Dragon Quest VII - Fragmente der Vergangenheit

Hier geht es um alles rund um Nintendos neuen 3D-Handheld.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 10625
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Dragon Quest VII - Fragmente der Vergangenheit

Beitrag von Xris » 25.09.2016 14:42

Steppenwaelder hat geschrieben:spiels zurzeit auch und es is halt schon megaeasy.... und bisher fehlt mir eine übergeordnete handlung. bin jetzt vielleicht 10 h im game.

Dann brauchst du "nur" noch weitere 10 Stunden ( :|) bis du Jobs freischaltest und es wird dann tatsächlich auch anspruchsvoller.
Ich kann es aber auch nachvollziehen wenn einigen die DQ Serie zu simpel ist, weil es auch ganz stark die junge Generation im Fokus als Zielgruppe sieht
DQVIII scheint sich aber davon etwas ausgenommen zu haben. Wobei auch hier der Schwierigkeitsgrad eher simpel war.

Benutzeravatar
Steppenwaelder
Beiträge: 23265
Registriert: 13.10.2008 19:50
Persönliche Nachricht:

Re: Dragon Quest VII - Fragmente der Vergangenheit

Beitrag von Steppenwaelder » 25.09.2016 17:41

Das Pacing des Spiels is halt echt sensationell langsam... hab das glaube ich noch nie so krass erlebt.

Ständig hin und her rennen und da wieder was abholen und wieder da hin um 2 Zeilen Dialog abzustauben, wieder zurück etc...
Deshalb geht man auch nicht in die u-bahn die rappelvoll ist, sondern nimmt dei nächste. paar stunden warten und gut ist...ist nicht so als ob jetzt winter wäre und du festgefroren bist auf den Stuhl

Benutzeravatar
Kensuke Tanabe
Beiträge: 7071
Registriert: 25.01.2015 09:54
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Dragon Quest VII - Fragmente der Vergangenheit

Beitrag von Kensuke Tanabe » 25.09.2016 18:03

Achtung Spoiler: Bild
Zuletzt gespielt: Paper Mario Sticker Star, ICO und gerade beim zweiten Ende von Nier Automata zugange.

Dauerhatf gespeert wegen Eitelkeiten der Moderation. ;P

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 10625
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Dragon Quest VII - Fragmente der Vergangenheit

Beitrag von Xris » 28.09.2016 09:42

Ich hab iwo gelesen es würde noch weitere Party Charaktere geben? Nur durch Nebenquests oder im Verlauf der normalen Storyline?

Benutzeravatar
Kensuke Tanabe
Beiträge: 7071
Registriert: 25.01.2015 09:54
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Dragon Quest VII - Fragmente der Vergangenheit

Beitrag von Kensuke Tanabe » 28.09.2016 11:13

Wie auch bei Ruff Ruff erhälst du die beiden weiteren Charaktere auf dem weiteren Weg der Geschichte.
Zuletzt gespielt: Paper Mario Sticker Star, ICO und gerade beim zweiten Ende von Nier Automata zugange.

Dauerhatf gespeert wegen Eitelkeiten der Moderation. ;P

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 10625
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Dragon Quest VII - Fragmente der Vergangenheit

Beitrag von Xris » 28.09.2016 23:19

Ok danke.

Die Jobs sind ja nen schlechter Witz. Teilweise nichtmal spezifische Kleidung und dann nur 4-8 neue Fertigkeiten oder Zauber pro Klasse. Da bleibt einem quasie gar nix anderes übrig als mehrere Jobs zu leveln. 50 Jobs.... die hätte man auch auf ein viertel davon runterbrechen können. :?

Naja wenigstens machen die Kämpfe so langsam Spaß.

Benutzeravatar
Kensuke Tanabe
Beiträge: 7071
Registriert: 25.01.2015 09:54
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Dragon Quest VII - Fragmente der Vergangenheit

Beitrag von Kensuke Tanabe » 28.09.2016 23:44

So kann man doch seine Charaktere schön individualisieren, also ich find des schon ok.
Zuletzt gespielt: Paper Mario Sticker Star, ICO und gerade beim zweiten Ende von Nier Automata zugange.

Dauerhatf gespeert wegen Eitelkeiten der Moderation. ;P

Benutzeravatar
Kensuke Tanabe
Beiträge: 7071
Registriert: 25.01.2015 09:54
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Dragon Quest VII - Fragmente der Vergangenheit

Beitrag von Kensuke Tanabe » 16.10.2016 18:41

Haben eigentlich schon alle aufgegeben, also die zwei anderen Mitstreiter hier?
Es ist halt wirklich ein langer Einstieg bis es richtig los geht, aber nach 20h, ab der Allesneu-Abtei, ziehen nicht nur die Kämpfe an auch die kleinen Geschichten entfalten ihren ganzen Zauber, und werden sogar richtig interessant. Ich bin gerade bei Stunde 35h un hatt mein zweites Abenteuer in Sprießlingen, man besucht die Stadt in weiter Vergangenheit, einige Jahre Später, aber davor in der Gegenwart. Es gibt ein Und täglich grüßt das Murmeltier Kapitel und viel, viel mehr. Nach dem zähen langen Einstieg hält das Spiel noch viel für Geduldige parat, also vielleicht konnte ich mit meinem text noch irgendwen ermuntern sich für das Spiel zu erwärmen, weil verdient hat es das! (mMn)
Zuletzt gespielt: Paper Mario Sticker Star, ICO und gerade beim zweiten Ende von Nier Automata zugange.

Dauerhatf gespeert wegen Eitelkeiten der Moderation. ;P

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21399
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Dragon Quest VII - Fragmente der Vergangenheit

Beitrag von E-G » 17.10.2016 12:19

ich bin noch nicht eingestiegen weil ich nur ungern spiele halbfertig lasse... (und hab grad noch tms und xb 3ds offen...) aber sobald ich diese beiden beendet hab hab ich mir schon 200 stunden freigeräumt und hier loszulegen!
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
Kensuke Tanabe
Beiträge: 7071
Registriert: 25.01.2015 09:54
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Dragon Quest VII - Fragmente der Vergangenheit

Beitrag von Kensuke Tanabe » 17.10.2016 20:49

Wenn du 200h frei hast, kannst du ruhig noch ein weiteres Spiel hinterher mit einrechnen. ;)

Ich finde Dragon Quest hat hier mehr Liebe verdient, weil das ist die Serie, der erste Teil war der Startschuß der JRPGs, ohne DQ würden diese Spiele heute nicht so sein wie sie sind, oder im schlimmstenfall wären sie gar nicht entstanden.
Zuletzt gespielt: Paper Mario Sticker Star, ICO und gerade beim zweiten Ende von Nier Automata zugange.

Dauerhatf gespeert wegen Eitelkeiten der Moderation. ;P

Benutzeravatar
Kensuke Tanabe
Beiträge: 7071
Registriert: 25.01.2015 09:54
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Dragon Quest VII - Fragmente der Vergangenheit

Beitrag von Kensuke Tanabe » 13.11.2016 15:35

Die Übersetzung ist einfach toll bei den Dragon Quest Spielen. Wenn man in ein Dorf kommt wo die Leute mit russischem Akzent sprechen, und die Kinder zur Bestrafung Borschtsch ohne Rahm (hier würde ich aber Schmand sagen) zu essen bekommen, freut sich mein russisches Herz. :D

Bei Earthbound hat mir meine Ma auch immer Borschtsch gekocht, aber ich glaube ich mußte es mt Borsch abkürzen. :wink:
Zuletzt gespielt: Paper Mario Sticker Star, ICO und gerade beim zweiten Ende von Nier Automata zugange.

Dauerhatf gespeert wegen Eitelkeiten der Moderation. ;P

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21399
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Dragon Quest VII - Fragmente der Vergangenheit

Beitrag von E-G » 13.11.2016 18:17

joah vllt schaff ichs ja heute anzufangen... nachdem mein armer ersatz 3ds im sterben liegt T_T
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
Kensuke Tanabe
Beiträge: 7071
Registriert: 25.01.2015 09:54
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Dragon Quest VII - Fragmente der Vergangenheit

Beitrag von Kensuke Tanabe » 13.11.2016 18:47

Da bin ich ja mal gespannt!
Schreib dann mal hier ruhig wie dir dann so der Anfang gefallen hat.
Zuletzt gespielt: Paper Mario Sticker Star, ICO und gerade beim zweiten Ende von Nier Automata zugange.

Dauerhatf gespeert wegen Eitelkeiten der Moderation. ;P

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21399
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Dragon Quest VII - Fragmente der Vergangenheit

Beitrag von E-G » 15.11.2016 14:31

so, hab nun nach ca 1:30 die zweite insel erreicht und hatte nun auch mal paar kämpfe. hab das natürlich gleich genutzt dass ich da so ein helferlein hatte und 3 level gemacht, man weiß ja nie...

war jetzt nicht so furchtbar der einstieg wie manche im netz gejammert hatten... kann ich eigentlich gar nicht nachvollziehen. war doch ne ganz nette einstiegsgeschichte - auch wenns keine action gibt.
kann ruhig weitergehen
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21399
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Dragon Quest VII - Fragmente der Vergangenheit

Beitrag von E-G » 17.11.2016 01:10

ok bin zwar noch nicht sooooo viel weiter als beim letzten mal aber ich sehe schon, warum das spiel zu den größten/umfangreichsten rpgs ever zählt
und es mag vllt zu früh sein um mich festzulegen, aber wenn das so weitergeht könnte das möglicherweise mein liebster dq teil werden... durch all die inseln wo jede ihre eigene kleine story hat und so richtig ne welt aufgebaut wird is schon ziemlich geil. ähnlich ambitionierte spiele sind selten. mir würde da gerade noch infinite space einfallen, wo man was ähnliches tat
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Antworten