Suche Gaming Monitor - eure Hilfe wird gebraucht

Hier gibt es Tipps und Ratschläge für Bastler, Schrauber und Übertakter.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
R3Play89
Beiträge: 193
Registriert: 11.02.2007 16:39
Persönliche Nachricht:

Suche Gaming Monitor - eure Hilfe wird gebraucht

Beitrag von R3Play89 » 07.12.2016 14:19

Hallo zusammen,

ich suche für meinen Gaming-PC einen neuen Monitor, nachdem mein Alter (Samsung S24B350) so langsam den Geist aufgibt.

Mein System:

i7-2600 @3,4 ghz
Geforce 1070 GTX (8GB VRAM)
8-GB Arbeitsspeicher

Nun möchte ich gerne auf 27 Zoll/WQHD (1440p) umsteigen. Ich spiele hauptsächlich SIngleplayer und ab und zu auchmal CS GO oder Battlefield 1. Daher brauche ich nicht unbedingt das Nonplusultra in Sachen Inputlag. Lieber etwas bessere Bildqualität anstatt den ultraniedrigen Inputlag. Daher käme für mich ja eher in IPS - Panel in Frage.

Allerdings gibt es dort extreme Qualitätsprobleme (Backlightbleeding, Pixelfehler, Lichthöfe etc.). Daher würde ich auch einen in Sachen Bildqualität gut abschneidenden TN-Panel nehmen, bevor ich lange Ärger mit einem IPS-Panel habe.

Kostenpunkt: Max. 600 EUR

Habt ihr Empfehlungen?

Benutzeravatar
Flotte Flagge
Beiträge: 172
Registriert: 01.02.2015 15:40
Persönliche Nachricht:

Re: Suche Gaming Monitor - eure Hilfe wird gebraucht

Beitrag von Flotte Flagge » 09.12.2016 20:12

Ich glaube, du meinst Schaltzeit, nicht Input lag, das ist was anderes.
Die "extremen Qualitätsprobleme" halte ich für ein Gerücht. Pixelfehler hab ich in den letzten 10 Jahren nicht mehr gesehen und wenn, würd ich sofort umtauschen, ebenso bei unregelmäßiger Ausleuchtung, das betrifft TN-Panels ebenso.
You get what you pay for.
IPS-Panels sind wesentlich blickwinkelstabiler als TN-Panels, darauf wollte ich persönlich nie verzichten.
Schaltzeiten sind bei TN oft kürzer, gibt aber auch sehr gute IPS-Gaming-Monitore.
Selbst an meinem Profi-Eizo, der nicht gerade den Fokus auf Spiele hat, lässt es sich wunderbar zocken (16:10, einzig vernünftiges Seitenverhältnis ;-)).
Für´s Spielen hab ich mir letztens einen ASUS MG279Q zugelegt, ebenfalls IPS, sehr gutes Bild, hoher Kontrast, gute Verarbeitung, deine Preisklasse.
Guter TN-Monitor den ich noch probiert habe: ASUS PG278QR (G-Sync), superflink, nicht ganz so blic kwinkelanfällig, das Schwarz find ich nicht so berauschend.
Für wenig Geld finde ich den AOC u2868Pqu gar nicht schlecht (~350EUR)
hth

Benutzeravatar
Andrea1992
Beiträge: 11
Registriert: 28.05.2017 12:01
Persönliche Nachricht:

Re: Suche Gaming Monitor - eure Hilfe wird gebraucht

Beitrag von Andrea1992 » 29.05.2017 12:25

Hallöchen! Die Beiträge hier sind ja schon ein bisschen älter, aber vielleicht kann ja trotzdem jemand helfen :-) Ich überlege auch mir einen IPS zu kaufen.
24 Zoll und 1080p reichen mir aus, aber ich hab bedenken wegen der Schaltzeiten, wie viel höher sind die denn bei einem IPS? Und bekommt man einen guten IPS auch unter 300 €?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast