Preise für Playstation Plus werden teurer zum August 2017

Hier könnt ihr über Sonys neues Konsolen-Flaggschiff diskutieren,

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Pulsedriver30
Beiträge: 358
Registriert: 29.10.2011 10:48
Persönliche Nachricht:

Preise für Playstation Plus werden teurer zum August 2017

Beitrag von Pulsedriver30 » 28.07.2017 11:15

Hallo,

hier mal kurz für alle zur Info: Die Preise werden zum 31.08.17 teurer werden. Das bekam ich als Info per Email zugesendet:

Die Preise von PlayStation®Plus ändern sich
Ab 31. August 2017, 00:01 Uhr (BST) ändern wir die Preise für PlayStation®Plus.

- Bei einer jährlichen Abrechnung ändert sich der Preis von €49,99 zu €59,99 pro Jahr.
- Bei einer vierteljährlichen Abrechnung ändert sich der Preis von €19,99 zu €24,99 pro Vierteljahr.
- Bei einer monatlichen Abrechnung ändert sich der Preis von €6,99 zu €7,99 pro Monat.

Was das für dich bedeutet

Ab 31. August 2017, 00:01 (BST) ändern sich die Preise für die PlayStation®Plus-Mitgliedschaft. Da du eine bestehende Mitgliedschaft hast, bedeutet das für dich, dass alle Abonnementgebühren, die am oder nach dem 31. August 2017 fällig sind, zum neuen Preis abgebucht werden. Du hast noch bis zum 31. August 2017 die Möglichkeit, ein PlayStation®Plus-Abonnement zum aktuellen Preis zu kaufen, das dann deiner aktuellen Mitgliedschaft hinzugefügt (bzw. daran ""angehängt"") wird.

Wenn du PlayStation®Plus kündigen möchtest

Wenn du nicht möchtest, dass deine PlayStation®Plus-Mitgliedschaft zum neuen Preis verlängert wird, musst du sie kündigen. Dazu musst du in deinen Kontoeinstellungen mindestens 48 Stunden vor der nächsten Zahlung, die am oder nach dem 31. August 2017 fällig ist, die Option ""automatische Verlängerung"" DEAKTIVIEREN. Anweisungen zum Kündigen deiner Mitgliedschaft findest du auf PlayStation.com.
Weitere Informationen

Hilfreiche Informationen zur Kündigung deines Abonnements findest du hier.

Du kannst auch diese direkten Links zu den Seiten für deine Konto-Verwaltung nutzen, wenn du sofort tätig werden möchtest. Dafür benötigst du deine zur Anmeldung verwendete PSN-Anmelde-ID und dein Passwort.

Shamy87
Beiträge: 1
Registriert: 15.03.2010 16:20
Persönliche Nachricht:

Re: Preise für Playstation Plus werden teurer zum August 2017

Beitrag von Shamy87 » 28.07.2017 14:30

Moin,

Ich hoffe das sie den die Instabilität auch in Griff bekommen.. . Ich meine bei 2 Mille an gamer a 10 Euro im Jahr mehr reden wir von ca 20 Millionen Euro... wen denn das Angebot so bleibt und die Server weiterhin so viel Ärger machen würde ich sagen: Steam box ich komme! und alle 3 ps4 im Haus werden ausgetauscht... wäre schade da ich seit erster generation ps dabei bin und eigentlich immer Große Stücke drauf gelegt habe... aber das Geld ist bei den serverleistungen nicht vertretbar... gucken wir mal was passiert...

Benutzeravatar
myn3
Beiträge: 4447
Registriert: 01.08.2007 14:25
Persönliche Nachricht:

Re: Preise für Playstation Plus werden teurer zum August 2017

Beitrag von myn3 » 28.07.2017 14:46

Shamy87 hat geschrieben:
28.07.2017 14:30
Moin,

Ich hoffe das sie den die Instabilität auch in Griff bekommen.. . Ich meine bei 2 Mille an gamer a 10 Euro im Jahr mehr reden wir von ca 20 Millionen Euro... wen denn das Angebot so bleibt und die Server weiterhin so viel Ärger machen würde ich sagen: Steam box ich komme! und alle 3 ps4 im Haus werden ausgetauscht... wäre schade da ich seit erster generation ps dabei bin und eigentlich immer Große Stücke drauf gelegt habe... aber das Geld ist bei den serverleistungen nicht vertretbar... gucken wir mal was passiert...
Es sind imo 20 Millionen aktive PSN Accounts. Welche Instabilitäten kannst du denn konkret nennen?

Benutzeravatar
Bhalian
Beiträge: 209
Registriert: 15.09.2008 10:35
Persönliche Nachricht:

Re: Preise für Playstation Plus werden teurer zum August 2017

Beitrag von Bhalian » 03.08.2017 13:23

Kann man sich jetzt drüber ärgern, oder es eben als gerechtfertigt empfinden. Wenn die Spieleauswahl der Gratisgames auf dem Niveau der letzten zwei bis drei Monate bleibt, geh ich da mit, zumal man immer mal rabbatiert an Plusverlängerungen kommt. Ich habe noch nie die vollen bisherigen 50 Euro dafür gelöhnt, sondern bei Rabatten über diverse Gamerseiten meist dann für 30 oder 40 Euro gleich mehrere Jahre immer verlängert.

Was ich aufgeschnappt hatte ist, dass im Gegenzug aber auch monatlich 2 Filme ins kostenlose Sortiment mit aufgenommen werden. Das wiederum ist auch ein vielleicht nicht ganz so tolles, aber akzeptables Pflaster, oder nicht?
<a href="http://psntl.com/user/view/Bhalian"><img src="http://psntl.com/cards/bhalian.png" title="View Bhalian on PSN Trophy Leaders" /></a>

Benutzeravatar
Everything Burrito
Beiträge: 1930
Registriert: 04.11.2009 13:02
Persönliche Nachricht:

Re: Preise für Playstation Plus werden teurer zum August 2017

Beitrag von Everything Burrito » 03.08.2017 16:23

die spiele wurden aber nur für die ps4 besser, vita dagegen wird immer schlimmer.

Cheraa
Beiträge: 2192
Registriert: 20.02.2010 15:28
Persönliche Nachricht:

Re: Preise für Playstation Plus werden teurer zum August 2017

Beitrag von Cheraa » 04.08.2017 14:37

Vita und PS3 sind auch tote Systeme.
Sony wäre gut daran endlich Vita und PS3 aus Plus zu entfernen und die Ressourcen in ein besseres PS4 Angebot zu investieren.
Bild

Benutzeravatar
RuNN!nG J!m
Beiträge: 7696
Registriert: 27.10.2008 11:48
Persönliche Nachricht:

Re: Preise für Playstation Plus werden teurer zum August 2017

Beitrag von RuNN!nG J!m » 04.08.2017 16:07

PS3 können die von mir aus gerne drinbehalten. Gibt noch so einige Titel, die sie da anbieten könnten.

@Bhalian

Jau, aber die rabattierten Plusverlängerungen sind dann automatisch auch teurer. Jemand der vorher keine 49,99€ ausgeben wollte und zumindest durch Angebote die Mitgliedschaft für 35-40€ bekam, wird jetzt mit Glück um die 50€ zahlen. Die Begründung "Man kann ja auf Rabatte warten, ist nicht so tolle in meinen Augen. Für viele sind die 35-40€ "Standard" - vielleicht sogar die Schmerzgrenze in Anbetracht der sehr schwankenden Qualität der Spiele. Für den Online-Kram sowieso zu viel^^

Nun muss man erstmal abwarten, was die in den nächsten Monaten bieten. Nach langer (persönlicher) Durststrecke gab's 2 gute Monate. Vielelicht gab's die aber nur, damit viele Nörgler die Preissteigerungspille besser runterwürgen können. Wie gesagt, mal abwarten.

PlayStation Now: Weiß nicht, was ich davon halten soll - zumindest spieletechnisch. Filme brauch ich über diesen Dienst nicht, solange die keine neueren Titel anbieten.

Benutzeravatar
Bhalian
Beiträge: 209
Registriert: 15.09.2008 10:35
Persönliche Nachricht:

Re: Preise für Playstation Plus werden teurer zum August 2017

Beitrag von Bhalian » 16.08.2017 13:46

Das muss wie gesagt jeder für sich selbst entscheiden, persönlich finde ich, mit steigender Quali, die höheren Preise (auch die rabbatiert höheren Preise) legitim. Möglich auch, dass dann nicht mehr jeder Schlumpf gleich einen Plus Account hat. Ist ja an sich, wenn man es genau nehmen möchte, so etwas wie ein Premium Dienst.
<a href="http://psntl.com/user/view/Bhalian"><img src="http://psntl.com/cards/bhalian.png" title="View Bhalian on PSN Trophy Leaders" /></a>

Benutzeravatar
$tranger
Beiträge: 11139
Registriert: 07.08.2008 20:30
Persönliche Nachricht:

Re: Preise für Playstation Plus werden teurer zum August 2017

Beitrag von $tranger » 16.08.2017 15:55

Bhalian hat geschrieben:
16.08.2017 13:46
Möglich auch, dass dann nicht mehr jeder Schlumpf gleich einen Plus Account hat.
Hört sich in der Formulierung wie in Positivpunkt an.
Falls ja, was wäre daran positiv?
Bild

Ihr seid Anime-Fans? Dann seid ihr im Anime-Diskussionsthread genau richtig!

Benutzeravatar
myn3
Beiträge: 4447
Registriert: 01.08.2007 14:25
Persönliche Nachricht:

Re: Preise für Playstation Plus werden teurer zum August 2017

Beitrag von myn3 » 16.08.2017 16:04

Öh, ich hab definitiv noch 2 weitere Accounts auf meiner PS4 neben meinem bald 11 Jahre alten PSN Account und die neueren haben sowohl Zugriff auf alle Multiplayer Spiele als auch auf die PSN+ Spiele etc. ohne dass ich mich erinnern kann da extra was zu verknüpft zu haben.

Ob jetzt 50€ oder 60€ im Jahr ist darauf bezogen sich vor Schlümpfen zu "schützen" doch eh egal. Eigentlich hätt ich noch nie ein zu krasses verhalten mit usern auf der PS4 im Multiplayer festgestellt dass es der Rede wert wäre.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast