Persona 5 - Für Einsteiger geeignet?

Hier könnt ihr über Sonys neues Konsolen-Flaggschiff diskutieren,

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
stormgamer
Beiträge: 1923
Registriert: 09.05.2005 12:29
Persönliche Nachricht:

Persona 5 - Für Einsteiger geeignet?

Beitrag von stormgamer » 28.05.2018 20:39

Hallo liebe Community :)

Ich überlege mir gerade für meine PS4 Persona 5 zu holen, da es schon ein Must-Have Titel zu sein scheint. Allerdings habe ich noch nie vorher ein Persona gespielt (ich weis, ziemliche Bildungslücke). Natürlich wäre es besser, mit Teil 1 anzufangen, allerdings wird das mit meiner Zeit echt eng.
Deswegen wollte ich euch mal fragen, ob das "überhaupt ratsam" ist, mit Teil 5 mal einzusteigen, oder habe ich dann überhaupt keinen Plan?

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 18630
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Persona 5 - Für Einsteiger geeignet?

Beitrag von CryTharsis » 28.05.2018 22:35

Ich stand vor dem gleichen "Problem", habe dann den vierten Teil für die VITA gekauft und nach einigen Stunden nicht mehr weitergezockt, weil ich keine Lust mehr auf den kleinen Bildschirm hatte. Hätte ich direkt den fünften gespielt, hätte ich ihn wahrscheinlich durchgezockt.

Soweit ich weiß, hat jedes Persona, seine eigene, abgeschlossene Geschichte, nur das Konzept ist immer das selbe. Also spiel einfach den fünften Teil.

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 7301
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Persona 5 - Für Einsteiger geeignet?

Beitrag von Raskir » 28.05.2018 23:32

Du kannst einfach mit Teil 5 loslegen. Bis auf den Velvet Room gibts eigentlich keine direkten Parallelen zu den Vorgängern. Es gibt auch nur eine einzige Szene im 5. Teil, wo man einen schönen Aha Moment hatte, aufgrund der Vorkenntnisse der Vorgänger. War eine schöne Szene, aber hat auch ohne Vorkenntnisse blendend funktioniert. Und alles andere ist losgelöst von den anderen Teilen :)

Also ja, zock den fünften.
Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
Xyt4n
Beiträge: 1342
Registriert: 16.10.2010 17:36
Persönliche Nachricht:

Re: Persona 5 - Für Einsteiger geeignet?

Beitrag von Xyt4n » 29.05.2018 00:50

Kann ich bestätigen. Ich habe nur den fünften Teil gespielt und es war gut so. Verlass dich nicht so auf diesen "Must-Have" Status. Das Spiel hat zwar eine starke Pro Seite, aber auch große Schwächen. Wenn du aber die Systematiken von JRPG's magst, viel Zeit in ein Spiel investieren möchtest, werden die Schwächen dich weniger stören
Super Mario 64 | Mario Party 1 | Die Sims | Warcraft III | Jet Set Radio Future | Halo 2 | Dantes Inferno | Skate 2 | Heavy Rain | Harveys Neue Augen

Akutelle Gen: The Evil Within, The Witcher 3, Life is Strange

Benutzeravatar
stormgamer
Beiträge: 1923
Registriert: 09.05.2005 12:29
Persönliche Nachricht:

Re: Persona 5 - Für Einsteiger geeignet?

Beitrag von stormgamer » 29.05.2018 00:53

Ok vielen Dank für die Info. Habe seit langem mal wieder lust auf ein JRPG, glaube ich werde es mir echt mal anschauen

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 32483
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Persona 5 - Für Einsteiger geeignet?

Beitrag von JesusOfCool » 29.05.2018 10:17

für mich war teil 5 auch das erste persona. hat gut funktioniert.
du musst dich nur darauf einstellen, dass es lange dauert bis du durch bist. bei mir sind es über 140 stunden geworden.

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 6801
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Persona 5 - Für Einsteiger geeignet?

Beitrag von ChrisJumper » 30.05.2018 17:29

Stormgamer, das ist wie Final Fantasy... nur ohne Zufallskämpfe. Aber viel Story.. in Ton und Bild. Aber keine Quicktime Events. Lediglich springen kann man nicht dafür immer X drücken an Interaktionspunkten.

Antworten