The Wonderful 101 aka. Project P-100

Nintendos neue Konsole steht hier im Fokus. Hier dreht sich alles um Wii U.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8662
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: The Wonderfull 101 aka. Project P-100

Beitrag von Der Chris » 21.09.2014 17:28

In der Tat. Hab so was nur höchst selten gesehen. Fast schon n bisschen arg anstrengend, aber egal. Ich muss sagen teilweise sind in mir auch angenehme Erinnerungen an Lylat Wars geweckt worden.

Ich hab übrigens sensationell mit Plastik Rang abgeschlossen :-P
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

Benutzeravatar
Christoph W.
Beiträge: 1191
Registriert: 20.11.2007 15:27
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: The Wonderfull 101 aka. Project P-100

Beitrag von Christoph W. » 21.09.2014 22:46

Der absolut letzte finale Showdown am Ende hat bei mir eine Mischung aus Überwältigung und Tränen vor Lachen hervorgerufen. Und sowas hab ich bei Spielen wirklich selten 8)

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41156
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: The Wonderfull 101 aka. Project P-100

Beitrag von Levi  » 21.09.2014 23:11

ui ... mein alter Deviantart-Link ist ja kaputt ...
na dann muss ich ihn wohl oder übel nochmal in nen extra neuen Post zur Feier des Tages (Weitere Personen, die dem Spiel Spaß abringen konnten :ugly:) ... posten:
Finales Bild, extra groß aufgelöst. ... 2-3h arbeit XD
http://levishadow.deviantart.com/art/Wo ... -432770322
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Christoph W.
Beiträge: 1191
Registriert: 20.11.2007 15:27
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: The Wonderfull 101 aka. Project P-100

Beitrag von Christoph W. » 22.09.2014 01:41

Achja, und das Spiel hat einen absolut großartigen Soundtrack!

Persönliches Hightlight: https://www.youtube.com/watch?v=j_2hpI1yiqk 8) 8) 8) 8)

Benutzeravatar
Ahti the Janitor
Beiträge: 20234
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: The Wonderfull 101 aka. Project P-100

Beitrag von Ahti the Janitor » 26.10.2014 12:13

Gestern gekauft und es gefällt mir richtig gut. Kamiya ist mein Mann. Werde ich wohl zukünftig blind kaufen, was von dem kommt. Ich hatte ja gehofft, dass es mich etwas an Viewtiful Joe erinnern wird. Es tut jedoch mehr als das, das Spiel ist für mich der inoffizielle Nachfolger. :) Die Inszenierung und der Humor sind quasi Joe.Vom gameplay erinnert es auch irgendwie an die Viewtiful Spiele. Dazu noch etwas Okami und eine Prise Bayonetta...herrlich! :Hüpf:
Ist mir aber bisher etwas zu unübersichtlich, muss mich da noch ein bischen eingewöhnen, schätze ich.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25201
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: The Wonderful 101 aka. Project P-100

Beitrag von Chibiterasu » 30.11.2014 13:16

Kurze Frage: wird innerhalb eines Einsatzes auch automatisch gespeichert (also zb nach jeder Mission) und kann man dann abbrechen oder verliert man da den Fortschritt während der Operation? Weil die dauern ja schon recht lange.

Ansonsten finde ich es echt überraschend geil. Dieses wuselige spricht mich einfach mehr an als zb bei Bayonetta und Co.
Trotz Hektik behalte ich irgendwie den Überblick und den Grafikstil finde ich persönlich genial sympathisch.

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41156
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: The Wonderful 101 aka. Project P-100

Beitrag von Levi  » 30.11.2014 13:31

Wird gespeichert. Im Grunde immer nachdem du nen Ergebnisbildschirm siehst, wenn ich mich nicht irre.

Einfach über Home-Taste -> Software beenden raus gehen.
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25201
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: The Wonderful 101 aka. Project P-100

Beitrag von Chibiterasu » 30.11.2014 13:37

Cool, gut zu wissen - danke!

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25201
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: The Wonderful 101 aka. Project P-100

Beitrag von Chibiterasu » 06.10.2015 22:08

Ich spiele gerade wieder weiter.

Ich will es echt mögen, weil mir der Humor zusagt, ich die Wuselgrafik grundsätzlich charmant finde und das Gegnerdesign bzw. die Abwechslung zwischen den Abschnitten für gelungen halte.

Aber - das Spiel ist stellenweise so hakelig, dass es echt nervt. Nen Hammer zu zeichnen gelingt viel zu oft nicht, beim Rest geht es bis jetzt halbwegs. Wenn ich diese WCs etc. mit meinen Helden vollmachen will brauche ich EWIG!! bis das scheiß Spiel das mal checkt.

Grundsätzlich ist einfach zuviel am Bildschirm los und das Feedback der Gegner oft so uneindeutig, dass man schlicht nicht weiß, wann man wie angegriffen wird.

Dann gibt es Spielabschnitte die ohne jede Vorbereitung starten und man kapiert erstmal null was man machen muss. Chaos pur und herumprobieren. Speziell bei den Bosskämpfen.
Die Quick-Time Abschnitte sind dann oft auch Trial and Error.

Gerade habe ich nen Abschnitt gehabt, wo ich Stiegen rauflaufen musste, während Teile davon wegbrechen. Dafür habe ich 20 Anläufe gebraucht, weil man nie genau gesehen hat, wo Red ist und ich daher ständig in nen Abgrund gefallen ist.

Also das Spiel kann einem echt auf den Geist gehen. Ich spiele auf leicht, daher geht es ständig voran - aber es ist nicht sehr befriedigend, wenn das ganze nur durch Beharrlichkeit und nicht durch Skill geschafft wird...
Ich hätte auf jeden Fall gerne einen zweiten Teil bei dem man die Schwächen ausbügelt. Dann käme nämlich ein verdammt cooles Spiel heraus.

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41156
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: The Wonderful 101 aka. Project P-100

Beitrag von Levi  » 06.10.2015 22:18

Der part mit den wegbrechenden Stegen ist die mieseste Off-Genre-Stelle. So schlimm wirds eigentlich nicht mehr.
Gegner kündigen sich eigentlich immer an. Selbst wenn sie offscreen sind, gibt's entsprechenden Sound. Chaotisch? Sicher. Aber definitiv machbar.


Hammer ist einfach: lange Linie bis zur gewünschten Größe und knubbel ran. Et voilà: Hammer.

Wie gesagt, die off-Genre-Ausflüge sind ne Geschichte für sich, aber die echten Kämpfe sind purer Skill. Gegner kündigen sich an. Kombos sind leicht zu lernen (gibt's ja nicht wirklich viele) . Und wenn man ein Auge auf seine Energieleiste hällt fehlt es maximal an der eigenen Fähigkeit die Reizüberflutung zu handeln.
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25201
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: The Wonderful 101 aka. Project P-100

Beitrag von Chibiterasu » 06.10.2015 22:35

Ja, das mit der Reizüberflutung wird es schon sein. In sowas bin ich nicht gut.

Aber man muss halt auch immer rausfinden, welcher Gegner jetzt wieder ne Attacke hat die der Pudding nicht abwehrt oder welche schon. Usw.

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41156
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: The Wonderful 101 aka. Project P-100

Beitrag von Levi  » 06.10.2015 22:42

Stumpf?... Pudding
Scharf/spitz?... Ausweichen

Klappt erstaunlich gut nach der Formel ;)

Dass man aber neue Gegner erst kennen lernen muss und wie man ihnen am besten Herr wird, gehört zum Konzept und machte für mich das Kampfsystem dem von Bayonetta überlegen.
Wo man bei Bayonetta im Zweifel mit zwei drei kombos und einen WaffenSet durchkommt, benötigt es hier eben das ganze Arsenal, welches clever eingesetzt werden möchte.

PS: immer schon an die stun Möglichkeit mit den "people punch" denken ;)

PPS: bevor es wer anders in den falschen Hals bekommt: ich will das Spiel nicht blind verteidigen. Es hat viele Probleme. Nur das Kampfsystem gehört eben so überhaupt nicht dazu. (einzig dass es einen eben nicht über Händchenhaltende tutorials angeeignet wird, sondern man viel selbst probieren muss.
(oder saur schauhen :ugly:)

... Und nochwas: Helden durchtauschen nicht vergessen! Training macht sich mit der Zeit echt bemerkbar.
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Kuttentroll
Beiträge: 1235
Registriert: 12.09.2007 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: The Wonderful 101 aka. Project P-100

Beitrag von Kuttentroll » 07.10.2015 10:22

Habs damals (März) zusammen mit Luigi U durch Zufall während des Heimweges in nem kleinen Store entdeckt. Konnte beide Spiele für zusammen 35 Euro einsacken^^

Leider bis heute keine Zeit für die beiden gefunden (wollte die aber schonmal mitnehmen, bevor man ein Vermögen dafür ausgeben muss xD).

Allerdings: 101 tatsächlich mit einem Kumpel direkt im Multiplayer gezockt! Natürlich nicht einfach wenn man den Singleplayer noch nicht kennt. Dennoch ein wunderbarer Brawler! Platinium sind einfach super :-D

PS: Bayo 1 + 2, W101, Mad World, Vanquished...mir fehlt nur noch Metal Gear Rising (Steam) für meine Platinium "Sammlung", right? - so kram wie legenden von Kora nicht mitgezählt....
Steam: kuttentroll
Nintendo ID: Kuttentroll
XBox - live: Kuttentroll
3DS Freundescode: 1504-7052-9873

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41156
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: The Wonderful 101 aka. Project P-100

Beitrag von Levi  » 07.10.2015 11:16

Anarchy reigns wenn es dir um die Sammlung geht ;)
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 33269
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: The Wonderful 101 aka. Project P-100

Beitrag von JesusOfCool » 24.01.2019 09:38

bin spät dran, aber ich spiel es aktuell zum ersten mal
gibts irgendwelche tricks mit der kamera? die ist absolut furchtbar.

Antworten