Qualitatives Survival Spiel?

Hier könnt ihr über Sonys neues Konsolen-Flaggschiff diskutieren,

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
Xyt4n
Beiträge: 1343
Registriert: 16.10.2010 17:36
Persönliche Nachricht:

Qualitatives Survival Spiel?

Beitrag von Xyt4n » 21.08.2018 13:45

Hallo,

ich suche ein qualitatives Survival Spiel mit Basebuilding und meditativem schönem Walking Simulator Aspekt für die PS4. 2D Spiele wie Terreria, oder Minecraft-esque interessieren mich aktuell nicht. Es soll auch ein SP Spiel sein. Muliplayer juckt mich nicht. Sci-Fi auch eher weniger. Shooter Mechaniken will ich auch nicht.

Ausgeschlossene Spiele sind:
Forest: Sieht zwar von der Natur nett aus, jedoch sind die Gegner mehr als lächerlich und das Basebuilding ist zu langatmig (super schnell darfs aber auch nicht sein)
7 Days to Die: Spiel sieht aus wie ein Bug
ARK: Das Spiel sieht nicht ästhetisch-bewusst aus und ich hab kein Interesse Dinos zu erschießen, generell brauche ich keine MGs in nem Survival Spiel
Don't Starve: Habe ich gekauft, jedoch spielte es sich nicht besonders gut. Ich weiß nicht mehr wieso, ist schon länger her. Ich habe auch in Erinnerung, dass wenig erklärt wurde und ich das Potential nicht ausschöpfen konnte. Ich erwarte schon ein Tutorial oder erklärende Nachrichten
No Mans Sky: Basebuilding erscheint mir zu dürftig, außerdem erscheint es mir sinnloser als ein Stardew Valley. Desweiteren sind mir die Welten zu kalt

Interessantere Spiele sind:
Subnautice: Das wird auf jeden Fall gekauft, erscheint aber erst gegen Ende des Jahres
Frostpunk/This War of Mine: In TWoM hat mir sehr dieses behagliche Gefühl in dem Zuhause gefallen, dass man pflegt und verteidigt. Es war schön kuschelig und die Atmosphäre war en pointe. Leider waren die Möglichkeiten beschränkt. Von Frostpunk erwarte ich ähnliches, jedoch handelt es sich leider weniger um ein Zuhause, als um eine Stadt. Es erscheint auch erst gegen Ende des Jahres
Stranded Deep: Ich finde das Setting super, gibts aber leider bisher nur für den PC
Landless: Idee gefällt auch hier mir, ist leider noch EA und nur auf dem PC
Stardew Valley: Sieht nett aus, aber Grafikstil gefällt mir nicht. Es ist mir zu sehr abstrahiert.
Firewatch: Hier gefällt mir der Walking Simulator Aspekt, aber leider fehlen die Basebuilding und Sandbox Menchaniken
Shape of The World/Abzu/Journey: Hier gilt das gleiche wie bei Firewatch. Aber sehr kreativer, medeitativer Trip.

Das meist vielversprechende aktuell erhältliches Spiel ist The Long Dark. Jedoch gibt es da kein Basebuilding. Es erscheint aber sehr meditativ und authentisch. Außerdem möchte ich auch um mich selbst kümmern müssen (Essen, Medizin, Wärme, ...).

Ich möchte nun hier fragen ob es weitere Alternativen gibt, weil ich nicht so Recht glauben kann, dass es so wenig Spiele gibt. Survival war doch vor 2 Jahren "The Big Thing" und die wenigen AAA Survival Spiele sind Metal Gear Survive (Schund) und No Mans Sky (zu wenig Basebuilding). Desweiteren würde ich gerne ein Survival Spiel haben mit interessanten Welten wie Shape of The World oder anderen Walking Simulatoren. Vielleicht hat hier jemand ein Geheimtipp?
Super Mario 64 | Mario Party 1 | Die Sims | Warcraft III | Jet Set Radio Future | Halo 2 | Dantes Inferno | Skate 2 | Heavy Rain | Harveys Neue Augen

Akutelle Gen: The Evil Within, The Witcher 3, Life is Strange

Antworten