Würdet ihr auf Kinect verzichten?

Multimedia-Center oder Spielkonsole? Hier geht es um die Xbox One.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Würdet ihr auf Kinect verzichten wollen?

Ja
27
84%
Nein
5
16%
 
Abstimmungen insgesamt: 32

Benutzeravatar
RVN0516
Beiträge: 5524
Registriert: 22.04.2009 16:36
Persönliche Nachricht:

Re: Würdet ihr auf Kinect verzichten?

Beitrag von RVN0516 » 16.11.2015 16:56

Das einzig schöne an Kinect war wirklich die Sprachsteuerung, nach Umbau des Wohnzimmers Kinect nicht mehr angeschlossen und es wird nicht vermisst, daher kann man es gut und gerne weglassen.

Benutzeravatar
Mister T
Beiträge: 1262
Registriert: 10.03.2008 20:35
Persönliche Nachricht:

Re: Würdet ihr auf Kinect verzichten?

Beitrag von Mister T » 17.11.2015 12:30

Die Sprachsteuerung nutze ich eher selten, maximal zum Aufzeichnen von Spielclips. Jetzt, wo es auch über den Controller mit einem kürzeren Weg geht wird sich zeigen ob ich es überhaupt noch nutze.
Bei bspw. FIFA fand ich die Möglichkeit sehr interessant, die Aufstellung zu ändern und Auswechslungen zu "befehlen" ohne das Spiel pausieren zu müssen. Das große Minus dabei ist allerdings, dass diese Funktion (bisher) nicht online einsetzbar war. Dabei fände ich es gerade hier interessant ohne Pausieren usw. die Formation umzuändern und den Gegner so auch evtl. überraschen zu können.

Alles in allem könnte ich also sehr gut darauf verzichten

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 8113
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Würdet ihr auf Kinect verzichten?

Beitrag von DARK-THREAT » 17.11.2015 18:33

Alking hat geschrieben:Kinect benötigt man nicht. Die Sprachsteuerung mit einer so teuren Hardware zu kombinieren ist ohnehin fragwürdig und wird in Zukunft sicherlich obsolet. Sony zeigt ja, dass es Sprachsteuerung auch über das Headset gibt. MS hätte das von Beginn an machen sollen. Das wird zumindest der nächste Schritt sein, diese Möglichkeit nachzureichen.

Kinect selber ist für mich ein riesiger Reinfall. Zwar genieße ich die Sprachsteuerung, aber das Hardwarestück benötige ich darüber hinaus nicht.
Eine Sprachsteuerung über ein Headset ist aber viel mehr gebunden. Man will sich doch (auch ohne Controller in der Hand) frei bewegen können, sofort interagieren usw...

Benutzeravatar
Oynox
Moderator
Beiträge: 13940
Registriert: 13.01.2009 18:45
Persönliche Nachricht:

Re: Würdet ihr auf Kinect verzichten?

Beitrag von Oynox » 17.11.2015 21:19

Am besten wäre natürlich ein Micro im Controller :lol:
Wissen ist Macht
Mein Flohmarkt!||Gamertag

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 7351
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: Würdet ihr auf Kinect verzichten?

Beitrag von Stalkingwolf » 18.11.2015 13:17

ich finde die Sprachsteuerung cool und würde sie nicht mehr hergeben. Sie könnte nur teilweise etwas besser implementiert sein.
z.b ist ab und zu Deutsch und Englisch zusammengewürfelt. Natürlich würde dafür auch ein Mikrofon reichen.

Ich fand es eigentlich auch super die QR Codes scannen zu lassen. Aber scheinbar verzichtet MS selber schon darauf. Bei ihrem eigenen Vorzeigespiel Halo 5 musste ich den Key eintippen :-(
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

Benutzeravatar
Oynox
Moderator
Beiträge: 13940
Registriert: 13.01.2009 18:45
Persönliche Nachricht:

Re: Würdet ihr auf Kinect verzichten?

Beitrag von Oynox » 18.11.2015 13:33

Mal sehen, ob ich meine One mit Kinect überhaupt loswerde.
Wissen ist Macht
Mein Flohmarkt!||Gamertag

xxthoragxx
Beiträge: 197
Registriert: 20.01.2008 21:03
Persönliche Nachricht:

Re: Würdet ihr auf Kinect verzichten?

Beitrag von xxthoragxx » 10.12.2015 13:24

Die Sprachsteuerung ist schon gut und ich will sie nicht mehr missen. Für Kinectspiele direkt benötigt man auch ein großes Wohnzimmer, das ich so nicht habe. Jedesmal den Tisch wegräumen und an der Couchkante stehen, ist nicht praktisch.

Benutzeravatar
DasMonty
Beiträge: 4
Registriert: 19.08.2015 13:57
Persönliche Nachricht:

Re: Würdet ihr auf Kinect verzichten?

Beitrag von DasMonty » 13.12.2015 15:00

Bei mir stellt sich gar nicht die Frage, ob ich würde. Ich hab schon längst. Kinect liegt in der Schublade und bleibt da. Der große Klotz stört einfach nur :lol:
Mein Youtubekanal mit Technik, Retro und Gaming
https://www.youtube.com/user/HCMonty

LukeHanson
Beiträge: 5
Registriert: 14.12.2015 13:53
Persönliche Nachricht:

Re: Würdet ihr auf Kinect verzichten?

Beitrag von LukeHanson » 14.12.2015 13:56

Also ich finde Kinect persönlich sehr unvorteilhaft, da die Kamera ja immer aufzeichnen muss und das Mikro muss ja für die Sprachsteuerung immer aufnahmebereit sein. Gut, in Zeiten von Smartphone, WhatsApp und Co. wird man ja immer und überall überwacht und aufgezeichnet, aber beim Nichtkauf von Kinect hat man wenigstens einen "Big Brother" weniger.

Eigentlich finde ich das ganz toll, hab damals auch ganz viel Eye Toy gespielt, jedoch ist das größte Manko die Überwachung weswegen ich nur die One habe, ohne Kinect

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 8113
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Würdet ihr auf Kinect verzichten?

Beitrag von DARK-THREAT » 18.12.2015 00:21

Wenn es eine Instant-Überwachung gäbe, würd es längst publik. Denn man kann einsehen, wie viele Daten in der Sekunde von der Konsole weggehen.
Zumal man auch es explizit einschalten muss, wenn man an dem Programm der Verbesserung des Systems teilnehmen möchte. Oder sogar Apps dafür laden muss, um dies zu tun.

Es gibt keine Überwachung.

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 7351
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: Würdet ihr auf Kinect verzichten?

Beitrag von Stalkingwolf » 12.03.2016 22:30

Mit Wiresshark&Co wäre das wirklich schon längst alles public.

Was mir bei der Sprachsteuerung fehlt ist eigene Befehle aufzunehmen. App auswählen -> sprechen
Bei einigen Spielen/Apps habe ich keinen Plan was ich sagen muss. NHL.TV = NHL Punkt TV. NHL DOT TV. National Hockey League ....

Warum kann ich nicht einfach selber was aufsprechen? Das wäre mal eine sinnvolle Erweiterung der One mit Kinect.
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

Benutzeravatar
Oynox
Moderator
Beiträge: 13940
Registriert: 13.01.2009 18:45
Persönliche Nachricht:

Re: Würdet ihr auf Kinect verzichten?

Beitrag von Oynox » 13.03.2016 12:22

Ich vermisse mittlerweile wirklich die Sprachbefehle zum speichern von Screenshots und Aufnahmen, muss ich gestehen. Das war wesentlich einfacher, als da zweimal schnell auf den button und dann noch was zu drücken. Besonders in MP Games
Wissen ist Macht
Mein Flohmarkt!||Gamertag

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast