Donkey Kong Country: Tropical Freeze. Dat Wise!

Nintendos neue Konsole steht hier im Fokus. Hier dreht sich alles um Wii U.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Wulgaru
Beiträge: 26733
Registriert: 18.03.2009 12:51
Persönliche Nachricht:

Re: Donkey Kong Country: Tropical Freeze. Dat Wise!

Beitrag von Wulgaru » 08.01.2015 21:42

oooookaaay

Auch wenn ihr euch darüber lustig macht hat TF tatsächlich ne Aussage die ich ganz nett finde und die besteht aus folgendem: Raubbau an der Natur. Die Pinguine und Walrösser stehen dabei jeweils für die Menschen, jede Welt thematisiert da was eigenes an dem Thema (und das meine ich jetzt nicht als Witz).

Benutzeravatar
Steppenwaelder
Beiträge: 23265
Registriert: 13.10.2008 19:50
Persönliche Nachricht:

Re: Donkey Kong Country: Tropical Freeze. Dat Wise!

Beitrag von Steppenwaelder » 08.01.2015 21:42

also ich find diese wikinger pinguine herrlich albern und genau richtig^^
Deshalb geht man auch nicht in die u-bahn die rappelvoll ist, sondern nimmt dei nächste. paar stunden warten und gut ist...ist nicht so als ob jetzt winter wäre und du festgefroren bist auf den Stuhl

Benutzeravatar
Wulgaru
Beiträge: 26733
Registriert: 18.03.2009 12:51
Persönliche Nachricht:

Re: Donkey Kong Country: Tropical Freeze. Dat Wise!

Beitrag von Wulgaru » 08.01.2015 21:44

kindra_riegel hat geschrieben:"Ihr"? Ich habs noch editiert, weil ich's eigentlich auch ernst meinte ^^
weiß ich doch nicht, ich versuch seit 5 Minuten diesen Post zu schicken, weil da ja ständig diese Meldung reingrätscht. :wink:

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 2448
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: Donkey Kong Country: Tropical Freeze. Dat Wise!

Beitrag von Krulemuk » 08.01.2015 21:52

Ich fand TF im ersten durchgang auch viel zu kurz, aber der 100% Run hat mich dann doch lange unterhalten und rechtfertigt dann auch ein Vollpreisspiel. Klar wünscht man sich eine oder zwei zusätzliche Welten, aber auch ohne ist TF eines der besten und stimmigsten JnR-Spiele, die ich je gespielt habe. Für mich knapp vor Shovel Knight das Spiel des Jahres 2014 <3

Benutzeravatar
Steppenwaelder
Beiträge: 23265
Registriert: 13.10.2008 19:50
Persönliche Nachricht:

Re: Donkey Kong Country: Tropical Freeze. Dat Wise!

Beitrag von Steppenwaelder » 10.01.2015 10:25

was mich an tf noch sehr stört, sind die sammelgegenstände... viel zu wenig ist versteckt, viel zu viel geht über "sammle alle bananen ein"... das is doch einfach nur langweilig und schlecht. oder auch diese sich ständig wiederholenden bonuslevel.... retro kann so viel mehr.
Deshalb geht man auch nicht in die u-bahn die rappelvoll ist, sondern nimmt dei nächste. paar stunden warten und gut ist...ist nicht so als ob jetzt winter wäre und du festgefroren bist auf den Stuhl

Benutzeravatar
Wulgaru
Beiträge: 26733
Registriert: 18.03.2009 12:51
Persönliche Nachricht:

Re: Donkey Kong Country: Tropical Freeze. Dat Wise!

Beitrag von Wulgaru » 10.01.2015 14:19

kindra_riegel hat geschrieben: angepasst am aktuellen Level und auch komplett eigen und so hat es zu sein.

soooo geil waren die jetzt nicht, da bist auch immer von links nach rechts im Levelthema gelaufen und hast Zeug gesammelt. Bonusrunden sind einfach generell scheiße wenn sie inflationär kommen. :wink:

Benutzeravatar
Steppenwaelder
Beiträge: 23265
Registriert: 13.10.2008 19:50
Persönliche Nachricht:

Re: Donkey Kong Country: Tropical Freeze. Dat Wise!

Beitrag von Steppenwaelder » 10.01.2015 14:23

@kindra

besser leicht versteckt als gar nicht... in tf werd ich kaum dazu eingeladen zu erkunden, weil 60% der puzzlestücke über einsammeln gehen... sowas kann man pro level meinetwegen 1 mal machen von 6-9 teilen, aber nicht 4-5.

und ja die bonuslevel sind ein brutaler designschnitzer, wo ich mich frag was sich die retro studios dabei denken...
Deshalb geht man auch nicht in die u-bahn die rappelvoll ist, sondern nimmt dei nächste. paar stunden warten und gut ist...ist nicht so als ob jetzt winter wäre und du festgefroren bist auf den Stuhl

Benutzeravatar
Steppenwaelder
Beiträge: 23265
Registriert: 13.10.2008 19:50
Persönliche Nachricht:

Re: Donkey Kong Country: Tropical Freeze. Dat Wise!

Beitrag von Steppenwaelder » 10.01.2015 14:26

ich hab die puzzleteile bisher erst in 2 leveln sofort geschafft... das is auch gar nicht der punkt... es is doch sau lahm, wenns nur darum geht, jetzt wieder die bananen alle einzusammeln.
Deshalb geht man auch nicht in die u-bahn die rappelvoll ist, sondern nimmt dei nächste. paar stunden warten und gut ist...ist nicht so als ob jetzt winter wäre und du festgefroren bist auf den Stuhl

Benutzeravatar
Wulgaru
Beiträge: 26733
Registriert: 18.03.2009 12:51
Persönliche Nachricht:

Re: Donkey Kong Country: Tropical Freeze. Dat Wise!

Beitrag von Wulgaru » 10.01.2015 14:27

Also imho sind die Puzzlos doch teilweise sehr gut versteckt, zumal man in TF ja nun auch Levelausgänge finden kann.

Was ich aber generell gut finde ist eben das man für sowas wie die Kongs tatsächlich in Form von Leveln belohnt wird. Das ist immer sehr motivierend und 10mal geiler als irgendein Gallery-Bild was ich mir eh nicht angucke.

Generell haben wir das glaube ich schon vor ein paar Monaten mal gehabt, wo ich es die Mario Bros. Struktur genannt habe. Solange Plattformer aus Welten mit 3-28 Leveln mit nem Boss am Ende bestehen, ist das einzige was man da an Komplexität reinbringen kann eben Sammelzeug in den Leveln. Wenn es da mal Plattformer gäbe die dieses Schema aufbrechen, zum Beispiel ein Metroidvania wo der Fokus wirklich auf Plattforming liegt...es wäre Zeit dafür. Aber leider entwickeln sich Nintendospiele ja auch in 3d da eher zurück, denn schließlich hat Wörld genau diese Bros. Struktur wo man doch schon mal weiter war.

Benutzeravatar
Steppenwaelder
Beiträge: 23265
Registriert: 13.10.2008 19:50
Persönliche Nachricht:

Re: Donkey Kong Country: Tropical Freeze. Dat Wise!

Beitrag von Steppenwaelder » 10.01.2015 14:35

ja aber nur die kong teile... und die sind sehr einfach zu kriegen(meistens).

die puzzleteile schalten doch gerade solche galariebilder frei oder ned. xD

und von denen sind mir zu wenig gut versteckt und viel zu viele gar ned versteckt in form von bananen einsammeln etc. das fällt mir bei tf extrem auf, in returns 1 war das nicht so schlimm.
Deshalb geht man auch nicht in die u-bahn die rappelvoll ist, sondern nimmt dei nächste. paar stunden warten und gut ist...ist nicht so als ob jetzt winter wäre und du festgefroren bist auf den Stuhl

Benutzeravatar
Wulgaru
Beiträge: 26733
Registriert: 18.03.2009 12:51
Persönliche Nachricht:

Re: Donkey Kong Country: Tropical Freeze. Dat Wise!

Beitrag von Wulgaru » 10.01.2015 14:43

Ja Puzzleteile schalten Gallerie frei, das is richtig. Aber das läuft halt über dieses 100%-Ding was man bei nem Donkey Kong-Spiel einfach machen will. Zumal es da ja auch immer so ist das ein Puzzlo dann auch eingesammelt ist egal ob man stirbt. Verleiht den Bananen auf jeden Fall mehr Sinn, denn für Extraleben sammeln braucht man die gefühlt 7000 pro Level nicht wirklich.

Benutzeravatar
Steppenwaelder
Beiträge: 23265
Registriert: 13.10.2008 19:50
Persönliche Nachricht:

Re: Donkey Kong Country: Tropical Freeze. Dat Wise!

Beitrag von Steppenwaelder » 10.01.2015 14:50

wie man in dem spiel mit leben zugespamt wird is echt nicht mehr feierlich^^ ich sterb ja sogar echt oft und trotzdem schaffe ich es nicht dass sich mein lebenszähler erniedrigt :ugly:
und dann könnte man ja in diesem shop NOCH mehr kaufen wenn man wollen würde.
Deshalb geht man auch nicht in die u-bahn die rappelvoll ist, sondern nimmt dei nächste. paar stunden warten und gut ist...ist nicht so als ob jetzt winter wäre und du festgefroren bist auf den Stuhl

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 2448
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: Donkey Kong Country: Tropical Freeze. Dat Wise!

Beitrag von Krulemuk » 10.01.2015 14:53

Ich habe die Puzzleteile gar nicht erst gesammelt, da sie spielerisch nichts bringen und keine Inhalte freischalten. Für einen 100% Run braucht man sie nicht. Mein Speicherstand steht auch ohne Puzzleteile auf 100%. Die KONG-Buchstaben waren leider überhaupt nicht versteckt, da empfand ich die Sterne in 3D World weitaus motivierender. Dafür sind die alternativen Levelausgänge teilweise recht schwer zu finden gewesen. Die Bonuswelten sind langweilig und wurden von mir nach der ersten Welt daher auch nicht mehr absolviert.

Trotz dieser kleineren Mängel ist für mich TF aber eines der besten Plattformer der letzten Jahre. Die Level sind sogar noch abwechslungsreicher als zb in 3D World. Andauernd wird etwas anderes geboten: Vulkanausbruch setzt unter Zeitdruck, Puddinglevel, Elektrolevel, Eislevel, Sprunglevel, Lorenfahrten, Nashornlevel, Fluglevel, und und und...im Vergleich zu 3D World fehlen mir lediglich die Puzzleräume oder Toadlevel, die das Spielgeschehen merklich aufgelockert haben. Die Kernlevel selber sind aber noch abwechslungsreicher und das Balancing des Schwierigkeitsgrades ist im Gegensatz zu 3D World sehr gelungen. Alles in Allem würde ich die beiden Titel auf Augenhöhe sehen. Bisher mit Shovel Knight meine absoluten Lieblingsgames auf der Wii U :)

@steppenwälder: auch schon K-Level absolviert? In denden bin ich teilweise 20 bis 30 mal gestorben ;)

Benutzeravatar
wilson9r
Beiträge: 304
Registriert: 17.09.2007 15:14
Persönliche Nachricht:

Re: Donkey Kong Country: Tropical Freeze. Dat Wise!

Beitrag von wilson9r » 12.01.2015 20:52

Ich habe mir das Spiel heute gegönnt und bin sehr beeindruckt. Das Artdesign ist einfach fantastisch, die witzigen Details in den Levels zaubern mir regelmäßig ein Grinsen ins Gesicht und die Animationen sind butterweich. Besonders Donkey Kong sieht einfach traumhaft gut aus. Und bei konstanten 60 FPS und der präzisen Steuerung macht das Hüpfen durch die traumhaft schönen Levels richtig Freude. Man merkt auch sofort, dass die Entwickler sehr liebevoll die prägnanten Features aus den SNES-Teilen übernommen haben, wie die Levelübersicht oder Funky Kong´s Shop. Da fühle ich mich sofort in die 90er versetzt. Und dann noch der phänomenale Soundtrack und Effekte in grandioser 5.1-Unterstützung, ich bin hellauf begeistert.

Der Schwierigkeitsgrad ist auch ganz schön knackig, ich habe es sogar geschafft, schon im ersten Level zu sterben. :lol: In der zweiten Welt brauchte ich dann erstmal eine Pause, da habe ich an einer Stelle bestimmt 20 mal ins Gras gebissen. Aber ich bin sehr gespannt wie es weitergeht.

Benutzeravatar
Steppenwaelder
Beiträge: 23265
Registriert: 13.10.2008 19:50
Persönliche Nachricht:

Re: Donkey Kong Country: Tropical Freeze. Dat Wise!

Beitrag von Steppenwaelder » 12.01.2015 21:46

ja Krulemuk... die sind mir ehrlich gesagt fast schon zu schwer... bzw find ichs kacke dass es keine checkpoints gibt. is immer beschissen wenn man wegen einer stelle hängt und dann 100 mal alles noch mal abklappern muss was man inzwischen in und auswendig kann.

bin ansonsten bissl entäuscht vom spiel, wenn auch auf hohem niveau.

es ist ein sehr gutes jump and run - aber halt auch absolut nicht mehr; es überrascht mich nicht, es bietet wenig Atmosphäre - den Soundtrack finde ich auch nur manchmal gut und an einigen Stellen sogar richtig unpassend :/
bisher das erste retro spiel das mich nicht von den socken haut.
Deshalb geht man auch nicht in die u-bahn die rappelvoll ist, sondern nimmt dei nächste. paar stunden warten und gut ist...ist nicht so als ob jetzt winter wäre und du festgefroren bist auf den Stuhl

Antworten