Die E3 2016 - aus Nintendos Sicht

Nintendos neue Konsole steht hier im Fokus. Hier dreht sich alles um Wii U.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 11552
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Die E3 2016 - aus Nintendos Sicht

Beitrag von yopparai » 13.06.2016 22:50

Jepp. Das gibt leider einen Vorgeschmack auf die angepeilte Zielgruppe, auch wenn ich das nicht gerne sage.

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 7505
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Die E3 2016 - aus Nintendos Sicht

Beitrag von Der Chris » 13.06.2016 22:56

Ich weiß nicht ob Nintendo da schon wieder zimperlich mit der Geldbörse ist oder man tatsächlich meint, dass man Zielgruppen so einfach fragmentieren könnte bzw dass es sinnvoll wäre das zu tun...warum auch immer.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

Im Moment...
PS4: NieR: Automata, Odin Sphere, Dark Souls 3
Switch: Doom, Octopath Traveler
Super NT: Pokemon Rot via Super GameBoy

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 24049
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Die E3 2016 - aus Nintendos Sicht

Beitrag von Chibiterasu » 14.06.2016 00:48

Gerade hat Yves Guillemot wieder bekräftigt dass Beyond Good and Evil 2 nach wie vor (mit Ancel) in Entwicklung ist und wir es irgendwann sehen werden...

Besser als nix.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 24049
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Die E3 2016 - aus Nintendos Sicht

Beitrag von Chibiterasu » 14.06.2016 02:09

Ich verstehe es auch nicht ganz - nur teilweise.

Ich finde die Konferenzen waren alle relativ gut aufgezogen und haben sich auf's wesentliche konzentriert und zwar die Spiele. Leider empfinde ich das Gezeigte zum großen Teil unspannend. Spricht mich einfach nicht an.
Irgendwie sind die Ideen und der Mut momentan ziemlich raus.

Evtl. rettet da VR in Zukunft wirklich was - aber ich verstehe einfach nicht wieso man sich seit so vielen Jahren auf immer gleiche Spielvarianten in diversen realistischen/brutaldüsteren Szenarien beschränkt. Zumindest im AAA Bereich.

Man muss einfach sagen, dass Nintendo da doch einen angenehmen Kontrast reinbringt. Ohne die Pikmins, Captain Toad, Donkey Kong, Luigi und Co. wäre das ganze Business nur mehr halb so charmant.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 24049
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Die E3 2016 - aus Nintendos Sicht

Beitrag von Chibiterasu » 14.06.2016 02:36

Ich bin gerade auch extrem müde...aber dauert ja nicht mehr lange bis es anfängt.
Hoffentlich haben sie nen Muntermacher am Anfang.

Crash Bandicoot brauch ich persönlich ja null. Aber würde sicher einige freuen.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 24049
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Die E3 2016 - aus Nintendos Sicht

Beitrag von Chibiterasu » 14.06.2016 03:19

War schon geil, ja. Sah alles zwar etwas mehr nach Tomb Raider oder sowas aus, aber ich bin echt gespannt was da noch so alles für Gegenden und gegner kommen.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 24049
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Die E3 2016 - aus Nintendos Sicht

Beitrag von Chibiterasu » 14.06.2016 03:57

Wirklich sehr sehr überzeugende Vorstellung.
Wenn das alles auch wirklich bald mal rauskommt ist das ziemlich unschlagbar.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 24049
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Die E3 2016 - aus Nintendos Sicht

Beitrag von Chibiterasu » 14.06.2016 04:21

Mir ist das egal...aber sorry für dich.

Wenn es aber ein ordentliches Remake wie Ratchet & Clank wird, passt es ja evtl.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 24049
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Die E3 2016 - aus Nintendos Sicht

Beitrag von Chibiterasu » 14.06.2016 04:26

Hat sich aber ansonsten ausgezahlt aufzubleiben.

Gute Nacht!

Brevita
Beiträge: 509
Registriert: 04.03.2016 07:17
Persönliche Nachricht:

Re: Die E3 2016 - aus Nintendos Sicht

Beitrag von Brevita » 14.06.2016 04:39

Keiner von Resi 7 überrascht?

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21349
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Die E3 2016 - aus Nintendos Sicht

Beitrag von E-G » 14.06.2016 07:06

gibts irgendne zusammenfassung? kein bock da jetzt groß noch zu suchen
(hab da jetzt beim drüber fliegen über die vorhandenen gaf threads nix weltenbewegendes gesehen, aber vllt hab ich was übersehen?)
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
qpadrat
Beiträge: 2957
Registriert: 24.03.2006 18:22
Persönliche Nachricht:

Re: Die E3 2016 - aus Nintendos Sicht

Beitrag von qpadrat » 14.06.2016 07:32

Was haltet ihr eigentlich von Neo und Scorpio? Ich finds gut, sofern wirklich alle Spiele auch auf der PS4ONE laufen, mit Ausnahme von VR vllt. Dann kauft man sich nur noch jede zweite Gen, hat somit einen Zyklus von 6-8 Jahren und kann auf dem neuesten System alle Spiele spielen.
Der Vorteil für Nintendo ist, dass sie mit NX nichtmal mit Neo und Scorpio mithalten müssen, um Third Party zu bekommen. Theoretisch...
Bild

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21349
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Die E3 2016 - aus Nintendos Sicht

Beitrag von E-G » 14.06.2016 07:40

ich finds.... seltsam
im handheld bereich hab ichs ja noch akzeptiert weils da um deutlich niedrigere beträge geht und weil meist einfach ne revision ist die das alte model im handel vollkommen ersetz... aber das hier soll ja parallel laufen und so ne zwei-klassen spielerschaft find ich nicht sooo toll
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 7505
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Die E3 2016 - aus Nintendos Sicht

Beitrag von Der Chris » 14.06.2016 08:30

Chibiterasu hat geschrieben:Hat sich aber ansonsten ausgezahlt aufzubleiben.

Gute Nacht!
Echt? Ich hab die Titel überflogen die 4Players mit News bestückt hat und die haben mich namentlich jetzt nicht gerade vom Hocker gehauen. Ggf schau ich mir die PK nochmal an sofern das geht...oder ich find ne brauchbare Zusammenfassung.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

Im Moment...
PS4: NieR: Automata, Odin Sphere, Dark Souls 3
Switch: Doom, Octopath Traveler
Super NT: Pokemon Rot via Super GameBoy

Benutzeravatar
Kuttentroll
Beiträge: 1235
Registriert: 12.09.2007 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: Die E3 2016 - aus Nintendos Sicht

Beitrag von Kuttentroll » 14.06.2016 09:04

Naja...im gesamten hat mich jetzt auch nichts vom Hocker gehauen.

Obwohl ich generell mal ein Lob aussprechen muss..Mainstream, Experimente und kleinerer Titel waren bei fast allen dabei. Auch wenn gerade Ubis V Titel sehr unfertig aussahen, behalte ich die im auge..falls ich auf dem VR Zug aufspringe.

Auch schön das z.B. Ubi sehr viel Gameplay gezeigt hat. Die großen hören also trotz guter Verkaufszahlen auf Kritik^^

Zu Microsoft....werde eher meine GTX 660 ersetzen und doch in den windows store Apfel beißen als mir je ne one/scorpio zu kaufen. Da das aber von MS wohl auch gern gesehen ist fuck it :-D Finds interessant das wirklich jetzt alles auf PC kommt.

Und zur Neo..kommt auf dem Preis ab aber mit allem exklusiv zeug was bis dahin draußen ist...nun ja NX sollte mich wirklich überzeugen :-(

Halte es nach wie vor fürn Fehler von Nintendo keine Show zu machen und gar nichts über das NX zu sagen.

Selbst wenn noch nicht viel Vorzeigbar da sein sollte...

aber was ist für das Launch window geplant?

Wird Just Dance der einzige Third-Titel werden? :-D

Was wird das Ding? Ist es doch irgendwie Abwärtskompatibel?

Darf ich meine VC neu kaufen?

und noch viel mehr...alles Sachen die man wenigsten mal etwas hätte beleuchten können. Danach hätte man immer noch alles im Zeichen von Zelda (Nx) bringen können.

Edit: Sehe es schon kommen...Nintendo finanziert zwar Beyond Good and Evil 2 aber aufgrund ihrer tollen Marketing Strategie bekommt das kaum einer mit und somit endet der Versuch das Spiel doch der Masse näher zu bringen mit Werbung auf super RTL xD
Steam: kuttentroll
Nintendo ID: Kuttentroll
XBox - live: Kuttentroll
3DS Freundescode: 1504-7052-9873

Antworten