The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Nintendos neue Konsole steht hier im Fokus. Hier dreht sich alles um Wii U.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Mental King sein
Beiträge: 5550
Registriert: 25.01.2015 09:54
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Beitrag von Mental King sein » 15.04.2017 01:15

Bild

Benutzeravatar
YoRHa No.9 Type S
Beiträge: 3073
Registriert: 29.11.2016 21:44
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Beitrag von YoRHa No.9 Type S » 15.04.2017 13:19

Nintendo wusste schon ganz genau, was sie mit der Kameraeinstellung auf das Internet loslassen.

Benutzeravatar
Mental King sein
Beiträge: 5550
Registriert: 25.01.2015 09:54
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Beitrag von Mental King sein » 15.04.2017 16:21

Eigentlich leidet Zelda wie alle anderen OW Games an der selben Krankheit. Ja, die Welt ist riesig, aber die Abwechslung ist nicht so groß. Ich würde momentan von einer 9/10 auf eine 8,5 runter korrigieren.

Benutzeravatar
Mental King sein
Beiträge: 5550
Registriert: 25.01.2015 09:54
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Beitrag von Mental King sein » 16.04.2017 08:53

So jetzt habe ich auch den zum Krogsamen eintauschen gefunden, nach all den Stunden. Wäre ich öfter auf den Wegen geblieben, dann hätte ich den auch schon zu Anfang gesehen. :Blauesauge: Naja, ging auch größeres Inventar. Heute macht sich Link dann mal ins Schloss auf.

Ich korrigiere wieder auf 9 hoch. :ugly:

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 1560
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Beitrag von Krulemuk » 16.04.2017 08:55

Ich bin immer noch bei zwei Titanen. Spielzeit beträgt nun 45h. Heute oder morgen mach ich mich mal auf den Weg zum dritten Titanen.
"Ich bin nicht arrogant, ich kann nur schlecht verbergen, wenn ich jemanden für mäßig talentiert halte" - Joschka Fischer

Benutzeravatar
Mental King sein
Beiträge: 5550
Registriert: 25.01.2015 09:54
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Beitrag von Mental King sein » 16.04.2017 09:16

Welche stehen bei dir denn noch an?
Ich fand die Titanen sehr gelungen, und auch nicht zu einfach mit den Steuerungrätseln. Die Bosse selbst sind aber für mich auch keine Highlights.

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 1560
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Beitrag von Krulemuk » 16.04.2017 09:49

SpoilerShow
Ich habe angefangen mit dem Elefanten und mich dann Richtung Norden, also Richtung Todesberg, orientiert. Als nächstes mache ich den Vogel. In der Wüste war ich noch nie.

Ich habe bereits 60 Schreine absolviert. Das Suchen der Schreine ist im Prinzip das, was mich am meisten zum Erkunden der Spielwelt motiviert.
"Ich bin nicht arrogant, ich kann nur schlecht verbergen, wenn ich jemanden für mäßig talentiert halte" - Joschka Fischer

Benutzeravatar
Mental King sein
Beiträge: 5550
Registriert: 25.01.2015 09:54
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Beitrag von Mental King sein » 16.04.2017 10:12

Die ersten beiden hatte ich auch in dieser Reihenfolge gemacht.


So Ganon ist geschafft und habe auch erstmal genug vom Spiel, auf 100% werde ich es garantiert nicht bringen. Habe auch "nur" 70 Schreine gemacht und auch sonst wäre sicher noch viel was ich anstellen könnte, aber es hat auch lange genug gedauert. Muß mal gleich auf den Zähler gucken. Ich war viel am Erkunden ohne wirklichen Sinn dahinter.

Auf 100h habe ich es gebracht.

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 1560
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Beitrag von Krulemuk » 16.04.2017 10:46

Nach 100h kann man das Spiel mal weglegen. Scheint dich ja doch auch begeistert zu haben. Vielleicht hast du in ein paar Jahren dann nochmal Lust auf einen zweiten Run auf der Switch (inklusive aller DLC).
Ich werde es auch niemals auf 100% bringen. Möchte ich auch gar nicht. Die Nicht-Schreinbezogeben Nebenquests lasse ich zum Großteil z.b. komplett aus. In OW Spielen muss man einfach Prioritäten setzen...
"Ich bin nicht arrogant, ich kann nur schlecht verbergen, wenn ich jemanden für mäßig talentiert halte" - Joschka Fischer

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 21144
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Beitrag von Chibiterasu » 16.04.2017 17:40

Hab gestern das Spiel für maximal 10 Minuten Freunden gezeigt und dabei zufällig nen relativ offensichtlich platzierten Schrein entdeckt an dem ich sonst immer irgendwie vorbeigelaufen bin. Musste lachen.

