[Sammelthread] Euer Android-Smartphone / -Tablet

Hier geht es um Spiele für Mobiltelefone und Tablets.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 38013
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: [Sammelthread] Euer Android-Smartphone / -Tablet

Beitrag von Levi  » 11.09.2014 09:47

Nach nun 3 wundervollen Jahren mit meinem Xperia Active <3
ist es jetzt quasi fast beschlossene Sache, dass zum Ende des Jahres das gute Stück (auch in der Farbe :D) ins Haus trudelt:
Bild
Sony Xperia Z3 compact

Leider leider gibt es einfach nichts aktuelles, was zum Active nen würdigen Nachfolger darstellt. :( ...
forever NYAN~~ ||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 3476
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: [Sammelthread] Euer Android-Smartphone / -Tablet

Beitrag von dx1 » 12.09.2014 19:44

In welcher Preislage wird das denn angeboten (werden)? Mein erster Eindruck war: Interessant, könnte zu meinem Anwenderprofil passen — bis auf "normales Displayglas", wenn ich mich nicht verlesen habe.

Nach vier Jahren und einem neuen Akku wird es in den nächsten Monaten nämlich Zeit, von meinem Defy Abschied zu nehmen. Die letzten Stürze sind ihm nicht sehr gut bekommen. :lol: Ich tendiere zu einem Moto G, dass ich mir, bzw. meiner Frau kaufen werde, um dann für noch wenigstens ein Jahr ihr Defy+ zu nutzen, wenn mein Akku in ihrem Telefon nicht all zu sehr zickt. Ich nehme aber an, das Z3 compact wird "etwas" mehr als 200 Euro kosten … Darum meine Frage.
[ Signatur ungültig - Zertifikat wurde nicht gefunden ]

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 38013
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: [Sammelthread] Euer Android-Smartphone / -Tablet

Beitrag von Levi  » 14.09.2014 14:15

soweit ich weiß: DragonTrail-Glas ...
und aus Erfahrung erster Hand (3Jahre sollten dafür ausreichen) kann ich sagen: Geiles Zeug :D

High-Price-Tier ... aka ~500 zu Release ... ist zugegeben nen kleiner Sacker ... aber man gönnt sich ja sonst nichts :D


zur Verdeutlichung des Dragon-Trail-Glasses (und eigentlich ja auch "On-Topic", weil mein Handy XD)

http://abload.de/img/dragontrail3gs2z.png
SpoilerShow
Bild
Wie man am Alu-Rahmen sieht (dessen Fehlen für mich der einzige Kritikpunkt am z3-Compact ist), hat das Handy wirklich schon einiges mitgemacht ... :lol: ... Vor nen paar Monaten entfernte ich dann auch mal die Folie, die vom Hersteller damals raufgepappt wurde. Und obwohl sich das Handy seitdem schon häufiger unbeabsichtigt in einer Hosentasche mit meinem Schlüsselbund wieder gefunden hat ... nichts zu sehen ...
forever NYAN~~ ||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Purple Heart
Beiträge: 2762
Registriert: 20.09.2013 15:14
Persönliche Nachricht:

Re: [Sammelthread] Euer Android-Smartphone / -Tablet

Beitrag von Purple Heart » 26.09.2014 00:35

Was mir am Z3 mal so gar nicht gefällt ist die neue Position der Hör und Sprechmuschel. Sieht im Vergleich zum Z2 irgendwie nach Mittelklasse/Einsteigerklasse aus. Wo ist jetzt eigentlich die Benachrichtigungsleuchte? Beim Z2 ist die in der Hörmuschel. ^^
Bild

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 38013
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: [Sammelthread] Euer Android-Smartphone / -Tablet

Beitrag von Levi  » 26.09.2014 07:08

Dir ist schon klar dass das oben und unten stereoLautsprecher sind?;-)

