Tokyo Mirage Sessions #FE - lasset das Salz fließen

Nintendos neue Konsole steht hier im Fokus. Hier dreht sich alles um Wii U.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41181
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Tokyo Mirage Sessions #FE - lasset das Salz fließen

Beitrag von Levi  » 25.06.2016 22:17

Hab jetzt mal ne Stunde rein geschaut.

Much Anime... Aber sehr sympathisch wenn man sich damit arrangieren kann. Haufenweise kleine Anspielungen auf FE (LevelupSound, bzw auch das FE-Theme wird immer wieder unterschwellig eingespielt)
Und das Kampf und kombo system weiß auch erstmal zu gefallen...
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Redshirt
Beiträge: 5931
Registriert: 22.07.2014 17:07
Persönliche Nachricht:

Re: Tokyo Mirage Sessions #FE - lasset das Salz fließen

Beitrag von Redshirt » 25.06.2016 22:21

Ich habe mir beim ersten Ankündigungstrailer ein richtiges "Fire Emblem"-artiges Spiel gewünscht, in dem die Figuren getreu ihrer Vorlage mit denen aus SMT zusammengeführt würden. Ich war sofort enttäuscht, als ich irgendwann merkte, dass das Projekt dann doch in eine gänzlich andere Richtung geht.

Über die Qualität des Endprodukts kann ich natürlich kein fundiertes Urteil daraus ableiten. Ich werde es daher weiter auf meinem Radar beobachten.

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41181
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Tokyo Mirage Sessions #FE - lasset das Salz fließen

Beitrag von Levi  » 26.06.2016 01:17

Was möchtest du denn da noch groß beobachten ;)... Das Spiel ist draußen und ist gut für das, was es ist, befunden worden ;)

(ich finds deutlich angenehmer zu spielen, als zum Beispiel Persona 4 ;)
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Kensuke Tanabe
Beiträge: 7071
Registriert: 25.01.2015 09:54
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Tokyo Mirage Sessions #FE - lasset das Salz fließen

Beitrag von Kensuke Tanabe » 26.06.2016 09:31

Gerade beim surfen geshen, dass es bei Alternate das Spiel für 49,99€ gibt. Ich weiß jetzt nicht wie der normale Preis im Einzelhandel ist, aber zumindest ist es 10 Tacken günstiger als bei Amazon.
Zuletzt gespielt: Paper Mario Sticker Star, ICO und gerade beim zweiten Ende von Nier Automata zugange.

Dauerhatf gespeert wegen Eitelkeiten der Moderation. ;P

Redshirt
Beiträge: 5931
Registriert: 22.07.2014 17:07
Persönliche Nachricht:

Re: Tokyo Mirage Sessions #FE - lasset das Salz fließen

Beitrag von Redshirt » 26.06.2016 10:24

Levi  hat geschrieben:Was möchtest du denn da noch groß beobachten ;)... Das Spiel ist draußen und ist gut für das, was es ist, befunden worden ;)

(ich finds deutlich angenehmer zu spielen, als zum Beispiel Persona 4 ;)
Preis ^^
Es spricht mich leider nicht so wirklich an, sieht aber interessant genug aus, dass es für weniger als den Vollpreis vielleicht doch ne Weile ganz gut unterhalten und einen exotischen Geschmack reinbringen könnte. Wie Sakura Wars 5 damals. Hätte ich das früh zum Vollpreis gekauft, wäre das wohl ne mittelschwere Enttäuschung gewesen, weil ich das stellenweise doch auch wirklich schlimm fand :D
Aber für nen Zehner habe ich das damals dann wiederum doch gerne mitgenommen.

(Und mit dem Spiel selbst muss ich mich ebenfalls noch genauer befassen. Habe mir bislang noch nicht die Zeit genommen, wirklich viel Material anzuschauen)

Zu Persona kann ich nix sagen. Ich habe das SMT-Universum nie berührt. Devil Survivor 2 Record Breaker liegt aber noch bei mir rum und wartet darauf, gespielt zu werden!

