Kleine PC-Einschätzung im Bereich ~500-600€

Hier gibt es Tipps und Ratschläge für Bastler, Schrauber und Übertakter.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Nightfire123456
Beiträge: 2503
Registriert: 31.08.2009 20:00
Persönliche Nachricht:

Re: Kleine PC-Einschätzung im Bereich ~500-600€

Beitrag von Nightfire123456 » 31.01.2014 06:00

Klar ist das Ronin gut kostet aber auch mindestens doppelt soviel wie die bisher genannten Gehäuse. Die Vorigen Gehäuse sind ja alle so im Rahmen von 25-35€ während das Bitfenix so um die 70€ kostet.
Von den günstigen die oben genannt wurden würde ich dir zum Xigmatik Asgard raten. Das ist für den Preis sehr gut verarbeitet sprich keine scharfen kannten und saubere Lackierung. Was für Gehäuse unter 60€ nicht selbstverständlich ist.

Also entweder der normale Asgard
http://www.idealo.de/preisvergleich/Off ... matek.html

oder der Pro. Der bietet zusätzlich noch usb3.0 und hat mehr Platz falls du doch mal deinen Boxed Kühler austauschen willst

http://geizhals.de/xigmatek-asgard-pro- ... 45592.html

Benutzeravatar
Bergzwuckel
Beiträge: 12
Registriert: 17.06.2011 12:07
Persönliche Nachricht:

Re: Kleine PC-Einschätzung im Bereich ~500-600€

Beitrag von Bergzwuckel » 31.01.2014 11:56

DiOxigen hat geschrieben:
Bergzwuckel hat geschrieben:Oha, das ist schon eindeutig. Jup, also die paar Prozent besser beim FLAC-Encoding sind jetzt auch nicht der Wahnsinn. Ach quark, das passt schon! :) Brauchst dich doch nicht zu entschuldigen! Hast eh schon genug Zeit für mich investiert ^^. Also da würde ich doch auch wieder zum i5 tendieren.

EDIT: Braucht der i5 en neuen Kühler oder reicht der boxed Kühler erst einmal aus?
Die Intel sind nicht so schlimm, unter Vollast beim Gaming, wird der etwas Lauter.
Aber ist okay. Würde es erst Testen.
Perfekt, dann werde ich das erst einmal so testen und dann mal schauen, wie es sich verhält.
Deadringer hat geschrieben:Würde dir beim Gehäuse eher zu einem Bitfenix Ronin raten oder zumindest eins, das seitliche Festplatteneinschübe hat. Spart Platz und Ärger beim Einbau.
http://www.caseking.de/shop/catalog/Geh ... 25632.html

Alternative zum Netzteil: http://www.caseking.de/shop/catalog/Net ... 21387.html
Puh, der Bitfenix sieht zwar qualitativ nochmal ne Stufe besser aus, aber ich bin ganz ehrlich. Das ist schon en Aufpreis, den ich irgendwie nicht so wirklich bereit bin zu zahlen. Da würde ich also auch eher zum Asgard Pro tendieren, da der eigentlich alles beinhaltet, was ich brauche, und wenn er, wie Nightfire geschrieben hat, auch qualitativ für den Preis gut ist, nehm ich das doch gerne mit :)

Heißt also, ich wäre aktuell bei so einer Zusammenstellung.

1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 x Intel Core i5-4440, 4x 3.10GHz, boxed (BX80646I54440)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00/BLS2C4G3D169DS3CEU)
1 x Sapphire Radeon R9 270X Dual-X, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, lite retail (11217-01-20G)
1 x ASRock H87 Pro4 (90-MXGPA0-A0UAYZ)
1 x LG Electronics GH24NS95 schwarz, SATA, bulk (GH24NS95.AUAA10B)
1 x Xigmatek Asgard Pro (CCC-AE37BS-U02)
1 x be quiet! System Power 7 450W ATX 2.31 (BN143)

Inkl. Versand also grob bei 600€, was eigentlich perfekt wäre.

Benutzeravatar
DiOxigen
Beiträge: 679
Registriert: 20.09.2011 10:49
Persönliche Nachricht:

Re: Kleine PC-Einschätzung im Bereich ~500-600€

Beitrag von DiOxigen » 31.01.2014 12:03

Ist die Sapphire zur zeit lieferbar? ^^
Ansonsten sind die Gigabyte oder MSI kühler auch sehr gut.

Benutzeravatar
Bergzwuckel
Beiträge: 12
Registriert: 17.06.2011 12:07
Persönliche Nachricht:

Re: Kleine PC-Einschätzung im Bereich ~500-600€

Beitrag von Bergzwuckel » 31.01.2014 12:10

Jap, ist bei hardwareversand.de sofort lieferbar. Da ich wahrscheinlich die komplette Combo dort bestellen würde, passt das also ;)

Echt viele Dank an eure Einschätzungen! :)

Benutzeravatar
Nightfire123456
Beiträge: 2503
Registriert: 31.08.2009 20:00
Persönliche Nachricht:

Re: Kleine PC-Einschätzung im Bereich ~500-600€

Beitrag von Nightfire123456 » 31.01.2014 16:04

Bergzwuckel hat geschrieben:Jap, ist bei hardwareversand.de sofort lieferbar. Da ich wahrscheinlich die komplette Combo dort bestellen würde, passt das also ;)

Echt viele Dank an eure Einschätzungen! :)
Wenn du bei Hardwareversand bestellen willst solltest du den Trick mit idealo probieren. Geht nicht immer hat aber schon oft funktioniert. Statt dir die Hardware alle auf der Seite von Hardwareversand in den Warenkorb zu legen suchst du dir alle Teile von Hardwareversand bei Idealo raus und legst sie nacheinander in den Warenkorb, musst natürlich dauerhaft eingeloggt sein.
Die wollen bei idealo bei allen Teilen möglichst weit oben sein darum ist der Preis dort meist günstiger als über die Main Seite direkt
Damit kannst dir bei vielen Teilen ein paar Euros sparen, wie gesagt probiers einfach mal immer gehts leider nicht.

Benutzeravatar
DiOxigen
Beiträge: 679
Registriert: 20.09.2011 10:49
Persönliche Nachricht:

Re: Kleine PC-Einschätzung im Bereich ~500-600€

Beitrag von DiOxigen » 31.01.2014 16:25

selbe bei Geizhals

Benutzeravatar
Bergzwuckel
Beiträge: 12
Registriert: 17.06.2011 12:07
Persönliche Nachricht:

Re: Kleine PC-Einschätzung im Bereich ~500-600€

Beitrag von Bergzwuckel » 31.01.2014 19:42

Ja geil, danke für den Tipp! Werde ich auf jeden Fall dann ausprobieren. Werde mir übers Wochenende nochmal Gedanken darüber machen, aber ich denke es wird die i5-Combo werden, welche ich oben schon mal geschrieben hab. Danke nochmal an alle für die ganzen Tipps & Links! :)

Antworten