Gran Turismo Sport

Hier könnt ihr über Sonys neues Konsolen-Flaggschiff diskutieren,

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
MikeimInternet
Beiträge: 3844
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport

Beitrag von MikeimInternet » 11.10.2017 13:00

studentenkopp hat geschrieben:
11.10.2017 10:05
Mhm, schon fast bezeichnend, dass trotz den zwei Tagen GranTurismo Sport Beta noch nichts dazu im Forum ist. Ich habe leider nicht viel Zeit gehabt, würde aber gerne hören wie es euch gefiel.

Mein Eindruck: Endlich haben sie was am Sound gedreht! Keine Staubsauger mehr. Wunderbar aussehende Automodelle, aber teilweise schwankende Qualität bei den Strecken. Interlagos hat mir aber beispielsweise sensationell gut gefallen. Ok, Es gibt keinen Regen, aber dafür schöne Dämmerungsbeleuchtung. Ausserdem habe ich sowas wie ein Schadensmodell (visuell) festgestellt. Gran Turismo Sport fährt sich wie ein Gran Turismo. Das ist das wichtigste. Enttäuschend ist für mich vor allem das Fehlen der Singleplayer Kampagne. Der arcade Modus ist für mich da kein Ersatz, da ich für meine Siege belohnt werden will. Außerdem fehlt das Tuning und soweit ich sehe, der Gebrauchtwagenmarkt. Schade. Online scheint im Mittelpunkt zu stehen, aber für mich persönlich ist GranTurismo immer ein Offline-Spiel gewesen. Außerdem musste man 15 Minuten warten, bis die blöden Online-Rennen losgehen. Ohne mich.

Nach Driveclub und den Arcade-Racern endlich mal ein richtiges Rennspiel (ok, Projekt Cars mal ausgenommen), bei dem sich die Autos gut anfühlen. Die Technik ist gut, aber der Rest vom Spiel geht an meinen Vorlieben vorbei.

Hi,

du hast es bereits angedeutet, wer eine gute Kampagne haben möchte ist hier falsch. Wer bock auf Online-Schamützel hat, sollte mal einen Blick riskieren mMn. Allerdings muss sich an der langen Wartezeit definitiv etwas ändern! Es kann nicht sein, dass man jedesmal so lange warten muss.

Was mir gut gefällt:

1. Obwohl ich mich eher in der Arcade bzw. Arcade-Sim - Ecke wohl fühle, komme ich auch hier und auch mit dem Gamepad nach einer gewissen Eingewöhnung ganz gut zurecht.
2. Motorensound ist meistens gut und versprüht dadurch Rennatmosphäre.
3.Cockpit-Perspektive vorhanden.
4.Individuelle Fahrzeugabstimmung umfangreich möglich.
5.Chaoten werden zu ihresgleichen überwiesen, dass heißt, wer beim Online-Rennen oft rempelt, wird mit anderen Remplern zusammengeführt und wer sauber fährt, der kommt eher mit Leuten zusammen, die auch sauber fahren. Diesen Punkt finde ich ganz besonders gut und wichtig.
6.Ansprechender Fuhrpark.
7.Grafik ist gut.

Habe eben ein neues Video hochgeladen von einem Rennen aus der Cockpit-Perspektive:
https://youtu.be/SklsApa8b_s

wutty78
Beiträge: 2
Registriert: 18.10.2017 21:14
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport

Beitrag von wutty78 » 18.10.2017 21:27

Hallo zusammen,

ich habe jetzt einige Gran Turismo-/Playstation-Seiten durchsucht, aber nichts adäquates gefunden. Da habe ich mir gedacht, schaue ich mal bei 4players vorbei, weil hier in der Regel sehr objektiv über PC- und Konsolenspiele berichtet wird.
Ich muss irgendwo meine Enttäuschung über GT Sport loswerden.
Um möglichen Vorwürfen der Naivität vorzubeuden: Ja, ich habe GT Sport blind vorbestellt, weil ich bisher alle Teile ausgiebig gespeilt habe (außer GT 3) und habe diese Serie immer geliebt. Ich war in der ersten Dekade diese Jahrtausends passionierter Rennsimulations-Fan und bin mir durchaus bewusst, dass Gran Turismo von der Physik zwar immer gut mithalten konnte, aber bis GT5 den Fokus eher auf den SIngle-Player Part mit arcade-artigen Rennbedingungen gelegt hatte. Für echte Sims habe ich zu GTR, Race07 und rFactor gegriffen.
Mit GT5 und GT6 ging der ursprüngliche Flair von Gran Turismo bereits langsam verloren, aber GT Sport setzt dem Ganzen die Krone auf. Ein echter Solo-Part existiert doch gar nicht mehr. Die bescheidenen Fahrschul- und Trainings-Missionen sind alles, was man im Solo-Modus fahren kann. Das hat doch nichts mehr mit Gran Turismo zu tun. Keine Stadt-Karte mit Fahrzeugmarken, keine Meisterschaften gegen die KI mehr, kein Credit-grinden mehr um Fahrzeuge zu tunen und neue zu kaufen usw.
Nur noch Online, online, online...
Habe nach 2 Stunden anspielen direkt die Retoure fertig gemacht. Ich bin so enttäuscht, dass der online-Hype die ursprüngliche Spiel-Idee zunichte macht (erinnert mich irgendwie an Anno 2205)
So, ich bitte um Empathie und Zustimmung, damit ich mich als alter GT-Fan nicht völlig allein gelassen fühle.
:(

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 36426
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport

Beitrag von Levi  » 19.10.2017 06:46

Selber Schuld. Es wurde von Anfang an kommuniziert, dass der Fokus auf Online liegt.
forever NYAN~~ ||||| Hihi

Benutzeravatar
Courage Wolf
Beiträge: 127
Registriert: 12.10.2013 11:07
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport

Beitrag von Courage Wolf » 19.10.2017 09:08

Spielt hier jemand auf der PS4 Pro?

Ist bei euch die Einstellung für den 4k Modus auch Grau und kann nicht angewählt werden?
Beim einrichten des Spieles sagt er mir zwar, dass das Spiel auf 4k und mit HDR läuft aber bei den Optionen ist die Einstellung immer auf "Bildfrequenz bevorzugt".

Drum weiß ich jetzt nicht ob die PS4 das Spiel ordentlich auf 4k hochskaliert oder stattdessen mehr darauf achtet die 60FPS konstant zu halten.

Benutzeravatar
Bhalian
Beiträge: 205
Registriert: 15.09.2008 10:35
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport

Beitrag von Bhalian » 19.10.2017 10:41

Wieso selber schuld? Man darf doch wohl seine Enttäuschung äußern und eine berechtigte Kritik preisgeben. Klar war relativ schnell klar, dass der Fokus auf Online Modi liegt, dass ein SinglePlayer Modus aber quasi gänzlich fehlt, war so nicht zu erwarten, vor allem, wenn man bedenkt, dass für die PS4 Generation sonst kein einziger GT Teil produziert wurde.

GT Sport ist definitiv eine ganz krasse Enttäuschung für Fans der Reihe. Denn GranTurismo stand für Einzelspieler Vielfalt. Die Jagd nach Lizenzen, Cups, neuen Fahrzeugen (Neu oder Gebraucht), Tuning - das machte das Feeling aus.

GT aber reiht sich genau in die gleiche Reihe ein, wie ein meiner Meinung nach völlig zu unrecht gehyptes DriveClub ein.
Ich bin großer Fan der PS Konsolen, aber hier macht die Konkurrenz vieles besser. FORZA ist das tausend mal bessere Format, sei es mit der normalen Forza Serie oder aber den Forza Horizon Titeln, hier macht Rennsport viel mehr Spaß.

Ich habe eine frühe Beta, aber auch die Testversion vor wenigen Tagen gespielt und konnte klar sagen, dass Gran Turismo Sport nicht mal für ein Low Budget Titel für mich in Frage käme.
<a href="http://psntl.com/user/view/Bhalian"><img src="http://psntl.com/cards/bhalian.png" title="View Bhalian on PSN Trophy Leaders" /></a>

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 36426
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport

Beitrag von Levi  » 19.10.2017 10:47

Du hast um Empathie gebettelt. Das schreit nach einem "selber schuld". Vor allem, da du ja selbst geschrieben hast, dass du dich nicht informiert hast.

Du darfst das Spiel hassen und kritisieren soviel wie du möchtest... Aber wenn du es kaufst, obwohl die Infos alle da waren.... Selber schuld.

Edit: du bist garnicht der andere User. Egal. Als Erklärung für "selber schuld" passts immernoch :)
forever NYAN~~ ||||| Hihi

Benutzeravatar
Bhalian
Beiträge: 205
Registriert: 15.09.2008 10:35
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport

Beitrag von Bhalian » 19.10.2017 12:17

Ein Spiel blind kaufen, ist heutzutage leider ein hohes Risiko, dass stimmt. Früher stand ein solches Verhalten für berechtigtes Vertrauen in einer Marke. Da das in der Gaming Branche aber ausgestorben ist, greife ich grundsätzlich nicht mehr blind zu . Viel zu oft wurde man enttäuscht.
<a href="http://psntl.com/user/view/Bhalian"><img src="http://psntl.com/cards/bhalian.png" title="View Bhalian on PSN Trophy Leaders" /></a>

wutty78
Beiträge: 2
Registriert: 18.10.2017 21:14
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport

Beitrag von wutty78 » 19.10.2017 16:11

Klar bin ich selbst schuld. Hätte ich entsprechende Vorberichte genauer gelesen, hätte ich es wissen müssen. Ich vermute zwar, dass ich es mir aus Neugier trotzdem bestellt hätte, aber dann wär ich nicht so überrascht gewesen. Empathie hätte aber eher so ausgesehen: Tut mir leid für dich, geht mir genauso, aber es war vorher angekündigt...
Egal, Ankündigung hin oder her, ich bin enttäuscht, dass ein weiterer Titel im Laufe der Zeit entgegen meinen Vorlieben verändert wird. Das, was ich an GT immer mochte, gibt es nun nicht mehr. Bleibt nur zu hoffen, dass wenigstens Anno 1800 die Kurve wieder kriegt.

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 36426
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport

Beitrag von Levi  » 19.10.2017 17:26

wutty78 hat geschrieben:
19.10.2017 16:11
. Empathie hätte aber eher so ausgesehen: Tut mir leid für dich, geht mir genauso, aber es war vorher angekündigt...
Jap. Wäre aber gelogen ;)
forever NYAN~~ ||||| Hihi

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 8142
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport

Beitrag von Akabei » 19.10.2017 22:54

Bei mir hat die Enttäuschung schon nach den ersten Ankündigungen eingesetzt.

Die ist inzwischen ungläubigem Staunen, dass man das tatsächlich so durchzieht und einer ordentlichen Portion Sarkasmus, beim Blick auf das Resultat, gewichen.
Bild

Benutzeravatar
ddd1308
Beiträge: 1874
Registriert: 29.04.2012 21:52
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport

Beitrag von ddd1308 » 21.10.2017 02:21

Also ich hab tierisch Spaß mit GT Sport :ugly: Aber das letzte Gran Turismo das ich gespielt habe war Gran Turismo 1... daher bin ich definitiv kein Fan der Reihe der von irgendwelchen fehlenden Inhalten, die die Reihe ausmachen enttäuscht werden kann.
Quake Champions // Madden 18 // Mario & Rabbids
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ChrisJumper und 1 Gast