Tokyo Mirage Sessions #FE - lasset das Salz fließen

Nintendos neue Konsole steht hier im Fokus. Hier dreht sich alles um Wii U.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21349
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Tokyo Mirage Sessions #FE - lasset das Salz fließen

Beitrag von E-G » 06.07.2016 17:26

keine Garantie dass es das noch gibt in einem Jahr, geschweige denn dieses... Die Läden dort rotieren schneller als meine Tante im Grab derzeit...
(und es war auch keine wirkliche Reiseempfehlung :P, mehr ein fun fact). würde meine Reisezeit nicht zu viel mit dem üblichen verdächtigten (shibuya crossing/akihabara) verschwenden. Vor allem letzteres hat inzwischen schon fast Disneyland Charakter... das is echt nur noch ne Touristische beschaumeile. sehr schade.
sinnvolle Reisetipps gibts eher per PM oder so. oder vielleicht gibts in dem Forum nen thread? vermutlich nicht
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 24050
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Tokyo Mirage Sessions #FE - lasset das Salz fließen

Beitrag von Chibiterasu » 06.07.2016 18:01

Bei mir wird es wenn wohl eh eher ein Naturtrip - aber Tokyo samt den Nerd-Touristen Sachen wird schon mitgenommen.

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 38859
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Tokyo Mirage Sessions #FE - lasset das Salz fließen

Beitrag von Levi  » 06.07.2016 18:29

Also dieses Lob für die Grafik kann ich so überhaupt nicht nachvollziehen Oo ... für mich sieht das alles nach son typischen Atlus/NIS JRPG aus. Nichts was ich abgesehen vom Stil nicht auch auf anderen Konsolen zu Gesicht bekam ... (der Stil mal ausgenommen) . Vorallem die schlechte Auflösung lässt es alles andere als "Butterweich" in meinen Augen wirken ... sry. Ich mag den Stil des Spiels und allgemein die Präsentation. Aber es als das beste auf WiiU dar zu stellen, fällt mir nach späßen wie Xenoblade X schon sehr schwer ...
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Steppenwaelder
Beiträge: 23265
Registriert: 13.10.2008 19:50
Persönliche Nachricht:

Re: Tokyo Mirage Sessions #FE - lasset das Salz fließen

Beitrag von Steppenwaelder » 17.07.2016 11:28

Wie ist denn so das Fazit von euch hier: Empfehlenswertes Rollenspiel auch wenn man vllt auf das Artdesign und so nicht so mega abfährt?

Story gut? Gameplay motivierend? Gibt es in den Dungeons auch Rätsel oder sowas?
Deshalb geht man auch nicht in die u-bahn die rappelvoll ist, sondern nimmt dei nächste. paar stunden warten und gut ist...ist nicht so als ob jetzt winter wäre und du festgefroren bist auf den Stuhl

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21349
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Tokyo Mirage Sessions #FE - lasset das Salz fließen

Beitrag von E-G » 17.07.2016 14:38

Levi hat geschrieben:Also dieses Lob für die Grafik kann ich so überhaupt nicht nachvollziehen Oo ... für mich sieht das alles nach son typischen Atlus/NIS JRPG aus. Nichts was ich abgesehen vom Stil nicht auch auf anderen Konsolen zu Gesicht bekam ... (der Stil mal ausgenommen) . Vorallem die schlechte Auflösung lässt es alles andere als "Butterweich" in meinen Augen wirken ... sry. Ich mag den Stil des Spiels und allgemein die Präsentation. Aber es als das beste auf WiiU dar zu stellen, fällt mir nach späßen wie Xenoblade X schon sehr schwer ...
ich sagte auf meinem fernseher... und es ist nunmal das beste bild was ich je auf dem gerät hatte. xenoblade sah da längst nicht so gut aus. und ja, es is butterweich. muss wohl AA verwenden oder so, weil treppchen sieht man so gut wie gar nicht. da muss man schon sehr genau hinsehen.
Steppenwaelder hat geschrieben:Wie ist denn so das Fazit von euch hier: Empfehlenswertes Rollenspiel auch wenn man vllt auf das Artdesign und so nicht so mega abfährt?

Story gut? Gameplay motivierend? Gibt es in den Dungeons auch Rätsel oder sowas?
ja, ja, jain..

also eines vorweg... ich bin noch längst nich durch, eher das gegenteil weil ich (leider?) bevor ich das hier angefangen hab auch valkyria chronicles gestartet hab und diese beiden nicht unbedingt parallel spielen möchte... aus gutem grund. darum hab ich mir vorgenommen zuerst mal valkyria zu erledigen. darum kann ich bisher hierzu nur wenig sagen...

also das was man so in trailern sieht is bisher eindeutig eher im hintergrund. die charaktere bisher waren recht sympatisch, die dungeons nicht nicht zufalls generiert und haben in der tat alle (?) irgendnen kniff, ich nenne es jetzt mal vorsichtig rätsel, aber man sollte keine golden sun auswüchse erwarten... verglichen mit anderen linearen dungeons aus x-beliebigen jrpgs ist das hier aber auf jeden fall ein upgrade und nicht nur ein "drücke button und tür geht auf" rätsel.
das gameplay sprich das kampfsystem is ziemlich spaßig soweit. man sollte aber UNBEDINGT von anfang an auf "schwer" spielen, sonst wird man eher weniger freude damit haben. (schwer sollte für die meisten erfahrenen spieler ein "normal" sein.)
story soweit gut genug, und nicht das, was ich von den trailern erwartet hätte. will aber nicht unbedingt spoilern worums geht...
SpoilerShow
im Grunde um ein "Detektivbüro" welches sich als Entertainmentbetrieb tarnt um ein Jahre altes bisher ungelöstes verschwinden von einem Saal voll Leute aufzuklären.
bin aber bei valkyria wohl auf der zielgeraden? sprich nächste woche weiß ich dann auch hier wohl mehr :mrgreen:
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
Steppenwaelder
Beiträge: 23265
Registriert: 13.10.2008 19:50
Persönliche Nachricht:

Re: Tokyo Mirage Sessions #FE - lasset das Salz fließen

Beitrag von Steppenwaelder » 17.07.2016 16:15

Ok Danke... Weiß bei dem Spiel nicht ob ich warten soll. Weil ich nicht weiß, ob das son Spiel is wo du nach nem Jahr gar nichts mehr oder nur sehr teuer ein Exemplar bekommst oder dass du viel billiger schon nach ein paar Monaten bekommst.
Deshalb geht man auch nicht in die u-bahn die rappelvoll ist, sondern nimmt dei nächste. paar stunden warten und gut ist...ist nicht so als ob jetzt winter wäre und du festgefroren bist auf den Stuhl

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21349
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Tokyo Mirage Sessions #FE - lasset das Salz fließen

Beitrag von E-G » 17.07.2016 18:07

das is hier echt schwer zu sagen... es könnte natürlich die bayonetta 2 Route gehen. es könnte aber auch die atlus route gehen.
also entweder 9 oder 99€ quasi
ist momentan schwer zu sagen...
wenn man auf geizhals die preisentwicklung vergleicht dann is das günstigste TMS angebot seit launch (vor ca einem monat) um ca 4€ günstiger geworden (von 53€ auf 49€)
http://geizhals.eu/?phist=926876

Bayonetta 2 andererseits wurde am 24.oktober 2014 veröffentlicht und verlor schon vor release einiges an preis... 1 monat nach releaseauch schon gut 7€ günstiger, nach 2 monaten 11€. der preisverfall schien hier etwas schneller zu passieren
http://geizhals.eu/?phist=906325&age=9999
man muss natürlich auch bedenken dass da wohl die meisten zur special edition griffen...

kurz gesagt... könnte in beide Richtungen gehen, ich würde aber vermuten dass es eher nach oben geht. Atlus Nischenspiele halten für gewöhnlich ihren preis... die etrian games sind beispielsweise nie wirklich unter die 40€ marke gefallen und steigen seitdem eher.

die sorge dass man es nie bekommt is ja mit digital mehr oder minder nicht mehr vorhanden, aber billiger wirds dort auch nicht.

ich denke aber dass du wohl mit nochn paar wochen warten nichts verpassen wirst, vielleicht melden sich ja hier noch andere die es (durch) gespielt haben. (Also wenn dir die überaus positiven reviews nicht positiv genug waren ;) )
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
GrimoireWeiss
Beiträge: 2182
Registriert: 08.01.2008 01:25
Persönliche Nachricht:

Re: Tokyo Mirage Sessions #FE - lasset das Salz fließen

Beitrag von GrimoireWeiss » 17.07.2016 19:01

Naja unterm Strich ist es ein Persona ohne Social Links/Schulalltag dafür mit knackigeren Intermissionen mit kurzweiligen Nebenquests die man durch den Stage Rank Freischaltet. Kampf System/Dungeons sind eine weiterentwicklung und machen mir ne Menge Spaß. Ich kann allerdings mit den ganzen Äktschn Kampfsystemen auch nur wenig anfangen.
Wii (U)/3DS/XBox 360/One/Playstation 3/4/Vita/PC

Bild

Praktisch denken, Särge schenken!



Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21349
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Tokyo Mirage Sessions #FE - lasset das Salz fließen

Beitrag von E-G » 29.07.2016 06:21

so... eine frage die mich schon seit ewigkeiten quält:
obwohl ich fire emblem fates gespielt habe hab ich keine Ahnung wer diese "tarja" sein soll. die wird ja auch in ami boards gelegentlich erwähnt... wie kommt es dass ich den char nie gesehen hab? hieß die in Europa anders? war die vllt dlc oder so? kann mich beim besten willen nicht daran erinnern...

bin jetzt (fast) durch dungeon 2. stimmt scho das hier die Zensur recht deutlich wird... alle stehen geschockt vor ner wand mit... ganz normalen Urlaubsfotos. OH NEIN!
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
Redshirt
Beiträge: 5531
Registriert: 22.07.2014 17:07
Persönliche Nachricht:

Re: Tokyo Mirage Sessions #FE - lasset das Salz fließen

Beitrag von Redshirt » 29.07.2016 09:05

Der Grund ist recht banal. Tharja ist ein Char aus Awakening. Dunkelmagierin aus Plegia ;)

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21349
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Tokyo Mirage Sessions #FE - lasset das Salz fließen

Beitrag von E-G » 29.07.2016 10:13

ach... warum hab ich bloß fates geschrieben? fates hab ich gar nicht gespielt. meinte natürlich awakening.
hab diese tharja aber nie getroffen
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
Chigai
Beiträge: 11724
Registriert: 05.03.2010 19:14
Persönliche Nachricht:

Re: Tokyo Mirage Sessions #FE - lasset das Salz fließen

Beitrag von Chigai » 29.07.2016 10:36

E-G hat geschrieben:ach... warum hab ich bloß fates geschrieben? fates hab ich gar nicht gespielt. meinte natürlich awakening.
hab diese tharja aber nie getroffen
Komisch, Tharja (jap.: サーリャ, Sārya, Sallya) schließt sich den Hirten ab den 9. Kapitel an, vorausgesetzt, man spricht sie im Kampf an. Vieleicht hast du es nur versäumt mit ihr im Gefecht zu sprechen? Oder kennst sie nur von dem Namen der japanischen Version her.

Sie ist in Kombination mit meinem Hauptcharakter eine starke Verbündete.

Bild
"Realismus ist was für Leute, die noch nix erlebt haben."

Bild

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 24050
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Tokyo Mirage Sessions #FE - lasset das Salz fließen

Beitrag von Chibiterasu » 29.07.2016 10:48

Die ist mir auch noch sehr präsent

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 2491
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: Tokyo Mirage Sessions #FE - lasset das Salz fließen

Beitrag von Krulemuk » 29.07.2016 11:06

Wenn man sie nicht anspricht, tötet man sie. Vielleicht ist sie deswegen nicht im Gedächtnis geblieben?

Benutzeravatar
Redshirt
Beiträge: 5531
Registriert: 22.07.2014 17:07
Persönliche Nachricht:

Re: Tokyo Mirage Sessions #FE - lasset das Salz fließen

Beitrag von Redshirt » 29.07.2016 11:18

Hach, my waifu...! :Zyklopeani:

Antworten