The Legend of Zelda: A Link Between Worlds

Hier geht es um alles rund um Nintendos neuen 3D-Handheld.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 32650
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: A Link Between Worlds

Beitrag von JesusOfCool » 10.02.2014 08:52

Woolly Mammoth hat geschrieben:Eigentlich müßte es heißen die alten Zoras, weil dies ja wohl die Urform der Viecher ist.
ganz im gegenteil. es sind die von der dunkelheit korrumpierten zoras.
alttp spielt nach OoT ;)

johndoe979851
Beiträge: 1198
Registriert: 24.03.2010 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: A Link Between Worlds

Beitrag von johndoe979851 » 10.02.2014 15:39

Ach, die Timeline... daran glaube ich nicht! :P Im ersten Teil sahen sie auch so ähnlich aus wie in ALTTP und ALBW, also war das schon das Urdesign. Ok, da hießen sie noch Zola, aber wie das halt so bei alten Übersetzungen ist.

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 32650
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: A Link Between Worlds

Beitrag von JesusOfCool » 10.02.2014 15:41

die ersten zwei teile spielen nach timeline aber auch nach alttp.
was mit albw dann aber wieder ein bisschen seltsam wirkt, wenn die zoras da wieder gut werden. aber wer weiß schon was dazwischen noch alles passiert ^^

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: A Link Between Worlds

Beitrag von crewmate » 05.03.2014 14:50

Ich habe Hera s Turm geschafft, ohne alle Räume zu besuchen. Ging ziemlich schnell. :-/
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
Migel
Beiträge: 2877
Registriert: 20.04.2010 22:19
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: A Link Between Worlds

Beitrag von Migel » 06.03.2014 18:44

Bin jetzt mit dem Spiel durch :) Hab alle Herzteile und ca. 18 Stunden gebraucht.
Leider habe ich im allerletzten Dungeon irgendwie die große Kiste vergessen bzw. bin nicht hingekommen... Dachte da passiert noch was und dann stand ich schon beim Endgegner :(

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: A Link Between Worlds

Beitrag von crewmate » 10.04.2014 12:52

Bild
Nach langer Pause endlich in Lorule. Und ziemlich schnell gestorben.
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
Supabock-
Moderator
Beiträge: 5300
Registriert: 11.02.2009 11:58
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: A Link Between Worlds

Beitrag von Supabock- » 19.05.2014 11:49

So. Nachdem der Fuchs jetzt bei Amazon nur noch 33,41€ kostete, hab ich mal zugeschlagen...
boom


Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: A Link Between Worlds

Beitrag von crewmate » 12.06.2014 22:33

Jo, das Diebesversteck ist ein ziemlich geiler Dungeon. Ich mag es wenn die sich nicht anfühlen wie Tempel. Genau wie das Schiff in Skyward Sword.

Und jetzt mal gegen ein paar Schatten-Links gekämpft.
VIer Siege, doch von einem mit ~8 Herzen wurde mir die Fresse poliert.
Ziemlich fordernde KI, auch bei den Schwachen.
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
Wizz
Beiträge: 1398
Registriert: 10.12.2011 13:50
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: A Link Between Worlds

Beitrag von Wizz » 12.06.2014 23:37

Besonders lästig ist dass du im Heldenmodus auch von Schattenlinks vierfachen Schaden futterst - im Gegensatz zum Gegner.
Durch die schildfreudige KI in Kombination mit dem Zeitlimit werden gegen vollausgerüstete Schatten praktisch alle Items beinahe unbrauchbar und die große Wirbelattacke zur einzigen legitimen Siegchance.

Aber vlt bin ich einfach nur schlecht! ;P

Benutzeravatar
Shivalah
Beiträge: 2432
Registriert: 05.08.2010 02:21
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: A Link Between Worlds

Beitrag von Shivalah » 07.10.2014 12:21

So, nun nach nur 13 Stunden und 52 Minuten habe Ich nun "A Link between Worlds" durchgespielt.
Ich habe insgesamt 15825 Rubine gesammelt und bin 3mal gestorben. Diese 3 Tode wurden allerdings alle durch den Endboss verursacht.
Somit ist der wichtigste Aspekt (Das "AUSLEIHEN" der Items) für mich total unter den Tisch gefallen, weil es so aussieht wie mit dem Command & Conquer: Tiberian Sun, was ich mir irgendwann ausgeliehen habe, es aber IMMERNOCH hier liegt.

Die Rätsel waren "ok". Nur wenig was ich wirklich cool fand.
Der 3D Effekt schwankte zwischen "total nutzlos" und "WHOA DER BOSS KOMMT AUSM BILDSCHIRM RAUS!!!!!!" Am 2. besten war die Tiefensicht beim "plattform-springen" (naja eher Fallen).

Gutes Spiel aber für die vollen 40€ war's definitiv zu teuer.

Edit: Herzteile habe ich nicht alle, aber wenigstens das Masterschwert auf Level 2 ...
Bild
Aurora Gamingfriends TS3 Server: t12.netclusive.de:40177

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: A Link Between Worlds

Beitrag von crewmate » 10.10.2014 17:12

Ich müsste noch einige Tempel beenden.

Bild
Aber erst noch eine Runde.
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
Steppenwaelder
Beiträge: 23265
Registriert: 13.10.2008 19:50
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: A Link Between Worlds

Beitrag von Steppenwaelder » 10.10.2014 17:42

das spiel hat mich am anfang in den wahnsinn getrieben weil ich ewig dachte man könnte die richtung des balles steuern...
Deshalb geht man auch nicht in die u-bahn die rappelvoll ist, sondern nimmt dei nächste. paar stunden warten und gut ist...ist nicht so als ob jetzt winter wäre und du festgefroren bist auf den Stuhl

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21417
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: A Link Between Worlds

Beitrag von E-G » 10.10.2014 18:20

ich dachte man kann die richtung des balles steuern? je nachdem ob man früher oder später draufschlägt...
war das nur einbildung?
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
Steppenwaelder
Beiträge: 23265
Registriert: 13.10.2008 19:50
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: A Link Between Worlds

Beitrag von Steppenwaelder » 10.10.2014 18:31

man kann steuern in welcher höhe das ding einschlägt aber richtung war glaub ich random
Deshalb geht man auch nicht in die u-bahn die rappelvoll ist, sondern nimmt dei nächste. paar stunden warten und gut ist...ist nicht so als ob jetzt winter wäre und du festgefroren bist auf den Stuhl

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 39055
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: A Link Between Worlds

Beitrag von Levi  » 10.10.2014 18:36

Nö Richtung lässt sich mit Timing beeinflussen... Nicht einfach, aber machbar
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Antworten