PC-Zusammenstellung für ca.750€

Hier gibt es Tipps und Ratschläge für Bastler, Schrauber und Übertakter.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Nightfire123456
Beiträge: 2503
Registriert: 31.08.2009 20:00
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Zusammenstellung für ca.750€

Beitrag von Nightfire123456 » 30.01.2014 18:04

LP 90 hat geschrieben:Ich glaube dann nehm ich doch eher die bessere GTX760 von Zotac:
https://www.alternate.de/ZOTAC/GTX760,_ ... t/1086576/?
Hab eigentlich nur gutes von Zotac gehört.
ich denke das ist keine schlechte wahl, auch wenn ich persönlich kein fan von radialen rotoren bin. sie dir aber bewusst, dass das ein referenz modell ist. somit hat zotac hier nichts anderes gemacht als aufkleber drauf gepappt.
Also gerade bei der gtx760 würde ich nicht zu einem Referenz Modell greifen. Lieber ca. einen 10er mehr investieren und ein Modell mit besseren, leiseren Lüfter greifen das dann entweder schon overclocked ist oder zumindestens oc potentiall hat.

Die Windforce von Gigabyte ist zum beispiel ziemlich gut:
http://www.mindfactory.de/product_info. ... 84245.html

Oder die Palit Jetstream
http://www.mindfactory.de/product_info. ... 84234.html

Die bieten beide von Werk aus mehr Leistung bei sehr guten und ruhigen Lüftern bei minimal mehr kosten.

Benutzeravatar
LP 90
Beiträge: 2045
Registriert: 11.08.2008 21:11
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Zusammenstellung für ca.750€

Beitrag von LP 90 » 30.01.2014 18:23

hab meinen vorherigen Post editiert.
aber die Gigabyte sieht besser als die Asus aus von der Taktfrequenz.
Insofern änder ich die mal.
Wahre Macht wird nicht gewährt, sie wird ergriffen!(Gangsters Teil 1)
[IMG]http://images.woh.ath.cx/?di=3TED[/IMG]
Runaways.....RUN AWAY!!

Benutzeravatar
DiOxigen
Beiträge: 679
Registriert: 20.09.2011 10:49
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Zusammenstellung für ca.750€

Beitrag von DiOxigen » 30.01.2014 20:58

Ich würde nicht den 4670 nehmen, der lohtn sich nur mit k - ansonsten kannst du bedenken los zum 4570 greifen.

Xeons nur kaufen wenn du das Geld über hast ^^

Benutzeravatar
LP 90
Beiträge: 2045
Registriert: 11.08.2008 21:11
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Zusammenstellung für ca.750€

Beitrag von LP 90 » 30.01.2014 21:46

Ok dann wäre das die bisherige(und hoffentlich finale) Zusammenstellung:

8GB Corsair Vengeance Blue DDR3-1600 DIMM CL9 Dual Kit

1000GB Hitachi Deskstar 7K1000.C HDS721010CLA332 32MB 3.5" (8.9cm) SATA 3Gb/s

450 Watt be quiet! Straight Power E9 Non-Modular 80+ Gold

CoolerMaster Hyper T4 Tower Kühler

Asus H87-Pro (C2) Intel H87 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail

Corsair Carbide 300R Midi Tower ohne Netzteil schwarz

Intel Core i5 4570 4x 3.20GHz So.1150 TRAY

2048MB Gigabyte GeForce GTX 760 WindForce 3X OC Rev. 2 Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

Zusammen für ca 756€
Wahre Macht wird nicht gewährt, sie wird ergriffen!(Gangsters Teil 1)
[IMG]http://images.woh.ath.cx/?di=3TED[/IMG]
Runaways.....RUN AWAY!!

Benutzeravatar
DiOxigen
Beiträge: 679
Registriert: 20.09.2011 10:49
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Zusammenstellung für ca.750€

Beitrag von DiOxigen » 30.01.2014 23:24

Hab nichts dran auszusetzen.
Kann man so bestellen :)

Ist das RAM, mit einem "Gartenzaun" ?
Wenn ja schau mal das du einen ohne findest.
Und achte drauf das der 1,5V hat.

Benutzeravatar
LP 90
Beiträge: 2045
Registriert: 11.08.2008 21:11
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Zusammenstellung für ca.750€

Beitrag von LP 90 » 31.01.2014 13:56

Mit Gartenzaun meinste einen ohne Kühleinheit oben drauf oder?
Der bisherige RAM:
http://www.mindfactory.de/product_info. ... 26658.html


Der ohne Gartenzaun:
http://www.mindfactory.de/product_info. ... 47209.html

Ist doch was du meintest oder?
Zuletzt geändert von LP 90 am 31.01.2014 14:00, insgesamt 1-mal geändert.
Wahre Macht wird nicht gewährt, sie wird ergriffen!(Gangsters Teil 1)
[IMG]http://images.woh.ath.cx/?di=3TED[/IMG]
Runaways.....RUN AWAY!!

Benutzeravatar
King Rosi
Beiträge: 12088
Registriert: 12.02.2007 18:18
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Zusammenstellung für ca.750€

Beitrag von King Rosi » 31.01.2014 13:58

finde ich auch i.O. so.

bei den corsair vengeance wirklich auf den zusatz "LP" achten, da es sonst zum inkompatiblität mit dem CPU kühler kommen kann.

edit: ja ganz genau so! :D


edit2:
@DiOxigen: naja, natürlich sollte man im normal nach möglichkeit nur RAM mir 1,5V oder weniger nutzen. erst recht wenn man neu kauft. ich habe aber bei meiner haswell plattform meinen alten 1,65V RAM auch übernommen und habe ihn undevoltet auf 1,55V. das funzt soweit eigentlich auch mit allen riegeln.

Benutzeravatar
LP 90
Beiträge: 2045
Registriert: 11.08.2008 21:11
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Zusammenstellung für ca.750€

Beitrag von LP 90 » 31.01.2014 14:08

Werd dann wohl auch die Tage bestellen.
Na dann sage ich mal danke an alle die mir hier in diesen Thread geholfen haben für ihre Zeit und Nerven. :D
Wahre Macht wird nicht gewährt, sie wird ergriffen!(Gangsters Teil 1)
[IMG]http://images.woh.ath.cx/?di=3TED[/IMG]
Runaways.....RUN AWAY!!

Benutzeravatar
DiOxigen
Beiträge: 679
Registriert: 20.09.2011 10:49
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Zusammenstellung für ca.750€

Beitrag von DiOxigen » 31.01.2014 14:22

King Rosi hat geschrieben:finde ich auch i.O. so.

bei den corsair vengeance wirklich auf den zusatz "LP" achten, da es sonst zum inkompatiblität mit dem CPU kühler kommen kann.

edit: ja ganz genau so! :D


edit2:
@DiOxigen: naja, natürlich sollte man im normal nach möglichkeit nur RAM mir 1,5V oder weniger nutzen. erst recht wenn man neu kauft. ich habe aber bei meiner haswell plattform meinen alten 1,65V RAM auch übernommen und habe ihn undevoltet auf 1,55V. das funzt soweit eigentlich auch mit allen riegeln.

Das das Funktioniert weiß ich ^^ Aber beim kauf drauf achten ist ja nicht verkehrt xD

Benutzeravatar
LP 90
Beiträge: 2045
Registriert: 11.08.2008 21:11
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Zusammenstellung für ca.750€

Beitrag von LP 90 » 31.01.2014 14:29

DiOxigen hat geschrieben:
King Rosi hat geschrieben:finde ich auch i.O. so.

bei den corsair vengeance wirklich auf den zusatz "LP" achten, da es sonst zum inkompatiblität mit dem CPU kühler kommen kann.

edit: ja ganz genau so! :D


edit2:
@DiOxigen: naja, natürlich sollte man im normal nach möglichkeit nur RAM mir 1,5V oder weniger nutzen. erst recht wenn man neu kauft. ich habe aber bei meiner haswell plattform meinen alten 1,65V RAM auch übernommen und habe ihn undevoltet auf 1,55V. das funzt soweit eigentlich auch mit allen riegeln.

Das das Funktioniert weiß ich ^^ Aber beim kauf drauf achten ist ja nicht verkehrt xD
Nur nochmal kurz was Offtopic: Was haltet ihr denn von den neuen Matle-System als Konkurrenz
zu DirectX? Ist ne Nvidia-Karte auf Dauer trotzdem noch besser? SOll ja deutlich Leistungsschübe geben.
Wahre Macht wird nicht gewährt, sie wird ergriffen!(Gangsters Teil 1)
[IMG]http://images.woh.ath.cx/?di=3TED[/IMG]
Runaways.....RUN AWAY!!

Benutzeravatar
King Rosi
Beiträge: 12088
Registriert: 12.02.2007 18:18
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Zusammenstellung für ca.750€

Beitrag von King Rosi » 31.01.2014 15:51

naja, da ich so oder so eigentlich etwas AMD fanboy bin kommt mir so oder so nur ne AMD karte ins system. aber an mantle würde ich den kauf jetzt nicht ausmachen. dafür hast du bei nvidia so sachen wie shadowplay oder g-sync (falls sich das durchsetzen sollte).

Benutzeravatar
DiOxigen
Beiträge: 679
Registriert: 20.09.2011 10:49
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Zusammenstellung für ca.750€

Beitrag von DiOxigen » 31.01.2014 16:01

Also bis jetzt nicht sonderlich überzeugt von Mantle, denke in den nächsten Tagen erfahren wir mir.
Also bei ner APU glaub ich lohnt sich das schon, aber ab dem mid-highend wird es eng.

G-Sync seh ich ähnlich skeptisch ^^. Bzw. einfach zu Teuer

Benutzeravatar
Nightfire123456
Beiträge: 2503
Registriert: 31.08.2009 20:00
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Zusammenstellung für ca.750€

Beitrag von Nightfire123456 » 31.01.2014 16:10

Bisher war Nvidia Amd immer überlegen was Software, Tools und unterstützung der Entwickler angeht. Ich kann mir nicht vorstellen das die nicht selber was ähnliches in der Hinterhand haben. Da ja auch bald die neue Generation der Nvidia Karten ansteht würde ich mich nicht wundern wenn dort auch etwas in der Richtung vorgestellt wird. Und ob Mantle sich wircklich durchsetzen wird und auch dann das erhoffte bringt ist auch nicht ziemlich unsicher. Ich würde meinen kauf nicht davon abhängig machen.
Sowohl AMD Karten als auch Nvidia Karten haben ihre speziellen vorteile.
Und während Rosi Amd treu bleibt kommt in meine Rechner nur noch Nvidia ^^

Benutzeravatar
DiOxigen
Beiträge: 679
Registriert: 20.09.2011 10:49
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Zusammenstellung für ca.750€

Beitrag von DiOxigen » 31.01.2014 16:28

Da war irgendwas mit Bibliotheken, die NV freischalten kann, und wenn die dann mit den Spiele-Herstellern zusammen Arbeiten, kann daraus ein 20%iger Performance Verlust auf AMD Karten resultieren.
Gegen den AMD nichts machen kann.

Benutzeravatar
King Rosi
Beiträge: 12088
Registriert: 12.02.2007 18:18
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Zusammenstellung für ca.750€

Beitrag von King Rosi » 31.01.2014 17:07

DiOxigen hat geschrieben:Da war irgendwas mit Bibliotheken, die NV freischalten kann, und wenn die dann mit den Spiele-Herstellern zusammen Arbeiten, kann daraus ein 20%iger Performance Verlust auf AMD Karten resultieren.
Gegen den AMD nichts machen kann.
wobei das meiner meinung nach schon grob gegen das kartellrecht verstößt.

Antworten