Horizon: Zero Dawn lOTl Guerilla Games, 2016

Hier könnt ihr über Sonys neues Konsolen-Flaggschiff diskutieren,

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Shivalah
Beiträge: 2385
Registriert: 05.08.2010 02:21
Persönliche Nachricht:

Re: Horizon: Zero Dawn lOTl Guerilla Games, 2016

Beitrag von Shivalah » 01.03.2017 18:00

Ich frag mich was diese Symbole links neben dem Namen der viecher bedeuten.. Ich würd mich echt über ne anleitung freuen (download)

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 16909
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Horizon: Zero Dawn lOTl Guerilla Games, 2016

Beitrag von CryTharsis » 01.03.2017 19:07

Shivalah hat geschrieben:
01.03.2017 18:00
Ich frag mich was diese Symbole links neben dem Namen der viecher bedeuten.. Ich würd mich echt über ne anleitung freuen (download)
Welche Symbole? Hast du zufällig einen screenshot parat, auf dem man das sehen kann?

Benutzeravatar
y0gH
Beiträge: 569
Registriert: 20.05.2008 13:33
Persönliche Nachricht:

Re: Horizon: Zero Dawn lOTl Guerilla Games, 2016

Beitrag von y0gH » 02.03.2017 08:54

Ich glaube er/sie meint die rot oder grün hinterlegten "Dreiecke". Die zeigen an ob du das Tier überschreiben kannst oder nicht...
--- Insert Signature ---

Benutzeravatar
Shivalah
Beiträge: 2385
Registriert: 05.08.2010 02:21
Persönliche Nachricht:

Re: Horizon: Zero Dawn lOTl Guerilla Games, 2016

Beitrag von Shivalah » 02.03.2017 12:15

Ah cool! Ja das könnte es sein, danke!

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 5986
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Horizon: Zero Dawn lOTl Guerilla Games, 2016

Beitrag von ChrisJumper » 02.03.2017 20:28

Wow.. Ich hab ja schon gedacht das ich das Spiel mag, aber ich liebe es. Gefällt mir besser als der Witcher, also vom Setting her. Grafisch ist es dem eh überlegen. Hat fast eine Stufe mit Uncharted 4. Bin aber grad erst aus dem Tutorial raus. Zelda wird es bei mir schwer haben mich zu beeindrucken..

Dem ganzen fehlt nur das Klettern eines Tomb Raiders finde ich.

Benutzeravatar
ddd1308
Beiträge: 1992
Registriert: 29.04.2012 21:52
Persönliche Nachricht:

Re: Horizon: Zero Dawn lOTl Guerilla Games, 2016

Beitrag von ddd1308 » 02.03.2017 22:17

Also irgendwie glaube ich, dass zu blöd für das Spiel bin. Ich bin jetzt 5 Stunden drin, Aloy ist Level 10 und ich habe jetzt nur noch 2 Hauptquests für Level 12 zur Auswahl und eine Nebenquest für Level 25. Allgemein habe ich bisher nur 2 Nebenquests gefunden... bin ich einfach zu bescheuert die zu finden? Und ich laufe immer noch mit dem ersten Bogen rum, weil die 3 oder 4 Händler die ich bisher getroffen habe nur 2 Bögen zur Auswahl haben, die aber auch nicht wirklich der Brüller sind... und mit dem Bogen habe ich bei der letzten Quest 3 Headshots bei den menschlichen Gegnern gebraucht bis einer down war :roll:

Also... was habe ich Essentielles übersehen?
Horizon: Zero Dawn // Crash Bandicoot N. Sane Trilogy
Bild

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 16909
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Horizon: Zero Dawn lOTl Guerilla Games, 2016

Beitrag von CryTharsis » 02.03.2017 22:28

ddd1308 hat geschrieben:
02.03.2017 22:17
Also irgendwie glaube ich, dass zu blöd für das Spiel bin. Ich bin jetzt 5 Stunden drin, Aloy ist Level 10 und ich habe jetzt nur noch 2 Hauptquests für Level 12 zur Auswahl und eine Nebenquest für Level 25. Allgemein habe ich bisher nur 2 Nebenquests gefunden... bin ich einfach zu bescheuert die zu finden? Und ich laufe immer noch mit dem ersten Bogen rum, weil die 3 oder 4 Händler die ich bisher getroffen habe nur 2 Bögen zur Auswahl haben, die aber auch nicht wirklich der Brüller sind... und mit dem Bogen habe ich bei der letzten Quest 3 Headshots bei den menschlichen Gegnern gebraucht bis einer down war :roll:
Weitere Nebenquests findest du meistens in neuen Dörfern. Weitere/stärkere Waffen werden dann auch von den dort ansässigen Händlern angeboten. Erledige einfach die Hauptquests (außer die mit Level 25), dann läuft das von alleine. :wink: Du kannst natürlich in der Zwischenzeit durch Kämpfe aufleveln, aber die frühen Quests erfordern eigentlich nicht unbedingt upgrades/hohe Energie usw.

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 5986
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Horizon: Zero Dawn lOTl Guerilla Games, 2016

Beitrag von ChrisJumper » 10.03.2017 21:36

So ich hab mich gestern noch mal vorgewagt. Bei diesem Spiel vergesse ich leider immer wieder die Zeit. Habe ein Quest bis in die Wüste verfolgt und war hin und Weg. Abgesehen von der Grafik die mich immer noch erstaunt, kämpfe ich gester gegen meinen erste T-Rex Dino. Das Spiel ist bestimmt nicht schwer, aber die Kämpfe machen mir schon seit langem viel mehr Spaß als in den meisten anderen Spielen.

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 16909
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Horizon: Zero Dawn lOTl Guerilla Games, 2016

Beitrag von CryTharsis » 11.03.2017 10:05

Das Spiel verkauft sich wohl auch in Deutschland verdammt gut: Platz 1 für die Standardausführung und die beiden limitierten Fassungen sind unter dern Top 5. Glückwunsch! :)
http://www.gamezone.de/Horizon-Zero-Daw ... s-1222875/

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 5986
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Horizon: Zero Dawn lOTl Guerilla Games, 2016

Beitrag von ChrisJumper » 12.03.2017 01:36

Hey Cry sind dir auch die vielen Terminator Bezugspunkte Aufgefallen? Teilweise in den Schriftstücken der Welt, teilweise in der Story... Bin immer noch überweltigt. Hoffe es gibt einen Nachfolger auch wenn ich noch nicht durch bin.

Benutzeravatar
EllieJoel
Beiträge: 1530
Registriert: 04.05.2016 06:51
Persönliche Nachricht:

Re: Horizon: Zero Dawn lOTl Guerilla Games, 2016

Beitrag von EllieJoel » 26.03.2017 07:11

Spiel ist gut keine Frage. Spiele es zur Zeit. Es macht Spaß. Aber meiner Meinung nach könnte das Spiel weitaus besser sein wenn man sich nicht an der Ubisoft Formel bedient hätte die vollgeklatschte Map nervt einfach nur. Vor allen wenn man vorher BOTW gespielt hat die Sidequests und neben Aufgaben werden so mehr zu Arbeit als zu Spaß.. Man folgt wie ein Roboter den Weg und erfüllt die Aufgaben von der Stange. Hoffe das wird man bei einen Nachfolger entfernen sonst wird es ein sehr günstiger Sale Kauf. Zum Glück hält mich die Hauptstory bei der Stange sonst hätte ich wohl schon aufgehört. Aber die ist wirklich sehr gut auch das Gameplay weiß zu gefallen. Ansonsten ertappe ich mich immer wieder dabei das ich Abends nach nen langen Arbeitstag lieber Nioh einlege um bisschen zu meucheln statt mich die MapIcon Terror bei Horizon entgegen zutreten. Werde mich aber nächstes WE mal zwingen die Hauptstory zu beenden und alles andere links liegen zu lassen. Muss fertig werden bevor Persona 5 erscheint sonst werde ich es wohl nicht mehr in naher Zukunft durch schaffen. Klingt jetzt vielleicht bisschen negativer als es sollte den es ein sehr gutes Spiel keine Fragen und Welten besser als der typische AC Müll aber bin einfach auch ein bisschen müde vom diesen Open World Design. Nach BOTW will ich das nicht mehr sehen.

Benutzeravatar
medse87
Beiträge: 2373
Registriert: 26.11.2010 00:01
Persönliche Nachricht:

Re: Horizon: Zero Dawn lOTl Guerilla Games, 2016

Beitrag von medse87 » 26.03.2017 08:37

EllieJoel hat geschrieben:
26.03.2017 07:11
Spiel ist gut keine Frage. Spiele es zur Zeit. Es macht Spaß. Aber meiner Meinung nach könnte das Spiel weitaus besser sein wenn man sich nicht an der Ubisoft Formel bedient hätte die vollgeklatschte Map nervt einfach nur. Vor allen wenn man vorher BOTW gespielt hat die Sidequests und neben Aufgaben werden so mehr zu Arbeit als zu Spaß.. Man folgt wie ein Roboter den Weg und erfüllt die Aufgaben von der Stange. Hoffe das wird man bei einen Nachfolger entfernen sonst wird es ein sehr günstiger Sale Kauf. Zum Glück hält mich die Hauptstory bei der Stange sonst hätte ich wohl schon aufgehört. Aber die ist wirklich sehr gut auch das Gameplay weiß zu gefallen. Ansonsten ertappe ich mich immer wieder dabei das ich Abends nach nen langen Arbeitstag lieber Nioh einlege um bisschen zu meucheln statt mich die MapIcon Terror bei Horizon entgegen zutreten. Werde mich aber nächstes WE mal zwingen die Hauptstory zu beenden und alles andere links liegen zu lassen. Muss fertig werden bevor Persona 5 erscheint sonst werde ich es wohl nicht mehr in naher Zukunft durch schaffen. Klingt jetzt vielleicht bisschen negativer als es sollte den es ein sehr gutes Spiel keine Fragen und Welten besser als der typische AC Müll aber bin einfach auch ein bisschen müde vom diesen Open World Design. Nach BOTW will ich das nicht mehr sehen.
Genauso hab ich das auch empfunden. Besonders das Klettern fand ich in Horizon nach Zelda viel zu limitierend. So langsam könnte man aber mal wieder den Open World Trend ein bisschen runterdrehen. Zelda hat da aber mal schön die üblichen Konventionen aufgebrochen. Es gibt zwar auch da Türme und Sammelkram. Aber man entdeckt das selbst und es wird nicht alles sofort auf der Karte aufgedeckt und man arbeitet somit auch nicht nur Punkte auf der Karte ab.

Rein optisch ist Horizon aber toll. Die Story hat mir auch ganz gut gefallen und die Kämpfe gegen die Roboter waren für mich die besten Kämpfe seit langem in einem Spiel. Sobald es aber gegen Menschen ging, war ich schnell genervt, kommt aber zum Glück nicht so oft vor. Tolle neue IP mit Luft nach oben. Beim nächsten Mal bessere Bosskämpfe, bessere KI gegen Menschen und Klettersysteme mit festen Punkten sind mir langsam zu blöd. Man sieht zu oft Stellen, wo es hoch gehen müsste und dann geht es nicht. Also entweder ganz oder gar nicht.
Bild

ProjectCARS Clean Racing PS4 (UK/EU) Community
Visit : http://www.kcsimracing.com/

Benutzeravatar
EllieJoel
Beiträge: 1530
Registriert: 04.05.2016 06:51
Persönliche Nachricht:

Re: Horizon: Zero Dawn lOTl Guerilla Games, 2016

Beitrag von EllieJoel » 27.03.2017 05:21

medse87 hat geschrieben:
26.03.2017 08:37
EllieJoel hat geschrieben:
26.03.2017 07:11
Spiel ist gut keine Frage. Spiele es zur Zeit. Es macht Spaß. Aber meiner Meinung nach könnte das Spiel weitaus besser sein wenn man sich nicht an der Ubisoft Formel bedient hätte die vollgeklatschte Map nervt einfach nur. Vor allen wenn man vorher BOTW gespielt hat die Sidequests und neben Aufgaben werden so mehr zu Arbeit als zu Spaß.. Man folgt wie ein Roboter den Weg und erfüllt die Aufgaben von der Stange. Hoffe das wird man bei einen Nachfolger entfernen sonst wird es ein sehr günstiger Sale Kauf. Zum Glück hält mich die Hauptstory bei der Stange sonst hätte ich wohl schon aufgehört. Aber die ist wirklich sehr gut auch das Gameplay weiß zu gefallen. Ansonsten ertappe ich mich immer wieder dabei das ich Abends nach nen langen Arbeitstag lieber Nioh einlege um bisschen zu meucheln statt mich die MapIcon Terror bei Horizon entgegen zutreten. Werde mich aber nächstes WE mal zwingen die Hauptstory zu beenden und alles andere links liegen zu lassen. Muss fertig werden bevor Persona 5 erscheint sonst werde ich es wohl nicht mehr in naher Zukunft durch schaffen. Klingt jetzt vielleicht bisschen negativer als es sollte den es ein sehr gutes Spiel keine Fragen und Welten besser als der typische AC Müll aber bin einfach auch ein bisschen müde vom diesen Open World Design. Nach BOTW will ich das nicht mehr sehen.
Genauso hab ich das auch empfunden. Besonders das Klettern fand ich in Horizon nach Zelda viel zu limitierend. So langsam könnte man aber mal wieder den Open World Trend ein bisschen runterdrehen. Zelda hat da aber mal schön die üblichen Konventionen aufgebrochen. Es gibt zwar auch da Türme und Sammelkram. Aber man entdeckt das selbst und es wird nicht alles sofort auf der Karte aufgedeckt und man arbeitet somit auch nicht nur Punkte auf der Karte ab.

Rein optisch ist Horizon aber toll. Die Story hat mir auch ganz gut gefallen und die Kämpfe gegen die Roboter waren für mich die besten Kämpfe seit langem in einem Spiel. Sobald es aber gegen Menschen ging, war ich schnell genervt, kommt aber zum Glück nicht so oft vor. Tolle neue IP mit Luft nach oben. Beim nächsten Mal bessere Bosskämpfe, bessere KI gegen Menschen und Klettersysteme mit festen Punkten sind mir langsam zu blöd. Man sieht zu oft Stellen, wo es hoch gehen müsste und dann geht es nicht. Also entweder ganz oder gar nicht.
Hab jetzt auch bisschen weitergespielt und von der Story bin ich wirklich richtig angetan so viele kleine Details die Texte die man findet und Audio Files sind klasse. Ich denke mal allein für die Story würde sich der Kauf lohne weil die meiner Meinung absolut Spitze ist . Hoffe man nimmt einige Inspirationen von BOTW für den Nachfolger und behält die Klasse Story bei dann könnte es ein herausragendes Spiel werden. Momentan würde ich die selbe Wertung wie 4P geben super Exclusive aber noch bissel Luft nach oben vor allem im Open World Design.

Cheraa
Beiträge: 2060
Registriert: 20.02.2010 15:28
Persönliche Nachricht:

Re: Horizon: Zero Dawn lOTl Guerilla Games, 2016

Beitrag von Cheraa » 27.03.2017 11:12

Finde die größte der offenen Welt von Horizon schon ziemlich Perfekt. Sie ist nicht zu groß, so das zu viel "leere" Fläche entsteht, sie bietet überschaubare Sammelitems. Wovon 2/4 (Baku Figuren & Aussichtspunkte) weitere Geschichte zur aktuellen, wie vergangenen Welt mitgeben.

Bezüglich des klettern ist es mir eher selten vorgekommen einen Punkt nicht zu erreichen. Es sind zwar keine klassischen Animationen aber mit Springen & laufen kommt man an sehr viele Orte, ausser die Felsformationen geben es nicht her. Perfekt ist hier Zelda auch nicht. Dort kann Link doch an so ziemlich allem hochklettern, selbst wenn es nicht mal die dafür nötigen Vorsprünge hat. Link kann wahrscheinlich auch ohne Ausrüstung, das Haus unserer Nachbarn beklettern.

Die Side Quests gefallen mir hier richtig, richtig gut. Vom Gameplay sicher Standardkost, aber der Großteil der Sidequests haben alle einen Bezug auf die Hauptgeschichte oder aber des Weltgeschehen. Bauernfänger Quests gibt es so gut wie gar nicht.

Bezüglich Hauptstory einfach noch bombastisch. Hatte lange nicht mehr in einem Spiel so häufig Gänsehaut Momente.
Bild

Benutzeravatar
Nakai
Beiträge: 67
Registriert: 27.05.2010 22:43
Persönliche Nachricht:

Re: Horizon: Zero Dawn lOTl Guerilla Games, 2016

Beitrag von Nakai » 28.03.2017 15:11

Also ich habe die Hauptquest durch (den Abspann angesehen) und mache mich dann an all die vielen kleinen Quests die noch offen sind :-)
Ich habe die erste Woche fast nur im Startgebiet verbracht und Resourcen gefarmt um die Beutel zu verbessern :-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast