crewmate sollte sich wirklich mal einen neuen PC kaufen 2.0

Hier gibt es Tipps und Ratschläge für Bastler, Schrauber und Übertakter.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

crewmate sollte sich wirklich mal einen neuen PC kaufen 2.0

Beitrag von crewmate » 04.12.2013 17:17

Ich bin jetzt seit August 2013 ohne PC. Und ich habe es endgültig satt, mit Smartphone und der Playstation Vita alles zu machen.

Budget: 800€ Schmerzgrenze

Was ich damit machen will/ Beispiel Spiele:
- Das übliche
- Audio (aufnehmen, schneiden etc)

- Pn'C Adventures (sind eh nicht so hungrig)
- Fallout New Vegas
- Crysis (Wars)
- The Witcher 2 (wäre nett, aber eher Benchmark)
- EVE Online / The Secret World


Gutes Preis Leistungs Verhältnis. Soll nicht Star Citizen sicher sein, das wäre albern. 800€ soll wohl allgemein eine gute Ausgangslage, für einen soliden Spiele PC sein.


Was ich nicht brauche:
Blu-ray Laufwerk (DVD Brenner reicht)
SSD
Windows

Ich habe nen guten Kollegen, der mir beim Bau helfen würde. Komplett PCs sind auch Willkommen, auch wenn es immer heißt, selbst bauen sei günstiger.
Ich habe da noch spontan ein Angebot vom kleinen Computer laden an der Ecke.
http://media8.de/computer/
Der "M8 Mega PC". Ich habe bei solchen Läden nur immer krasse Vorurteile, über den Tisch gezogen zu werden.

Bitte um mithilfe.
Zuletzt geändert von crewmate am 31.01.2014 20:59, insgesamt 2-mal geändert.
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
Supabock-
Moderator
Beiträge: 5300
Registriert: 11.02.2009 11:58
Persönliche Nachricht:

Re: crewmate sollte sich wirklich mal einen neuen PC kaufen

Beitrag von Supabock- » 04.12.2013 20:29

Also, für 900-1200€ kriegst Du schon was richtig fettes.
Ich persönlich finde diese Schenker/Deviltech/Alienware/whatever-Design"Gaming"Dinger häßlich wie die Nacht und habe vor einigen Monaten einen schlichten Lenovo Ideapad gekauft.
boom


Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Re: crewmate sollte sich wirklich mal einen neuen PC kaufen

Beitrag von crewmate » 04.12.2013 21:40

Schenkers XMG sind schlichte Laptops. Nach Alienware habe ich auch gar nicht gefragt. :D
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
Batistuta
Beiträge: 1420
Registriert: 25.03.2011 21:00
Persönliche Nachricht:

Re: crewmate sollte sich wirklich mal einen neuen PC kaufen

Beitrag von Batistuta » 04.12.2013 22:17

crewmate hat geschrieben: es soll ein Laptop werden. [...]
Mir geht es eigentlich vor allem um meine Point&Click Adventures. [...]

Die absolute Schmerzgrenze liegt bei 1200€.

Ich bin in der Point & Click Adventure-Szene nicht mehr so aktiv, aber da scheint sich ja einiges getan zu haben wenn man da so ne Kanone für braucht :mrgreen:

Benutzeravatar
DiOxigen
Beiträge: 679
Registriert: 20.09.2011 10:49
Persönliche Nachricht:

Re: crewmate sollte sich wirklich mal einen neuen PC kaufen

Beitrag von DiOxigen » 04.12.2013 23:12

Supabock hat geschrieben:Also, für 900-1200€ kriegst Du schon was richtig fettes.
Ich persönlich finde diese Schenker/Deviltech/Alienware/whatever-Design"Gaming"Dinger häßlich wie die Nacht und habe vor einigen Monaten einen schlichten Lenovo Ideapad gekauft.
Für 900-1200 biste bei nem 700€ PC und dmait bei XboxOne Niveau und weit weg von "was richtig fettem".

Achso Akkulaufzeit ist auch nichts dolles.

Für 900€ finde ich diesen ganz nett:
http://geizhals.de/eu/acer-aspire-v3-77 ... 57395.html

1200€:
http://geizhals.de/eu/lenovo-ideapad-y5 ... 66521.html
http://geizhals.de/eu/msi-gt60-2oc-083xpl-a1014305.html

Wobei ich grade den Acer gut finde GTX 760M + i7 das für 900€.

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Re: crewmate sollte sich wirklich mal einen neuen PC kaufen

Beitrag von crewmate » 05.12.2013 16:28

Batistuta hat geschrieben:
crewmate hat geschrieben: es soll ein Laptop werden. [...]
Mir geht es eigentlich vor allem um meine Point&Click Adventures. [...]

Die absolute Schmerzgrenze liegt bei 1200€.

Ich bin in der Point & Click Adventure-Szene nicht mehr so aktiv, aber da scheint sich ja einiges getan zu haben wenn man da so ne Kanone für braucht :mrgreen:
Ich habe auch geschrieben, das Metro Last Light und Crysis Wars mein derzeitiges Benchmark ist. Wobei das schwer werden dürfte.
Im Zweifelsfall soll der Laptop einfach für Adventures, Indi Awesomeness und gog.com Retro Gold reichen.
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

johndoe1633711
Beiträge: 696
Registriert: 29.05.2013 14:07
Persönliche Nachricht:

Re: crewmate sollte sich wirklich mal einen neuen PC kaufen

Beitrag von johndoe1633711 » 05.12.2013 18:04

Lenovo Y580 :wink:

Benutzeravatar
Deuterium
Beiträge: 4882
Registriert: 26.05.2010 16:20
Persönliche Nachricht:

Re: crewmate sollte sich wirklich mal einen neuen PC kaufen

Beitrag von Deuterium » 05.12.2013 19:03

Für 1200 Steine würd' ich mir lieber nen schrottiges Notebook für 400 und n anständigen Rechner kaufen. Join the Dark Side of the Desktop Master Race!

Benutzeravatar
Nerevar³
Beiträge: 12769
Registriert: 02.12.2012 23:59
Persönliche Nachricht:

Re: crewmate sollte sich wirklich mal einen neuen PC kaufen

Beitrag von Nerevar³ » 05.12.2013 20:51

NerevarINE || Margarine || Nerevar || hydro-sunk_420 || hydro-funk_420 || AK-Buy || Zander auf Barsch || Zander von Barsch || Acabei ||

Benutzeravatar
DiOxigen
Beiträge: 679
Registriert: 20.09.2011 10:49
Persönliche Nachricht:

Re: crewmate sollte sich wirklich mal einen neuen PC kaufen

Beitrag von DiOxigen » 05.12.2013 22:07

Wieso 1300€ ausgeben wenn ich für 900 eine GTX 760M + Quadcore bekomme?
Womit sein Benchmark erfüllt wäre.
Zumal 900€ wohl die höhere Priorität hat.

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Re: crewmate sollte sich wirklich mal einen neuen PC kaufen

Beitrag von crewmate » 08.01.2014 14:39

Meine Situation hat sich geändert. Kollege wird mir in den nächsten Monaten seinen alten Desktop vermachen. Er selbst will sich einen neuen bauen und nimmt nur die Graka und natürlich seine Festplatte mit.
Er ist jemand, dem ich absolut vertraue.

Ich bedanke mich für eure Unterstützung. Tut gut zu sehen, das die PC Community nicht nur aus arroganten, exzentrischen Waschlappen besteht.

Danke, cwm
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Re: crewmate sollte sich wirklich mal einen neuen PC kaufen

Beitrag von crewmate » 31.01.2014 21:02

Und ich brauche doch weiter Unterstützung.
Der PC den ich abkaufen wollte, ist doch hinter dem Berg.

Budget: 800€

Spontan habe ich diesen Fertig PC einer kleinen Computer Stube in meiner Stadt gefunden.
http://media8.de/computer/

Habe den Start Post aktualisiert.
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
Nightfire123456
Beiträge: 2503
Registriert: 31.08.2009 20:00
Persönliche Nachricht:

Re: crewmate sollte sich wirklich mal einen neuen PC kaufen

Beitrag von Nightfire123456 » 01.02.2014 08:31

Bei fertig Pc´s von so kleinen Läden wäre ich skeptisch. Hab da bei bekannten schon ein paar Rechner gesehen die einfach nur mies zusammengestellt waren. Am schlimmsten sind halt so sachen wie Kabel nicht richtig befestigt so das ein Neztteil Kabel in den Cpu Kühler kam und es einen Kurzschluss gab usw.
Wenn dir dein Kollege beim zusammenbau helfen kann übernimm doch einfach die Teile aus dem Pc für 750€ Thema der ein paar unter deinem ist. Der ist schon ziemlich gut für das Geld und trifft auch dein Budget


Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Re: crewmate sollte sich wirklich mal einen neuen PC kaufen

Beitrag von crewmate » 03.02.2014 21:57

Danke für die Rückmeldungen!:-)
http://www.amazon.de/gp/aw/d/B004NTY3HU
Ist dieser Fertig PC Abzocke?
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Antworten