Fire Emblem Fates

Hier geht es um alles rund um Nintendos neuen 3D-Handheld.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21269
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Fire Emblem Fates

Beitrag von E-G » 28.05.2016 14:39

danke, hab schon!
(das mit ebay war eher zusammenhangslos, reines interesse)
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
Chigai
Beiträge: 11703
Registriert: 05.03.2010 19:14
Persönliche Nachricht:

Re: Fire Emblem Fates

Beitrag von Chigai » 28.05.2016 17:59

Heute kam meine Versandbestätigung. Ich befürchte nur, daß ich nicht so bald dazu komme damit loszulegen.
"Realismus ist was für Leute, die noch nix erlebt haben."

Bild

Benutzeravatar
Zero7
Beiträge: 1057
Registriert: 20.09.2009 23:07
Persönliche Nachricht:

Re: Fire Emblem Fates

Beitrag von Zero7 » 31.05.2016 16:11

Bin jetzt auf Kapitel 8 und muss sagen es ist wirklich klasse. Was mich wirklich überrascht hat war die Schwierigkeit. Ich dachte mir "normal ist zu billig und es heißt ja man kann jederzeit runter, aber nicht raufwechseln". Joa, das ist nur bedingt richtig, weil man erst nach Kapitel 6 diese Option kriegt. Davor musste ich mich wirklich durchbeißen, vorallem Kapitel 5 zwang zu vielen Versuchen weil ich verlustfrei bleiben wollte. Und mittlerweile kann man ja auch grinden, also braucht es keinen Abstieg auf Normal xD
Die Story gefällt mir stand jetzt mehr als in Awakening, wobei ich schon klar sehe wieso viele schrieben, dass Birthright mehr so die klassische FE Schwarz/Weiß Nummer ist. Die Entscheidung ist in der SE echt richtig geil, weil es hier nunmal wirklich zu einer Entscheidung kommt und sie nicht einfach vorgegaukelt wird.
Übrigens gab es schätzungsweise bereits jetzt schon mehr Animecutscenes als in ganz Awakening, vorallem in 3D sind die immernoch bombe.

Ich hatte ja ganz vergessen, dass ja für Fates die Streichung der Haltbarkeit von Waffen und es ein verändertes Waffendreieck gibt. Fantastische Entscheidungen. Ersteres sorgt dafür, dass man auch wirklich die guten Waffen nutzen kann, zweiteres macht zuvor unbrauchbare Waffen wie Bögen viel stärker. Die Shurikens/ganze Ninja-Klasse sind aber wenigstens aktuell bei mir leicht overpowered xD

PS: 8 Kapitel und noch kein einziger blauhaariger Lord, was ist nur los mit FE 8O

Benutzeravatar
Blood-Beryl
Beiträge: 4207
Registriert: 14.03.2009 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: Fire Emblem Fates

Beitrag von Blood-Beryl » 31.05.2016 17:54

Zero7 hat geschrieben: zweiteres macht zuvor unbrauchbare Waffen wie Bögen viel stärker.
Wieso waren Bögen denn bitte unbrauchbar? O_O
Da haben Flug-Einheiten doch seit jeher allergisch drauf reagiert und richtig positioniert konntest du mit Schützen in den älteren Teilen ebenfalls ordentlich geg. Truppen aufreiben. ; )
Most Wanted: Dragon Quest XI


Benutzeravatar
Zero7
Beiträge: 1057
Registriert: 20.09.2009 23:07
Persönliche Nachricht:

Re: Fire Emblem Fates

Beitrag von Zero7 » 31.05.2016 17:58

Also weder in Awakening, noch in FE7&8 habe ich sie je benutzt, als ich dann genug Einheiten beisammen hatte, habe so das Gefühl, das wird hier anders.
Gegen Pegasi etwa hatte ich sie in Awakening etwa nie benutzt weil Windmagie sie fast genauso schnell tötete.

Benutzeravatar
Blood-Beryl
Beiträge: 4207
Registriert: 14.03.2009 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: Fire Emblem Fates

Beitrag von Blood-Beryl » 31.05.2016 18:09

Also gerade Scharfschützen fand ich schon extrem nützlich in den GBA Teilen; nicht nur weil sie bei entsprechenden Einheiten massiv Schaden anrichten, sondern weil sie auch eine sehr gute Ausweichquote haben und so quasi auch "Dodge-Tanken" können, wenn beim Aufleveln ihr Speed nicht völlig verunglückt ist.
Magier sind da in der Regel deutlich anfälliger für physische Angriffe.

"Unbrauchbar" geht für mich definitiv anders.
Most Wanted: Dragon Quest XI


Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 23793
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Fire Emblem Fates

Beitrag von Chibiterasu » 31.05.2016 18:09

Ich züchte mir immer ein zwei Bogenschützen heran. Mag das einfach.
Klar, Windmagie tut's meistens auch - aber das könnte man ja dann umgekehrt auch so sehen

Benutzeravatar
Chigai
Beiträge: 11703
Registriert: 05.03.2010 19:14
Persönliche Nachricht:

Re: Fire Emblem Fates

Beitrag von Chigai » 31.05.2016 21:22

Auch im Awaking war der meisterhafte Scharfschütze nicht zu verachten.

Apropos, gestern bekam ich die Limited von Amazon. Leider immer noch nicht dazugekommen es zu anzufangen, weil ich Sturkopf erst Awakening fertig haben will.

Habe immer noch nicht allen Nachwuchs bekommen und fertig trainiert und ständig die Story hinausgezögert. Theoretisch könnte mein Hauptcharakter mit seiner Frau sich durchkämpfen. Evtl. noch 2-3 weitere hinzuziehen.
"Realismus ist was für Leute, die noch nix erlebt haben."

Bild

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 23793
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Fire Emblem Fates

Beitrag von Chibiterasu » 01.06.2016 00:07

Und ich spiel gerade das Wii Fire Emblem fertig :ugly:

Benutzeravatar
Zero7
Beiträge: 1057
Registriert: 20.09.2009 23:07
Persönliche Nachricht:

Re: Fire Emblem Fates

Beitrag von Zero7 » 01.06.2016 10:41

:(
Hoffentlich werden die beiden Ike-Spiele nochmal als Remake oder Virtual Console neuaufgelegt.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 23793
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Fire Emblem Fates

Beitrag von Chibiterasu » 01.06.2016 10:54

Hab ich auch vor kurzem wo angemerkt.

Würden sich auf jeden Fall eignen!

Benutzeravatar
Chigai
Beiträge: 11703
Registriert: 05.03.2010 19:14
Persönliche Nachricht:

Re: Fire Emblem Fates

Beitrag von Chigai » 01.06.2016 11:06

Chibiterasu hat geschrieben:Und ich spiel gerade das Wii Fire Emblem fertig :ugly:
Und die günstig erhaltene VC-Titel Fire Emblem 1, Fire Emblem: Sacred Stones und Fire Emblem: Shadow Dragon warten auch noch auf der WiiU auf mich.
"Realismus ist was für Leute, die noch nix erlebt haben."

Bild

Benutzeravatar
Thommy741
Beiträge: 4239
Registriert: 14.09.2010 22:45
Persönliche Nachricht:

Re: Fire Emblem Fates

Beitrag von Thommy741 » 02.06.2016 12:16

Bei mir liegt Fates grad leider nur rum, weil ich derzeit ne Menge für die Uni zu tun habe - hoffe ich hab demnächst mal wieder mehr Zeit. Ich bin echt positiv überrascht wieviel taktische Tiefe das Spiel an allen Ecken und Enden beweist.

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21269
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Fire Emblem Fates

Beitrag von E-G » 07.06.2016 21:37

die Thalia-Odysse geht weiter...

nach der Stornierung vor X wochen hab ich nun eben ne Mail bekommen
Sehr geehrter Herr XXX,

vielen Dank für Ihre Bestellung bei Thalia.at.

Ihre Zahlung in Höhe von 89.99 EUR ist bei uns eingegangen und wurde unter der
Kundennummer XXX verbucht.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Thalia.at-Team


(+geraffel anhang)
zuerst dachte ich das wäre scam, hab dann aber nachgesehen und festgestellt dass die mir immer noch nicht das vorbestellugnsgeld zurück erstattet haben... hab also mal ne mail geschrieben. mal sehen wohin das geht
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 23793
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Fire Emblem Fates

Beitrag von Chibiterasu » 07.06.2016 21:57

Vorbestellungsgeld? Gab es da ne Gebühr?

Muss ich wenn mal nachsehen.

Antworten