PS4 Pro - eure Erfahrungen

Hier könnt ihr über Sonys neues Konsolen-Flaggschiff diskutieren,

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
R3Play89
Beiträge: 193
Registriert: 11.02.2007 16:39
Persönliche Nachricht:

PS4 Pro - eure Erfahrungen

Beitrag von R3Play89 » 17.11.2016 14:00

Hallo zusammen,

ich bin am Kauf einer PS4 Pro interessiert und wollte mal bei Besitzern nachfragen, ob sie zu folgenden Themen ein kurzes Statement abgeben können:

- Wie ist es um die Lautstärke bestellt?

- Stimmt es, dass die doppelt so starke Pro in manchen Spielen eine schlechtere Performance bietet als die Original-/Slim-Version?

- Würdet ihr mir als Neu-Konsolero eine PS4 Pro empfehlen? (Geld vorhanden, 4k HDR TV in Planung)

- Weitere Erfahrungen und Anmerkungen?

Danke für eure Rückmeldung.

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 18635
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: PS4 Pro - eure Erfahrungen

Beitrag von CryTharsis » 17.11.2016 17:52

R3Play89 hat geschrieben:- Stimmt es, dass die doppelt so starke Pro in manchen Spielen eine schlechtere Performance bietet als die Original-/Slim-Version?
Ja, leider. Schau dir dazu einfach die Videos von DF an:
https://www.youtube.com/user/DigitalFoundry


R3Play89 hat geschrieben:Wie ist es um die Lautstärke bestellt?
Die Erfahrungsberichte pendeln zwischen so laut/lauter als die erste PS4 und leiser als das erste Modell. Ich habe mir die Pro-Konsolen von drei Freunden angehört und zwei davon waren wirklich unangenehm laut. Die beiden Konsolen wurden umgetauscht und die beiden neuen Geräte waren in dieser Hinsicht leider nicht besser. Die dritte Konsole war leiser, hat aber noch unangenehmere Nebengeräusche gemacht (sehr hohes Fiepen). Also ist wieder Sony-Lotterie angesagt. :?

R3Play89 hat geschrieben:- Würdet ihr mir als Neu-Konsolero eine PS4 Pro empfehlen? (Geld vorhanden, 4k HDR TV in Planung)
Grundsätzlich ja, da die Spiele in allen Fällen eine höhere Auflösung haben werden, als bei der normalen PS4. Aber solange es kein klares statement zu der schlechteren performance in einigen Titeln gibt bzw. fixes, würde ich warten.
Es kommt imo auch darauf an, wann du vor hast dir einen neuen Fernseher zu kaufen. Solange kein 4K TV vorhanden ist, ist man mit der normalen PS4 bestens bedient.

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 6804
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: PS4 Pro - eure Erfahrungen

Beitrag von ChrisJumper » 17.11.2016 20:27

Mir persönlich sind die Frameschwankungen egal.

Sicher Spiele mit 60 FPS sind schöner. Aber auf der Konsole eine Seltenheit. Die aufgedeckten Schwankungen zeigen natürlich das es schlechter ist. Aber schaut man genauer hin, erhält es sich so mit den Schwankungen eines Battlefield One auf der PS4. Es gibt Einbrüche, Stressbedingt von 5 bis 10 FPS.

Bei einem 30 FPS-Lock wäre das natürlich ärgerlich. Aber das ist bei einem 60 FPS-Lock, also laufen die Spiele im schlechtesten Fall mit 50 oder 55 von den normalen 60 FPS. Für mich ein vernachlässigbares Problem.

Die Lautstärke des BluRay Laufwerks ist schrecklich laut. Verwendet man Digitale-Games, fällt die Geräuschklasse schon mal leiser aus. Meistens spiele ich aber sowieso mit In Ears, oder Kopfhörer welche die Umgebungsgeräusche dämmen. Damit lässt sich hervorragend in die Spielwelt eintauchen.

Wie CryTharsis schon geschrieben hat: Die Pro lohnt sich eigentlich nicht solange kein 4K TV vorhanden ist und wenn du noch keinen hast. Nimm am besten einen mit HDR-Ready, informiere dich aber ob der auch dieser seltsamen HDR-Gruppe zugeschrieben werden kann. Da gibt es ein neues Gütesiegel (Ultra HD Alliance). Erst Anfang 2016 produzierte Geräte haben schon dieses HDR. Viele 4K-Geräte werben mit besseren Farben, doch HDR hat mit der Leucht-Kraft und dem Kontrast-Verhältnis zu tun. Die Dinger haben einen starken Kontrast-Wert, also entweder Helle Bildschimre mit: 1000 candel/m² und Schwarztöne mit unter 0,05 candel/m², oder dunklere Displays mit 540 candel/m² hell zu 0,0005 candel/m² bei den Schwarzwerten.

Zu den Spielen:
Ich glaube nicht das es ein Tag und Nacht unterschied geben wird. Vielleicht durch HDR, aber das wird von der normalen PS4 ja auch unterstützt. Aber etwas das mir aufgefallen ist, was aber auch an dem größeren Display liegen kann auf dem ich Spiele im Vergleich zur PS3 damals. Mir fallen mehr Details auf. Bei Spielen wie Rise of Tomb Raider sind zudem fast alle Kannten rund, eben durch das 4K. Manche mögen den Look nicht wiel er zu weich wirkt. Aber auf mich wirkt das ganze viel natürlicher. Ich finde es ziemlich toll wenn Grashalme keine Pixelhaufen mehr sind, sonder man das Gefühl hat, die wirken realistischer weil man jeden verfluchten Halm sehen kann. Hängt aber auch vom Sitz-Abstand ab. Natürlich wirkt vieles immer noch wie Gecloned eben der Grashalm. Meist spiele ich aber am Schreibtisch mit ca. 70 bis 200 Zentimeter Sitzabstand.

Aber alles in allem Gefällt es mir viel besser. Ratchet & Clank schaute schon toll aus, aber in 4K fange ich an zu sabbern. Eigentlich bin ich kein Grafik-Fan. :)

unknown_18
Beiträge: 26975
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: PS4 Pro - eure Erfahrungen

Beitrag von unknown_18 » 17.11.2016 23:23

Meine Pro ist seit heute da und was soll ich sagen? Scheiß PSN Download Geschwindigkeit... Ich würde ja gerne schon mehr dazu sagen, aber erst mal muss ich Patches runterladen, der saugt jetzt schon bald 2 Std. an 8GB für Uncharted 4 und das mit einer 50MBit Leitung. XD

Da hab ich die Rechnung beim rüber kopieren der Daten ohne die PSN Download Geschwindigkeit gemacht... an die hatte ich gar nicht mehr gedacht. Also kann ich Jedem nur raten lieber die Daten per LAN von der alten PS4 auf die PS4 Pro komplett zu übertragen, geht trotz das es auch nicht so schnell ist dennoch viel schneller. XD

Mein 4K Monitor hat ja leider kein HDR und auch kein HDMI2.0, daher hab ich trotz Pro aktuell nur 1080p und nichts von HDR. Mir reicht aber schon das Downsampling, das macht das Bild auch schon angenehm ruhig und lässt es realistischer wirken. Auf dem PC spiele ich ja in 4K, in richtigem nativen 4K, da kenne ich die Vorteile von 4K natürlich bestens, vor allem weil man natürlich an einem Monitor auch näher dran sitzt.

Und ja, die Details und die Bildschärfe sind einfach genialst. Da gewöhnt man sich dennoch sehr schnell dran, heißt aber nicht das man dann wirklich wieder zurück will. Viele PS4 Spiele sind aber grafisch so gut designt, dass sie selbst unter 1080p hervorragend aussehen, Uncharted 4 ist da eben ein gutes Beispiel. Da stört dann auch nur 1080p nicht, aber 4K wäre natürlich dennoch besser, das lässt sich nicht leugnen. ;)

Leider ist mit 4K Monitoren mit HDR erst 2017 zu rechnen und wann da genau steht auch noch in den Sternen, wird man ja Anfang Januar auf der CES sehen, denke dann wird sich eine Tendenz erkennen lassen wann mit solchen Geräten zu rechnen ist. Wegen der PS4 Pro und natürlich wegen zukünftigen PC Spielen will ich dann so ein Teil haben. ^^

Sobald dann mal alles wieder installierst ist, was Pro Support hat und ich ausgetestet habe, werd ich dann mal aus der Sicht eines 1080p non HDR Nutzers berichten.

