ARMS

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 7008
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: ARMS

Beitrag von yopparai » 19.05.2017 10:24

Es passt zum Spiel, vor allem der leicht brasilianische Einschlag und die Stadienatmosphäre. Ist halt nur nicht mein Stil. Werd ich mir jetzt nicht als OST besorgen, aber wird mich auch nicht stören.

Splatoon auf der anderen Seite...

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 36263
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: ARMS

Beitrag von Levi  » 19.05.2017 11:21

Dem möchte ich nicht widersprechen :)

(splatoon soundtrack hab ich hier, digital :D)
forever NYAN~~ |||| Hihi

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 7008
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: ARMS

Beitrag von yopparai » 19.05.2017 11:29

Konnte man den als Download kaufen? Hatte den Mauszeiger damals mehrfach bei PlayAsia über dem Kaufen-Button kreisen lassen, dann aber doch nicht zugeschlagen, wg. des ganzen Aufwandes mit Zoll und ewig langer Lieferzeit etc...

Benutzeravatar
Mordender-Raubender-Bastard-Link
Beiträge: 1089
Registriert: 13.01.2017 01:33
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: ARMS

Beitrag von Mordender-Raubender-Bastard-Link » 19.05.2017 15:07

Hust Hust....nach dem drölfzigsten Mario Kart ist die Soundkulisse und der Sountrack dort mehr oder minder einfach nur nervig. Besonders schlimm wurde es mit dem WII Teil.
yopparai hat geschrieben:
19.05.2017 11:29
Konnte man den als Download kaufen? Hatte den Mauszeiger damals mehrfach bei PlayAsia über dem Kaufen-Button kreisen lassen, dann aber doch nicht zugeschlagen, wg. des ganzen Aufwandes mit Zoll und ewig langer Lieferzeit etc...
Das kommt ganz auf die Summe an und ob der Händler das mit dem Zoll selbst abklärt. Bis 20 € ist Zollfrei, danach ist es ein Glücksspiel ob mann zum Zollamt vorgeschickt wird, was gerne am Ende der Stadtwelt sein kann. Ansonsten zahlst du wie bei einer Nachnahme vor der Haustür....doch sie kommen zu den unmöglichsten Uhrzeiten.

Ist sehr chaotisch und laienhaft.

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 7008
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: ARMS

Beitrag von yopparai » 19.05.2017 15:40

Weiß ich doch alles. Ich war schon so oft beim Zollamt, ich duz die Jungs da bald alle...

Benutzeravatar
Mordender-Raubender-Bastard-Link
Beiträge: 1089
Registriert: 13.01.2017 01:33
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: ARMS

Beitrag von Mordender-Raubender-Bastard-Link » 19.05.2017 16:00

Was wenn man asiatische Sexartikel kauft, dürfen sie dann auch reinschauen oder verstößt das gegen die Intimsphäre. Fragen über Fragen.

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 7008
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: ARMS

Beitrag von yopparai » 19.05.2017 16:25

Soweit ich weiß, darf der Zoll immer reinschauen bzw. er darf reinschauen, du musst es aber selbst öffnen. Damit's auch *richtig* peinlich wird :D

Der häufigste Satz beim Zoll ist wahrscheinlich "a-aber, das hab ich gar nicht bestellt ..."

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 20402
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: ARMS

Beitrag von E-G » 19.05.2017 20:21

Mordender-Raubender-Bastard-Link hat geschrieben:
19.05.2017 15:07
Hust Hust....nach dem drölfzigsten Mario Kart ist die Soundkulisse und der Sountrack dort mehr oder minder einfach nur nervig. Besonders schlimm wurde es mit dem WII Teil.
[...]
du hast da aber nicht gerade den Soundtrack von MKWii und MK8 gleichgestellt oder...?

oder war das wieder ein eigentlich inhaltsleerer quasel-drive by?
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: http://forum.4pforen.4players.de/viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
Mordender-Raubender-Bastard-Link
Beiträge: 1089
Registriert: 13.01.2017 01:33
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: ARMS

Beitrag von Mordender-Raubender-Bastard-Link » 19.05.2017 20:41

Wie konnte ich nur. Alle Mario Karts haben einen änlich nervigen Soundtrack, nicht auf allen strecken, aber zu meißt auf den typischen Dingern wie das Mario einerlei oder Bowsers Castle. Immer das gleiche und nach einiger Zeit bereits nervig.

Geht man weiter, nervt auch das Geschreie, gejauchze und Gegrunze der Fahrer, wenn sie von Items getroffen werden oder über Boosts fahren.

Benutzeravatar
Bedameister
Beiträge: 19319
Registriert: 22.02.2009 20:25
Persönliche Nachricht:

Re: ARMS

Beitrag von Bedameister » 20.05.2017 20:38

Das Direct hat mich schon echt gut überrascht. Hätte nicht gedacht dass das Spiel scheinbar so viel bietet. Jetzt mal den Testlauf abwarten ob mich das Gameplay überzeugen kann dann hol ich mir das Spiel sogar, obwohl ich es eigentlich garnicht in Planung hatte.

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 7008
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: ARMS

Beitrag von yopparai » 21.05.2017 00:23

Bedameister hat geschrieben:
20.05.2017 20:38
Das Direct hat mich schon echt gut überrascht. Hätte nicht gedacht dass das Spiel scheinbar so viel bietet. Jetzt mal den Testlauf abwarten ob mich das Gameplay überzeugen kann dann hol ich mir das Spiel sogar, obwohl ich es eigentlich garnicht in Planung hatte.
Meine Reaktion auf die erste Vorstellung war irgendwie auch lauwarm. Aber gut, da haben sie gerade mal fünf Kämpfer vorgestellt von denen mindestens zwei ziemlich flach designt sind (ich dachte damals irgendwie auch mehr würden es nicht), das Ganze sah spielmechanisch erstmal wie Wii Boxing++ in langsam aus, die Zusatzmodi waren noch nicht bekannt, der 4-Spielermodus auch nicht, die offensichtlich vorhandene Tiefe des Kampfsystems schimmerte auch noch nicht so richtig durch, das Ganze basierte auf Motion Control, ohne dass man wusste, dass das optional ist, die Bewegungssteuerung selbst hatte noch niemand ausprobiert, so dass ich vermuten musste, dass das am Ende wieder nicht so richtig doll funktioniert und dass es am schlussendlich in 1080p60 laufen würde hab ich zu dem Zeitpunkt irgendwie auch nicht vermutet.

Außerdem ja, da wurde eine neue Konsole/ein Handheld vorgestellt, mit wenigen Spielen, und jedes Spiel, dass sich mit Geprügel befasst ist da für mich erstmal wesentlich uninteressanter als was großes, langes, storybasiertes (was es zu Starts nur leider auch selten gibt, denn das bedeutet meist auch lange Entwicklungszeiten). Ein Prügler stand nicht auf meiner must-buy-Liste, einfach, weil ich in solchen Spielen echt nicht die Leuchte bin. Inzwischen glaube ich aber, ARMS könnte ich lernen. Und dann macht sowas auch wieder Spaß.

Inzwischen ist das alles irgendwo viel klarer geworden und sieht einfach positiver aus.

Benutzeravatar
Mipha Kitty
Beiträge: 1608
Registriert: 17.03.2017 12:07
Persönliche Nachricht:

Re: ARMS

Beitrag von Mipha Kitty » 21.05.2017 00:42

Ich hab bis jetzt so ein wenig die Befürchtung das mir das Ganze Spiel Prinzip zu Simpel sein wird, aber mal schauen.
Yahaha! You found me!

Benutzeravatar
Mordender-Raubender-Bastard-Link
Beiträge: 1089
Registriert: 13.01.2017 01:33
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: ARMS

Beitrag von Mordender-Raubender-Bastard-Link » 21.05.2017 13:32

Bei mir ist es das Gegenteil und ich befürchte zu viel zeit investieren zu müssen und etwas erschlagen zu werden von den ganzen Möglichkeiten. Ich habe gute Reflexe und lerne schnell dazu, aber ich habe definitiv nicht mehr die Zeit.

@yop

Auch wenn ich ebenfalls etwas eher laeienfreundliches möchte ,hoffe ich nicht das jede gute Taktik NUR erfordert, das der eine ARM für "luring" des gegners also anlocken und der andere dann zum treffen. Ansonsten kommt ja noch der Aspekt mit den Gewichtsklassen daher und die ganzen Besonderheiten der einzenen Kämpfer und das man sich die ArMS inviduell gestalten kann...also doch eine ziemliche Menge.

Ich hoffe es ist ein leicht zu lernen, aber schwer zu meistern Prinzip....das ist das Gesündeste.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 21586
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: ARMS

Beitrag von Chibiterasu » 21.05.2017 14:00

Die Sache mit den Physik-basierten Schlägen finde ich eigentlich am interessantesten.
Also Flugbahn, Kraft der Kämpfer, Waffentyp, Waffengewicht und wie die dann ineinander prallen.

Ich nehme aber mal an, dass man auf den genauen Winkel wie die beiden Fäuste aneinanderknallen, keine Rücksicht nehmen wird.
Bzw. sind die eh immer zueinander ausgerichtet oder? Also ein Dauer-Lock-On.

Benutzeravatar
Mordender-Raubender-Bastard-Link
Beiträge: 1089
Registriert: 13.01.2017 01:33
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: ARMS

Beitrag von Mordender-Raubender-Bastard-Link » 22.05.2017 00:48

Ich hasse Lock-Ons in Spielen, bin da ganz dem TES Style verfallen, wo jeder Schlag erstmal gezielt werden muss. Das ist eine lausige Vereinfachung, von etwas das Spaß macht. Es sind nun mal keine Hände, sondern verlängerbare Arme für eine mittlere Distanz, wo Abschätzung der Bewegung des Gegners und Zielgenauigkeit eine Rolle Spielen sollten.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Chibiterasu, Der Chris, JesusOfCool, Kuro-Okami und 1 Gast