Aus welcher Serie wünscht Ihr Euch Vita-Versionen?

Hier geht es um alles rund um Sonys PSP-Nachfolger.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
HeLL-YeAh
Beiträge: 1167
Registriert: 14.10.2007 14:42
Persönliche Nachricht:

Re: Aus welcher Serie wünscht Ihr Euch Vita-Versionen?

Beitrag von HeLL-YeAh » 08.10.2013 11:29

Hiljers hat geschrieben:
FuKc-YeAh hat geschrieben: Borderlands ... da könnt ich mich mit anfreunden :D
Teil 2 ist doch angekündigt für die VITA! ;)
Ich hätte auch nix gegen Crash Bandicoot!
FETT 8O !
Manchmal zweifle ich an Ihrem Engagement für Sparkle Motion !

Digital Art Anfänger: Mein Art-Instagram

Benutzeravatar
Hipster
Beiträge: 161
Registriert: 22.04.2010 19:40
Persönliche Nachricht:

Re: Aus welcher Serie wünscht Ihr Euch Vita-Versionen?

Beitrag von Hipster » 08.10.2013 15:40

Ich weiß nicht ob es hier schon genannt wurde aber nachdem ich nun Lone Survisor gespielt habe, würde ich mich über ein neues Silent Hill für die Vita freuen. Origins und Shattered Memories auf der PSP haben mir sehr gut gefallen. Book of Shadows für die Vita habe ich angetestet und finde es total grottig!

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Re: Aus welcher Serie wünscht Ihr Euch Vita-Versionen?

Beitrag von crewmate » 10.10.2013 21:40

Die Frage ist jetzt erst mal in welche Richtung Silent Hill überhaupt geht. Konami haben gefühlt jeden Entwickler seine Wurst in das Senf Glas stecken lassen. CLIMAX ihr Shattered Memories fand ich interessanter als deren Origins, auch wenn das Gameplay krass abgespeckt war. Das Kämpfen wurde leider nicht durch Schleichen ersetzt, bzw es war fast unbrauchbar, stattdessen rennen durch uninspirierte Eis levels. Da wäre einiges möglich gewesen, auch was mehr Blut angeht. Der Ekel Faktor gehört zu SH dazu und war zu Team Silent Zeiten nie Selbstzweck für Gore hounds. Es gab eine Gegnerart in diversen Variationen. Langweilig.

Und die Rätsel waren ein schlechter Casual Witz. Jedes Wimmelbild Spiel für 5 € bietet bessere Herausforderungen.

Homecoming passt genau in die Zeit von Resi 5 und Dead Space. Action schieße, die das Genre für mich jahrelang unspielbar gemacht hat, vis die Indis kamen und siegten.

Book of Memories hätte imo funktionieren können, wenn die Atmosphäre gestimmt hätte, die Geschichte interessant gewesen wäre und Rätsel das Dungeon Crawling aufgelockert hätten.
Das Butterfly Effekt artige Szenario ist eine saubere Ausgangslage für Survival Horror. Aber leider ist Tomm Hullet dafür verantwortlich. Ohne ihn als Produzenten gibt es jetzt Hoffnung.


On Topic
Ich will was neues von Bend Studios. Egal was. Golden Abyss und die Seifen Filter Spiele sind astrein. Bend sind Sonys Handheld Geheimwaffe
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
Hipster
Beiträge: 161
Registriert: 22.04.2010 19:40
Persönliche Nachricht:

Re: Aus welcher Serie wünscht Ihr Euch Vita-Versionen?

Beitrag von Hipster » 17.10.2013 15:34

Stimmt schon alles. Die besten Teile sind auf jeden Fall immernoch die PS1+2 Teile. Aber Downpour fand ich auf PS3 auch nicht schlecht außer das es technisch nicht so sauber war und man am Ende eines Abschnittes immer vor diesem blöden roten Sog weglaufen musste.

Ansonsten kann ich, was die Bend Studios angeht, nur zustimmen. Uncharted Golden Abyss fand ich richtig cool. Syphon Filter Logan´s Shadow habe ich auf der PSP gespielt. Leider ist das nicht mit Vita Kompatibel. Ich konnte es jedenfalls nicht erneut runter laden.

mr. mojo risin
Beiträge: 1481
Registriert: 09.05.2013 10:00
Persönliche Nachricht:

Re: Aus welcher Serie wünscht Ihr Euch Vita-Versionen?

Beitrag von mr. mojo risin » 20.10.2013 00:53

momentan wäre ein nba 2k- oder nba live-ableger ein starkes argument, mir endlich ne vita zuzulegen. :D

komisch, die psp hat gefühlte 20 basketballspiele, die vita noch kein einziges.

Benutzeravatar
ICHI-
Beiträge: 3099
Registriert: 05.03.2009 23:07
Persönliche Nachricht:

Re: Aus welcher Serie wünscht Ihr Euch Vita-Versionen?

Beitrag von ICHI- » 02.01.2014 14:03

Nachdem ich Resident Evil 1-3 / Silent Hill auf der Vita verschlungen habe würde ich mich über
die Silent Hill 2+3 HD und Resident Evil Code Veronica umsetzungen freuen.

Gab es ja auch auf der Ps3 und da Metal Gear Solid HD Collection oder FFX / 2 HD auch
umgesetzt worden sind wäre das echt mal eine überlegung wert.

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Re: Aus welcher Serie wünscht Ihr Euch Vita-Versionen?

Beitrag von crewmate » 02.01.2014 17:58

Konami hat irgendwie ein schlechtes Verhältnis zu den Team Silent Silent Hills. Ich gebe Tom Hullet die Schuld an den ganzen Fehlentscheidungen. Allein die "Silent Hill HD Collection". Wie kann man sowas verkacken?
Zumal zumindest Silent Hill 3 auch heute noch gut aussieht. Auch die Animation der Gesichter. Da fehlt nicht viel bis zum heutigen Stand der Technik. Die haben auch weder die Original Teile noch die verkackte HD Collection je auf Steam etc veröffentlicht. Es ergibt imo gerade aus wirtschaftlicher Sicht keinen Sinn. Das hört sich nach Instant Geld an.

Hol dir Obscure 2: The Aftermath.
Sehr gelunger Port. Hoher Resident Evil Einfluss. Hatte Koop vor RE und macht es imo sogar noch besser. Geht auf der Vita per Add Hook, auch zu PSPs. Und auf der Vita kannst du den zweiten Analogstick zuordnen. Der Kamera zb.
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
ICHI-
Beiträge: 3099
Registriert: 05.03.2009 23:07
Persönliche Nachricht:

Re: Aus welcher Serie wünscht Ihr Euch Vita-Versionen?

Beitrag von ICHI- » 06.01.2014 21:51

crewmate hat geschrieben:Konami hat irgendwie ein schlechtes Verhältnis zu den Team Silent Silent Hills. Ich gebe Tom Hullet die Schuld an den ganzen Fehlentscheidungen. Allein die "Silent Hill HD Collection". Wie kann man sowas verkacken?
Zumal zumindest Silent Hill 3 auch heute noch gut aussieht. Auch die Animation der Gesichter. Da fehlt nicht viel bis zum heutigen Stand der Technik. Die haben auch weder die Original Teile noch die verkackte HD Collection je auf Steam etc veröffentlicht. Es ergibt imo gerade aus wirtschaftlicher Sicht keinen Sinn. Das hört sich nach Instant Geld an.

Hol dir Obscure 2: The Aftermath.
Sehr gelunger Port. Hoher Resident Evil Einfluss. Hatte Koop vor RE und macht es imo sogar noch besser. Geht auf der Vita per Add Hook, auch zu PSPs. Und auf der Vita kannst du den zweiten Analogstick zuordnen. Der Kamera zb.
Danke.
Aber Obscure habe ich erst kürzlich gezockt xD

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 8966
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Aus welcher Serie wünscht Ihr Euch Vita-Versionen?

Beitrag von casanoffi » 10.01.2014 18:06

Nachdem ich mich ja auch bald zu den stolzen PSV-Besitzern zählen darf, geb ich auch mal meinen Senf dazu ab :mrgreen:

Mit FFX-HD wird mein größter Wunsch ohnehin schon erfüllt, von daher gäbe es nur noch Bonis.

Es dürfte eine etwas größere Auswahl an innovativen Titeln wie z. B. Murasaki Baby geben.

Schön wäre es, wenn man Daedalic Entertainment als Entwickler für PSV begeistern könnte.
Klassisches Click&Point Adventure muss nicht nur auf PC funktionieren...
Die PSV wäre mittels ihrer Touchoberflächen doch prädestiniert dafür!
Vor die Wahl gestellt zwischen Unordnung und Unrecht, entscheidet sich der Deutsche für das Unrecht.
- J. W. v. Goethe

Benutzeravatar
TheSoulcollector
Beiträge: 901
Registriert: 22.10.2013 07:26
Persönliche Nachricht:

Re: Aus welcher Serie wünscht Ihr Euch Vita-Versionen?

Beitrag von TheSoulcollector » 10.01.2014 22:36

casanoffi hat geschrieben: Schön wäre es, wenn man Daedalic Entertainment als Entwickler für PSV begeistern könnte.
Klassisches Click&Point Adventure muss nicht nur auf PC funktionieren...
Die PSV wäre mittels ihrer Touchoberflächen doch prädestiniert dafür!
Das hab ich damals schon beim DS gehofft. Leider war der Support durch die Entwickler nicht gegeben... Vielleicht klappt es ja diesmal besser, aber ich hab da so meine Zweifel, zumal die Vita nicht so erfolgreich wie der DS ist und die Hürde für die Entwickler somit noch ein wenig größer ist. Aber vielleicht kriegt es mal jemand hin, dass man die Dosbox und ScummVM auf der Vita zum Laufen kriegt. Quasi eine Vita mit Features einer OpenPandora. Naja Wunschdenken halt...

Wenn FF10 für die Vita kommt, könnte SE ja gleich noch FF12 und DragonQuest8 hinterherschieben. Sollte doch nicht so schwer sein. Oder zumindest im PSN als Download anbieten. Auch Suikoden fehlt noch auf der Vita und natürlich ein "richtiges" Castlevania.
Des Weiteren würde ich mir Ableger folgender Spiele wünschen:
Spyro, Gran Tourismo und Resident Evil (vielleicht die Remakes vom GameCube?).

Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Epimachos
Beiträge: 39
Registriert: 22.11.2009 14:37
Persönliche Nachricht:

Re: Aus welcher Serie wünscht Ihr Euch Vita-Versionen?

Beitrag von Epimachos » 11.01.2014 11:11

Ich weiß zwar, dass die Vita eher eine jrpg-lastige Konsole ist, aber ich würd mich auch mal über ein gutes wrpg freuen im TES-Stil.
Es war ja mal was Diablo ähnliches in Entwicklung, das plötzlich eingestampft wurde. Warriors Liar oder so hieß das glaub ich. :?

Ansonste wär ein Gran Turismo für die Vita wirklich eine feine Sache.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 8966
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Aus welcher Serie wünscht Ihr Euch Vita-Versionen?

Beitrag von casanoffi » 11.01.2014 15:32

Ja, ein Dragon Quest Ableger wäre auch fein, oder XCOM.
Vor die Wahl gestellt zwischen Unordnung und Unrecht, entscheidet sich der Deutsche für das Unrecht.
- J. W. v. Goethe

Benutzeravatar
TheSoulcollector
Beiträge: 901
Registriert: 22.10.2013 07:26
Persönliche Nachricht:

Re: Aus welcher Serie wünscht Ihr Euch Vita-Versionen?

Beitrag von TheSoulcollector » 11.01.2014 15:37

Ich hätte auch nichts gegen eine Version von Dragons Dogma oder Dark Souls auf der Vita. Oder zumindest ein Spiel, dass in diese Richtung geht. Soul Sacrifice ist ja doch eher Hack´n Slay.

Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Re: Aus welcher Serie wünscht Ihr Euch Vita-Versionen?

Beitrag von crewmate » 11.01.2014 17:25

Soul Sacrifice ist Teil von "Sony sucht den Monster Hunter Ersatz". Bald fortgesetzt durch Paboptikum und SoSa Delta. :D

Westliche Rollenspiele, speziell von Bethesda wird es nicht geben. Bethesda und 2k unterstützen nur Xbox, Playstation und Windows. DS, Wii, PSP haben die auch immer vernachlässigt.
Und Sony selbst werden sich wohl weiterhin auf die Playstation 4 konzentrieren und versuchen, den bisherigen Vorsprung gegenüber Microsoft auszubauen. Die scheinen keine Idee zu haben, wie die Vita vermarktet werden soll. Selbst Killzone Merchenaries haben die nicht beworben.

Angesichts der Umstände hoffe ich jetzt wenigstens auf mehrVisuelle Novellen aus Japan.
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 8966
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Aus welcher Serie wünscht Ihr Euch Vita-Versionen?

Beitrag von casanoffi » 11.01.2014 21:35

crewmate hat geschrieben:Sony selbst werden sich wohl weiterhin auf die Playstation 4 konzentrieren und versuchen, den bisherigen Vorsprung gegenüber Microsoft auszubauen. Die scheinen keine Idee zu haben, wie die Vita vermarktet werden soll. Selbst Killzone Merchenaries haben die nicht beworben.
Naja, Du hast es ja gerade selbst geschrieben - offensichtlich scheint sich Sony darauf zu konzentrieren, die PS4 weiter zu pushen. Die verkauft sich eben weltweit sehr gut.

Die PS Vita ist halt eher der "Lokalmatador", in Japan läuft die doch zufriedenstellend.

Von daher glaube ich nicht, dass Sony keine Idee zu haben scheint, wie die PSV vermarktet werden soll. Sony sieht es wohl eher als nicht notwenig, noch groß PR in Europa dafür zu betreiben (so nach dem Motto: der Zug ist eh schon lange abgefahren).

crewmate hat geschrieben:Angesichts der Umstände hoffe ich jetzt wenigstens auf mehrVisuelle Novellen aus Japan.
Naja, darauf kann man sich schon verlassen, denke ich.
Auch wenn ich, wie ich schon schrieb, noch mehr auf wirklich außergewöhnliche Titel scharf wäre.
In der Richtung wie Tearaway oder das kommende Murasaki Baby.
Vor die Wahl gestellt zwischen Unordnung und Unrecht, entscheidet sich der Deutsche für das Unrecht.
- J. W. v. Goethe

Antworten