Das große 4 Players Trophyranking

Hier könnt ihr über Sonys neues Konsolen-Flaggschiff diskutieren,

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Mr_v_der_Muehle
Beiträge: 1550
Registriert: 11.10.2012 13:16
Persönliche Nachricht:

Re: Das große 4 Players Trophyranking

Beitrag von Mr_v_der_Muehle » 08.05.2017 09:32

http://www.eurogamer.net/articles/2017- ... m-trophies

Könnt ihr euch noch eine Scheibe von anschneiden! :P

Guckt ihr euch eigentlich schon vor dem ersten Spielstart die Trophys an?
http://www.soundcloud.com/coo-music

SPECK TO THE FUTURE, der beste (Gaming-) Podcast:
www.soundcloud.com/speckfuture

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 18560
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Das große 4 Players Trophyranking

Beitrag von CryTharsis » 08.05.2017 11:05

Mr_v_der_Muehle hat geschrieben:
08.05.2017 09:32
Guckt ihr euch eigentlich schon vor dem ersten Spielstart die Trophys an?
Auf keinen Fall. Wegen Spoilergefahr.

Cheraa
Beiträge: 2309
Registriert: 20.02.2010 15:28
Persönliche Nachricht:

Re: Das große 4 Players Trophyranking

Beitrag von Cheraa » 08.05.2017 12:04

In den Trophyhunter Foren gibt es eigentlich zu jedem Spiel eine Spoilerfreie Übersicht zum Thema Online und Offline, sowie verpassbare Trophäen.
Bei "kleinen" Spielen wie Uncharted, Tomb Raider etc. ist mir das egal. Bei dicken RPGs mit 80+++ Stunden an Spielzeit prüfe ich auf jedenfall nach verpassbaren Trophäen. Sonst darf man es gleich zwei mal durchspielen.
Gutes Beispiel ist hier Skyrim, wo die Daedric Waffen zu einer verpassbaren Trophäe gehörten, denn hier musste man alle Waffen sammeln, allerdings waren die Quests dafür mit zwei Enden versehen und nicht jedes gab eine Waffe.

Ist letztlich natürlich auch schlechtes Trophy Design der Entwickler. Dieses Thema hätte viel Potential, aber leider sind die meisten Entwickler viel zu einfallslos.
Bild

Benutzeravatar
Mr_v_der_Muehle
Beiträge: 1550
Registriert: 11.10.2012 13:16
Persönliche Nachricht:

Re: Das große 4 Players Trophyranking

Beitrag von Mr_v_der_Muehle » 08.05.2017 12:50

Ich zB mache es auch nie, weil ich eigentlich nur bei Spielen, die mich wirklich fesseln und bei denen mich die Herausforderung kitzelt, noch nach dem Durchspielen Trophäen jage.

Manchmal ist es aber auch eine Art Zwang. :ugly: *hier haste schon 20h auf dem Tacho, da kannst jetzt nicht einfach aufhören*

Ich hab aber auch nen Kumpel, der sich zB direkt mit Lösung an Day of the Tentacle gesetzt hat um dort schnell die Platin zu bekommen und Platz auf der Platte zu machen. Unehrenhafter geht es nicht mehr. :ugly:
http://www.soundcloud.com/coo-music

SPECK TO THE FUTURE, der beste (Gaming-) Podcast:
www.soundcloud.com/speckfuture

Benutzeravatar
Kuro-Okami
Beiträge: 969
Registriert: 10.11.2008 20:07
Persönliche Nachricht:

Re: Das große 4 Players Trophyranking

Beitrag von Kuro-Okami » 08.05.2017 13:33

Bei mir hängt es von der Länge des Spiels ab bzw. der zu erwartenden Länge. Ob ich ein Game, das 20h geht, nochmals spielen muss, ist mir eigentlich egal. Geht es aber an die RPG Brocken, bei denen gewohnt ein paar Trophäen verbuggt sind oder sehr simpel zu überspringen sind, schaue ich zumindest mal in einem Guide nach den verpassbaren Trophäen. Was ich nicht verpassen kann, brauche ich mir dann auch erst einmal nicht durchlesen.
Bild

Benutzeravatar
RuNN!nG J!m
Beiträge: 7800
Registriert: 27.10.2008 11:48
Persönliche Nachricht:

Re: Das große 4 Players Trophyranking

Beitrag von RuNN!nG J!m » 08.05.2017 18:01

Mr_v_der_Muehle hat geschrieben:
08.05.2017 09:32
Guckt ihr euch eigentlich schon vor dem ersten Spielstart die Trophys an?
Eigentlich immer. Da entscheide ich, ob ich Platin/100% angehe oder nicht.
Beeinhaltet das Spiel nervige Multiplayer-Trophäen/Achievements = nääh, Spiel wird "normal" durchgespielt ohne auf etwas zu achten.
Ansonsten gucke ich auch immer, um beim Platinieren Zeit zu sparen (Gibt es eine Trophäe für den höchsten Schwierigkeitsgrad ?, Verpassbares...)

Meist, wenn vorhanden gucke ich auch in eine Road Map+Leitfaden um einen Überblick für den "Aufwand" zu bekommen:

http://www.trophies.de/forum/thema/8832 ... f-liberty/
http://www.trophies.de/forum/thema/7394 ... f-liberty/
:ugly:

Benutzeravatar
Kuro-Okami
Beiträge: 969
Registriert: 10.11.2008 20:07
Persönliche Nachricht:

Re: Das große 4 Players Trophyranking

Beitrag von Kuro-Okami » 11.05.2017 10:18

Platin #25: Persona 5

Wer die Platin in P5 möchte, muss sich vor allem darauf einstellen, viel Zeit investieren zu müssen. Ich habe keinen Guide benutzt und typisch für ein JRPG kann man hier viel überspringen. Das Spiel ist aber schlicht und ergreifend klasse. Der erste Durchgang geht entsprechend weg wie nix. In dem Anschließenden, um die restlichen Trophäen zu sammeln, lässt man es eben langsamer angehen. Hier aber ein paar Tipps für all diejenigen, die diese Platin haben wollen.

Wenn es darum geht, Confidants und Social Stats zu maxen, hat man vor allem zunächst das Gefühl, nichts auf die Reihe zu bekommen, denn die Zeit scheint einem davon zu rennen. Wenn man Fragen in der Schule richtig beantwortet, die Pflanze im eigenen Zimmer düngt, den Drink im Underground Walkway in Shibuya jeden Sonntag kauft und Fragen, die im Fernseher gestellt werden, richtig beantwortet, kann man seine Social Stats aufleveln, ohne Zeit zu verlieren.

Bücher lesen, Videospiele spielen, Fisch fangen und Tools machen kann man einfach einen Monat wählen, vorher einen Speicherstand anlegen, um dann die Trophäe zu sammeln, sodass man anschließend wieder neu laden kann. Wichtig nur: man bekommt aus ein paar wenigen Requests Bücher. Die sollte man mitnehmen.

Platin #26: Teslagrad

Ein Spiel, das die alten Tugenden aufleben lässt. Ich erinnere mich an einen Kommentar, den ich gelesen hatte, dass jemand dieses Spiel für seine kleine Tochter kaufte... sollte man nicht machen, denn das Spiel ist definitiv fordernd in seinen einzelnen Passagen. Das Spiel hat den Grundsatz alter Tage, wo es heißt, learning by doing. Oder anders gesagt wird man oftmals scheitern, die Speicherpunkte sind allerdings immer sehr fair gesetzt, um dann Schritt für Schritt die richtige Herangehensweise zu lernen. Die Platin selbst ist mit einem Guide einfacher zu bewältigen. Manche Scrolls erfordern aber, auch wenn man weiß, wo sie sich befindet, ein gewisses Geschick, um sie zu erreichen.
Bild

Benutzeravatar
qpadrat
Beiträge: 2945
Registriert: 24.03.2006 18:22
Persönliche Nachricht:

Re: Das große 4 Players Trophyranking

Beitrag von qpadrat » 13.05.2017 11:12

Hab ja seit kurzem auch eine PS4 und hatte davor eine PS2, daher sind Trophäen Neuland für mich. Muss aber jetzt schon sagen, dass mich die Trophäen negativ beeinflussen. Spiele momentan Uncharted und da hab ich dann Trophäen für 50 Kills mit Waffe A oder B erhalten und ab dem Moment hab ich gemerkt, dass ich das Spiel dann anders gespielt habe. Ab dem Moment hab ich dann auch Waffen benutzt, die ich eigentlich nicht mag, wie die Schrotflinte z.B.

