Culdcept Revolt OT - Magic the gathering meets Monopoly

Hier geht es um alles rund um Nintendos neuen 3D-Handheld.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 20661
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Culdcept Revolt OT - Magic the gathering meets Monopoly

Beitrag von E-G » 20.02.2017 13:25

Bild

Entwickler: Omiyasoft
Publisher: NISA
Spieler: 1-4 (Offline und Online)
Release Datum: Sommer 2017 (Retail und eShop)

Trailer:
Bild

Neuerungen:
  • Erste Neuentwicklung in 12 Jahren (die andern Teile seit "Saga" waren Remakes)
  • Über 200 Neue Karten (über 400 total)
  • Verbesserte Regeln und Systeme
  • Breed-Cards. Ein neuer Kartentyp den man selbst Entwickeln muss - Stärkungen Elemente etc selbst wähl- und anpassbar
Bild

Gameplay:

Eine detaillierte Beschreibung findet man hier (in englisch)

Grundlegend handelt es sich bei dem Spiel um eine Art Monopoly meets magic the Gathering. Man spielt auf einem Brett mit unterschiedlichen Feldern (Farbe - sprich Elemente, Neutral oder Wechselfeld), Versucht diese Felder mit den eigenen Karten welche Einheiten, Gegenstände oder Zauber repräsentieren können einzunehmen und so den Gegnern die darauf landen Kohle abzunehmen. Natürlich lassen sich die Felder auch aufwerten um vorbeikommenden Reisenden mehr "Geld" abzuknöpfen aber auch im die eigene Karte darauf zu stärken. Anders als bei Monopoly kann man sich jedoch wehren und versuchen, die Karte, welche das Feld besetzt zu besiegen, nicht nur um der Zahlung zu entgehen, sondern auch um das Feld für sich selbst zu beanspruchen.
Ziel des Spieles ist es nicht, möglichst viele Felder zu besitzen sondern am schnellsten einen Festgelegten "Assets"-Wert (hier in Form von Mana) zu verdienen. Dies ergibt sich nicht aus der Anzahl der besessenen Felder sondern deren Wert - sprich Aufwertungen und Ketten (benachbarte Felder). Wer außerdem auf einem Gegnerfeld landet, die dortige Karte nicht besiegen kann und trotz des Verkaufs eigener Felder die geforderte Summe nicht aufbringen kann hat sofort verloren.

Jede Runde beginnt damit, dass man eine neue Karte aus seinem Deck zieht. Dieses Deck muss man sich selbst zusammenstellen. Am Anfang des Spiels erhält man ein simples Starterdeck und nach jedem gewonnen Spiel ein Boosterpack mit einigen Random Karten (diese können auch doppelt sein!). Den Monsterkarten ist eines von 5 Elementen zugeordnet: Feuer, Wasser, Pflanze, Elektro/Wind und Neutral. Wie man sich bereits denken kann, haben Karten eines gewissen Typs natürlich Vorteile gegenüber einem anderen. Darüber hinaus bekommen klarerweise nur Wasserkarten auf Wasserfeldern Boni. So kann es also, wenn man zb eine Feuerkarte platziert vorkommen, dass der Gegner mit einer Wasserkarte beim Angriff den Feldbonus nutzen kann, der Verteidiger aber nicht. Neutralekarten und neutrale Felder bringen keine Boni in kämpfen.
Wie bereits erwähnt lassen sich Felder aufwerten um höhere Erträge zu erzielen. Darüber hinaus kann man für ne großzügige Summe auch das Element eines Feldes verändern, um so das Spielfeld langsam an die eigenen Vorzüge anzupassen. Besitzt man benachbarte Felder bringt das zusätzliche Boni. Zuletzt kann man außerdem die eigene Monsterkarte auf dem Feld gegen eine andere austauschen. Dies kann man einerseits wollen, weil der Feldbonus möglicherweise nicht der Karte entspricht oder aber weil die Karte "beschädigt" ist. Platzierte Karten heilen sich nicht selbst!

Nachdem nun die erste Karte gezogen wurde rollt man den/die Würfel ähnlich wie in Mario Party und begibt sich auf die Reise. Landet man auf einem freien Feld erhält man die Möglichkeit dieses Feld einzunehmen (insofern man es sich leisten kann!). Am Ende des Zuges geht man Monopoly-Typisch über Los und kassiert ein wenig extra Mana. Aber Achtung! Spielfelder werden zunehmend un-linearer und bieten alternative Wege und Abzweigungen. Die Richtung ist nicht festgelegt, so kann man, wenn man es will, auch endlos im Kreis laufen.

Culdcept Revolt bietet einen Story-mode sowie Offline und Online 4 Spieler.
Wir sehen uns dann Online!
Zuletzt geändert von E-G am 20.02.2017 21:07, insgesamt 1-mal geändert.
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
Kensuke Tanabe
Beiträge: 7071
Registriert: 25.01.2015 09:54
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Culdcept Revolt OT - Magic the gathering meets Monopoly

Beitrag von Kensuke Tanabe » 20.02.2017 19:23

als ob das irgendjemand hier kaufen würde....
Zuletzt gespielt: Paper Mario Sticker Star, ICO und gerade beim zweiten Ende von Nier Automata zugange.

Dauerhatf gespeert wegen Eitelkeiten der Moderation. ;P

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 31268
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Culdcept Revolt OT - Magic the gathering meets Monopoly

Beitrag von JesusOfCool » 21.02.2017 08:08

und da hat er einen thread gemacht. ^^
gute arbeit, e-g. man merkt, du magst dieses spiel.
Bild

Benutzeravatar
Wizz
Beiträge: 1396
Registriert: 10.12.2011 13:50
Persönliche Nachricht:

Re: Culdcept Revolt OT - Magic the gathering meets Monopoly

Beitrag von Wizz » 21.02.2017 08:58

Ich finde es sieht sehr interessant aus, auch wenn sich der Zeichenstil der Charaktere, so gut Kinu Nishimura auch ist, ein wenig mit dem der eigentlichen Spielelemente beißt.

Würde mich überraschen wenn diesen Sommer keine Kopie davon in meinen Besitz übergehen würde.

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 20661
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Culdcept Revolt OT - Magic the gathering meets Monopoly

Beitrag von E-G » 28.10.2017 07:16

Habs mir nun gestern etwas verspätet (statt Mario odyssee) beim Müller geholt mit der -20% Aktion. Musste erst 5 verschiedene Müller abklappern aber einer hatte zum Glück nochn Exemplar.

Scheint soweit deutlich zugänglicher zu sein als der erste Teil. Das Tutorial ist recht gründlich und es gibt massiv viele Hilfestellungen und zu jeder einzelnen Karte ne Erklärung wie man sie verwenden kann/sollte.

Zur story kann ich nicht viel sagen aber gameplay ist geil wie eh und je!

edit: okay, story is fürn arsch, aber wayne?
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 20661
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Culdcept Revolt OT - Magic the gathering meets Monopoly

Beitrag von E-G » 07.11.2017 11:37

auch wenn ich hier selbstgespräche führe:

GOTY!
Bin so froh mir das statt Mario geholt zu haben. Während der Odyssey Hype schon wieder vorbei ist gehts hier erst richtig los!
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
Leuenkönig
Beiträge: 2696
Registriert: 19.06.2011 13:27
Persönliche Nachricht:

Re: Culdcept Revolt OT - Magic the gathering meets Monopoly

Beitrag von Leuenkönig » 07.11.2017 22:09

Habs gar nicht gesehen, ich schaus mir mal nach Pokemon an
Falls jemand Lust hat mit mir CSGO zu spielen (Silver 4 keke) pn ! MM alleine macht keinen Spaß!

Bild

Danke an Sir Richfield an der Stelle :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste