PSU Rechner/Kann das stimmen?

Hier gibt es Tipps und Ratschläge für Bastler, Schrauber und Übertakter.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
schefei
Beiträge: 2965
Registriert: 09.12.2008 17:31
Persönliche Nachricht:

Beitrag von schefei » 09.09.2010 15:04

D@rk hat geschrieben:KK aber

Leistungsaufnahme:

AMD Phenom II X6 @ 4GHz = 336 W (3DMark)
Hartware.net

ATI Radeon HD 5970 2GB = 476W (FurMark)
tomshardware.de

Gainward 9600GT 1024MB GS = 100W
hardwareschotte.de

und dann der rest...
hartware.net hat geschrieben:Da es nicht ohne weiteres möglich ist, die Leistungsaufnahme einzelner Komponenten direkt zu messen, haben wir die Stromaufnahme des Gesamtsystems betrachtet
tomshardware.de hat geschrieben:Anmerkung: Alle Messwerte beziehen sich auf das Gesamtsystem und wurden an der Steckdose ermittelt.
Bei der 9600GT stimmen die 100W, aber nur mit PhysX wird die Karte glaube ich nie so ausgelastet das sie 100W zieht.


Mit nem guten 700W Netzteil kommst du locker aus, und hast auch noch genug Luft nach oben.
1000W ist mMng nach übertrieben, wenn ein NT unter 20% (Was mit 1000W im IDLE-Betrieb sicher vorkommt) ausgelastet ist sinkt der Wirkungsgrad erheblich.

EDIT: Damn, zu langsam^^

Benutzeravatar
D@rk
Beiträge: 506
Registriert: 24.06.2007 12:25
Persönliche Nachricht:

Beitrag von D@rk » 09.09.2010 15:15

Achso kk....
also ne 700W-750W netzteil reicht locker aus?
Hätt ich dann auch noch genug luft für OC ?

Und welches würdet ihr empfehlen ?

Corsair HX, be quiet Dark Power....?

EDIT: Sollte in ein Lancool K62 und sollte Kabelmanagment besitzen...
AMD Threadripper 1950X 4GHz Heatkiller TR4| Asus Zenith Extreme 1002
RTX2080Ti @ 2160/8000 Heatkiller IV ||
G.Skill TridentZ 3600CL16-32GB @3200CL14 || 2x 512GB 960Pro Raid0 | MX500 2TB | IronWolf 10TB||
Cougar GX1050 | Asus Phoebus | Corsair 900D | 3X 4K LG27UD68P-B | Full Custom Hardline Waterloop

Antworten