Das Mikro fürs Telefonieren ist an der unterseite (nicht sichtbar) ... und das fürs hören ... hm ... abwarten ... heute ists soweit \o/)
forever NYAN~~ ||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Purple Heart
Beiträge: 2762
Registriert: 20.09.2013 15:14
Persönliche Nachricht:

Re: [Sammelthread] Euer Android-Smartphone / -Tablet

Beitrag von Purple Heart » 26.09.2014 10:44

Ja ich weiß xD Aber anders konnte ich es nicht es nicht beschreiben. :P
Bild

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 38013
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: [Sammelthread] Euer Android-Smartphone / -Tablet

Beitrag von Levi  » 27.09.2014 11:48

Kurzes Zwischenfazit, nach einem Abend rumspielen ...
SpoilerShow
<3
Ich weiß irgendwie garnichts speziell positives zu sagen .... es ist super Schnell, der Akku scheint ewig zu halten (lässt sich nach einem Abend intensiven rumspielens natürlich schwer beurteilen) ... KitKat ist nen deutlicher Sprung von meinem alten 4.0 ... XD .... irgendwie ist alles toll ...

außer:
Compact ist wirklich nicht so Compact wie man es erwartet hat. Ich kann mir nicht helfen, aber im Elektronikmarkt mit dem Z1C in der Hand, fühlte es sich irgendwie anders von der Größe her an.
Liegt wohl u.a. an dem größeren Display und der etwas kleineren "Tiefe" ..
Aber spätestens wenn man dann mal son aktuelles Galaxy oder Nexus daneben packt, wird es einen doch klar, wie "klein" das gute Stück doch ist :ugly:
forever NYAN~~ ||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Purple Heart
Beiträge: 2762
Registriert: 20.09.2013 15:14
Persönliche Nachricht:

Re: [Sammelthread] Euer Android-Smartphone / -Tablet

Beitrag von Purple Heart » 28.01.2015 10:59

Gibs noch ein Fazit nach 4 Monaten?
Und wo ist jetzt endlich die Benachrichtigungsleuchte bei dem Teil? ^^
Bild

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 38013
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: [Sammelthread] Euer Android-Smartphone / -Tablet

Beitrag von Levi  » 28.01.2015 11:48

Tjo, Fazit:

Leistung: Top-Top-Top.

Kamera:
Mähh bei Innenraum-Aufnahmen. Bei Tageslicht jedoch ziemlich okay. Aber Extrem schnell zur Verfügung, wenns mal drauf ankommt Aus Standby, bei geschlossener Foto-App, bis zum Foto dauert es keine 3 Sekunden.

Handling:
Wo man glauben könnte, dass Glas irgendwie rutschig ist - ist nicht so. Das Ding saugt sich an den Fingerspitzen fest, als wäre man ein Gecko. Keine Ahnung, was sie da fürn Finish benutzt haben.
Auch die größe ist eigentlich Ideal. Vor allem hat nochmal der "neue TV-Effekt" eingesetzt, dass es gefühlt mit der Zeit kleiner wird. Hier aber zum Guten XD
Ein "Bändchen" hilft dann auch noch beim "aus der Tasche fischen", sowie beim Ablegen und Aufheben aufn Tisch. (Man achtet halt doch ein wenig bei Vollglas drauf, dass man es nicht einfach fallen lässt :D) Einzige Problem: Glatte Flache Oberflächen. Das Handy ist so flach, dass sich regelrecht ein Luftkissen zwischen Handy und Oberfläche bildet, auf dem das Handy wie nen Puck durch die Gegend gleiten kann. Bändchen unter einer Ecke legen, hilft.


Sound:
Die Frontlautsprecher machen es zum praktischen Kofferradio :) ... Die Qualität und Lautstärke reißt keine Bäume aus, ist aber völlig ausreichend.
Und in Kombination mit guten Kopfhörern gibts garnichts zu Meckern. Sonys-Walkman-App inklusive Soundprozessor sind einfach top.
Was noch dazu kommt: Inzwischen dient das Handy auch als Quelle fürs Autoradio. Dieser Bluetooth LE Standard ist ein Traum, was Akkuleistung angeht... (Aber dazu später mehr)

Haltbarkeit:
Wasserfest? ... isset. Inzwischen auch mal mit unter die Dusche genommen. Alles fein :) ... (Wie gesagt: Kofferradio Qualitäten XD
Kratzfest? ... Ganz ehrlich? ... ja. Die Rückseite hat eine kleine Macke. Aber die entstand aus einer Kollision mit der Kante eines massiven Stein-Treppe während es sich in meiner Hosentasche. befand. Was uns zu nen weiteren Punkt führt:
Bruchfest? ... meins zumindest definitiv JA. nicht erst einmal Fliesen aus geringer Höhe begegnet, oder die eben erwähnte Kollison. Oder auch schon mal von der Couch -> Bierflasche -> Teppischboden ... Alles ohne Sprung überstanden. (Aber es gibt wohl Montagsmodelle, wenn man dem Internet glauben schenken darf, die auch gerne mal ohne großen Einfluss springen ... keine Ahnung was da dran ist.)


Akku:
Zwei Tage bei normaler Benutzung (Surfen während der Arbeit :Blauesauge: und Musikhören) sind völlig normal.
Wobei es erstaunlicherweise primär vom Netz abhängt. Bei schlechten Netz verkürzt sich die Leistung wirklich sehr sehr spürbar.
Späße wie das automatische Abstellen von WLAN beim sich entfernen von der "Home-Zone" helfen natürlich ungemein :)
Musikhören geht gefühlt fast garnicht nicht auf den Akku. In Kombination mit der Bluetooth-Schnittstelle und 4-5 Stunden Autofahrt waren es irgendwas um die 20%.


sonstiges:
Ich hatte für ne Kurze Zeit mal eine Folie drauf, diese aber schnell wieder abgemacht: 1) sie sammelte schneller Kratzer, als ich zählen konnte. 2) Sie fasste sich grauenhaft an. 3) Vor allem bei der auf der Rückseite löste sich der oben genannten "Gecko-Effekt" komplett in Luft aus, und man hatte überhaupt keinen Halt mehr.
Apropos Glas: In einem stinkt Sonys Glas-Finish aber gegen z.B. HTCs ab: so wie es die Finger ansaugt, saugt es auch scheinbar jegliches Fett aus eben diesen :lol: um den Schlieren Herr zu werden, hilft eigentlich nur permanent nen Brillentuch dabei zu haben. (Und ich habe nun eigentlich schon trockene Haut O_o) Oder es regelmäßig mal unter fließend Wasser zu reinigen :ugly: Der Blick der Kollegen wird immer Gold wert sein.

Und zu guter letzt:
Man sollte sich den Magnet-Lader besorgen! (Gibt günstige Alternativen von Drittherstellern) Das Handling mit den Abdeckkappen nervt einfach.
Und für den Datentransfer bietet Sony eine extrem gut funktionierende WLan-Lösung, welches über WLAN das Handy im PC einbindet. (Funktioniert leider nur über Windows :( )
Und selbst über USB bieten sie immernoch den guten alten Massenspeichermodus an, was wohl bei Android 4.4 nicht Standard ist




Benachrichtigungsleuchte ist oben links in der Front mit einen pervers niedrigen Blinkrhytmus -_-
forever NYAN~~ ||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Purple Heart
Beiträge: 2762
Registriert: 20.09.2013 15:14
Persönliche Nachricht:

Re: [Sammelthread] Euer Android-Smartphone / -Tablet

Beitrag von Purple Heart » 28.01.2015 18:43

Ja der Sound der Lautsprecher ist ansich ziemlich gut. Laut den Testern mit der beste im Smartphone Bereich momentan. Jaja die HTC sind die besten gerade, aber die spielen auch in einer ganz anderen Liga wie die von den anderen Herstellern.

Ja rutschig ist es. Genau deswegen hab ich mir eine Lederhülle für mein Z2 besorgt. Und nun kann es auch mal auf Sofa oder Tisch liegen ohne gleich einen auf 60t mit Sommerreifen bei Glatteis zu machen. :lol:
Die Ledertaschen von Manna sind super. Aber ich weiß nicht ob die auch eine fürs Z3C haben. Meine sieht nach 6 Monaten immer noch aus wie gerade erst gekauft.

Meines ist zum Glück immer mit der Hülle runtergefallen.

Auf Top Geräten tut man auch keine Folie drauf. xD

Akku hält beim Z2 genauso lange. Hab dazu noch den Energiesparmodus an.

Beim Z2 ist die Leuchte ganz oben in der Mitte in Lautsprechern. Das blinken kann man doch einstellen wie schnell es sein soll.

Fast alle Freunde und Bekannte von mir besitzen entweder ein S4 oder S5, und die sehen nach kurzer Zeit immer aus wie schon 3 Jahre in Benutzung. Lack der abblättert usw.
Bild

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 23071
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: [Sammelthread] Euer Android-Smartphone / -Tablet

Beitrag von Chibiterasu » 09.06.2016 23:55

Hallo!
Ich hoffe, ich bin nicht allzu falsch in dem Thread hier...

Hier ein kompletter Neuling was das schlaue Telefone angeht.
Da mein altes Handy scheinbar langsam den Geist aufgibt, bin ich wohl auch bald gewillt mir ein Smartphone zuzulegen (soll wenn dann ein Android-Handy werden).

Ich hab jetzt evtl. ne blöde Frage aber ich möchte aus Prinzip gerne unterwegs auf's Internet verzichten, also keinen Flatrate-Vertrag haben, sondern meinen alten Vertrag weiter nutzen und wenn dann Internet nur über WLAN Spots (vor allem zuhause) nutzen.
Evtl. ab und zu durch ein paar Wertkarten-Einheiten ergänzen.

Mir geht es in erster Linie um die ganz normalen Handy-Funktionen aber mittlerweile auch einen guten Kalender, Kamera, MP3 Player, Diktiermöglichkeiten, Notizblock usw. - also alles was nicht unbedingt ne dauerhafte Internetverbindung braucht.

Ist sowas auf den aktuellen Smartphones leicht umsetzbar?
Kann man mit einem Klick wirklich komplett alle Datenströme ins Internet unterbinden und zb nur wenn erreichbar das Gerät auf mein Heimnetz zugreifen lassen?
Oder funken die Dinger eigentlich ständig in der Gegend rum, um Apps upzudaten etc. und muss das dann für alles einzeln irgendwie sperren, deaktivieren etc.?

Will dann halt doch nicht, dass ständig versteckte Kosten generiert werden.

Würde mich über ein paar Erfahrungsberichte freuen.
Danke!

Benutzeravatar
Chigai
Beiträge: 11520
Registriert: 05.03.2010 19:14
Persönliche Nachricht:

Re: [Sammelthread] Euer Android-Smartphone / -Tablet

Beitrag von Chigai » 10.06.2016 11:47

Chibiterasu hat geschrieben:Hallo!
Ich hoffe, ich bin nicht allzu falsch in dem Thread hier...

Hier ein kompletter Neuling was das schlaue Telefone angeht.
Da mein altes Handy scheinbar langsam den Geist aufgibt, bin ich wohl auch bald gewillt mir ein Smartphone zuzulegen (soll wenn dann ein Android-Handy werden).

Ich hab jetzt evtl. ne blöde Frage aber ich möchte aus Prinzip gerne unterwegs auf's Internet verzichten, also keinen Flatrate-Vertrag haben, sondern meinen alten Vertrag weiter nutzen und wenn dann Internet nur über WLAN Spots (vor allem zuhause) nutzen.
Evtl. ab und zu durch ein paar Wertkarten-Einheiten ergänzen.

Mir geht es in erster Linie um die ganz normalen Handy-Funktionen aber mittlerweile auch einen guten Kalender, Kamera, MP3 Player, Diktiermöglichkeiten, Notizblock usw. - also alles was nicht unbedingt ne dauerhafte Internetverbindung braucht.

Ist sowas auf den aktuellen Smartphones leicht umsetzbar?
Kann man mit einem Klick wirklich komplett alle Datenströme ins Internet unterbinden und zb nur wenn erreichbar das Gerät auf mein Heimnetz zugreifen lassen?
Oder funken die Dinger eigentlich ständig in der Gegend rum, um Apps upzudaten etc. und muss das dann für alles einzeln irgendwie sperren, deaktivieren etc.?

Will dann halt doch nicht, dass ständig versteckte Kosten generiert werden.

Würde mich über ein paar Erfahrungsberichte freuen.
Danke!
Ich kann bei meinem Smartphone einstellen, daß keine Datenverbindung aufgenommen wird (=Internet über mobil) und bei eingeschränkter WLAN-Verbindung auch keine Mobilfunkdaten verwendet werden, um zu verhindern daß trotzdem Mobilfunk für's Internet verwendet wird, was gern vergessen wird.

Um Akku zu sparen schalte ich den WLAN nur zu Hause oder bei Freunden/Bekannten ein, dessen Zugangsdaten mir bereitgestellt worden sind.

Ich vermute einfach mal, daß das bei allen heutigen normalen Smartphones möglich ist. Bei manchen Kartenapps kann man z.B. vorher schon benötigte Karten herunterladen um die offline nutzen zu können. Wenn du ein bestimmtes Modell im Auge hast und die Androidversion weißt, kannst du dich dann gezielter darüber informieren, was da geht.
"Realismus ist was für Leute, die noch nix erlebt haben."

Bild

Benutzeravatar
Flextastic
Beiträge: 9982
Registriert: 09.08.2010 12:33
Persönliche Nachricht:

Re: [Sammelthread] Euer Android-Smartphone / -Tablet

Beitrag von Flextastic » 10.06.2016 11:52

in der regel hast du bei android-handy´s das komplette google-paket mit dabei, also auch die kalender & email ( beides exchange-fähig), kartendienst etc. pp.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 23071
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: [Sammelthread] Euer Android-Smartphone / -Tablet

Beitrag von Chibiterasu » 10.06.2016 12:02

Danke euch schon mal! Speziell für den Tipp mit "keine Mobilfunkdaten bei eingeschränkter WLAN VErbindung", Chigai.
Solche Fallen meinte ich.

Wird wohl irgendso ein Standardding werden, wie zb das Samsung Galaxy J5.
Da werde ich mal gezielter suchen - wollte nur ne allgemeine Meinung haben.

Benutzeravatar
King Rosi
Beiträge: 12088
Registriert: 12.02.2007 18:18
Persönliche Nachricht:

Re: [Sammelthread] Euer Android-Smartphone / -Tablet

Beitrag von King Rosi » 10.07.2016 19:00

Ist zwar schon älter, aber vllt bringts ja noch was:

Ich würde mal gucken, ob man irgendwo gübstig das Z1 Compact oder das Z3 Compact bekommt (Hab wie Levi selber letzteres und bin ebenso restlos begeistert). Das sind immernoch relativ kräftige Smartphones mit, im Vergleich zu aktuellen High-End Modellen, perverser Akku Laufzeit. Das schöne an den Compact Modellen von Sony ist, dass diese bis auf weniger Speicher die gleiche High-End Hardware haben wie die großen Brüder. Das machen Samsung, HTC etc. bei ihren Mini Modellen nicht.

Deshalb ist es eigentlich immer ratsam sich ein ältere High-End Modell zu besorgen, statt ein aktuelles Einsteiger Modell. Und gerade die Compacts von Sony bieten sich da an, wegen geringer Größe und immernoch sehr starke Hardware + sehr guten Akkus. Das Z5 Compact fällt natürlich raus, weil noch zu teuer und auch die Verarbeitung ist leider auf IPhone 5C Niveau (Full Plastik Body).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste