Festplattenempfehlung

Hier könnt ihr über Sonys neues Konsolen-Flaggschiff diskutieren,

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
Kemba
Beiträge: 4181
Registriert: 18.12.2007 16:49
Persönliche Nachricht:

Festplattenempfehlung

Beitrag von Kemba » 20.12.2017 21:48

Ich habe eben beim Suchen gesehen, dass es irgendwann schon einmla einen Thread gab, der nach Festplatten gefragt hat, aber der ist erstens von 2016 und zweitens etwas spezieller.

Ich möchte den Speicher meiner Ps4 erweitern. Da ich nur 500GB habe ist die Platte ständig voll. Ich habe zwar kein Problem damit immer nur 1 oder 2 Singleplayerspiele zeitgleich installiert zu haben, aber mittlerweile muss ich mich auch bei meinen Multiplayertiteln entscheiden und das ist denn echt nervig, wenn Besuch da ist und man etwas spielen will und erstmal was anderes löschen muss.

Oft sehe ich, dass die Seagate FireCuda empfohlen wird. Allerdings hat die gerade bei Amazon auch viele schlechte Kritiken. Auch auf anderen Seiten habe ich schon viele negative Stimmen gelesen.

Verwendet die hier jemand und hat gute Erfahrungen geacht?

Mit welcher Festplatte habt ihr eure PS4 erweiter? Was könnt ihr empfehlen?
Bild
Bild

Das große 4Players Playstation-Trophäen-Ranking: Anmeldung und Trophäendiskussion
letztes Update: 04.01.2018
nächstes Update: Ende März / Anfang April oder bei Neuanmeldung

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 18091
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Festplattenempfehlung

Beitrag von CryTharsis » 20.12.2017 22:09

Kommen für dich nur interne HDDs in Frage?
Zeal & Ardor

Benutzeravatar
Kemba
Beiträge: 4181
Registriert: 18.12.2007 16:49
Persönliche Nachricht:

Re: Festplattenempfehlung

Beitrag von Kemba » 20.12.2017 22:38

Soweit ich weiß, kann man auf externen keine Spiele installieren oder hat sich das geändert?
Aber eine interne Lösung wäre mir in jedem Fall lieber
Bild
Bild

Das große 4Players Playstation-Trophäen-Ranking: Anmeldung und Trophäendiskussion
letztes Update: 04.01.2018
nächstes Update: Ende März / Anfang April oder bei Neuanmeldung

Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 3629
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: Festplattenempfehlung

Beitrag von dx1 » 20.12.2017 22:58

Passen da nicht alle 2,5-Zoll-Festplatten bis 9,5 mm Bauhöhe rein?

https://geizhals.de/?cat=hde7s&xf=1080_ ... 640&sort=r
[ Signatur ungültig - Zertifikat wurde nicht gefunden ]

Benutzeravatar
Kemba
Beiträge: 4181
Registriert: 18.12.2007 16:49
Persönliche Nachricht:

Re: Festplattenempfehlung

Beitrag von Kemba » 20.12.2017 23:32

Ja, das ist wahr. Aber passen das Eine. Man möchte dann ja auch was Gutes :D
Bild
Bild

Das große 4Players Playstation-Trophäen-Ranking: Anmeldung und Trophäendiskussion
letztes Update: 04.01.2018
nächstes Update: Ende März / Anfang April oder bei Neuanmeldung

Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 3629
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: Festplattenempfehlung

Beitrag von dx1 » 20.12.2017 23:46

Wenn Du keine Seagate willst, was ich durchaus verstehen kann, dann musst Du wohl bei Platten kleiner als 2TB und höher als 7mm schauen.

https://geizhals.de/?cat=hde7s&sort=r&x ... 5~958_2000
[ Signatur ungültig - Zertifikat wurde nicht gefunden ]

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 18091
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Festplattenempfehlung

Beitrag von CryTharsis » 20.12.2017 23:48

Kemba hat geschrieben:
20.12.2017 22:38
Soweit ich weiß, kann man auf externen keine Spiele installieren oder hat sich das geändert?
Aber eine interne Lösung wäre mir in jedem Fall lieber
Man kann seit einigen Monaten auch externe Festplatten zum Installieren von Spielen verwenden.
Ich habe u.a. dieses Modell:
http://www.saturn.de/de/product/_seagat ... 18370.html
Gehört zu den leisesten und schnellsten externen.

Wenn`s eine interne sein soll, kannst du z.B. diese nehmen, öffnen und in der PS4 verbauen
http://www.mediamarkt.de/de/product/_se ... 02844.html
Wenn du das Gehäuse öffnest, verlierst du aber natürlich die Garantie.
Zeal & Ardor

Benutzeravatar
Kemba
Beiträge: 4181
Registriert: 18.12.2007 16:49
Persönliche Nachricht:

Re: Festplattenempfehlung

Beitrag von Kemba » 21.12.2017 10:00

-0451- hat geschrieben:
20.12.2017 23:48

Wenn du das Gehäuse öffnest, verlierst du aber natürlich die Garantie.
Das ist so nicht wahr. Da der Festplattentausch von Sony ausdrücklich vorgesehen ist, verliert man beim öffnen der Klappe nicht seine Garantie
Ganz davon abgesehen habe ich gar keine mehr
Oh, du meinst bei der Festplatte :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops:
Bild
Bild

Das große 4Players Playstation-Trophäen-Ranking: Anmeldung und Trophäendiskussion
letztes Update: 04.01.2018
nächstes Update: Ende März / Anfang April oder bei Neuanmeldung

Benutzeravatar
myn3
Beiträge: 4451
Registriert: 01.08.2007 14:25
Persönliche Nachricht:

Re: Festplattenempfehlung

Beitrag von myn3 » 21.12.2017 10:14

Kemba hat geschrieben:
20.12.2017 23:32
Ja, das ist wahr. Aber passen das Eine. Man möchte dann ja auch was Gutes :D
Ich hab eine Seagate SpinPoint M9T Platte mit 2TB in der PS4 verbaut:
- 1,77 TB Nutzbar
- Wenn weniger als ca 120GB frei sind kann ich nichts mehr installieren auch keine 5GB Demos oder ähnliches keine Ahnung warum der "Puffer" so groß ist. Ich kenn ihn ja kleiner von der 500GB Platte
- Die Aufnahme Funktion der PS4 hat in den Videos seit die Platte eingebaut ist immer ca 10 Sekunden Sprünge alle paar Minuten
Generell kein totaler Mist, aber könnt besser sein

Hab mich jetzt nicht im Detail damit auseinander gesetzt, mag ggf an der Geschwindigkeit der Platte zusammanhängen.

Meine ist inzw. btw schon längst wieder randvoll und ich bin ständig am löschen. 4TB ware grad die Größe die ich mir wünsche.


Benutzeravatar
$tranger
Beiträge: 11232
Registriert: 07.08.2008 20:30
Persönliche Nachricht:

Re: Festplattenempfehlung

Beitrag von $tranger » 08.01.2018 11:11

Lautstärke kannste eigentlich ignorieren. Ich würde mal grob schätzen dass jede Platte leiser ist als die Ps4 selbst.
Ich persönlich würde höchstens um Sowas wie die WD Greens nen Bogen machen, weil die ne relativ lange Anlaufzeit haben. Alles was irgendwie Eco oder Green ist. Bei ner SSD ist das natürlich kein Faktor.
Und für mich persönlich wär's nichtmal ein großes Drama, wenn die Platte nach 2 Jahren kaputtgeht, besonders für unter 100€. Klar ärgerlich, aber worauf ich hinaus will ist, dass die Daten größtenteils ersetzbar sind. Mit PS+ sogar komplett ersetzbar.

Ich hab bei der Ps3 mal irgendwo gelesen, dass eine SSD eh nicht ausgereizt wird, bei der Ps4 bin ich mir da nicht mehr sicher (hab meine noch nie tauschen müssen). Aber mit ner günstigen SSD ist man mit sicherheit besser dran als mit ner HDD.
Bild

Ihr seid Anime-Fans? Dann seid ihr im Anime-Diskussionsthread genau richtig!

Benutzeravatar
dave4712
Beiträge: 12
Registriert: 06.06.2015 19:32
Persönliche Nachricht:

Re: Festplattenempfehlung

Beitrag von dave4712 » 02.04.2018 06:17

myn3 hat geschrieben:
21.12.2017 10:14
Kemba hat geschrieben:
20.12.2017 23:32
Ja, das ist wahr. Aber passen das Eine. Man möchte dann ja auch was Gutes :D
Ich hab eine Seagate SpinPoint M9T Platte mit 2TB in der PS4 verbaut:
- 1,77 TB Nutzbar


Meine ist inzw. btw schon längst wieder randvoll und ich bin ständig am löschen. 4TB ware grad die Größe die ich mir wünsche.
Selbe Situation hier Samstag gehabt,dachte an meine ext 4tb HDD mit einer komplett freien Partition....angeschlossen,dachte es wird nur die leere Partition erkennt,Playse fängt an ...schnell abgebrochen,bevor die restlichen 3tb gelöscht werden.
Grossteils mittlerweile recovert (sehr zickig,sichern auf ext USB 3.0 ohne eigenen Stroim geht zwar aber Dateien haben 0kb....)

Erstmal 2,8tb Platz schaufeln zum neu-sichern,nervig.

Hin her überlegt und eine schöne Lacie 4tb 2,5´im Porsche Design gegönnt,kommt Mittwoch...mal schaun ob sie reinpasst,sonst halt extern die (Datei)Leichen sammeln...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste