Flight Simulator X - Tweaks & Tipps

Egal ob Landwirt oder Feuerwehrmann - hier geht es um Simulationen.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Gesperrt
Arkune
Beiträge: 10699
Registriert: 24.09.2002 17:58
Persönliche Nachricht:

Flight Simulator X - Tweaks & Tipps

Beitrag von Arkune » 20.06.2010 19:36

Hier fehlt ein Klassiker.

Slider Tipps:

Graphics:

Target framerate: Je nach System//Flugsituation
Global texture resolution: Very high (FSX.cfg: TEXTURE_MAX_LOAD=)
Preview DirectX 10: Off (kein echter Dx 10 Modus, inkompatibel mit vielen Addons)
Lens flare: Geschmackssache
Light bloom: Off (Performance Killer)
Advanced animations: On (Wingflex usw.)

Aircraft:

Aircraft cast shadows on the ground: Geschmackssache//On (harmlos)
Aircraft casts shadow on itself: Je nach System (Performance Impact)
Aircraft landing-lights illuminate gound: On

Scenery:

Level of detail radius: Large (FSX.cfg: LOD_RADIUS=)
Mesh complexity: 100
Mesh resolution: Je nach verfügbarem Mesh (FSX Default Mesh = max 10m, Addons können bis 1 m gehen)
Texture resolution: Je nach verfügbarer Bodentextur-Auflösung (FSX Default = max 1m; Addons können bis 7cm gehen)
Water effects: 2x low (Performance Killer)
Scenery complexity: Extremly dense
Autogen density: Situationsabhängig//Normal (Performance Killer)
Ground scenery shadows: Off (Performance Killer, Bugs)
Special effect detail: High (Feuerwerke usw.)

Weather:

Cloud draw distance: 60 Miles (ausreichend, Performance Killer)
Cloud detail: Detailed clouds
Cloud coverage density: Je nach System, fangt bei Medium an (Performance Killer)

Traffic:

Airline Traffic: Je nach System ~50% (Performance Killer)
General Aviation Je nach System ~50% (Performance Killer)
Airport Vehicle density: Medium (Notwendig für Fuel Truck, Pushback Truck usw.)
Road vehicles: ~10-20% (Performance Killer)
Ships and ferries: ~20-40%
Leisure doats: ~20-40%
Aircraft labels: Off (Realismus)

Note: Traffic in FSX ist generell ein Performance Killer. Am besten ihr ersetzt den Flugzeug-Traffic komplett durch z.B. Flight1 Ultimate Traffic 2. Das bietet eine wesentlich bessere Performance.



FSX.cfg Tweaks:

[DISPLAY]
WideViewAspect=True

Erweitertes Sichtfeld für 16:10 und 16:9 Bildschirme.

[DISPLAY]
TEXTURE_BANDWIDTH_MULT=XX

Verändert den Multiplikator für die Texturbandbreite.

If UPPER_FRAMERATE_LIMIT exists, then:
MAX_TEXTURE_DATA = (TEXTURE_MAX_LOAD * (TextureMaxLoad * TEXTURE_BANDWIDTH_MULTIPLIER)) / UPPER_FRAMERATE_LIMIT

If UPPER_FRAMERATE_LIMIT doesn't exist (UNLIMITED FRAMES) then:
MAX_TEXTURE_DATA = TextureMaxLoad * TEXTURE_MAX_LOAD

Höhere Werte erlauben das schnellere Laden von Texturen und können unscharfe Texturkacheln vermeiden. Wert nur in Zehnerschritten verändern. Üblich sind Werte zwischen 60 und 90. 40 = Standard
Werte über 90 sind nicht sinnvoll und kontraproduktiv.

Note: Nur in Verbindung mit UPPER_FRAMERATE_LIMIT sinnvoll.

[MAIN]
DisablePreload=1

Verhindert das der FSX beim starten den Standardflug lädt und verkürzt so die Ladezeit.


[GRAPHICS]
TEXTURE_MAX_LOAD=XXXX

Die maximale Texturauflösung die vom FSX verwendet wird in Pixeln.
Übliche Werte für XXXX:

1024 = Standard
2048 = Medium
4096 = High

Note: Diese Auflösung zu ändern bewirkt nur etwas wenn man externe Textur-Addons (z.B. Real Environment Xtreme) mit höherer Auflösung verwendet.
Dieser Wert wird vom FSX auf den Standardwert zurückgesetzt wann immer der User Änderungen an den Einstellungen vornimmt oder auf „Anpassen“ im Einstellungsmenü klickt.


[GRAPHICS]
ForceFullScreenVSync=1
ForceWindowedVSync=1

Erzwingt die vertikale Synchronisierung des Bildes mit der Bildwiederholungsfrequenz des Bildschirms im Vollbild- und Fenstermodus und verhindert so unschönes Tearing.

Note: Triple Buffering im Display-Treiber aktivieren! Upper_Framerate_Limit muss ein geradzahliger Teiler der Bildwiederholungsfrequenz des Bildschirms sein sonst funktioniert das Triple Buffering nicht z.B. Bildschirm 60Hz & Upper_Framerate_Limit=30 sind funktionierende Einstellungen.


[TERRAIN]
LOD_RADIUS=X.XXXXXX

Dieser Wert bestimmt bis in welche Entfernung von der Kamera der FSX die größte und detaillierteste Mipmap einer Texturen anzeigt und steht in direkter Verbindung mit dem „Level of detail radius“-Slider im Scenery-Optionsmenü.
„Groß“ im Spiel entspricht einem Wert von 4.500000 in der FSX.cfg.
In der FSX.cfg kann der Wert manuell bis auf 8.500000 erweitert werden. Danach zeigt sich keine Änderung im FSX mehr.
Meine Empfehlung für schneller Rechner: 7.500000

Note: Dieser Wert wird vom FSX auf den Standardwert zurückgesetzt wann immer der User Änderungen an den Einstellungen vornimmt oder auf „Anpassen“ im Einstellungsmenü klickt.


[DynamicHeadMovement]
LonAccelOnHeadLon=0
LonAccelOnHeadPitch=0
RollAccelOnHeadLat=0
YawAccelOnHeadLat=0
RollAccelOnHeadRoll=0
MaxHeadAngle=0
MaxHeadOffset=0
HeadMoveTimeConstant=0

Diese Werte bestimmen wie die Kamera des FSX im virtuellen Cockpit die Bewegungen des Kopfs eines Piloten bei Kraftwechseln imitiert.
Die Werte auf 0 zu ändern deaktiviert diese Funktion.


ACHTUNG

Folgende Änderungen sind radikaler Natur, erfordern Trial and Error und das Ergebnis ist von System zu System unterschiedlich.

BP=0 Tweak

FFTF=0 Tweak

Screenshoots:

8x AA
16x AF
Adaptives Multisampling AA
Upper Framerate Limit = 30 FPS
UT2 Traffic 100%

Thumbnails anklicken zum vergrößern

Flugzeug: Carenado Cessna 172 Skyhawk II
Szenerie: OrbX FTX AU YCDR + Real Environment Xtreme

Bild

Bild


Flugzeug: PMDG BAE Systems JetStream 4100
Szenerie: OrbX FTX AU YBBN + Real Environment Xtreme

Bild

Bild

Insgesamt etwa 50 Flugzeuge in der Umgebung.

Gesperrt