Titanfall News & Diskussion

Multimedia-Center oder Spielkonsole? Hier geht es um die Xbox One.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
BfA DeaDxOlli
Beiträge: 3038
Registriert: 07.09.2009 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: Titanfall News & Diskussion

Beitrag von BfA DeaDxOlli » 11.01.2015 11:31

Habs heute mal wieder rein geschmissen...
Server sind ja noch gut belegt und man findet ohne weiteres Spiele.
Macht sogar wieder richtig spaß wenn man ehrlich sein soll.

Wenn mich vorher einer gefragt hätte, ob es sich noch lohnt das Spiel zu holen hätte ich wohl Nein gesagt.

johndoe724410
Beiträge: 1609
Registriert: 14.02.2008 13:05
Persönliche Nachricht:

Re: Titanfall News & Diskussion

Beitrag von johndoe724410 » 14.01.2015 07:55

das spiel ist der knaller, hab es mir vor 4 Wochen gekauft und gleich noch des season pass hinterher... da kann advanced warfare einpacken...

aber da gibt halt ned so coole oakley Sonnenbrillen und wollmützen

Benutzeravatar
Trivium3k
Beiträge: 1022
Registriert: 14.12.2008 12:34
Persönliche Nachricht:

Re: Titanfall News & Diskussion

Beitrag von Trivium3k » 15.01.2015 22:36

Für mich der beste Online-Konsolenshooter seit Modern Warfare 2. Hab bis zur 5. Regeneration gespielt, und das innerhalb kürzester Zeit, deswegen war dann auch die Luft raus. Die Geschwindigkeit, das Movement, relativ wenige Unlocks (fast gleiche Vorrausetzungen für alle), die Titans, mir hat's verdammt viel Spass gemacht und ich würde mich über einen 2.Teil sehr freuen. Vlt schmeiß ich's die Tage auch mal wieder rein :D
Bild
You talk a lot of shit for someone who doesn't say anything.

Benutzeravatar
Feralus
Beiträge: 3263
Registriert: 04.08.2007 06:17
Persönliche Nachricht:

Re: Titanfall News & Diskussion

Beitrag von Feralus » 10.02.2015 17:42

Habs mir die deluxe im Angebot für 12 Euro Geholt, sehr geil, alleine aber eher dann doch öde
[img]http://www10.pic-upload.de/09.02.12/mul9vsy3kdyb.jpg[/img]


positiv @ seite 114 ; 156 ; 161 ; 170; 224; 249;

Benutzeravatar
Newo
Beiträge: 6805
Registriert: 29.11.2007 16:54
Persönliche Nachricht:

Re: Titanfall News & Diskussion

Beitrag von Newo » 12.02.2015 08:19

Wieder mal ne Runde gezockt und ich bin wieder voll im Fieber^^
Ätrotzdem muss Teil 2 die NPCs rausnehmen und die Maps etwas unterschiedlicher gestalten und dann wirds auch was mit der Langzeitmotivation, da mir die 2 Stunden gestern auch wieder gereicht haben^^
Bild

positive Flohmarkt-Bewertung: S. 400, 401, 404 (2x), 457, 514.

Benutzeravatar
Temeter 
Beiträge: 15318
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: Titanfall News & Diskussion

Beitrag von Temeter  » 12.02.2015 08:45

Imo braucht das Ding vor allem eine höhere Skill-Ceiling. Wenn man CoD gespielt hat, bringt Titanfall einfach nichts neues auf den Tisch. Selbst das Movement entschärft die Bewegungsfreiheit innerhalb von Gefechten, so cool es außerhalb sein mag. Ein bischen weniger Schienen und mehr eigene Kontrolle würde nicht schaden. Vielleicht eine 'Bremse', mit der man einen Wallrun stoppen und an der Wand runtersliden kann, oder ein schneller Sprung in Deckung.

Und bitte interessante Mechs. Muss ja nicht Simaction von Mechwarrior sein, aber ein bischen mehr als 'große Soldaten' hätt ich dann doch gern.

Wobei die Mechs vermutlich teil des Problems beim Leveldesign sind. Fast alle (vanilla) Titanfall-Maps sind eine schwer überschaubare Menge offener Gebäude mit ebenem, offenem Gelände dazwischen. Generell schränkt das die Bewegungsfreiheit der Mechs stark ein und zu Fuß ist das Gelände für einen Twitch-Shooter entweder zu offen, oder mit den Gebäuden zu unberechenbar (=zu viel suchen nach anderen Soldaten).
Ein bischen vertikales Movement für die Mechs wäre vielleicht nett.

Benutzeravatar
Newo
Beiträge: 6805
Registriert: 29.11.2007 16:54
Persönliche Nachricht:

Re: Titanfall News & Diskussion

Beitrag von Newo » 12.02.2015 09:14

Das wär definitiv wünschenswert, aber mit TF2 werden wir vor allem sehen, ob dann auch wieder Stagnation herrscht und Neuerungen im CoD-Niveau rauskommen oder das Konzept wirklich erweitert wird (Perks umbenennen, neue Maps und fertig (die ,,Levolution'' in CoD ist ja ein Witz, deswegen zähl ich die net dazu^^).
Ich hätte auch gerne beweglichere Mechs, die dann vlt Jumpen können und dann auch Fassaden teilweise beschädigen, so dass dann mal eben die Deckung flöten geht, aber da bin ich wohl an der falschen Adresse und muss auf ein BF2143 warten^^).
Bild

positive Flohmarkt-Bewertung: S. 400, 401, 404 (2x), 457, 514.

Benutzeravatar
Nerevar³
Beiträge: 12775
Registriert: 02.12.2012 23:59
Persönliche Nachricht:

Re: Titanfall News & Diskussion

Beitrag von Nerevar³ » 12.02.2015 11:42

Temeter  hat geschrieben:Imo braucht das Ding vor allem eine höhere Skill-Ceiling. Wenn man CoD gespielt hat, bringt Titanfall einfach nichts neues auf den Tisch. Selbst das Movement entschärft die Bewegungsfreiheit innerhalb von Gefechten, so cool es außerhalb sein mag. Ein bischen weniger Schienen und mehr eigene Kontrolle würde nicht schaden. Vielleicht eine 'Bremse', mit der man einen Wallrun stoppen und an der Wand runtersliden kann, oder ein schneller Sprung in Deckung.

Und bitte interessante Mechs. Muss ja nicht Simaction von Mechwarrior sein, aber ein bischen mehr als 'große Soldaten' hätt ich dann doch gern.

Wobei die Mechs vermutlich teil des Problems beim Leveldesign sind. Fast alle (vanilla) Titanfall-Maps sind eine schwer überschaubare Menge offener Gebäude mit ebenem, offenem Gelände dazwischen. Generell schränkt das die Bewegungsfreiheit der Mechs stark ein und zu Fuß ist das Gelände für einen Twitch-Shooter entweder zu offen, oder mit den Gebäuden zu unberechenbar (=zu viel suchen nach anderen Soldaten).
Ein bischen vertikales Movement für die Mechs wäre vielleicht nett.

bei den schienen weiß ich was du meinst, aber ich habs in erinnerung dass das von der geforderte schon geht. Is ne zeit lang her, aber glaube abbremsen konnte man eben wenn man beim wallrun noch iron sights drückt, dann klebt man an der wand. Schnelle sprung in die deckung ? Meinst du da ne art auseichrolle ?

Die Mechs haben einfach zu wenig Power und sind zu frequentiert. Ich bin draußen rumgelaufen und hab die nur in automode rumrennen lassen. Ich bin als Fußsoldat auch aktiv auf jagd nach den dingern gegangen weil die mit rodeo und der anti-titan waffe runtergingen wie butter. Eigentlich sollte man davon eher wegrennen und nur im Team seine Chance suchen. Also Pilot war man gegen nen Titan nur unterlegen wenn die Titans im team agierten und sich gegenseitig den rücken frei hielten.

Das Balancing war einfach zu sehr gestreamlined, der TITAN bot zu wenig abwechslung gegenüber dem Fußsoldaten. Die action war zu allgegenwärtig, ohne downtime oder pacing. -> keinerlei Spannung, abwechslung.
NerevarINE || Margarine || Nerevar || hydro-sunk_420 || hydro-funk_420 || AK-Buy || Zander auf Barsch || Zander von Barsch || Acabei ||

Benutzeravatar
Temeter 
Beiträge: 15318
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Temeter  » 12.02.2015 12:03

@Newo
Ich denke da werden schon ein par Änderungen kommen, auch wenns wohl leider keine zerstörbare Umgebungen wird.
Jedenfall solange EA nicht auf die bescheuerte Idee kommt, Titanfalls Abnutzungserscheinungen wäre eine gute Möglichkeit Leute für den Kauf des Nachfolgers zu motivieren (trau ich denen glatt zu).^^'

Ob man nun CoD mag oder nicht, das Prinzip von MW1/2 war verdammt clever ausgetüftelt. Da würde ich gerne sehen, was die Devs aus dem prinzipiell spannenden TF-System basteln.

@NerevarINE2
Man konnte an der Wand kleben? Kann sein, ist schon eine Weile her, dass ich das Ding gespielt habe.

Die Titanen konnten schon eine Weile überleben, wenn man Booster und Rauchbombe geschickt einsetzt, selbst wenn das killen einzelner Titane nicht wirklich schwer war. Aber es fühlte sich halt nie wie ein Kampf zwischen Soldaten und Mechs an, sondern nach einer Kill-Orgie bis der Mech kaputtgeht. Fast wie ein Killstreak, denn man einfach mal zum zentrales Spielelement aufgebauscht hat.
Was halt kaum Langzeitmotivation bietet.

Beim Pacing stimme ich dir voll zu. Das ist vermutlich das größte Problem, es gab immer ein bischen Aktion, aber selten den cleveren Schwung zwischen kurzer Ruhezeit und plötzlicher Aktion, die andere Shooter so spannend macht. Ich weiß nicht wie, aber CoD hat irgendwie konstant Spannung aufrecht erhalten.

Benutzeravatar
Newo
Beiträge: 6805
Registriert: 29.11.2007 16:54
Persönliche Nachricht:

Re: Titanfall News & Diskussion

Beitrag von Newo » 13.02.2015 10:04

Ich mag CoD auch gerne, geht immer schnell von der Hand für 2-3 SPiele am Tag. Ist definitiv ein anderes Shooter-Gefühl als BF.
Titanfall geht jedoch eher in die CoD-Richtung, weswegen ich deswegen das mit der falschen Schiene erwähnt habe. Würde ja das gesamte Spielprinzip umwerfen und neu konzipieren müssen^^ (Stichwort Mapgröße, Spieleranzahl etc.).
Modern Warfare war ne Abwechslung zum WWII/I Setting und ich hab auch MW2 geliebt, aber danach war ich auch schon gesättigt mim ganzen und hoffe auch, dass TF nicht in den CoD-Rhytmus verfällt.
Klar bekannte Strukturen mindern das Absatzrisiko für Publisher und Handel, aber neue Elemente machens umso spielenswerter und damit darf jetzt bloß nicht aufgehört werden. Die Vertikalität wurde ja wiederentdeckt aber auch schon x-Mal wieder umgesetzt (Destiny = Gleitsprünge, Dmg-Drops beim Titan, CoD AW: Exoskelette, eine abgehacktere Version von TF Vertikalität und Movement, ...), weswegen diesmal wieder was neues benötigt wird (Gamechanger). Ich bin auf jeden Fall gespannt.
Bild

positive Flohmarkt-Bewertung: S. 400, 401, 404 (2x), 457, 514.

Benutzeravatar
Temeter 
Beiträge: 15318
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: Titanfall News & Diskussion

Beitrag von Temeter  » 13.02.2015 10:52

Ich weiß nicht, ich habe meine Zweifel, dass Titanfall etwas neues braucht, solange das bisherige nicht zufriedenstellend funktioniert.

Gimmicks können einen Shooter nicht halten, gerade das hat TF doch bewiesen. Es braucht ein klares und durchdachtes Design, bei dem die einzelnen Elemente ineinandergreifen. Ich möchte mehr Spieltiefe sehen, die Abwechslung kommt schon durch die entstehende 'Komplexität'.
Ein äußerst simpel aufgebautes Counterstrike kann nach mehr als 15 Jahren noch bei Stange halten, weil es eben eine schier unüberwindliche Skill-Ceiling hat. Wohlgemerkt nur mal als Extrembeispiel, TF wird sicherlich ein eingängiger Shooter bleiben.

