiße aussieht...
Darum die frage an dich Tim, ist das korrekt?
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: http://forum.4pforen.4players.de/viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Antimuffin
Beiträge: 663
Registriert: 27.04.2010 20:13
Persönliche Nachricht:

Re: Der einzig wahre Xeno2 Thread - weil wat muss dat muss!

Beitrag von Antimuffin » 14.11.2017 20:41

E-G hat geschrieben:
14.11.2017 19:43
Ein vögelchen hat mir gezwitschert dass es im Handheld modus nicht sonderlich gut laufen soll und ziemlich scheiße aussieht...
Darum die frage an dich Tim, ist das korrekt?
Ich hoffe nicht. 8O Das wäre nach Rocket League sonst das zweite Spiel welches im Handheld modus eher besch..eiden aussehen wird. Vorallem für ein First Party spiel wäre das mies.

edit: Wenn ich so nachgucke gibts echt kein Undocked gameplay von Xenoblade 2.

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 31234
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Der einzig wahre Xeno2 Thread - weil wat muss dat muss!

Beitrag von JesusOfCool » 15.11.2017 08:11

is mir wayne. ich spiels eh nur am fernseher.
und solangs keine ruckelorgie wird wie the last story kann ich damit leben.
Bild

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 7588
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Der einzig wahre Xeno2 Thread - weil wat muss dat muss!

Beitrag von yopparai » 15.11.2017 08:46

„Nicht gut laufen“ und „ziemlich scheiße aussehen“ sind btw. reichlich subjektiv. Gibt auch Leute die würden sagen, dass Doom nicht gut läuft und scheiße aussieht. Und ich bin trotzdem zufrieden. Bei nem RPG mit MMO Kampfsystem mach ich mir wegen ein paar Rucklern nicht in die Hose, das ist kein Bayonetta. Und ich hab Nier Automata überlebt, das sieht ebenfalls scheiße aus und läuft suboptimal (und ist ein geniales Spiel, nebenbei). Ohne Zahlen und Videos bzw. Vergleiche mit bereits erschienenen Titeln bringt mir so eine Einschätzung eines mir unbekannten Vögelchens nicht viel. Es wird schon spielbar sein.

Heute soll übrigens irgendwann das Preview-Embargo fallen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], Kuttelfisch und 3 Gäste