Benutzeravatar
M.P.A.
Beiträge: 182
Registriert: 28.11.2008 22:56
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Beitrag von M.P.A. » 19.04.2017 16:27

Bin nun auch durch:

- alle Hauptziele
- alle Erinnerungen
- 84 Schreine
- 27/42 versteckte Schreine
- 52/76 Nebenaufgaben
- alle großen Feen

ein paar Kritikpunkte:

- die 20 Kraftproben (Schreine) hätte man ruhig weglassen können, die waren einfach nur öde und nervig (und mit dem verbesserten Statis-Modul ein Kinderspiel)
- die vier Dungeons sind zu kurz und zu leicht; zumindest der fliegende Titan hat aber echt Spaß gemacht (in Sachen Dungeons insgesamt aber das schwächste 3D-Zelda)
- schwache Bosskämpfe
- Design und Musik der Schreine hätten Abwechslung vertragen
- die meisten Waffen zerbrechen zu schnell, ein paar Treffer mehr hätten es ruhig sein dürfen
- die meisten Nebenaufgaben sind mehr oder weniger nur Sammelquests
- die vier Piloten der Titanen bzw die Nachfahren werden mir jeweils zu schnell abgehandelt -> verschenktes Potenzial
- nach Souls und Nioh konnte ich am Kampfsystem einfach keinen Gefallen finden, dabei ist es für Zelda Verhältnisse vermutlich sogar sehr gelungen
- ich habe Unterwasserpassagen vermisst, wie es sie in vorherigen Teilen gab, was natürlich daran liegt, dass man nicht mehr tauchen kann

Wertung: 8 - 8,5/10

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 1560
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Beitrag von Krulemuk » 23.04.2017 13:27

Ich bin jetzt bei 90 Schreinen und habe mir vorgenommen alle 120 Schreine zu finden & zu absolvieren. Die Mischung aus Rätseln auf der Oberwelt und den Schreinen als Belohnung ist für mich sehr motivierend. Klar hätte ich gerne noch ein paar Themendungeons gehabt (die wird es sicher in den nächsten Teilen wieder geben), aber für BotW funktioniert es auch ohne die ganz gut. Für mich ist die Oberwelt zusammen mit den Schreinen eigentlich ein riesiger Dungeon, auch wenn für meinen Geschmack zu wenig Schreine durch Rätsel blockiert/versteckt sind.

Nur die Bosse aus den Titanen bleiben wirklich ziemlich blass und sind kein Vergleich zu den Bossen aus den anderen Zelda-Ablegern. Dafür sind die World-Bosse ganz nett (wenn auch kein zufriedenstellender Ersatz). Ich bin jetzt bei 60h was für mich für ein Open-World-Spiel ziemlich krass ist. Solche Werte erreichen bei mir eigentlich fast nur linearere JRPG's, wenn ich die Mechaniken spannend finde. Normalerweise hab ich in offenen Welten nach 20h schon keine Lust mehr und möchte so ein Spiel so schnell wie möglich beenden. Witcher 3 hab ich 30h gespielt, Fallout 4 ca. 25h und auch bei Xenoblade Chronicles X war ich mit 50h ziemlich fix unterwegs. Bei BotW bin ich nach 60h noch motiviert und stecke mir neue Ziele. Irgendwas macht das Spiel also richtig...
"Ich bin nicht arrogant, ich kann nur schlecht verbergen, wenn ich jemanden für mäßig talentiert halte" - Joschka Fischer

Benutzeravatar
Bedameister
Beiträge: 19164
Registriert: 22.02.2009 20:25
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Beitrag von Bedameister » 25.04.2017 10:09

Ich werde auch zumindest alle Schreine und Nebenquests machen. Die Krogs wohl eher nicht^^
Hab mir das Lösungsbuch (Collectors-Edition) gekauft. Sieht echt super aus und hat auch echt ein paar nette Infos. Leider sind manche Infos auch falsch. V.a. bei den Angaben zu den Rüstungen und was man für die Upgrades dieser braucht. Ich weiß jetzt nicht ob das Übersetzungsfehler sind oder ob das Spiel einfach in letzter Sekunde noch geändert wurde.
Auch zumindest eine große Maps oder mehrere Teilmaps wo zumindest die Krog-Samen als Punkte eingezeichnet sind wären wünschenswert.

Was mich aber am meisten motiviert jetzt alle Schreine zu machen ist
SpoilerShow
dass man dann das klassische Link-Outfit bekommt
Und was mich etwas bedrückt hat ist zu sehen wieviele Waffen und Outfits nur durch amiibos freigeschalten werden können :(

Mit dem Pro Controller spielt sich das Spiel übrigens extrem geil. Vor allem das Zielen mit dem Bogen ist soooooooo viel besser.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste