G930 Headset, lohnt sich das für mich?

Hier gibt es Tipps und Ratschläge für Bastler, Schrauber und Übertakter.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
paXxinson
Beiträge: 1
Registriert: 04.04.2009 17:49
Persönliche Nachricht:

G930 Headset, lohnt sich das für mich?

Beitrag von paXxinson » 25.01.2014 11:54

Hallo zusammen,

ich bin kurz davor mir das Logitech G930 anzuschaffen. Mir stellen sich allerdings noch ein paar Fragen.

Das G930 ist ja grundsätzlich ein 7.1 Surround-Headset, jetzt habe ich bei meinen Recherchen schon gelernt, dass es im Prinzip Stereo ist und den Raumklang simuliert. meine Frage dazu ist, ob ich mit meiner onboard Soundkarte (Mainboard ASUS P8Z77-V LX, Sockel 1155, ATX, DDR3) in der Lage bin das Headset in vollem Umfang und mit allen Vorzügen zu nutzen.
Mich verunsichert, dass in manchen Foren davon die Rede ist sich extra eine Soundkarte mit Dolby-Lizenz zu kaufen damit das Headset überhaupt in dem Umfang genutzt werden kann. Auf der anderen Seite habe ich auch gelesen, dass das Headset schon einen Soundchip mitbringt und die Logitech-Software ausreicht um alles so einzustellen wie man es wünscht.

Der Logitech-Support konnte mir lustiger Weise keine Auskunft dazu geben und bevor ich so viel Geld in die Hand nehme hätte ich gerne Sicherheit in der Sache. :)

Ich hab übrigens lange gesucht und bin mir über alternativen bewusst, bei mir sind schon Tatstatur und Maus von Logitech, von daher hab ich wenig Interesse an anderen Produkten. Ich habe übrigens auch das Tritton pro+ 5.1 ausprobiert aber zurückschicken müssen, da der oben genannte Effekt auftrat. Mein PC kann prinzipiell nur Stereo wiedergeben und das Tritton simuliert das ja nicht nur, sondern hat die einzelnen Boxen verbaut.

Ich hoffe mir kann jemand eine hilfreiche Aussage zu dem Thema liefern. :)

Benutzeravatar
Achmedtheanimal
Beiträge: 4909
Registriert: 10.09.2009 15:22
Persönliche Nachricht:

Re: G930 Headset, lohnt sich das für mich?

Beitrag von Achmedtheanimal » 25.01.2014 13:53

das Headset hat eine eingebaute Soundkarte (besser gesagt Soundchip).

du kannst mit dem Headset imho gar keine Soundkarte nutzen, wie denn auch hat ja nur USB Anschluss
ich hab das G35, was im grunde das gleiche nur schnurgebunden ist

kann dir sagen ich hab keinerlei Onboard Sound oder PCI Soundkarte und hab besten Sound in z.b. Battlefield 3 und 4

Benutzeravatar
Nightfire123456
Beiträge: 2503
Registriert: 31.08.2009 20:00
Persönliche Nachricht:

Re: G930 Headset, lohnt sich das für mich?

Beitrag von Nightfire123456 » 25.01.2014 19:41

Achmedtheanimal hat geschrieben:das Headset hat eine eingebaute Soundkarte (besser gesagt Soundchip).

du kannst mit dem Headset imho gar keine Soundkarte nutzen, wie denn auch hat ja nur USB Anschluss
ich hab das G35, was im grunde das gleiche nur schnurgebunden ist

kann dir sagen ich hab keinerlei Onboard Sound oder PCI Soundkarte und hab besten Sound in z.b. Battlefield 3 und 4
Das gleiche system hast ja auch Creative mit dem usb Soundchip, allerdings gibt es da den nervigen Nebeneffekt das dann das Micro recht leise wird. Ist das bei den Logitech Headsets genauso?

Benutzeravatar
Achmedtheanimal
Beiträge: 4909
Registriert: 10.09.2009 15:22
Persönliche Nachricht:

Re: G930 Headset, lohnt sich das für mich?

Beitrag von Achmedtheanimal » 25.01.2014 21:02

nein mikro ist okay, zumindest hab ich im TS nie was anderweitiges gehört

Benutzeravatar
Zero Enna
Beiträge: 9392
Registriert: 15.03.2010 13:21
Persönliche Nachricht:

Re: G930 Headset, lohnt sich das für mich?

Beitrag von Zero Enna » 26.01.2014 21:16

ich hab das logitech g930 und die mikroqualität is sehr gut sagte man mir schon des öfteren im TS. zudem funktioniert auch dolby über die logitech gaming software sehr gut, allerdings unterstützen manche neueren spiele das nicht von anfang an und so hat man dann evtl soundfehler wie kratzen drinne. bei Saints Row IV musste das zB erst gepatched werden bevor es mit dolby lief
Bild
Bildlast.fm | BildsysProfile | BildYouTube | BildTwitch | BildMyAnimeList

Star Citizen Referral Code: STAR-QNCM-YSTS


Das Emu
Beiträge: 106
Registriert: 13.12.2013 16:20
Persönliche Nachricht:

Re: G930 Headset, lohnt sich das für mich?

Beitrag von Das Emu » 28.01.2014 16:05

Ich habe das G930 meiner Frau geschenkt. Vor allem weil sie ganz fest über das Kabel geschimpft hat. SIe ist super zufrieden. In der zwischenzeit hat sie mir es auch geschenkt ˆˆ. Für mich das beste Headset das ich je hatte. (vorher meistens ein Medusa oder wie dinger hiessen) Mikro hat sich noch niemand beschwert und SOundqualität ist auch super. Kabellose verbindung reicht auch vollkommen aus (8 Meter mit Mauer dazwischen stellen kein problem dar)
www.das-emu.ch

Das Emu bloggt, über Games, Gamekultur und andere Dinge

Antworten