Benutzeravatar
TheGandoable
Beiträge: 2724
Registriert: 08.01.2008 01:25
Persönliche Nachricht:

Re: Tokyo Mirage Sessions #FE - lasset das Salz fließen

Beitrag von TheGandoable » 26.06.2016 16:24

Redshirt hat geschrieben:
Levi  hat geschrieben:Was möchtest du denn da noch groß beobachten ;)... Das Spiel ist draußen und ist gut für das, was es ist, befunden worden ;)

(ich finds deutlich angenehmer zu spielen, als zum Beispiel Persona 4 ;)
Preis ^^
Es spricht mich leider nicht so wirklich an, sieht aber interessant genug aus, dass es für weniger als den Vollpreis vielleicht doch ne Weile ganz gut unterhalten und einen exotischen Geschmack reinbringen könnte. Wie Sakura Wars 5 damals. Hätte ich das früh zum Vollpreis gekauft, wäre das wohl ne mittelschwere Enttäuschung gewesen, weil ich das stellenweise doch auch wirklich schlimm fand :D
Aber für nen Zehner habe ich das damals dann wiederum doch gerne mitgenommen.

(Und mit dem Spiel selbst muss ich mich ebenfalls noch genauer befassen. Habe mir bislang noch nicht die Zeit genommen, wirklich viel Material anzuschauen)

Zu Persona kann ich nix sagen. Ich habe das SMT-Universum nie berührt. Devil Survivor 2 Record Breaker liegt aber noch bei mir rum und wartet darauf, gespielt zu werden!
Sofern du das Spiel noch als Retail haben willst würd ich nicht zu Lange warten. Das Spiel stink quasi nach kleiner Auflage.
Wii (U)/3DS/Switch(XBox 360/One/Playstation 3/4/PC


Praktisch denken, Särge schenken!



Benutzeravatar
Melmoth
Beiträge: 436
Registriert: 16.07.2009 10:38
Persönliche Nachricht:

Re: Tokyo Mirage Sessions #FE - lasset das Salz fließen

Beitrag von Melmoth » 26.06.2016 19:08

Ich bin jetzt mit dem ersten Kapitel durch... Was soll ich sagen.

Es ist so furchtbar japanisch und unsagbar abgedreht... ich liebe es <3 Genau das, was ich im Moment brauchte. Sehr bunt, strategisch und rundenbasiert. Nachdem FF sich ja endgültig von rundenbasierten Kampfsystemen losgesagt hat, sind SMT, Persona und FE wohl die Serien, die in der Sparte am meisten Qualität versprechen. Und dann ein Crossover... Ich muss mal eben weiter spielen. :ugly:

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 3039
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: Tokyo Mirage Sessions #FE - lasset das Salz fließen

Beitrag von Krulemuk » 26.06.2016 20:02

WIe ist denn das Kampfsystem? Kann man das mit Bravely Default (oder den älteren FF) vergleichen?

Benutzeravatar
Kid Icarus
Beiträge: 6165
Registriert: 19.10.2008 14:43
Persönliche Nachricht:

Re: Tokyo Mirage Sessions #FE - lasset das Salz fließen

Beitrag von Kid Icarus » 26.06.2016 20:34

Nein, das Kampfsystem ist quasi das gleiche wie in Persona 4, nur mit dem Fire-Emblem-Waffendreieck als Ergänzung. Man kann aber durch ein ziemlich cooles Feature Combos aneinanderreihen und dabei auch Partymitglieder von "der Bank aus" mit einbeziehen.

Redshirt
Beiträge: 5931
Registriert: 22.07.2014 17:07
Persönliche Nachricht:

Re: Tokyo Mirage Sessions #FE - lasset das Salz fließen

Beitrag von Redshirt » 26.06.2016 23:55

TheGandoable hat geschrieben: Sofern du das Spiel noch als Retail haben willst würd ich nicht zu Lange warten. Das Spiel stink quasi nach kleiner Auflage.
Könnte sein, weiß ich nicht... vielleicht wirds irgendwann den traurigen Bayonetta 2-Weg gehen?

Benutzeravatar
Kuttentroll
Beiträge: 1235
Registriert: 12.09.2007 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: Tokyo Mirage Sessions #FE - lasset das Salz fließen

Beitrag von Kuttentroll » 27.06.2016 12:13

Werd wohl im nächsten Monat schauen..war leider zu spät mir die Limited Vorzubereiten :-( Irgendwie hab ich bei Nintendo aktuell nur dann den reiz es am Releasetag zu kaufen . Aber stimmt schon..entweder wird es wie Bayonetta schnell billig oder wie die anderen Atlus Spiele Retail schnell teuer :/

Mit Jpop kann man mich zwar jagen aber das Setting interessiert mich dann doch, zudem habe ich bei Videospielen ne größere Toleranz/Schmerzgrenze sofern sie denn gut sind :-D

