VR-Forum-Meta-Diskussion (oder so)

Hier geht es um Oculus Rift, Project Morpheus, SteamVR, HoloLens etc.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Mirabai
Beiträge: 4419
Registriert: 23.02.2010 09:57
Persönliche Nachricht:

Re: VR-Forum-Meta-Diskussion (oder so)

Beitrag von Mirabai » 06.04.2016 03:45

Bin mal gespannt wann meine Vive kommt, dank der Stornierung wird es wohl etwas dauern. Solang dürfen Sie gern weiter an

http://i.imgur.com/oDVrGYa.gifv

Arbeiten :)
Steam | PSN | Nintendo Network ID | Xbox Live: Mirabai

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 8013
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: VR-Forum-Meta-Diskussion (oder so)

Beitrag von casanoffi » 10.04.2016 02:25

ShinmenTakezo hat geschrieben:Fallen euch noch ein paar Genres ein, die von VR wirklich profitieren werden?
Prinzipiell alle Genres, die mit -Simulation enden und in der 1st-Person Sicht erlebt werden können :D

Ich habe mir z. B. gerade erst Planet Coaster zugelegt.
Ein selbst kreierter virtueller Themenpark wäre für VR wortwörtlich perfekt.
Vor die Wahl gestellt zwischen Unordnung und Unrecht, entscheidet sich der Deutsche für das Unrecht.
- J. W. v. Goethe

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 38215
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: VR-Forum-Meta-Diskussion (oder so)

Beitrag von Levi  » 28.04.2016 18:33

Okay. Gratulation. Hatte heute die Möglichkeit auf Arbeit mal ein bisschen in die Vive rein zu schnuppern ...
und was soll ich sagen: Es funktioniert gnadenlos gut. Einfach so viel besser als das DK2 damals.
Vorallem die nahezu völlig verzögerungsfreie Erfassung der eigenen Bewegungen, sowie das hantieren der realen Umgebung. innerhalb der virutellen Umgebung
(Ich war erstaunt, dass man die Schemen der Umgebung darstellt, wenn man zu nah am Rand kommt)

Einfach nur ... wow XD ....
(Besonders fasziniert bin ich eben, weil anders als beim DK2, welches ich kaum ne halbe Minute ausgehalten habe, es hier überhaupt keine Probleme gab)
forever NYAN~~ ||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
schefei
Beiträge: 2926
Registriert: 09.12.2008 17:31
Persönliche Nachricht:

Re: VR-Forum-Meta-Diskussion (oder so)

Beitrag von schefei » 28.04.2016 22:01

Klingt gut :D
Wie war denn die Bildschärfe, fällt die negativ auf? Das ist eigentlich das einzige was mich noch etwas abschreckt.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 23249
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: VR-Forum-Meta-Diskussion (oder so)

Beitrag von Chibiterasu » 28.04.2016 22:11

Und was wurde gespielt?

DevinDrex
Beiträge: 7
Registriert: 02.05.2016 14:43
Persönliche Nachricht:

Re: VR-Forum-Meta-Diskussion (oder so)

Beitrag von DevinDrex » 02.05.2016 14:56

An einer Vive hätte ich auch Interesse. Dieses ganze VR ist echt spannend, was da noch alles kommen kann!

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 38215
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: VR-Forum-Meta-Diskussion (oder so)

Beitrag von Levi  » 02.05.2016 15:14

schefei hat geschrieben:Klingt gut :D
Wie war denn die Bildschärfe, fällt die negativ auf? Das ist eigentlich das einzige was mich noch etwas abschreckt.
Besser als das dk2 definitiv.
Ansonsten: ich hatte Stellenweise Probleme nahe Objekte zu fixieren. War häufig irgendwie unscharf. (also von der Optik. Nicht zwingend der Auflösung)

Und ansonsten... Jor. Potential nach oben ist auf jedenfall noch da. Man erkennt schon noch gut Pixel. Aber zumindest kein Fliegengitter mehr vor der Nase :D


Gespielt?
Erst son komischen wanderSimulator mit ner Burg zum eingewöhnen. Dann son Puzzleding, wo man mit stöckern nen Fahrzeuge basteln musste.
Und zu guter Letzt von valve nen Angrybirds Clone (plus kleiner Garage)
.... Speziell das Puzzlespiel hats mir dabei schon angetan. War zwar grafisch das "unbeeindruckenste", spielerisch aber eben etwas was man so nicht einfach mit Mouse oder Pad realisieren könnte... Zumindest nicht so "gemütlich"
forever NYAN~~ ||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 23249
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: VR-Forum-Meta-Diskussion (oder so)

Beitrag von Chibiterasu » 10.05.2016 17:39

Selbst David Attenborough hat Spaß an VR. Diesmal startet das durch :)
https://www.facebook.com/bbcearth/video ... 959743992/

Benutzeravatar
Kensuke Tanabe
Beiträge: 7071
Registriert: 25.01.2015 09:54
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: VR-Forum-Meta-Diskussion (oder so)

Beitrag von Kensuke Tanabe » 31.10.2016 17:38

Ich hatte heute im Media Markt die Playstation VR auf und muß sagen der Mehrpreis von Rift und Vive ist nicht gerechtfertigt. Bei der Vive ist der Fliegengittereffekt sichtbarer als bei Sonys VR Brille, und auch bei der Auflösung konnte ich keinen großen Unterschied entdecken. Es gab mehr Kantenflimmern, aber das lag sicher eher an der normalen PS4 und sollte mit der Pro ausgemerzt sein. Die Brille ist auch viel leichter als die HTC. Ich war wirklich erstaunt, und das sage ich als Vive Besitzer und AntiFanboy Irgendeiner Firma, also inkl. Sony, muß man ja dazusagen wenn die Meinung wem anders weiterhelfen soll/könnte.
Zuletzt gespielt: Paper Mario Sticker Star, ICO und gerade beim zweiten Ende von Nier Automata zugange.

Dauerhatf gespeert wegen Eitelkeiten der Moderation. ;P

Benutzeravatar
Mindflare
Beiträge: 3663
Registriert: 26.09.2008 10:13
Persönliche Nachricht:

Re: VR-Forum-Meta-Diskussion (oder so)

Beitrag von Mindflare » 12.11.2016 00:54

@Metal King Slime:
Hast du auch einen Vergleich zur Rift? Du nimmst im ersten Satz Bezug drauf und danach leider nicht mehr.
Only the wittless one seeks wit,
where none ist writ
Bild
Bild

Benutzeravatar
Kensuke Tanabe
Beiträge: 7071
Registriert: 25.01.2015 09:54
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: VR-Forum-Meta-Diskussion (oder so)

Beitrag von Kensuke Tanabe » 13.11.2016 08:21

Nein, eine Occulus Rift hatte ich noch nicht auf, und kann da nur von Erfahrungsberichten anderer darauf schließen, da die diese und die HTC Vive ja nicht große untreschiede aufweisen sollen, bis auf die Motion-Controller und die Kameras für das herumlatschen.
Zuletzt gespielt: Paper Mario Sticker Star, ICO und gerade beim zweiten Ende von Nier Automata zugange.

Dauerhatf gespeert wegen Eitelkeiten der Moderation. ;P

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 6316
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: VR-Forum-Meta-Diskussion (oder so)

Beitrag von ChrisJumper » 21.04.2017 19:37

Auf Farpoint bin ich gespannt weil es angeblich eine Story erzählen will. Hoffe das das etwas wird.

Mich würde ein Titanfall Mech Game mal als VR Version reizen. Oder ein Story-Tank Game das bei Horrizon Zero Dawn in der Roboter Apocalypsenzeit Spielt. Qausi ein Panzer Simulator und man erlebt die Story nur aus Hüllengeräuschen und Funksprüche oder per Monitor Über Kameradronen Flüge.

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 6316
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: VR-Forum-Meta-Diskussion (oder so)

Beitrag von ChrisJumper » 19.07.2017 00:55

Wahh. Ich hab gerade mein erstes seltsames VR-Gefühl, nach dem Ausschalten.

Eben bei PSVR Superhot. Hätte ich Anfangs die Options-Taste, bzw (START-Taste am Move Controller drücken müssen.) dabei habe ich meine Kamera von meinem "Fernseher" im Spiel geschlagen weil die erste Waffe die ich im Virtuellen Raum greifen sollte natürlich genau in meinem "Fernseher" steckte. Danach war das Tracking leicht daneben.

Jetzt hab ich so ein Gefühl wenn ich mein Kaltgetränk trinke, das meine Hände, nicht zu den "virtuellen Hände" passen, weil die echten einfach zu Präzise sind. Beziehungsweise der Weg doppelt so lang ist als der der, Virtuellen. :D

Ein tolles Spiel, wäre mir nur aktuell zum Spielen und unter der VR-Brille nicht einfach viel zu heiß.

unknown_18
Beiträge: 26975
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: VR-Forum-Meta-Diskussion (oder so)

Beitrag von unknown_18 » 16.08.2017 23:28

The Antago-Miez hat geschrieben:
31.10.2016 17:38
Ich hatte heute im Media Markt die Playstation VR auf und muß sagen der Mehrpreis von Rift und Vive ist nicht gerechtfertigt. Bei der Vive ist der Fliegengittereffekt sichtbarer als bei Sonys VR Brille, und auch bei der Auflösung konnte ich keinen großen Unterschied entdecken. Es gab mehr Kantenflimmern, aber das lag sicher eher an der normalen PS4 und sollte mit der Pro ausgemerzt sein. Die Brille ist auch viel leichter als die HTC. Ich war wirklich erstaunt, und das sage ich als Vive Besitzer und AntiFanboy Irgendeiner Firma, also inkl. Sony, muß man ja dazusagen wenn die Meinung wem anders weiterhelfen soll/könnte.
Etwas spät, aber weil ich das gerade sehe und selbst letzten Monat die PSVR hier hatte...

Doch, der Preis war gerechtfertigt (Oculus ist ja inzwischen nicht mehr viel teurer inkl. Touch Controller), weil allein das Tracking der PSVR ist deutlich schlechter, das hab ich nur zu deutlich zu spüren bekommen. Das der Rift (und sicherlich auch der Vive) ist doch erheblich besser. Das war für mich mit der größte Dämpfer, aber das merkt man natürlich nur bedingt wenn man die PSVR nur mal kurz im MM ausprobiert.

Der aller größte Dämpfer war für mich aber der ach so angeblich tolle Tragekomfort, ich bekam von dem Bügel am Hinterkopf Nackenschmerzen, das war dann auch der Hauptgrund wieso sie zurück ging. Reiner Zufall das das Geld gerade pünktlich zum Rift Sale wieder auf dem Konto war, nun hab ich seit 3 Wochen die Rift mit Touch und bin mehr als Happy (primär die Touch Controller haben für mich VR erst interessant gemacht).

Pluspunkt der PSVR ist aber definitiv deren Display, dank RGB Matrix statt Pentile (Rift/Vive) fällt das Fliegengitter deutlich geringer aus. Pentile hat nämlich den Nachteil, das nur grün in nativer Auflösungsanszahl vorhanden ist, die roten und blauen Subpixel sind nur zu 50% vorhanden, sprich zählt man die Subpixel, hat die PSVR trotz geringerer Auflösung mehr Subpixel als Rift/Vive. Was auch bedeutet das bei der Rift/Vive Subpixel unnötig berechnet werden, die gar nicht angezeigt werden können.

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 6316
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: VR-Forum-Meta-Diskussion (oder so)

Beitrag von ChrisJumper » 17.11.2017 22:18

Blood and Truth sieht fast aus wie das erste richtig Vollpreis und erwachsene PSVR Game. Release 2018, ich kann mir nicht wirklich vorstellen ob es so funktioniert wie hier beschrieben... aber das Gezeigte hinterlässt einen guten Eindruck.

Das ist von den London Heist (PSVR Demo) Entwicklern.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast