Ryse - Son of Rome

Multimedia-Center oder Spielkonsole? Hier geht es um die Xbox One.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Alking
Beiträge: 6848
Registriert: 25.08.2008 11:33
Persönliche Nachricht:

Ryse - Son of Rome

Beitrag von Alking » 19.08.2013 10:13

Der für mich interessanteste Launch Titel der Next Gen. Das römische Setting, das Gameplay, die Atmosphäre und der Storyansatz - alles Dinge die ich ausgezeichnet finde und als großer Gladiator Fan freue ich mich endlich auf ein vernünftiges Game zur Römerzeit.

Hier gibt es ein neues Video mit Erläuterungen zur Entwicklung und Technik. Ab ca. Minute 5 geht es mit Ryse los http://area.autodesk.com/ooyala/show/pu ... _DVrTzWPUg
Xbox One X (seit 25.6.2018) und PlayStation 4 (seit 10.10.2014)

Benutzeravatar
Ahti the Janitor
Beiträge: 20235
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Ryse - Son of Rome

Beitrag von Ahti the Janitor » 19.08.2013 18:55

Meine Hoffnung:
Crytek, welche bisher durch großartiges Shooter gameplay überzeugen konnten, schaffen es auch in diesem genre und liefern einen potentiellen God of War Rivalen ab, der trotzdem eigenständig genug ist und genügend "Seele" hat, als dass er sich nur auf Äußerlichkeiten verlassen muss.

Meine Befürchtung/Prognose:
Grafisch eindrucksvoll und inszenatorisch eine Wucht wird dieses Spiel jedoch aufgrund belanglosen gameplays und fehlendem content als überlange Tech Demo im Mittelmaß sein Dasein fristen.
Das Spiel war gerade mal 1.5 Jahre in der Enwicklung. Kein gutes Zeichen. Genauso wenig, wie die Ausstrahlung von Pre Alpha Inhalten drei Monate vor dem Release.

Letzteres überwiegt bei mir zurzeit.

Benutzeravatar
BloodyShinobi
Beiträge: 2706
Registriert: 08.04.2009 20:47
Persönliche Nachricht:

Re: Ryse - Son of Rome

Beitrag von BloodyShinobi » 20.08.2013 12:24

Ryse Son of Rome - Gladiator Mode Trailer
http://www.youtube.com/watch?v=rAX7QQkxrcU#at=94

Gefällt mir das Spiel 8)
Bild

Benutzeravatar
ShinmenTakezo
Beiträge: 5319
Registriert: 29.07.2004 23:04
Persönliche Nachricht:

Re: Ryse - Son of Rome

Beitrag von ShinmenTakezo » 20.08.2013 15:30

Ich weiß nicht, ich finde das Spiel sieht seit der ersten Minute wie ein God of War Clon aus.

Die Grafik ist fantastisch, da gibt es nichts zu meckern aber das "Gameplay" ist nur ein wenig Button mashen und dann ein QTE nach dem anderen, quasi das was in GoW die negativ Punkte sind, wird hier bis zum Maximum ausgereizt.

Dieser Arena Modus erinnert mich auch an den MP aus GoW Ascension, obwohl da ja PvP im Vordergrund stand.

Crytek ist ja dafür bekannt Grafikblender zu entwickeln, Crysis gehört für mich zu der schlechtesten Shooter Reihe überhaupt, der erste Teil war ja noch ganz nett, Teil 2 und vor allem Teil 3 waren unfassbar schlecht.

Also bisher überzeugt mich das Spiel abgesehen von der Grafik gar nicht, mal sehen was da noch kommt was Abwechslung und Gameplay angeht.

Gruß

Benutzeravatar
RVN0516
Beiträge: 6010
Registriert: 22.04.2009 16:36
Persönliche Nachricht:

Re: Ryse - Son of Rome

Beitrag von RVN0516 » 20.08.2013 15:35

Interesse am Setting hätte ich schon, sehe das aber wie ShinmenTakezo, die Grafik war bei Crytek spielen bisher immer Top, doch spielerisch konnte mich Crysis nie überzeugen.
Angeblich soll es ja nicht nur dieses QTE gebashe geben, das gilt es aber noch abzuwarten.

Benutzeravatar
Ahti the Janitor
Beiträge: 20235
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Ryse - Son of Rome

Beitrag von Ahti the Janitor » 20.08.2013 17:48

ShinmenTakezo hat geschrieben:Crytek ist ja dafür bekannt Grafikblender zu entwickeln
Ach tatsächlich?! Wo hast du das denn her? Ich würde von dir selbst nicht auf die Allgemeinheit schließen. Schaue dir mal die Bewertungen der einzelnen Titel an. Far Cry und Crysis sind bis heute Meilensteine und prägend. Neben der herausragenden technischen Seite der Spiele war deren gameplay meistens erste Klasse. Die Inszenierung sowieso. Das einzige wo es richtig, aber ganz richtig gehapert hat, war immer die Story.
Wenn Crytek vom gameplay her das Niveau ihrer vorherigen Titel auch bei Ryse erreichen würden, dann hätten wir es hier mit einem GoW Killer zu tun. Leider lassen das die bisherigen Videos nicht erahnen.

Benutzeravatar
Alking
Beiträge: 6848
Registriert: 25.08.2008 11:33
Persönliche Nachricht:

Re: Ryse - Son of Rome

Beitrag von Alking » 20.08.2013 17:50

Vom gameplay finde ich die crytek Shooter auch immer genial. Alleine crysis mit dem nano Suite, das ist alles andere als 0815, weswegen ich shinmen hier ebenfalls widersprechen möchte.
Xbox One X (seit 25.6.2018) und PlayStation 4 (seit 10.10.2014)

Benutzeravatar
Feralus
Beiträge: 3263
Registriert: 04.08.2007 06:17
Persönliche Nachricht:

Re: Ryse - Son of Rome

Beitrag von Feralus » 20.08.2013 18:34

Für mich sieht es ähnlich wie :
http://static.giantbomb.com/uploads/ori ... 115798.jpg

aus... wenn es spielerisch rankommt.. Instabuy :)
[img]http://www10.pic-upload.de/09.02.12/mul9vsy3kdyb.jpg[/img]


positiv @ seite 114 ; 156 ; 161 ; 170; 224; 249;

Benutzeravatar
ShinmenTakezo
Beiträge: 5319
Registriert: 29.07.2004 23:04
Persönliche Nachricht:

Re: Ryse - Son of Rome

Beitrag von ShinmenTakezo » 20.08.2013 21:46

Der Nanosuit war ja in der Theorie cool aber ich fande das Gameplay vor allem die Shootouts waren einfach nicht belohnend genug, damit man es gerne gemacht hat.

Ich hab Crysis in etwa so gespielt: Stealth an, so lange gesprintet oder geschlichen bis ich entdeckt wurde, kurzes Geballer und weiter im Stealth vorangestürmt.

Ich fande die KI so schlecht und die Schießeinlagen sowas von langweilig, dass ich einfach nur durchgerusht bin.

Wenn bei einem Ego-Shooter die Ballerei keinen Spaß macht, dann stimmt was nicht mim Spiel.

Ein Shooter mit extrem gutem Gameplay ist z.B. Halo 4, schönes Strafeshooting, man kann die Umgebung zur Deckung nehmen, aufgrund von Leveldesign und Fähigkeiten sehr dynamische Vorgehensweise, tolle Abwechslung, super Waffenvielfalt und und und

Halo 4 macht einfach Spaß im Gegensatz zu Crysis, natürlich ist das Geschmackssache aber ich fande Crysis einfach nur stinklangweilig.

Gruß

Benutzeravatar
Oynox
Moderator
Beiträge: 14134
Registriert: 13.01.2009 18:45
Persönliche Nachricht:

Re: Ryse - Son of Rome

Beitrag von Oynox » 20.08.2013 21:52

Ich habe jetzt gerade nur die ersten Posts gelesen, aber wie zur Hölle kann man das als God of War Klon bezeichnen?!

Benutzeravatar
Ahti the Janitor
Beiträge: 20235
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Ryse - Son of Rome

Beitrag von Ahti the Janitor » 22.08.2013 10:30

ShinmenTakezo hat geschrieben:Halo 4 macht einfach Spaß im Gegensatz zu Crysis, natürlich ist das Geschmackssache aber ich fande Crysis einfach nur stinklangweilig.
So erging es mir bei Halo 4. Ich werde demnächst wieder damit anfangen um ein paar Erfolge zu holen, aber der SP ist einfach nur zum Gähnen....

Benutzeravatar
Oynox
Moderator
Beiträge: 14134
Registriert: 13.01.2009 18:45
Persönliche Nachricht:

Re: Ryse - Son of Rome

Beitrag von Oynox » 22.08.2013 12:17

Ich finde Halo auch richtig öde. Geschmackssache eben. :D

Aber ich muss auch sagen, das Spiel sieht gar nicht so schlecht aus. Mal ein schönes Setting. :)

Benutzeravatar
Pennywise
Beiträge: 5790
Registriert: 08.07.2006 05:50
Persönliche Nachricht:

Re: Ryse - Son of Rome

Beitrag von Pennywise » 22.08.2013 13:46

Ryse has microtransactions
Ryse: Son of Rome will feature microtransactions to help players accelerate their progression within the game's multiplayer mode, it has been revealed.

"When we talk about the progression system for multiplayer, it's armour-based," said the producer.

"The way that you get armour is very similar to how you get it in like Mass Effect or FIFA. You only earn gold while playing multiplayer [and] you use that gold to buy booster packs. Those booster packs contain random sets of loot. Based on the different tiers of loot that you get - whether you buy Bronze, Silver or Gold Packs - guarantees whether you get rare or common items.

"One of the things that we did a little different is that you can buy them with in-game currency and real world currency. The difference is that if you're close we also have small microtransactions.

"Say for instance a gold pack costs 15,000 gold, [and] you've only got 12,500 you can actually buy the difference and only spend a little bit to make it go to a Gold Pack. So we offer some variety there."
Just to give you some ideas in terms of how much we have to offer, you can see here, the swords, there's a ton of different stats," he continued. "We were very good about designing stages as you play multiplayer, so the stats can change whether you're focusing on grinding for money, grinding for experience or whether you're playing with a new player or an old player. There's a lot of ways to change and customise your gear."
http://www.videogamer.com/xboxone/ryse/ ... tions.html


:Vaterschlumpf:

Benutzeravatar
Raksoris
Beiträge: 8428
Registriert: 04.02.2010 14:36
Persönliche Nachricht:

Re: Ryse - Son of Rome

Beitrag von Raksoris » 22.08.2013 13:47

Es ist doch Von Crytek, Crytek gehört zu EA. ( wenn ich mich nicht irre )
Sollte also keinen verwundern.
Bild

Benutzeravatar
Pennywise
Beiträge: 5790
Registriert: 08.07.2006 05:50
Persönliche Nachricht:

Re: Ryse - Son of Rome

Beitrag von Pennywise » 22.08.2013 13:54

Raksoris hat geschrieben:Es ist doch Von Crytek, Crytek gehört zu EA. ( wenn ich mich nicht irre )
Sollte also keinen verwundern.
Nein.
EA fungiert bei Crysis als Publisher, ansonsten ist Crytik ein unabhängiges Studio und in diesem Fall ist Microsoft der Publisher.


Ist ja leider eh ein genereller Trend den wir wohl öfter diese Gen sehen werden.

Antworten