Gibt's eigentlich einen Grund warum 4players den Test zu dem Spiel noch nicht mal in Arbeit hat? (Aber Hauptsache den PS4 Port von Fairy Fencer F testen xD)
Steam: kuttentroll
Nintendo ID: Kuttentroll
XBox - live: Kuttentroll
3DS Freundescode: 1504-7052-9873

yopparai
Beiträge: 14544
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Tokyo Mirage Sessions #FE - lasset das Salz fließen

Beitrag von yopparai » 27.06.2016 14:56

Kuttentroll hat geschrieben:Mit Jpop kann man mich zwar jagen aber das Setting interessiert mich dann doch, zudem habe ich bei Videospielen ne größere Toleranz/Schmerzgrenze sofern sie denn gut sind :-D
Dennoch wird Tokyo Mirage Sessions deine Schmerzgrenze in einer Weise traktieren, die du dir in deinen schlimmsten Alpträumen nicht ausmalen konntest ^^

Im Ernst, das Ding ist Anime pur. Wunderbar blödsinniger Plot, Charaktere aus dem Standardregal (soweit nach 2h beurteilbar), bunter als ein Bild von Warhol nach Einnahme von LSD und die Banalität der Songtexte würde jedem Schlager zur Ehre gereichen. Aber das Kampfsystem ist cool. Irgendwas hat es, aber ich möchte um Gottes Willen kein Review dazu schreiben müssen. Ich hoffe nur, dass die Dialoge mit der Zeit noch gewinnen, die Interaktion der Figuren untereinander waren z.B. in Persona 4 für mich eine der großen Stärken, ebenso wie eigentlich nebensächlicher Unfug wie z.B. die Texte bei der Beef Bowl Challenge ("You begin to suspect that your bowl is a portal to the Meat Dimension").

Zu der Limited Edition: Sie haben vergessen, Tsubasas Alter auf der Soundtrack-CD zu zensieren MUAHAHAHA... Da isse immer noch 17 (Aus irgendeinem Grund sabbeln die vor jedem Song nen Einführungstext auf Japanisch, ist aber glücklicherweise jeweils in nem eigenen Track).

Benutzeravatar
Kuttentroll
Beiträge: 1235
Registriert: 12.09.2007 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: Tokyo Mirage Sessions #FE - lasset das Salz fließen

Beitrag von Kuttentroll » 27.06.2016 15:16

Ach mal schauen...fand one piece bisher auch immer kacke und hab mir jetzt pirate warriors 3 im steam Deal besorgt :-D Einfach weil ich überzeichnete anime Charaktere für so ein Spiel besser fand als überzeichnete Pseudo historische und Pseudo realistische Figuren mit bunten anime Haaren und Riesenwaffen wie es samurai und dynasty warriors bieten^^

Und was soll ich sagen..werde one piece demnächst mal ne Chance geben..als (runtergebrochen) Piraten Superhelden Serie mit ner portion wicki und die starken Männer :-p

Glaube nicht im entferntesten das ich jetzt nen Jpop Fan werde aber mit der mucke aus dem Trailer komme ich klar...und das Battle Theme gefällt ^^ Da Ich in meinem Freundeskreis zumindest cosplayer habe, ist mir die Thematik nicht 100 % fremd (ich weiß das cosplay und Idols nicht das selbe sind ..aber ein paar paraellen sehe ich schon :3)
Steam: kuttentroll
Nintendo ID: Kuttentroll
XBox - live: Kuttentroll
3DS Freundescode: 1504-7052-9873

yopparai
Beiträge: 14544
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Tokyo Mirage Sessions #FE - lasset das Salz fließen

Beitrag von yopparai » 27.06.2016 16:30

Kleiner Nachtrag, die Dungeons sind nicht zufallsgeneriert und es gibt kleinere Rätsel. Definitiv ein Plus ggü. Persona.

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21740
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Tokyo Mirage Sessions #FE - lasset das Salz fließen

Beitrag von E-G » 27.06.2016 22:32

Kuttentroll hat geschrieben:[...]
Gibt's eigentlich einen Grund warum 4players den Test zu dem Spiel noch nicht mal in Arbeit hat? (Aber Hauptsache den PS4 Port von Fairy Fencer F testen xD)
ich glaube die frage erübrigt sich in anbetracht der Seite... eine seite die nach wie vor xbox 360 und ps3 forum im bereich der aktuellen konsolen hat, diese über WiiU ansiedelt...
nintendozeug is hier ja seit beinahe nem jahrzehnt nur noch ein lippenbekentniss, aber auch nicht mehr als das. und wenn dann auch nochn nischenspiel kommt... dann braucht man wohl nichts erwarten
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Antworten