CoD funktioniert, so weit ich da sehe, als Run&Gun-Shooter, weil wirklich alles in dem Spiel auf dieses Gameplay ausgerichtet ist. Selbst Missionsziele sind reines Beiwerk.
TF ist mit seinen Piloten, Titanen, Wallruns, NPCs (die imo wegmüssen), großen Leveln, etc zu weit gestreut, als dass es die CoD'sche Simplizität einfach übernehmen könnte.

Benutzeravatar
Newo
Beiträge: 6805
Registriert: 29.11.2007 16:54
Persönliche Nachricht:

Re: Titanfall News & Diskussion

Beitrag von Newo » 14.02.2015 15:55

Titanfall hat definitiv Alleinstellungsmerkmale, neigt aber dennoch eher zu einem CoD-Felling, denn BF.
Dass bisherige Features, die noch nicht in Version 1 laufen ausgebessert werden müssen empfinde ich als Selbstverständlichkeit, damit das hinhaut. Was aus den NPCs wird werden wir ja sehen. Kanonenfutter brauch ich net wirklich um bei der Stange gehalten zu werden.
Trotzdem kann das ja net alles sein, was man mit den Titanen wird anstellen können. Da finden sich bestimmt noch abwechslungsreichere Sachen.
Die DLC-Planpolitik hab ich jetzt net im Blick als 0.5 Xbox-Nutzer (zocke beim Kumpel auf seiner Konsole), aber vlt. werden da ja neue Titanen angeliefert. Allein die Dschungelmap hat für mich frischen Wind reingebracht (zumindest das gezeigte im Promovideo, da ich den DLC net gekauft hab, besteht ja kein wirklicher Nutzen als Spieler mit Zugang zu ner X1 und 3 Konsolen kann ich mir auch net leisten XD)
Bild

positive Flohmarkt-Bewertung: S. 400, 401, 404 (2x), 457, 514.

Benutzeravatar
Feralus
Beiträge: 3263
Registriert: 04.08.2007 06:17
Persönliche Nachricht:

Re: Titanfall News & Diskussion

Beitrag von Feralus » 15.02.2015 12:36

Wir müssen uns mal zu einem Ründchen verabreden :D
[img]http://www10.pic-upload.de/09.02.12/mul9vsy3kdyb.jpg[/img]


positiv @ seite 114 ; 156 ; 161 ; 170; 224; 249;

Benutzeravatar
GamePrince
Beiträge: 14810
Registriert: 19.06.2006 17:29
Persönliche Nachricht:

Re: Titanfall News & Diskussion

Beitrag von GamePrince » 21.03.2016 11:05

Titanfall ist bisher mein Lieblingsspiel auf der Xbox One.
Eigentlich bevorzuge ich Kampagnen, aber wenn der MP so gut gemacht und mit einem so dynamischen Gameplay kombiniert wird, macht auch der MP eine ganze Menge Spaß.
Er ist (vor allem für Neulinge) nicht so unfair gemacht, wie z.B. in CoD, wo man als Neuling mit kleineren und schwächeren Waffen und wenig Erfahrung sehr schlechte Chancen gegen die erfahrenen und top ausgerüsteten Langzeitspieler hat.

Bei Titanfall ist der Vorteil von Langzeitspieleren aufgrund eines besseren Freischaltsystems nicht so groß wie bei CoD, wodurch es fairer ist und mehr Spaß macht, da der Gegner nicht so sehr unterlegen ist, wie in CoD.
Bestes Beispiel sind ja die Titans an sich. Selbst als Neuling bekommt man einen, egal wie gut oder schlecht man ist. Und ist man etwas besser, bekommt man ihn eben früher.

Naja, ich hab jetzt bissle durcheinander geschrieben und man könnte noch viel mehr schreiben.
Aber ich denke man kann verstehen was ich meine.

Benutzeravatar
Nuracus
Beiträge: 5726
Registriert: 07.03.2011 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: Titanfall News & Diskussion

Beitrag von Nuracus » 01.07.2018 11:56

Titanfall 1:
Kann ich die Kampagne ohne Xbox Live Gold spielen?

Antworten