Prozessor zu langsam für Grafikkarte?

Hier gibt es Tipps und Ratschläge für Bastler, Schrauber und Übertakter.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Nerevar³
Beiträge: 12780
Registriert: 02.12.2012 23:59
Persönliche Nachricht:

Re: Prozessor zu langsam für Grafikkarte?

Beitrag von Nerevar³ » 22.03.2014 23:19

bei metro gibts mehrere sachen, die zicken können.

Erstmal , falls du ne Logitech maus hast, kill den Lcore.exe prozess, der kann bei metro extrem auf die FPS schlagen.

Zweitens, check die Phsyix-Einstellungen. Die Autofunktion des Nvidia-Treibers teilt da irgendwie die Phsyx-Berechnung nicht der GPU sondern der CPU zu. Stell das mal im Treiber auf GPU um, lass dir anzeigen beim Zocken , welche Einheit nur die Berechnung ausführt oder stell Physx ingame aus, falls die Graka doch zu schwach ist.
NerevarINE || Margarine || Nerevar || hydro-sunk_420 || hydro-funk_420 || AK-Buy || Zander auf Barsch || Zander von Barsch || Acabei ||

Benutzeravatar
Aläx
Beiträge: 489
Registriert: 19.11.2008 00:40
Persönliche Nachricht:

Re: Prozessor zu langsam für Grafikkarte?

Beitrag von Aläx » 25.03.2014 12:58

Okay, auf die Physik Berechnung werd ich mal ein Auge drauf werfen. Danke für den Tipp!
Hab keine Logitech Maus, aber dafür eine Logitech Tastatur ;)
4 positive Bewertungen, 0 negative:

S.180, 234, 235, 238

Benutzeravatar
Nerevar³
Beiträge: 12780
Registriert: 02.12.2012 23:59
Persönliche Nachricht:

Re: Prozessor zu langsam für Grafikkarte?

Beitrag von Nerevar³ » 25.03.2014 20:54

berichtige : falls du die logitech gaming software laufen hast, kill den Prozess .... bla bla :D
NerevarINE || Margarine || Nerevar || hydro-sunk_420 || hydro-funk_420 || AK-Buy || Zander auf Barsch || Zander von Barsch || Acabei ||

Antworten