STARFOX Wii U - 2015

Nintendos neue Konsole steht hier im Fokus. Hier dreht sich alles um Wii U.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
UAZ-469
Beiträge: 1582
Registriert: 25.09.2008 21:12
Persönliche Nachricht:

Re: STARFOX Wii U - 2015

Beitrag von UAZ-469 » 05.05.2016 13:46

Hat jemand vielleicht einen Tipp, wo ich dieses Portal in Area 3 finden kann?

Habe 4/5 Medaillen, somit auch die Mission erfüllt, aber ich finde das Portal ums Verrecken nicht. :(

Bitte keinen Walkthrough, ich möchte es schon selber schaffen können. Aber ein Freund des puren Trial & Errors, bis man es durch Zufall entdeckt, bin ich auch nicht. ;)

Folgendes habe ich in Verdacht:
-Die Gegner anfangs schnell genug erledigen.
-Die mit grünen Lüchten markierte, verschlossene Tür, kurz vor dem Gyrowing.
-Die beiden Andross-Container, zu denen der Gigarilla nicht hinkommen kann. Sie mit geworfenen Containern zu zerstören, scheint nicht zu funktionieren.
-Ein versteckter Eingang zwischen den Gebäuden am Rand.

Oder ist es sogar etwas gänzlich Anderes, was ich nicht bedacht habe?

Freue mich auf Hinweise. :D

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 7062
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: STARFOX Wii U - 2015

Beitrag von Der Chris » 05.05.2016 15:44

Ich hab gar keine andere Variante entdeckt, als durch das Portal wieder rauszugehen. Wie hast du es denn gemacht? :D Welcher Level kommt denn bei dir mit deinem Levelausgang nach Sektor 3? Also ich lande zwangsläufig direkt auf Zoness.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

Im Moment...
PS4: NieR: Automata, Odin Sphere, Dark Souls 3
Switch: Doom, Bayonetta 1 & 2

Benutzeravatar
UAZ-469
Beiträge: 1582
Registriert: 25.09.2008 21:12
Persönliche Nachricht:

Re: STARFOX Wii U - 2015

Beitrag von UAZ-469 » 05.05.2016 16:41

Nein, ich meine schon diese Warpportale, die man freispielt, sobald man Sektor Omega geschafft hat. Der Transporter selber bringt einen immer nach Zoness, egal ob Mission nur abgeschlossen oder erfüllt.

Auf der Weltkarte erscheinen dann sich drehende Portale bei einigen Leveln, die man anschließend dort finden kann. Bislang auf Corneria und Titania entdeckt und führen zu schwierigeren Bossen (besonders der von Corneria kann mich mal kreuzweise).

EDIT: Hat sich erledigt: Musste über Aquarosa ins Asteroidenfeld reisen. Für ein StarFox ist die Anzahl an Level richtig beeindruckend.

Und mal von der Frage weg:

Zoness finde ich persönlich richtig öde. Kann vielleicht daran liegen, dass ich Stealth-Missionen allgemein nichts abgewinnen kann und der Planet in Lylat Wars einen für mich coolen Bossgegner hatte, aber bis auf die Fluchtsequenz am Ende ist dieses Level eher eine Schlaftablette. :?

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 7062
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: STARFOX Wii U - 2015

Beitrag von Der Chris » 06.05.2016 09:32

Ich bekomm grad den Eindruck dass ich gar keine Ahnung hab was in dem Spiel alles abgeht. :P Was ist der Unterschied zwischen dem "Transporter" und dem Portal? Macht nicht beides dasselbe? Muss man die Portale über alternative Levelausgänge finden oder wie läuft das?

Aquarosa ist doch die schwimmende Festung als Bossfight, oder? Irgenwie bin ich da nicht in ein Asteroidenfeld gekommen.

Was Zoness angeht stimm ich dir vollkommen zu. Is schon irgendwie n bisschen öde. Auch find ich die Idee zum Gyrowing eigentlich gut, aber die Levels die mit dem Ding zu fliegen sind, haben es mir in Summe nicht so angetan.


Edit: Wie ich so versuche durch die alternativen Routen zu gehen bekomme ich langsam den Eindruck dass das Spiel massiv unterschätzt wurde.
SpoilerShow
Ich hab grad von Titania aus mit Peppy gegen das riesen Dreadnought Schiff gekämpft. So so großartig. Dann hoff ich mal dass ich auch den Weg in den Asteroidengürtel noch finde. Wenn man dann die verschiedenen Szenarien noch dazunimmt in denen sich die Levels spielen lassen, dann kommt man schon zu einer recht amtlichen Fülle an Content. Es überrascht mich gerade selbst.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

Im Moment...
PS4: NieR: Automata, Odin Sphere, Dark Souls 3
Switch: Doom, Bayonetta 1 & 2

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 23544
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: STARFOX Wii U - 2015

Beitrag von Chibiterasu » 08.05.2016 22:19

Ok, wie ich befürchtet habe...die Steuerung macht mich fertig.
Ich bin viel zu blöd für das. Und jedes Mal wenn Peppy sagt "mit der Bewegungssteuerung kannst du genauer zielen" werde ich wütender (kann man diese Infos abstellen oder hört das in den späteren Missionen von alleine auf?)-

Bitte sagt mir nicht, dass ich den Coop Modus erst spielen kann, wenn ich es einmal durchgespielt habe...

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 7062
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: STARFOX Wii U - 2015

Beitrag von Der Chris » 08.05.2016 22:49

Ich meine dass du Levels erst einmal gespielt haben musst um den Coop spielen zu können. Aber ohne Gewähr...vielleicht liege ich da auch komplett falsch und es geht auch so beim ersten Mal. Also es geht auf jeden Fall auch bevor du das Spiel komplett durchgespielt hast.

Die Infos werden mit der Zeit weniger...aber ich glaub man kann sie nicht initiativ abschalten.

Hast du schon versucht das Fadenkreuz statisch zu lassen bzw nur bei Bedarf den Gyro aktivieren zu lassen? Ich bin da allerdings weniger gut mit klargekommen. Also die in offener Formation geflogenen Bereiche profitieren massiv von der Steuerung, deswegen hab ich den Gyro permanent aktiviert...ich wüsste das ohne gar nicht mehr brauchbar zu spielen. In den Schläuchen ist das statische Fadenkreuz allerdings nicht ganz verkehrt.

Will dich ja nich ärgern, aber gerade in offenen Formationen wenn es in Bossfights geht, ist das Zielen per Gyro tatsächlich präziser. :wink:
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

Im Moment...
PS4: NieR: Automata, Odin Sphere, Dark Souls 3
Switch: Doom, Bayonetta 1 & 2

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 23544
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: STARFOX Wii U - 2015

Beitrag von Chibiterasu » 09.05.2016 00:03

Das glaub ich schon und ich verwende es ja auch - aber wenn ich's mal nicht verwende meldet sich eben ständig Peppy... :)
Ich hab momentan eh keinen nerv dafür. Wollte das eigentlich mit nem Kumpel morgen direkt im Coop zocken aber da muss man scheinbar wirklich erstmal was Solo spielen und das will ich momentan nicht.

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 7062
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: STARFOX Wii U - 2015

Beitrag von Der Chris » 09.05.2016 00:06

Okay, das war mir so noch nicht aufgefallen. Aber ich meine es wird immer weniger mit der Zeit.

Also ich hätt jetzt gedacht dass es gerade im Coop erstmal zugänglicher ist.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

Im Moment...
PS4: NieR: Automata, Odin Sphere, Dark Souls 3
Switch: Doom, Bayonetta 1 & 2

Benutzeravatar
Kensuke Tanabe
Beiträge: 7071
Registriert: 25.01.2015 09:54
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: STARFOX Wii U - 2015

Beitrag von Kensuke Tanabe » 22.05.2016 14:36

Zuletzt gespielt: Paper Mario Sticker Star, ICO und gerade beim zweiten Ende von Nier Automata zugange.

Dauerhatf gespeert wegen Eitelkeiten der Moderation. ;P

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 7062
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: STARFOX Wii U - 2015

Beitrag von Der Chris » 23.05.2016 11:37

...find ich nur leidlich witzig. Aber scheint ja viele zu geben die diese Filmchen erheitern, von daher passt das wohl scho.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

Im Moment...
PS4: NieR: Automata, Odin Sphere, Dark Souls 3
Switch: Doom, Bayonetta 1 & 2

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 7062
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: STARFOX Wii U - 2015

Beitrag von Der Chris » 15.07.2016 20:40

Ja, ist schon was dran. Also es ist schon alles machbar mit der Steuerung...aber ich bin verwöhnt, ich will nicht nur dass es machbar oder meinetwegen auch gut machbar ist, ich hätte gerne auch Spaß damit und während des Spielens das im Fokus was mich eigentlich interessiert, nämlich die Action und die Fliegerei.

Davon abgesehen, was für mich tatsächlich ein Desaster ist sind die Bosskämpfe mit dem Panzer auf offenen 3D Arealen bei zentrierter Kamera. Totaler Brainfuck mit 3 Perspektiven gleichzeitig konfrontiert zu sein. 1.Fahrtrichtung 2.Cockpit 3.Draufsicht mit dem Gegner im Mittelpunkt

Die Steuerung hat dem Spiel insgesamt leider mehr geschadet als sie genutzt hat. Es hat doch viele vom Kauf abgehalten und unterm Strich wurde jetzt Starfox dadurch unter den Nintendo Franchises wieder ins allerletzte Glied gerückt. Mir tut es immer wieder weh zu sehen, dass die Starfox Projekte scheinbar nie mit der Seriosität angegangen werden, die sie eigentlich mal verdient hätten, auch wenn SF0 vieles sehr richtig macht.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

Im Moment...
PS4: NieR: Automata, Odin Sphere, Dark Souls 3
Switch: Doom, Bayonetta 1 & 2

Benutzeravatar
Steppenwaelder
Beiträge: 23265
Registriert: 13.10.2008 19:50
Persönliche Nachricht:

Re: STARFOX Wii U - 2015

Beitrag von Steppenwaelder » 17.07.2016 10:30

fand die demo auch ganz witzig, Grafik besser als gedacht. Und Steuerung ned mal soo scheiße wie befürchtet. Dafür dass ichs das erste mal gemacht hab, kam ich ganz gut damit zurecht...


Finde es schon richtig, dass man da mal was probiert hat. Nintendo wird immer (zurecht) kritisiert, dass sie das Gameplay nicht nutzen und hier hat man es mal probiert. Hat nicht zu 100% funktioniert, aber mir ist lieber man ist mal mutig und scheitert auch mal anstatt immer das gleiche zu machen.

Und Star Fox Zero ohne neue Steuerung wäre halt echt nix besonderes... so isses halt in die Hose gegangen, passiert. Lernt man draus und weiter.
Deshalb geht man auch nicht in die u-bahn die rappelvoll ist, sondern nimmt dei nächste. paar stunden warten und gut ist...ist nicht so als ob jetzt winter wäre und du festgefroren bist auf den Stuhl

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 7062
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: STARFOX Wii U - 2015

Beitrag von Der Chris » 17.07.2016 15:43

Kann man so sehen. Für mich ist es nur leider ein bisschen etwas anderes, weil mich die Serie seinerzeit schon stark geprägt hat mit Teil 1 und Lylat Wars. Star Fox ist schon was besonderes für mich und da seh ich es nicht gerne, dass ausgerechnet diese Serie unter all den Nintendo Franchises die wenigste Hingabe erfährt. Selbst F-Zero wurde bis zu GX konsequent weiterentwickelt, Metroid auch, Mario und Zelda bis auf wirklich kleine Ausreißer auch. All diese Spiele haben immer wieder in sich schlüssige Nachfolger bekommen, nur Star Fox haben sie damals auf dem GC und DS zum Urinal für beschissene Ideen gemacht und scheinbar gibt es auch kein Interesse daran das mal wieder zu ändern.

Es scheint mir so als würde Nintendo mit allen Mitteln verhindern wollen, dass die Serie nochmal einen erfolgreichen Ableger bekommt. Ich hab nämlich leider auch nicht den Eindruck, dass sich daraus jetzt Lerneffekte ergeben würden. Es wird halt immer wieder was (relativ halbherzig) ausprobiert, aber es führt auch ganz offensichtlich nie zu etwas. Sonst hätte man irgendwann nochmal ein wirklich gutes Star Fox gesehen. Deswegen kann ich das leider nicht so positiv sehen.

Ich fühl mich irgendwie gehalten immer wieder zu betonen, dass SF0 nicht so schlecht ist. Das ist es auch nicht...aber es ist nicht das Spiel das einen rundum begeistert. Davon abgesehen will ich mir nicht vorstellen wie die Version von dem Spiel ausgesehen hätte, die Nintendo eigentlich veröffentlichen wollte, bevor es da doch scheinbar einen Aufschrei gab, der dazu geführt hat, dass das Schlimmste abgewendet wurde.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

Im Moment...
PS4: NieR: Automata, Odin Sphere, Dark Souls 3
Switch: Doom, Bayonetta 1 & 2

Benutzeravatar
Steppenwaelder
Beiträge: 23265
Registriert: 13.10.2008 19:50
Persönliche Nachricht:

Re: STARFOX Wii U - 2015

Beitrag von Steppenwaelder » 17.07.2016 16:38

Ja, dass man in ein neues Star Fox nicht das selbe Budget steckt wie in ein neues Zelda verstehe ich schon.

Fand es hat sich eigentlich ganz gut gelesen; Platinum als Entwickler hab ich gedacht, sind genau die richtigen für sone Art von Spiel. Man hat halt alles auf dieses neue Steuerungskonzept ausgelegt und das hat ned funktioniert. Abseits davon ist das Spiel total konservativ. Hätte auch ned sein müssen. Weiß auch ned wieso man es so gemacht hat.
Nintendo hat jetzt seit 2 Jahren fast nix rausgebracht irgendwie :/ paar Nischenspiele, eine ganz wenige große Spiele. Kann mir das nur so erklären, dass die alle schon auf NX Modus sind und Wii U halt tot ist und da leiden auch so ein bisschen Spiele wie Star Fox drunter.
Deshalb geht man auch nicht in die u-bahn die rappelvoll ist, sondern nimmt dei nächste. paar stunden warten und gut ist...ist nicht so als ob jetzt winter wäre und du festgefroren bist auf den Stuhl

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 7062
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: STARFOX Wii U - 2015

Beitrag von Der Chris » 17.07.2016 17:27

Ich weiß nicht ob das unbedingt was mit Budget zu tun hat. Besagtes F-Zero GX war sicherlich genauso stark ein Nischentitel, dennoch hat man etwas gescheites daraus gemacht, während StarFox Assault mal eben mehr oder weniger zeitgleich den Tiefpunkt der Serie markiert hat.

Es ärgert halt, dass es immer irgendwelche Umstände gibt unter denen immer wieder genau nur dieses eine Franchise massiv zu leiden hat. Von den Anlagen her hat StarFox eigentlich alles was ein großartiges Spiel braucht und wie du schon sagtest hatten sie ja mit Platinum auch Leute am Start die was verstehen. Man hätte auch dieses Spiel weiter vorantreiben können. So cool ich dieses Konservative finde was du ansprichst, so sehr hätte ich mir gewünscht, dass sie das Spielprinzip neben dem Railshooter noch etwas weiterdenken. Es gibt so viele interessante spielerisch gute und erprobte Konzepte inzwischen in diesem Shoot'em'up Sektor, dass es mir unbegreiflich ist, dass Nintendo für das eigentliche Gameplay keine zusätzliche Inspiration gefunden hat.

Man hat halt wieder Chancen vergeben und sich mit nem halbherzigen Steuerungs-Experiment als Neuerung schon zufrieden gegeben.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

Im Moment...
PS4: NieR: Automata, Odin Sphere, Dark Souls 3
Switch: Doom, Bayonetta 1 & 2

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast