PSVR - Lohnt es sich?

Hier könnt ihr über Sonys neues Konsolen-Flaggschiff diskutieren,

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
stormgamer
Beiträge: 1923
Registriert: 09.05.2005 12:29
Persönliche Nachricht:

PSVR - Lohnt es sich?

Beitrag von stormgamer » 11.06.2018 11:27

Hallo liebe 4P-Community :)

nachdem ihr mich bei Persona 5 schon so gut beraten habt, kommt nun meine nächste "PS-Frage": da ja gerade die netten E3-Angebote sind wollte ich mir evtl ein PSVR-Headset holen. Bisher habe ich ab und an mit dem HTC-Vive mal Erfahrungen gesammelt und fand die VR-Erfahrung echt ziemlich amüsant. Klar, das ist jetzt auch das "königsmodell" unter den VR-Headset, aber ist das PSVR-Headset DEUTLICH schlechter?
Wie sieht es mit den Spielen aus? Was ist eure Erfahrung wo man sagen kann "da lohnt der Kauf"?

Benutzeravatar
myn3
Beiträge: 4519
Registriert: 01.08.2007 14:25
Persönliche Nachricht:

Re: PSVR - Lohnt es sich?

Beitrag von myn3 » 11.06.2018 12:37

Ich hab die VR vor rund 9 Monaten für 333€ gekauft und seither ca. 50h damit gespielt. Resident Evil 7, Wipeout (hat inzw. ein VR Update), Until Dawn Rush of Blood sind da die "größeren" Titel. Tumble VR diese Rätsel Spiel im "labor" und sonst paar Demos und hier und da mal kleinere Games und Experiences.

Das ganze ist ein netter und günstiger Einstieg in die "VR-Welt" also für jeden der Interesse hat, aber keine Freunde bei denen man es ausprobieren kann eine gute Wahl. Es is aber definitiv kein daily gadget das man nutzt.

Was wichtig ist, einige Spiele setzen 2 Move controller voraus, das sollte man auf dem Schirm haben. Rush of Blood ist mit Move Controllern z.B. gleich 10 mal so spaßig.

Für den jetzigen Days of Play Preis würde ich fast sagen, man kann bedenkenlos zuschlagen.

Benutzeravatar
stormgamer
Beiträge: 1923
Registriert: 09.05.2005 12:29
Persönliche Nachricht:

Re: PSVR - Lohnt es sich?

Beitrag von stormgamer » 11.06.2018 13:47

myn3 hat geschrieben:
11.06.2018 12:37
Ich hab die VR vor rund 9 Monaten für 333€ gekauft und seither ca. 50h damit gespielt. Resident Evil 7, Wipeout (hat inzw. ein VR Update), Until Dawn Rush of Blood sind da die "größeren" Titel. Tumble VR diese Rätsel Spiel im "labor" und sonst paar Demos und hier und da mal kleinere Games und Experiences.

Das ganze ist ein netter und günstiger Einstieg in die "VR-Welt" also für jeden der Interesse hat, aber keine Freunde bei denen man es ausprobieren kann eine gute Wahl. Es is aber definitiv kein daily gadget das man nutzt.

Was wichtig ist, einige Spiele setzen 2 Move controller voraus, das sollte man auf dem Schirm haben. Rush of Blood ist mit Move Controllern z.B. gleich 10 mal so spaßig.

Für den jetzigen Days of Play Preis würde ich fast sagen, man kann bedenkenlos zuschlagen.
Ok danke. Für mehr als so das ding als "Gadget" habe ich sowieso nicht vor gehabt. Bin sowieso zeitlich recht limitiert durch meinen "Pile of shame". Auch mal so als "Aha-Effekt" für leute, die mal zu Besuch kommen und noch nie so ein Ding ausprobiert haben. Klingt dann doch ziemlich interessant

Benutzeravatar
stormgamer
Beiträge: 1923
Registriert: 09.05.2005 12:29
Persönliche Nachricht:

Re: PSVR - Lohnt es sich?

Beitrag von stormgamer » 18.06.2018 09:52

Habe mir jetzt tatsächlich die PSVR gekauft. Ich hätte noch eine Frage bezüglich der Move-Controller: da ists ja wirklich sehr verwirrend weil man nie eine klare antwort bekommt: ist es wirklich "egal" ob man PS3 oder PS4 move-controller kauft bzw sind das wirklich die selben? Die wollte ich mir nämlich gebraucht kaufen und irgendwie wird das immer so dargestellt, optisch kann ich die auch nicht unterscheiden...

Benutzeravatar
myn3
Beiträge: 4519
Registriert: 01.08.2007 14:25
Persönliche Nachricht:

Re: PSVR - Lohnt es sich?

Beitrag von myn3 » 18.06.2018 11:33

Ob PS3 oder PS4 Move ist egal, ich hab zwei 3er. Der Unterschied ist im Detail, bei den PS4 fühlen sich wohl Buttons ein wenig anders an. Der Größte Unterschied dürfte der Mini USB bei den 3ern sein der nun ein Micro USB ist bei den 4ern.

Benutzeravatar
stormgamer
Beiträge: 1923
Registriert: 09.05.2005 12:29
Persönliche Nachricht:

Re: PSVR - Lohnt es sich?

Beitrag von stormgamer » 18.06.2018 14:04

das einzige was ich beobachten konnte, dass es insbesondere ps3-move-controller gibt wo jeweils einer keinen "bommel" oben hat. Weist du was es mit denen auf sich hat?

Weitere frage: oft werden die dinger auch einzeln verkauft, ich merke ich würde am billigsten kommen wenn ich mir zwei einzelne "zusammengaunere". Sollte das auch funktionieren?

Benutzeravatar
Eirulan
Beiträge: 10734
Registriert: 12.10.2009 10:46
Persönliche Nachricht:

Re: PSVR - Lohnt es sich?

Beitrag von Eirulan » 18.06.2018 14:29

Hi,

erstens, zwei einzelne funktioniert auch.
Zweitens, die "ohne Bommel" sind die Move Navigation Controller - die funktionieren meines Wissens nach nicht.
In der Theorie sind Theorie und Praxis praktisch dasselbe, in der Praxis nicht.

Benutzeravatar
stormgamer
Beiträge: 1923
Registriert: 09.05.2005 12:29
Persönliche Nachricht:

Re: PSVR - Lohnt es sich?

Beitrag von stormgamer » 18.06.2018 15:40

ok, danke für die Info.

Dann schauen wir mal, wie schnell ich die für nicht allzu viel geld zusammenstellen kann.

Antworten