PlaySeat Evolution – Schalensitz auswechseln?

Egal ob Landwirt oder Feuerwehrmann - hier geht es um Simulationen.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Gesperrt
Arkune
Beiträge: 10699
Registriert: 24.09.2002 17:58
Persönliche Nachricht:

PlaySeat Evolution – Schalensitz auswechseln?

Beitrag von Arkune » 09.07.2010 23:10

Mein guter alter PlaySeat Evolution gibt den Geist auf. Also nicht alles sondern nur der Schalensitz.
Ich will kein neuen Race Star oder so kaufen denn ~600€ für etwas ich im Grunde schon habe sind mir einfach viel zu viel.
Ich war deswegen vorhin auf der Homepage des Hersteller, welcher den Evolution schon aus dem Programm genommen hat, und da ist mir aufgefallen das er Werbung dafür macht das man nur die Base des Race Star kaufen kann und drauf ich Zitiere: „Sportsitze wie zum Beispiel Recaro, Sparco, König, Playseats und RACESTAR“ montieren kann.
Das bedeutet doch im Umkehrschluss eigentlich auch das ich auf die alte Base des PlaySeats das auch kann oder?
Ich hab ja absolut keinen Plan von echten Schalensitzen fürs Auto aber da gibt es doch sicher Industriestandards für die Gewindepositionen zur Montage?
Also mein Plan wäre daher den kaputten PlaySeat zu entsorgen und ihn durch einen günstigen Vollschalensitz zu ersetzten.
Kurz gesucht wäre das hier sehr attraktiv: vTsp Runner Vollschale Stoff schwarz
Da ist so eine „Standard Montagekonsole“ dabei. Diese Konsolen sind ja Autotyp abhängig so was heißt dann da „Standard“?

Jedenfalls auf das Ding muss es passen:

Bild

In dem Gerüst für den Sitz insgesamt 8 Bohrungen wobei der Playseat nur 4 verwendet. (Sieht man auch auf dem Bild)

Hab schon eine email deswegen an den PlaySeat-Support geschickt aber ihr wisst ja wie lange so was dauern kann.

Na vielleicht hat von euch einer schon mal so ein Ding gewechselt oder kennt sich ein bisschen mit Autositzen aus.

Man muss sich ja auf GT5 vorbereiten :mrgreen:

Arkune
Beiträge: 10699
Registriert: 24.09.2002 17:58
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Arkune » 17.07.2010 12:11

Ah ich liebe Support-Anfragen... keine Antwort ist auch eine Antwort wie es so schön heißt...

Arkune
Beiträge: 10699
Registriert: 24.09.2002 17:58
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Arkune » 23.07.2010 18:09

Mal ein Update.
Hab den Sitz nun gewechselt aber so einfach geht das nicht, zumindest nicht mit dem von mir gewählten Sitz.
Die ist nämlich zu schmal.
Bin mit der Qualität des Sitz auch nicht sonderlich zufrieden. Quasi 0 Polsterung, die Inserts für die Montageschienen sind nicht an der selben Position auf beiden Seiten was zu einem merkbaren Versatz führt und beim zusammensetzen haben sie einfach die Schutzfolie an der Schale gelassen womit diese unter Plastikteilen stecken bleibt beim abziehen z.B. Öffnungen für Gurte.
Wäre das für ein Auto gedacht würde ich zurückgeben...
Wie dem auch sei es fehlen gute 5cm (!) zur Montage auf dem Gestell des PlaySeat wenn man die Montageschienen nach ihnen dreht, dreht man sie nach außen ist er um 2cm zu breit.
Hab eine 4cm starke Sperrholzplatte genommen und zwischen Gestell und Sitz montiert. Die Schrauben musste ich zusätzlich noch im Holz versenken, weil die Montageschienen daran aufstehen würden.
Wurde also mehr arbeitet als erwartet. So weit funktioniert es nun aber der Stuhl ist echt irre hart... echt 0 Polsterung, einfach eine Plastikschale mit Stoffüberzug das war es, kann ich echt nicht empfehlen. Auf dem Bild sieht es so aus als wäre auf dem Stuhl ein Sitzkissen das fehlt mir aber weshalb ich noch eine Anfrage beim Händler laufen habe... Email Support again...
Muss ich mir noch überlegen ob ich den behalte oder am Ende doch zurückschicke...

Gesperrt