VR/AR NEWS

Hier geht es um Oculus Rift, Project Morpheus, SteamVR, HoloLens etc.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
schefei
Beiträge: 2947
Registriert: 09.12.2008 17:31
Persönliche Nachricht:

Re: VR/AR NEWS

Beitrag von schefei » 06.01.2016 17:44

Die Oculus Rift ist ab sofort vorbestellbar.
Der Preis beläuft sich auf 699€ in Deutschland bzw. 599$ (ohne Steuern) in den USA.
http://www.computerbase.de/2016-01/ocul ... is-termin/

Benutzeravatar
Bedameister
Beiträge: 19413
Registriert: 22.02.2009 20:25
Persönliche Nachricht:

Re: VR/AR NEWS

Beitrag von Bedameister » 06.01.2016 18:38

schefei hat geschrieben:Die Oculus Rift ist ab sofort vorbestellbar.
Der Preis beläuft sich auf 699€ in Deutschland bzw. 599$ (ohne Steuern) in den USA.
http://www.computerbase.de/2016-01/ocul ... is-termin/
Mit Versand wird es nochmal um einiges teurer. Aber selbst 599$ ist schon echt viel. Ich glaub außer Technik-Freaks wird das erstmal nicht massentauglich.

Benutzeravatar
-Scythe-
Beiträge: 1786
Registriert: 23.12.2008 20:23
Persönliche Nachricht:

Re: VR/AR NEWS

Beitrag von -Scythe- » 07.01.2016 21:02

Hatte ja vor mir das Ding zu gönnen für ca. 350$. Hätte es wohl sogar vorbestellt. Aber so viel Geld zahl ich nu net fürn Produkt, das noch net raus ist. :)
Bild

Benutzeravatar
ShinmenTakezo
Beiträge: 5319
Registriert: 29.07.2004 23:04
Persönliche Nachricht:

Re: VR/AR NEWS

Beitrag von ShinmenTakezo » 03.02.2016 14:00

http://www.play3.de/2016/02/03/playstat ... 99-dollar/

Angeblicher Preis von 299 $ für das PSVR geleaked, allerdings ohne Kamera und Move Controller, diese werden separat in einem Paket (Kamera und Controller) für 129 $ angeboten, da anscheinend schon viele PS4 Besitzer eine Kamera und Move Controller besitzen.

Falls der Preis stimmen sollte, wäre das schon einfach super!

die PS4 Kamera bekommt man für 42 € auf Amazon und die Move Controller jeweils für 30 €, falls man also alles zusammen kaufen müsste wäre man immer noch bei 400 €.

Hoffen wir mal, dass der Preis stimmt!

Gruß

Benutzeravatar
Mr_v_der_Muehle
Beiträge: 1550
Registriert: 11.10.2012 13:16
Persönliche Nachricht:

Re: VR/AR NEWS

Beitrag von Mr_v_der_Muehle » 03.03.2016 14:08

Der Preis wäre für viele Anwender und PS4 Besitzer wahrscheinlich immer noch zu hoch. Sony behauptet ja sogar selbst, dass sie sich im Moment nicht vorstellen könnten, dass VR im Moment ein Verkaufsschlager wird.

Ich für meinen Teil kann es kaum abwarten bis das Teil in den Laden kommt. Habe vor kurzen das erste mal Cardboard mit meinem Handy probiert und war davon schon sehr begeistert. Im Moment habe ich keinen guten Spielerechner zu Hause, sollte sich das bis zum Release von PS VR noch ändern, wäre ich vllt. sogar bereit mir eine Vive zuzulegen. Das Potenzial ist schon enorm, allein die virtuelle Leinwand über Cardboard ist schon recht cool. (Kopfhörer für die Augen ^^)

Ist denn schon bekannt ob die Geräte für den deutschen Markt überhaupt zugelassen werden? Immerhin scheint ja ein nicht geringer Personenkreis von Schwindel und Übelkeit betroffen zu sein.
http://www.soundcloud.com/coo-music

SPECK TO THE FUTURE, der beste (Gaming-) Podcast:
www.soundcloud.com/speckfuture


Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 7490
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: VR/AR NEWS

Beitrag von Leon-x » 27.03.2016 11:42

Microsoft zeigt Holoportation mit Holo Lens:

http://www.pcgameshardware.de/Holo-Lens ... k-1190452/

Kommunikation ala Star Wars....
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 6630
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: VR/AR NEWS

Beitrag von ChrisJumper » 03.04.2016 18:19

Balmung hat geschrieben:...
*Quote als Brieftaube missbrauche*
Balmung hast du schon eine Ruft von Ende März? Kannst du was zum Online Status sagen? Man liest das Gerät ist allways Online wie Xbox One Kinect. Aber es hat doch kein Wifi oder eigene IP sondern ist Pc-Hardware?!

Fefe hat so einen Link geposted an dessen Ende Es nicht klar Formuliert ist. Klingt für mich eher wie ein Ruft interner Shop wie bei Steam.. Der natürlich Online ist. Aber das Gerät funktioniert doch auch Offline oder?
http://gizmodo.com/there-are-some-super ... 1768678169
gizmodo.com hat geschrieben:What’s most worrisome here is that the emergence of VR technology opens up an new type of data for companies to mine en masse which can be collected efficiently. The fact that Oculus, the clear leader in the new VR marketplace, is setting this precedent could be dangerous for the future of the technology. Furthermore, as UploadVR noted, the Oculus Rift is a device that is always on (much like Microsoft’s Xbox One Kinect feature) which leads to further concerns about when the information will be collected.

unknown_18
Beiträge: 26975
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: VR/AR NEWS

Beitrag von unknown_18 » 05.04.2016 18:02

Ich könnte es mit meiner Rift DK2 testen, die ich immer noch habe, da sollte die Software kein Unterschied machen, aber im Moment hab ich da keine Nerven für. VR ruht bei mir etwas mal etwas und ich bin in die Beobachter Position geswitched. ^^

Was ich aber so höre soll es auch Offline gehen, aber hab da wie gesagt keine eigene Erfahrung.

Benutzeravatar
Oynox
Moderator
Beiträge: 14015
Registriert: 13.01.2009 18:45
Persönliche Nachricht:

Re: VR/AR NEWS

Beitrag von Oynox » 05.04.2016 18:10

Was ist passiert?
Wissen ist Macht
Mein Flohmarkt!||Gamertag

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 13471
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: VR/AR NEWS

Beitrag von dOpesen » 21.05.2016 22:34

für den oculus store gab es gestern ein drm update welches nun das abspielen von aus dem oculus shop gekaufter software und spiele auf dem htc vive verhindert, sprich, facebook zieht die daumenschraube weiter an, bislang war dies mit revive möglich.

schon traurig was aus dem offenen kickstarter headset oculus nun geworden ist.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
-Scythe-
Beiträge: 1786
Registriert: 23.12.2008 20:23
Persönliche Nachricht:

Re: VR/AR NEWS

Beitrag von -Scythe- » 22.05.2016 16:33

palmer hat geschrieben:If customers buy a game from us, I don't care if they mod it to run on whatever they want. As I have said a million times (and counter to the current circlejerk), our goal is not to profit by locking people to only our hardware - if it was, why in the world would we be supporting GearVR and talking with other headset makers? The software we create through Oculus Studios (using a mix of internal and external developers) are exclusive to the Oculus platform, not the Rift itself....
sauce

whoops :Blauesauge:
Bild

GimmeGimme
Beiträge: 16
Registriert: 07.09.2016 15:07
Persönliche Nachricht:

Re: VR/AR NEWS

Beitrag von GimmeGimme » 21.10.2016 10:51


Benutzeravatar
-Scythe-
Beiträge: 1786
Registriert: 23.12.2008 20:23
Persönliche Nachricht:

Re: VR/AR NEWS

Beitrag von -Scythe- » 26.10.2016 21:21

SteamVR Beta Updated (1477423729)
Steam hat geschrieben:The SteamVR Beta has been updated with the following changes.

General:

SteamVR status window can now be minimized (with setting to minimize to tray).
Fixed a bug preventing HMD system button presses from being recognized.

Compositor:

Initial asynchronous reprojection support.*
Fixed blue fringing or flashing at the periphery reported by some users.
Fix for right eye occasionally showing left image in some rare cases.
Added dome projection controls for compositor background images.

Vive-specific:

Added night-mode (activate using button in dashboard settings).
Bluetooth driver install now uses force option to fix broken installs.
Updated vivelink.exe (v1.0.49.0) and vivebtdriver.exe (v12.0.1.102).
Vivelink - Fixed 4 digit BT driver version query problem.
Vivelink - Improved BLE connect reliability.
ViveBTDriver - Auto recover BT driver when BT USB stuck.
ViveBTDriver - Fix for Win8.1 WU update problem.

* Notes on async reprojection:

Requires Nvidia driver version 372.54 or newer.
AMD not supported in this version.
Can be disabled in SteamVR settings under Performance by unchecking "Allow asynchronous reprojection".
Current status is listed in the lower left section of SteamVR Settings (Async Reprojection On/Off). If you have "Allow asynchronous reprojection" checked, but are still seeing Async Reprojection Off on the left, this means it is not supported on your current setup - see above for requirements.
Frame timing graph has been updated to show the number of times each frame has been presented (white line in the stacked cpu graph) and the number of times each frame has been reprojected to a different vsync than originally rendered for (red line on the stacked gpu graph).
"Allow interleaved reprojection" checkbox still applies in async mode. It controls whether the application is dropped to 45hz when not making framerate, or if it is allowed to get further and further behind until a frame winds up getting presented twice. This leads to less positional judder, but that judder is more random (which tends to be more annoying).
Kam schneller als erwartet. Macht schonmal einen guten Eindruck.
Bild

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 6630
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: VR/AR NEWS

Beitrag von ChrisJumper » 21.04.2017 00:15

Ich muss ja gestehen das ich bisher noch nicht so richtig warm geworden bin mit den VR Games. Ganz oben steht aktuell zwar Resident Evil 7 das ich aber nicht spielen kann weil bestimmt zu gruselig.

Gleich als nächstes hab ich mir den 360 Shooter Starblood Arena bestellt und bin auf Farpoint gespannt. Aber ob mir davon schlecht wird steht ja noch aus *hust*.

Seltsamerweise gibt es aber keinen Walking Simulator mit viel Story. Fade scheint ja eher so ein 3 Stunden Walking Simulator auf Schienen zu werden der es ermöglicht einen Film fast in 360 zu erleben. Naja.

Warum ich aber eigentlich schreibe: World War Toons ein Spiel das aussieht wie ein Egoshooter im zweiten Weltkrieg, gesteuert wird per Analogstick und der Spieler kann sich angeblich auch ducken um auszuweichen. Leider ist das nicht in Europa erhältlich. Aber glaubt man reddit steht dem 2017 nichts mehr im Wege.

Leider aber eben wohl eher als Free2Play mit Onlineshop... als ein eigenständiges Spiel. Wobei vielleicht ändert sich das ja noch, immerhin läuft es auch in den USA noch als Beta, zumindest laut PSN Store.

Aber mal schauen was da noch so passiert. Anscheinend waren ja die meisten Games bisher Mini-Games oder kurze Episoden. Hoffentlich kommt da 2017 mehr mit Substanz.

Antworten