Will mich eigentlich nicht so beeinflussen lassen und werde die Trophäen Meldungen jetzt ausschalten. Manche Sachen wie höchster Schwierigkeitsgrad finden ich ja ganz nett, aber so Fleiß Sachen will ich mir mit meiner begrenzten Zeit echt nicht antun.
Bild

Benutzeravatar
Kuro-Okami
Beiträge: 969
Registriert: 10.11.2008 20:07
Persönliche Nachricht:

Re: Das große 4 Players Trophyranking

Beitrag von Kuro-Okami » 15.05.2017 11:45

Platin #27 Yooka-Laylee

Nach 17 Jahren merkt man den Leuten vom damaligen Rare schon an, dass sie ein wenig eingerostet sind. Ich weiß nicht, was sie bis zu diesem Spiel gemacht haben, aber vor allem bei der Kamera und der Steuerung hätte man sich mehr anstrengen dürfen. Selbst die alten Banjos waren von der technischen Seite her einfacher zu beherrschen.
Dennoch... das Spiel fängt finde ich den Geist der 90er gut ein. Abgesehen vom Casino, das mir eher weniger gefiel, haben mir die Welten sehr viel Spaß gemacht, nachdem man sich an die Defizite so halbwegs gewöhnte. Lediglich die Rextro Spiele waren schlicht und ergreifend nervig.... Flappy Bird und Hijinx... bei einer eventuellen Fortsetzung bitte raus lassen.

Die Platin ist recht simpel. Sammel alles, besiege alles und du erhältst die Platin. Keine Trophäe ist übersüringbar und das Spiel bietet selbst genug Hilfe, um alles zu finden. Lediglich den Piratenschatz musste ich abschauen... die waren teilweise zu gut versteckt.
Bild

Cheraa
Beiträge: 2309
Registriert: 20.02.2010 15:28
Persönliche Nachricht:

Re: Das große 4 Players Trophyranking

Beitrag von Cheraa » 21.05.2017 03:47

Platin Nr. 24
Tales of Zestiria.
Klassisches JRPG welches zum Glück ohne kitschige J-Romanze auskommmt. Insgesamt wurde ich die 115 Stunden sehr gut unterhalten.
Bild

Benutzeravatar
RuNN!nG J!m
Beiträge: 7800
Registriert: 27.10.2008 11:48
Persönliche Nachricht:

Re: Das große 4 Players Trophyranking

Beitrag von RuNN!nG J!m » 24.05.2017 09:27

Bild
Platin #75 - Murdered: Soul Suspect [PS3]

Extra für meinen 75 Platin-Meilenstein auf psnprofiles ausgesucht. Hatte es damals auch schon auf PC durch.
Wollte erst Life is Strange nehmen, aber das fand ich dann doch für den 100 Platin-Meilenstein (soon...) besser^^

Murdered: Soul Suspect gehört für mich zu den kleinen Perlen (Deadly Premonition, Alpha Protocol), die zwar mit Großproduktionen technisch und grafisch nicht mithalten können, dafür aber das gewisse Etwas haben, das den meisten anderen Spielen fehlt.

Das Gameplay ist recht simpel (Hinweise sammeln und kombinieren, wobei man nix falsch machen kann) und auch eher ruhig gehalten. Ab und zu erscheinen Dämonen, die man umgeht oder sich von hinten anschleicht und vernichtet - zum Glück tauchen die nicht ganz so oft auf. Sonst geht es nur um das Ermitteln.
Das Spiel ist eher etwas für die, die gerne "Story-Spiele" spielen.

Platin ist leicht und besteht hauptsächlich nur aus Sammeltrophäen. Es sind etwas über 170-180 Sammelobjekte, die teilweise immer 'nen kleinen Infohappen liefern. Die sind auch nicht schwer versteckt. Habe trotzdem dafür einen Guide genutzt.
Obwohl es viele Sammelobjekte sind, nicht im geringsten nervig - wenn ich da an Assassin's Creed mit seinen 100 nervigen Federn denke... :ugly:

Für Platin brauchte es mich ca, 7-10 Stunden.


Könnte sein, dass ich hier irgendwann meine erste Doppelplatin hole. Werde bestimmt nochmal Bock drauf haben und wenn's dann gerade im Store (PS4-Version) für 3-4€ zu haben ist... :Blauesauge:
Bild

Benutzeravatar
RuNN!nG J!m
Beiträge: 7800
Registriert: 27.10.2008 11:48
Persönliche Nachricht:

Re: Das große 4 Players Trophyranking

Beitrag von RuNN!nG J!m » 25.05.2017 17:51

Bild
100% - The Walking Dead: Michonne [PS3]

Bin recht froh, dass das Spiel kürzer als die anderen Telltale-Spiele ist. Das Setting ist einfach nur noch ausgenuckelt, was dafür sorgt, dass es mir eh schon zu lang vorkommt.

Michonne's Halluzinationen gingen mir besonders auf den Nerv. Ihre kleine Geschichte konnte mir kein Interesse abgewinnen.
Der Rest ist mal wieder typisch: Ständig tauchen aus dem Nichts zig "bedrohende" Walker auf und es gibt wieder einen Konflikt mit einer anderen Gruppe. Und selbstverständlich gibt es wieder diese tollen "He/She/It/They'll remember"-Hinweise nach einem Dialog - selbst wenn der Person 1,5 Sekunden später das Hirn rausgepustet wird, ohne dass es eine Möglichkeit gibt, sie zu retten. Da kann man schon mal auflachen :Blauesauge:

Das Spiel hat 3 Episoden mit einer Spielzeit von jeweils 1h-1,5h. Trophäen kommen alle automatisch.


PS: Nach langer Zeit mal wieder mit einem "Mini"-PS3-Controller zu spielen, war gewöhnungsbedürftig :lol:

Benutzeravatar
RuNN!nG J!m
Beiträge: 7800
Registriert: 27.10.2008 11:48
Persönliche Nachricht:

Re: Das große 4 Players Trophyranking

Beitrag von RuNN!nG J!m » 26.05.2017 14:57

Bild
Bild #76 - Hitman GO: Definitive Edition

Cooles "Brettspiel" für Zwischendurch - auch wenn ich es fast am Stück durchgespielt habe :ugly:
Hat mir gut gefallen, ich kam sogar ohne Hilfe durch.

Leichte Platin, mit Lösungsguide wäre sie geschenkt.
Hab ca. 5-7h gebraucht.


PS: Nur noch Hitman (2016) irgendwann auf PS4 zocken, dann hätte ich alle Hitman-Titel platiniert :König:
Bild

Benutzeravatar
Kuro-Okami
Beiträge: 969
Registriert: 10.11.2008 20:07
Persönliche Nachricht:

Re: Das große 4 Players Trophyranking

Beitrag von Kuro-Okami » 05.06.2017 22:23

Habe ein wenig was gesammelt...

#28 & #29 Nubla und Jazzpunk
Ich nehme immer wieder Indies für geringe Beträge mit. 2 schnelle und leichte Platin, gefallen haben mir die Spiele aber nicht wirklich.

#30 The Walking Dead: A New Frontier
Gefiel mir besser als Staffel 2, da die Geschichte insgesamt facettenreicher war und die Charaktere, zumindest größtenteils, besser geschrieben waren. Einfache Platin, da man das Spiel nur abschließen muss.

#31 Tekken 7
Wenn ich eine Platin in einem Beat m Up bekomme, dann bedeutet es, dass sie sehr einfach sein muss... vor allem deswegen einfach, weil man die Story auf jedem Schwierigkeitsgrad spielen kann und es kaum Online Trophäen gibt. Insgesamt muss ich sagen ist Tekken nicht ganz meins, spiele lieber Street Fighter. Ich verstehe aber nicht, wieso man Bruce rausgenommen hat und aus Raven eine Frau mit selbem Moveset gemacht hat.
Bild

Benutzeravatar
Helium3
Beiträge: 296
Registriert: 26.05.2012 01:56
Persönliche Nachricht:

Re: Das große 4 Players Trophyranking

Beitrag von Helium3 » 06.06.2017 12:21

Ich hab auch mal wieder ein bisschen gespielt und folgende Platins geholt:

Nioh
The Walking Dead: Season 3
Nier: Automata
BildBild

Antworten