The Wonderful 101 aka. Project P-100

Nintendos neue Konsole steht hier im Fokus. Hier dreht sich alles um Wii U.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41168
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: The Wonderfull 101 aka. Project P-100

Beitrag von Levi  » 09.06.2014 20:09

1. schau dir die Saur-Anleitungen an. Hab die Tutorials im ersten Post verlinkt
2. Spiel auf leicht oder gar sehr leicht, wenn nur durchsterben dran ist.
3. Pudding und sprungfeder direkt am Anfang kaufen! (wird einen auch empfohlen ingame!)
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Migel
Beiträge: 2877
Registriert: 20.04.2010 22:19
Persönliche Nachricht:

Re: The Wonderfull 101 aka. Project P-100

Beitrag von Migel » 22.07.2014 23:28

Ohman ich rege mich bei dem Spiel so dermaßen auf anstatt Spaß zu haben..

Ich mach pro Spielsitzung nur eine Mission, weil mich das sowas von ankotzt. Ich sterbe 20 mal bei einer kack Mission. Habe grad für eine 50 Minuten gebraucht.. (wo die Statue entführt wird).
Der Angriffsradius von manchen Bossgegner ist so groß, dass ich 3 mal getroffen ehe ich überhaupt da verschwinden kann. Und dann greifen die auch noch so schnell an dass ich net reagieren kann.
Wenn ich meine gefallenen Leute einsammeln will, bekommt ich nochmals 2 mal auf die Kappe vom Gegner.
Und dann dieses undurchsichtige Design der Bossgegner. Ich weiß nie wirklich was man überhaupt machen soll.
Da war dieses Riesen Vieh, was die Statue entführt hat (mit den 2 großen Mäulern rechts und links).
Was soll ich da machen? Das einzige was getroffen hat war die Pistole. Und das hat ewig gedauert und bin da auch 5 mal gestorben.
Dann lag eins mit kaputtem Auge da und es heißt nur "Unite Morph!".. Hab bestimmt 10 mal meine Leute da ins Auge geschickt aber nie ist was passiert -.- Und angreifen konnte ich auch nicht. Hab immer die Leute ins Auge geschickt und alle Knöpfe durchprobiert. Währenddessen bin ich nochmal 4 mal gestorben. Irgendwann hat es dann geklappt nach 10 Minuten e.e

Oder wo man dann am Ende auf den Abgebrochenen Plattformen nach unten zur Erde fliegt.. Wenn das Vieh ne große Attacke auf mich gemacht hat, hieß es schon Game-Over. Ausweichen konnte ich nicht bzw hatte keine Ahnung was ich da machen soll, außer die roten Fässer zu werfen. Aber gegen die große Attacke haben die nichts gemacht.

Und wenn man sich erst Youtube-Videos anschauen muss, um das Spiel spielen zu können, ist das für mich schlicht ein schlechtes Gameplay-Design :(

Das Spiel kann ja mal ein BISSCHEN nachhelfen, vor allem wenn man ewig an einer Situation hängt. Zum Beispiel bei dem angesprochenen Unite-Morph beim Auge.

Bild

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41168
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: The Wonderfull 101 aka. Project P-100

Beitrag von Levi  » 23.07.2014 05:48

1: Sprungfeder und Pudding gekauft? (die beiden Dinger mit dem großen Werbeschildern im Shop ;))
2: Der Unite-Morph an der Stelle ist wirklich etwas fummelig, hab ich mich auch schon aufgeregt. a) du brauchst 100 Leute. b) alle 100 bis zum aller letzten müssen da rein. Dafür musst du dann auch Manuell mit den letzten Hanseln nah ran gehen unter umständen.
3: Keine Skrupel haben Schwierigkeit runter drehen, wenn zu zu oft stirbst. (vor allem, wenn ich soetwas lese, dass sie dir zu viel Schaden machen, oder gar zu schnell sein sollen (was für eine Attacke ist das bitte, die da zu schnell kommt? .. bei dem Gegner ist doch die Welt eigentlich noch völlig in Ordnung, was Ausweichen angeht)
4: die "große Attacke" ... afair wird beim ersten mal noch der Unite-Sprung gefordert ... du sollst einfach zur nächst besten Platform springen ;) ...
Nicht Ragen. nur genauer beobachten. Das Spiel ist garnicht so ein blindes "Haudrauf"-Spiel, wie man anfangs annehmen könnte. Für nichts von dem, was ich hier jetzt nannte, müsstest du eigentlich irgendwo nachlesen. (einzigst der verunglückte Unite-Morph am Anfang ist tatsächlich etwas fummelig, aber auch nicht gerade undurchschaubar)

PS: es gibt Youtube-Videos die sich lohnen zu schauen. siehe Startpost: Anleitung in Videoform. Das sind reine Gameplay-Hilfen. da wird nichts gespoilert.
Auch wenn ich nicht glaube, dass dir diese hier helfen werden.

PPS: gerade noch einmal ausgetestet: du kannst auch ziemlich gut mit nen mittelgroßen Schwert jederzeit Schaden am Gegner ausführen. Du brauchst nicht die Kanone "missbrauchen" ... (die abgesehen von wenigen Ausnahmen nen ganz anderen Zweck hat, als primär schaden zu machen ;D --- aber siehe hierzu die erwähnten saur-Videos)


Und zu guter letzt nochmal die besagte Stelle mit dem Sprung: du siehst, dass sich rechts oder Links jeweils eine "Insel nähert"? ... geh schonmal an den Rand der entsprechenden Seite ... und im letzten Moment dann Springen. (taucht auch der Hinweis dann unten auf) ...

Bild

Edit: oder meinst du die Finale-Stelle da am ende auf der Statue mit "der großen Attacke"? ... dort hilft das Spiel nach, indem es dir immer wieder Blues Visage zeigt ;)

Story-Spoiler
Spoiler
Show
mir fällt gerade auf, dass ich damals nie gerafft habe, wen der böse bei dem Kampf am ende mit Wonder Red meinte
O_o ...
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
qpadrat
Beiträge: 3240
Registriert: 24.03.2006 18:22
Persönliche Nachricht:

Re: The Wonderfull 101 aka. Project P-100

Beitrag von qpadrat » 23.07.2014 07:40

Es scheinen ja echt viele groß Probleme mit dem Spiel zu haben. Ich hab auf normal alles ohne Game Over geschafft, bin zwar manchmal fünf mal gestorben, aber nicht mehr ;-)
Was mir oft den Arsch gerettet hat war das Upgrade, was die Lebensenergie wieder auffüllt, wenn man seine Leute in den Gegner kommandiert. Kann ich nur empfehelen so schnell wie möglich zu kaufen.
Bild

Benutzeravatar
Kid Icarus
Beiträge: 6165
Registriert: 19.10.2008 14:43
Persönliche Nachricht:

Re: The Wonderfull 101 aka. Project P-100

Beitrag von Kid Icarus » 23.07.2014 14:51

An sich hatte ich auch nicht die großen Probleme, aber es geht wohl schon sehr vielen so. Liegt schlicht und einfach daran, dass das Spiel extrem schlecht darin ist, sich selbst zu erklären, obwohl es ein tolles Spieldesign hat. Ich hätte wahnsinnig gern einen Nachfolger, aber das wird wohl leider nie geschehen ..

Benutzeravatar
Migel
Beiträge: 2877
Registriert: 20.04.2010 22:19
Persönliche Nachricht:

Re: The Wonderfull 101 aka. Project P-100

Beitrag von Migel » 25.07.2014 22:15

Okay nach 2-3 weiteren Missionen komme ich langsam rein. Hab aber auch "Leicht" gestellt..
 Levi hat geschrieben:1: Sprungfeder und Pudding gekauft? (die beiden Dinger mit dem großen Werbeschildern im Shop ;))
Jup, hab auch den Grabstein gekauft. Finde ich ziemlich cool :P

3: was für eine Attacke ist das bitte, die da zu schnell kommt? .. bei dem Gegner ist doch die Welt eigentlich noch völlig in Ordnung, was Ausweichen angeht)
Hatte auch Probleme wenn von diesen "Panzern" (Die, die entweder Laserstrahlen oder Kugeln schießen) gleich zwei Exemplare auf mich los gehen. Diese Attacke von denen, bei der sie auf mich zugerast kommen, finde ich schlimm..
4: die "große Attacke" ... afair wird beim ersten mal noch der Unite-Sprung gefordert ... du sollst einfach zur nächst besten Platform springen ;) ...
Am Anfang war irgendwie noch keine Plattform da und der Gegner hat eine sofort zerschlagen..

Auch bei einer anderen Mission danach.. die bei der man auf dieser fliegenden Untertasse steht. Gleich zu Beginn hat der Gegner die Untertasse einfach plötzlich umgedreht und ich war sofort tot :?

Eine Situation hatte ich, bei der ich das Spiel per Home-Taste ausmachen musste, weil ich keinen Plan hatte was zu tun ist.
Dieser Mixer im Inventar.. Ich hab ALLES versucht, auf 'X' gehämmert, gedrückt gelassen, alles. Hab das Gamepad wie blöd geschüttelt usw... Bin da nichtmehr raus gekommen :o
Bild

Benutzeravatar
crimsonidol
Beiträge: 2483
Registriert: 04.12.2012 20:38
Persönliche Nachricht:

Re: The Wonderfull 101 aka. Project P-100

Beitrag von crimsonidol » 10.09.2014 07:51

Für Levi und einige andere sicherlich eine feine Sache:
Platinum Games veröffentlichen den Soundtrack zu Wonderful 101 demnächst auf iTunes und Sumthing.com. Der Soundtrack wird auf zwei Alben aufgeteilt die jeweils 9,99 USD kosten werden. Ein Releasedatum ist nicht genannt worden:
http://platinumgames.com/2014/09/09/happy-anniversary/

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25201
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: The Wonderfull 101 aka. Project P-100

Beitrag von Chibiterasu » 10.09.2014 08:44

Hab mir das Spiel mittlerweile auch gekauft. Bin gespannt, wie schnell ich überfordert sein werde...

Benutzeravatar
Christoph W.
Beiträge: 1191
Registriert: 20.11.2007 15:27
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: The Wonderfull 101 aka. Project P-100

Beitrag von Christoph W. » 10.09.2014 14:03

Chibiterasu hat geschrieben:Hab mir das Spiel mittlerweile auch gekauft. Bin gespannt, wie schnell ich überfordert sein werde...
Das ist wirklich nur Übungssache und hat was mit der Spielzeit zu tun. Am Anfang fehlen einem nämlich die elementaren Möglichkeiten zum Abwehren und Ausweichen, die man sich erst kaufen muss (Facepalm...). Wenn man die hat und die Angriffsmuster der Gegner ein bisschen kennt, kommt man schnell dahinter.

Nichtsdestotrotz braucht das Spiel definitiv Einarbeitung und ein gewisses Maß Frustresistenz. Das ist es aber in meinen Augen auf jeden Fall wert.

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41168
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: The Wonderfull 101 aka. Project P-100

Beitrag von Levi  » 10.09.2014 15:20

Das fiese ist halt wirklich, dass es Ingame (und erst recht in der Demo) keine InYourFace-Beschreibung der Mechaniken gibt, und man ein wenig Rumexperimentieren und Beobachten muss ... passt natürlich nicht ganz zum Action-Genre (soviel sei zugestanden :P.) ... Vorallem nicht dann, wenn es mal eben das wohl mit komplexeste Kampfsystem aller Genre-Vertreter mit sich bringt.


Ich wiederhole mich zwar, aber ich kann es immer wieder nur empfehlen:
Die Tutorial-Videos die ich im Startpost verlinkt habe, sind Gold wert (Und Spoilerfrei)
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Kintip
Beiträge: 517
Registriert: 01.12.2009 19:07
Persönliche Nachricht:

Re: The Wonderfull 101 aka. Project P-100

Beitrag von Kintip » 10.09.2014 18:12

Ich hab letztens mal weitergespielt nach einer weile Pause und stand wohl vor einem Bosskampf. Ich konnte mich nicht mehr an alle Moves erinnern und stand wie der ochs vor'm Berg, ingame kommt man nicht in ein Menü, dass die beschreibt und die digitale Anleitung gibt auch nichts her... es musste youtube her.

Benutzeravatar
Christoph W.
Beiträge: 1191
Registriert: 20.11.2007 15:27
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: The Wonderfull 101 aka. Project P-100

Beitrag von Christoph W. » 10.09.2014 20:04

Naja, es gibt extrem starke Morph Kombination wie z.B. Unite Bomb into Unite Claw und gleichzeitig sehr nervtötende bzw. frustrierende Gegnertypen (Gepanzerte Schildkröte, die nur mit dem Hammer zu besiegen ist... ARGH) und Gegnerkombinationen.
Das Kampfsystem ist sehr gut und vor allem intuitiv, aber nicht so komplex das es mich zu einem zweiten Playtrough auf höherem Schwierigkeitsgrad motivieren konnte (Jedenfalls noch nicht).

Benutzeravatar
Dobrinternet
Beiträge: 308
Registriert: 01.12.2011 14:03
Persönliche Nachricht:

Re: The Wonderfull 101 aka. Project P-100

Beitrag von Dobrinternet » 14.09.2014 20:29

Ich spiele das Spiel jetzt seit zwei Wochen und ich liebe es wirklich, allein wegen dem Spiel lohnt sich die U, aber....

manche der Spezialmissionen sind echt purer Sadismus seitens der Entwickler. Den Boxkampf mit dem Boss aus Mission 8 ohne einen einzigen Treffer schaffen? Ernsthaft? Und nur so kann man Vorken und Bayonetta freischalten :(
What can I do you for?

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8662
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: The Wonderfull 101 aka. Project P-100

Beitrag von Der Chris » 21.09.2014 16:37

Ich hab's jetzt auch durch. Es ist schon ein echtes Erlebnis find ich. Ich war zwar in Summe nich wirklich gut, aber das hat mir jetzt keinen Abbruch getan. Ich würds jedem dringend ans Herz legen.

Btw...Danke Levi für die Tipps. Mein Fehler war echt einzig dass ich nicht registriert hab dass ich die Defensiv-Moves zukaufen muss. Das lief in der Demo anders, da hat man die in der ersten Mission automatisch bekommen, deswegen dachte ich dass das im Spiel auch so laufen würde.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

Benutzeravatar
Christoph W.
Beiträge: 1191
Registriert: 20.11.2007 15:27
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: The Wonderfull 101 aka. Project P-100

Beitrag von Christoph W. » 21.09.2014 17:22

Der Chris hat geschrieben:Ich hab's jetzt auch durch. Es ist schon ein echtes Erlebnis find ich. Ich war zwar in Summe nich wirklich gut, aber das hat mir jetzt keinen Abbruch getan. Ich würds jedem dringend ans Herz legen.
Gerade gegen Ende hin wirds immer abstruser und spektakulärer. Und der Endbossfight ist einer, der seinen Titel auch wirklich mehr als verdient 8)

Antworten