Benutzeravatar
$tranger
Beiträge: 11523
Registriert: 07.08.2008 20:30
Persönliche Nachricht:

Re: PS4 Pro - eure Erfahrungen

Beitrag von $tranger » 21.11.2016 11:03

Mir sind absolut nur 60fps wichtig, 4k interessiert mich null.
Bin mir aber nicht sicher, ob sich dafür extra ne Pro lohnt.

Ich sehe Nioh, Horizon und FF15, die alle angeblich 60fps 1080p unterstützen sollen - gerade bei FF15 wär das für mich schon interessant, denn die Carbuncle-Demo hat sich für mich stellenweise schrecklich angefühlt.

Ich bin mir echt nicht sicher, ob sich das dafür lohnt... aber wenn es genug Titel gibt, di emir die Wahl zwischen 60fps 1080p und 30fps 4k bieten würde ich auf jeden Fall zuschlagen. Schade, dass das bei jedem Spiel extra reingepatched werden muss...
Bild

Ihr seid Anime-Fans? Dann seid ihr im Anime-Diskussionsthread genau richtig!

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 7683
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: PS4 Pro - eure Erfahrungen

Beitrag von Leon-x » 21.11.2016 22:04

$tranger hat geschrieben:Mir sind absolut nur 60fps wichtig, 4k interessiert mich null.
Bin mir aber nicht sicher, ob sich dafür extra ne Pro lohnt.

Ich sehe Nioh, Horizon und FF15, die alle angeblich 60fps 1080p unterstützen sollen - gerade bei FF15 wär das für mich schon interessant, denn die Carbuncle-Demo hat sich für mich stellenweise schrecklich angefühlt.

Ich bin mir echt nicht sicher, ob sich das dafür lohnt... aber wenn es genug Titel gibt, di emir die Wahl zwischen 60fps 1080p und 30fps 4k bieten würde ich auf jeden Fall zuschlagen. Schade, dass das bei jedem Spiel extra reingepatched werden muss...
60fps wären mir auch lieber. Die 1080p/60 Mode halten es eher selten bis jetzt. Tomb Raider habe ich nach 1/3 dann doch vom High Framerate auf 4k umgestellt. Weil in den großen Gebieten die Fps doch arg schwanken und in den Keller gehen. Dann muss ich halt zu den in Bewegung nicht optimalen 30fps so die schönere Optik einstellen für den UHD Monitor.
Am PC in 1440p, höchsten Textureinstellung und wirklich 60fps ist aber gleich noch mal was ganz Anderes. Trotzdem bietet die Pro Version schon mehr in die Richtung als die normale PS4 Fassung.

Titanfall 2 spielt sich aber sehr gut. So soll es sein.

Leider denke ich dass wir auch bei FF XV keine stanilen 60fps sehen. Schwankt garantiert.

Uncharted 4 ist ja im MP auch 1a zu steuern. Die Erhöhung von 900p zu 1080p ist schon mal was.

Hoffe die Entwickler achten bei künftigen Games auf einen Modus mit hohen und stabile Framerate. Selbst wenn es bedeutet Effekte eher zurück zu schrauben.
Mal sehen wie oft halt die CPU der Pro limitiert.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 18635
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: PS4 Pro - eure Erfahrungen

Beitrag von CryTharsis » 22.11.2016 10:31

Ich habe mir jetzt mal selbst eine Pro gekauft...wird leider direkt wieder umgetauscht. Problem: Fiepen. :evil:

Was aber die Leistung der Konsole angeht, bin ich recht zufrieden, teilweise begeistert.
Ich habe mir die PRO in erster Linie wegen Watch Dogs 2 gekauft, denn auf der normalen PS4 ist die Darstellung ziemlich unruhig: viel Aliasing, sehr pixelige Schatten, das ganze Bild wirkt recht unscharf. Das alles ist auf der Pro nahezu komplett ausgemerzt..und es läuft auch besser. :Hüpf:

Titanfall 2 hätte einen Pro-Patch gar nicht nötig gehabt imo, da es bereits auf der PS4 super aussieht und super läuft. Durch den Patch ist die Darstellung aber wesentlich schärfer geworden.

Rise of The Tomb Raider spielt sich mit der unlocked frame besser (kenne ich bereits vom PC), die performance ist alles in allem ok. Im checkerboard 4k Modus ist Aliasing so gut wie verschwunden, im Enhanced Modus sind mir vor allem die teilweise schärferen Texturen und die bessere Anisotropische Filterung aufgefallen.

Uncharted 4, Dishonored 2 und Ratchet und Clank bieten mMn nur eine geringe grafische Verbesserung, dafür würde ich mir keine Pro kaufen. Die höhere Auflösung im Online Modus von Uncharted wird aber sofort deutlich; dadurch wirken auch die Farben knackiger.

TLOU und Skyrim werde ich noch testen.

Benutzeravatar
ico
Beiträge: 15738
Registriert: 05.12.2008 15:06
Persönliche Nachricht:

Re: PS4 Pro - eure Erfahrungen

Beitrag von ico » 22.11.2016 14:22

Ich habe die PS Pro seit 1 Woche

- leiser als die 500GB Variante im Normalmodus.
- Ladevorgänge fast halb so lang xD (STRANGAAA)
- Spiegeln der alten auf die neue PS4 gar kein Problem
- Interface schneller
- ich hab einen 1080P TV und NBA 2K17 sieht einen Tacken besser aus
- Ratchet & Clank sieht atemberaubend aus, kenn aber keinen Vergleich, da auf der Pro angefangen.

Alles in allem war der Wechsel sinnvoll. 4K TV wird dann iwann nächstes Jahr gekauft. Ich hab den Wechsel nicht bereut. Muss aber auch dazu sagen dass einen größeren amazon Gutschein schon seit 1 1/2 Jahren dafür ausgespart hab und wenn ich die alte wohl diese Woche noch verkaufe, hab ich unterm Strich 40€ für den Wechsel von Normal auf Pro bezahlt. Kann man machen.
Zuletzt geändert von ico am 22.11.2016 15:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ShinmenTakezo
Beiträge: 5319
Registriert: 29.07.2004 23:04
Persönliche Nachricht:

Re: PS4 Pro - eure Erfahrungen

Beitrag von ShinmenTakezo » 22.11.2016 14:36

Hi,

ich würde gerne wissen, wie der Performance Boost bei VR aussieht, ich habe keinen 4K TV und werde mir auch demnächst keinen neuen TV anschaffen.

Für mich sind nur die Verbesserungen auf einem 1080p TV relevant und vor allem für VR, hat denn jemand schon Erfahrungen mit der PS4 Pro und VR machen können?

Was konkret ist besser, "nur" die Auflösung oder auch generell Effekte, Texturen etc. bei PSVR wird ja gerne von Grafik auf PS2 Niveau gesprochen...

Gruß

Benutzeravatar
$tranger
Beiträge: 11523
Registriert: 07.08.2008 20:30
Persönliche Nachricht:

Re: PS4 Pro - eure Erfahrungen

Beitrag von $tranger » 22.11.2016 14:47

ico hat geschrieben:- Ladevorgänge fast halb so schnell
Wie jetzt, halb so schnell oder doppelt so schnell/halb so lange? :ugly:
Weil wenn der Vorgang halb so schnell ist wäre er ja doppelt so lange.
Mwahaha

@PSVR
Ich hab gehört es soll zumindest bessere Auflösung haben. Einige Leute haben gesagt die Treppchen wären auf der normalen Ps4 regelrechte Treppenhäuser und auf der Pro nur noch Treppchen ^^
Bild

Ihr seid Anime-Fans? Dann seid ihr im Anime-Diskussionsthread genau richtig!

Benutzeravatar
ico
Beiträge: 15738
Registriert: 05.12.2008 15:06
Persönliche Nachricht:

Re: PS4 Pro - eure Erfahrungen

Beitrag von ico » 22.11.2016 15:28

@Shinmen
Deine Frage könnte schwierig zu beantworten sein, denn so wie ich die ganze Geschichte mit der zusätzlichen Power von der PS4 Pro verstanden hab, ist es den Entwicklern überlassen welchen Bereich sie durch die Extrapower bedienen möchten. Texturen oder Framerate.

@Stranger
Hast ja recht. Ich hab's gefixt :D

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 7683
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: PS4 Pro - eure Erfahrungen

Beitrag von Leon-x » 22.11.2016 18:44

ShinmenTakezo hat geschrieben:Hi,

ich würde gerne wissen, wie der Performance Boost bei VR aussieht, ich habe keinen 4K TV und werde mir auch demnächst keinen neuen TV anschaffen.

Für mich sind nur die Verbesserungen auf einem 1080p TV relevant und vor allem für VR, hat denn jemand schon Erfahrungen mit der PS4 Pro und VR machen können?

Was konkret ist besser, "nur" die Auflösung oder auch generell Effekte, Texturen etc. bei PSVR wird ja gerne von Grafik auf PS2 Niveau gesprochen...

Gruß
Hier bekommt man einen kleinen Einblick z.B. von den Unterschieden bei VR:

https://m.youtube.com/watch?v=imAoELG6t9U


Vielleucht sollten wir alle dazuschreiben auf welchen Bildschirm die Pro Erfahrung gemacht wurde. Sonst kann man schlecht einschätzen auf welchen Bedingungen die Sichtung basiert. Full HD, UHD, UHD mit HDR Verarbeitung oder sogar Premium HDR TV mit entsprechnden Kontrast.
Nur so ein Vorschlag.

Meine Pro hängt bei mir unter anderem einmal an einem LG 27UD68 UHD Monitor und dann wieder am 50" Full HD Pioneer 5090H.

Wurde für paar Stunden an einem Sony 43XD8099 UHD TV mit HDR Verarbeitung probiert.
Demnächst etwas länger an einem Samsung 49KS8090 mit besserer HDR Darstellung.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Benutzeravatar
ShinmenTakezo
Beiträge: 5319
Registriert: 29.07.2004 23:04
Persönliche Nachricht:

Re: PS4 Pro - eure Erfahrungen

Beitrag von ShinmenTakezo » 23.11.2016 10:56

Leon-x hat geschrieben:
SpoilerShow
ShinmenTakezo hat geschrieben:Hi,

ich würde gerne wissen, wie der Performance Boost bei VR aussieht, ich habe keinen 4K TV und werde mir auch demnächst keinen neuen TV anschaffen.

Für mich sind nur die Verbesserungen auf einem 1080p TV relevant und vor allem für VR, hat denn jemand schon Erfahrungen mit der PS4 Pro und VR machen können?

Was konkret ist besser, "nur" die Auflösung oder auch generell Effekte, Texturen etc. bei PSVR wird ja gerne von Grafik auf PS2 Niveau gesprochen...

Gruß
Hier bekommt man einen kleinen Einblick z.B. von den Unterschieden bei VR:

https://m.youtube.com/watch?v=imAoELG6t9U


Vielleucht sollten wir alle dazuschreiben auf welchen Bildschirm die Pro Erfahrung gemacht wurde. Sonst kann man schlecht einschätzen auf welchen Bedingungen die Sichtung basiert. Full HD, UHD, UHD mit HDR Verarbeitung oder sogar Premium HDR TV mit entsprechnden Kontrast.
Nur so ein Vorschlag.

Meine Pro hängt bei mir unter anderem einmal an einem LG 27UD68 UHD Monitor und dann wieder am 50" Full HD Pioneer 5090H.

Wurde für paar Stunden an einem Sony 43XD8099 UHD TV mit HDR Verarbeitung probiert.
Demnächst etwas länger an einem Samsung 49KS8090 mit besserer HDR Darstellung.
Vielen Dank für den Link, die Unterschiede scheinen sich ja in Grenzen zu halten, man braucht also nicht zwingend eine PS4 Pro um PSVR genießen zu können.

Früher oder später hole ich mir die PSVR aber das aktuelle Spieleangebot ist recht enttäuschend, eigentlich interessiert mich nur Eve: Valkyrie und DriveClub, allerdings soll ja Eve eher auf online MP ausgelegt sein und quasi keine SP Kampagne haben :/

Gruß

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 18635
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: PS4 Pro - eure Erfahrungen

Beitrag von CryTharsis » 29.11.2016 00:47

Ich komme nochmal auf die Lautstärke der Konsole zurück, da ich mittlerweile vier Pros hier hatte. Davon ausgehend würde ich sagen, dass es zwei Lautstärke-Typen gibt:

Typ 1:

im Menü/beim Surfen/store etc.:
-recht leise, jedoch setzt nach einigen Minuten ein Pfeifton ein, der im idle durchgehend bestehen bleibt und wirklich sehr nervig ist, da er den ganzen Raum erfüllt

ingame:
- während des Spielens geht dieser Ton weg (oder wird vom Lüfter übertönt?)
- der Lüfter macht sich recht früh bemerkbar (natürlich abhängig vom Spiel), ich würde das Geräusch als ein leises "Heulen" bezeichnen (kennt man von allen PS4 Konsolen)
- Wechsel in höhere Lüfterstufen erfolgt flott (Heulen wird deutlicher), geht aber auch wieder zurück; das alles läuft relativ gleichmäßig ab
- währenddessen wird hörbar Luft aus der Konsole gepustet; ist nicht wirklich schlimm, aber ein recht deutliches Rauschen -> man hört, dass sich die Konsole anstrengt :lol:


Typ 2:

- im Menü etc.
-sehr leise (Xbox One S Niveau), ohne Pfeifton !

ingame:
- sobald man ein Spiel startet, ist ein leichtes "Zirpen" zu hören (vergleichbar mit GPU coil whine, aber deutlich leiser und weniger penetrant)
- das Lüfterheulen setzt später ein, der Wechsel in die höheren Stufen ebenfalls
- der Wechsel in die niedrigeren Stufen erfolgt schneller->Konsole wird schneller wieder leise
- das Rauspusten der Luft ist deutlich leiser, allgemein hat man das Gefühl, dass die Konsole sich schneller abkühlt, auch weil das Lüfterheulen höchstens in die zweite Stufe wechselt und recht flott wieder runter geht (bei den ersten beiden Konsolen ging der Lüfter bis in die dritte und sogar vierte Stufe)
->Konsole läßt sich nicht aus der Fassung bringen :P

Ich habe alle Konsolen mit den Spielen Rise of The Tomb Raider, Uncharted 4 und Watch Dogs 2 getestet, später stressgetestet: Uncharted-Menü, ROTH Save-Points, Watch Dogs auf dem Motorrad durch die Gegend heizend und Dinge in die Luft sprengend, dabei immer wieder in den Home-Bildschirm gewechselt, gescrollt (mag die PS4 ja gar nicht :lol: ).
Die erste pfeifende Konsole habe ich umgetauscht. Nachdem sich herausgestellt hatte, dass die zweite das gleiche Problem hat, das Geld zurück erhalten.
Ich habe dann in einem anderen Geschäft die dritte bestellt, welche diesmal eine Typ 2 war. Leider hat deren Lüfter beim Spielen einen komischen Schluckauf gehabt, heißt: wechselte abruppt die Lüfterstufen. Die Konsole ging zurück. Mit der vierten bin ich nun recht zufrieden. Das Zirpen ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber mit Kopfhörern nicht allzu wahrnehmbar. Die Typ 2-Konsole ist alles in allem deutlich leiser was das Heulen angeht, das Rauspusten ist kaum wahrnehmbar und das wichtigste: sie pfeift nicht.

Benutzeravatar
KalkGehirn
Beiträge: 1750
Registriert: 26.10.2014 22:05
Persönliche Nachricht:

Re: PS4 Pro - eure Erfahrungen

Beitrag von KalkGehirn » 29.11.2016 01:14

SpoilerShow
CryTharsis hat geschrieben:Ich komme nochmal auf die Lautstärke der Konsole zurück, da ich mittlerweile vier Pros hier hatte. Davon ausgehend würde ich sagen, dass es zwei Lautstärke-Typen gibt:

Typ 1:

im Menü/beim Surfen/store etc.:
-recht leise, jedoch setzt nach einigen Minuten ein Pfeifton ein, der im idle durchgehend bestehen bleibt und wirklich sehr nervig ist, da er den ganzen Raum erfüllt

ingame:
- während des Spielens geht dieser Ton weg (oder wird vom Lüfter übertönt?)
- der Lüfter macht sich recht früh bemerkbar (natürlich abhängig vom Spiel), ich würde das Geräusch als ein leises "Heulen" bezeichnen (kennt man von allen PS4 Konsolen)
- Wechsel in höhere Lüfterstufen erfolgt flott (Heulen wird deutlicher), geht aber auch wieder zurück; das alles läuft relativ gleichmäßig ab
- währenddessen wird hörbar Luft aus der Konsole gepustet; ist nicht wirklich schlimm, aber ein recht deutliches Rauschen -> man hört, dass sich die Konsole anstrengt :lol:


Typ 2:

- im Menü etc.
-sehr leise (Xbox One S Niveau), ohne Pfeifton !

ingame:
- sobald man ein Spiel startet, ist ein leichtes "Zirpen" zu hören (vergleichbar mit GPU coil whine, aber deutlich leiser und weniger penetrant)
- das Lüfterheulen setzt später ein, der Wechsel in die höheren Stufen ebenfalls
- der Wechsel in die niedrigeren Stufen erfolgt schneller->Konsole wird schneller wieder leise
- das Rauspusten der Luft ist deutlich leiser, allgemein hat man das Gefühl, dass die Konsole sich schneller abkühlt, auch weil das Lüfterheulen höchstens in die zweite Stufe wechselt und recht flott wieder runter geht (bei den ersten beiden Konsolen ging der Lüfter bis in die dritte und sogar vierte Stufe)
->Konsole läßt sich nicht aus der Fassung bringen :P

Ich habe alle Konsolen mit den Spielen Rise of The Tomb Raider, Uncharted 4 und Watch Dogs 2 getestet, später stressgetestet: Uncharted-Menü, ROTH Save-Points, Watch Dogs auf dem Motorrad durch die Gegend heizend und Dinge in die Luft sprengend, dabei immer wieder in den Home-Bildschirm gewechselt, gescrollt (mag die PS4 ja gar nicht :lol: ).
Die erste pfeifende Konsole habe ich umgetauscht. Nachdem sich herausgestellt hatte, dass die zweite das gleiche Problem hat, das Geld zurück erhalten.
Ich habe dann in einem anderen Geschäft die dritte bestellt, welche diesmal eine Typ 2 war. Leider hat deren Lüfter beim Spielen einen komischen Schluckauf gehabt, heißt: wechselte abruppt die Lüfterstufen. Die Konsole ging zurück. Mit der vierten bin ich nun recht zufrieden. Das Zirpen ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber mit Kopfhörern nicht allzu wahrnehmbar. Die Typ 2-Konsole ist alles in allem deutlich leiser was das Heulen angeht, das Rauspusten ist kaum wahrnehmbar und das wichtigste: sie pfeift nicht.
Kann man herausbekommen ob man typ1 oder typ2 im Geschäft in Händen hält?
Also ohne 4 Konsolen zu kaufen, ich finde ja geil, dass du sowas postest, aber 4 Konsolen :lol:
Super Nintendo - PlayStation3 - PlayStation4 - Mega Drive - Sega Saturn



Antworten