PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Hier gibt es Tipps und Ratschläge für Bastler, Schrauber und Übertakter.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
xKepler-186f
Beiträge: 623
Registriert: 01.07.2007 15:36
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von xKepler-186f » 06.11.2018 12:40

Feralus hat geschrieben:
06.11.2018 12:33
So ist jetzt dann tatsächlich der Ryzen 2600 geworden und als Board dazu das Asus ROG-Strix B450-F beides zusammen für 200€ bekommen, da kann man nich meckern ^^
Danke nochmal!
Gute Wahl! Vergiss nicht einen vernünftigen Kühler zu kaufen :D

Benutzeravatar
Feralus
Beiträge: 3263
Registriert: 04.08.2007 06:17
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Feralus » 06.11.2018 12:54

xKepler-186f hat geschrieben:
06.11.2018 12:40
Feralus hat geschrieben:
06.11.2018 12:33
So ist jetzt dann tatsächlich der Ryzen 2600 geworden und als Board dazu das Asus ROG-Strix B450-F beides zusammen für 200€ bekommen, da kann man nich meckern ^^
Danke nochmal!
Gute Wahl! Vergiss nicht einen vernünftigen Kühler zu kaufen :D
Konnte mich nicht entscheiden und hatte mit dem Prism geliebäugelt von AMD, aber ist dann doch der Arctic Freezer 33 eSports Edition geworden... viel gutes drüber gelesen, bisschen was schlechtes drüber gelesen... aber sollte passen.
[img]http://www10.pic-upload.de/09.02.12/mul9vsy3kdyb.jpg[/img]


positiv @ seite 114 ; 156 ; 161 ; 170; 224; 249;

Benutzeravatar
DancingDan
Beiträge: 14320
Registriert: 26.09.2008 19:28
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von DancingDan » 06.11.2018 12:59

Das nennst du nen Kühler?

DAS ist ein Kühler:
SpoilerShow
Bild

Benutzeravatar
Michi-2801
Beiträge: 698
Registriert: 15.07.2010 18:26
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Michi-2801 » 07.02.2019 12:09

Hallo an alle,

ich brauche einen PC, hauptsächlich fürs Thema "content creation" – sprich Texten, Bildbearbeitung und Videoschnitt (kein 4k). Im besten Fall kommt er auch mit Spielen zurecht, Full-HD und 60 FPS würden mir da genügen. Kann mir wer sagen, ob folgender PC da in Ordnung für ist? Möchte nicht mehr als 1.000 € ausgeben.

https://www.notebooksbilliger.de/pc+sys ... 90+p0553ng

Liebe Grüße und besten Dank!

Benutzeravatar
Suppenkeks
Beiträge: 638
Registriert: 12.12.2017 14:26
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Suppenkeks » 07.02.2019 12:44

Michi-2801 hat geschrieben:
07.02.2019 12:09
Hallo an alle,

ich brauche einen PC, hauptsächlich fürs Thema "content creation" – sprich Texten, Bildbearbeitung und Videoschnitt (kein 4k). Im besten Fall kommt er auch mit Spielen zurecht, Full-HD und 60 FPS würden mir da genügen. Kann mir wer sagen, ob folgender PC da in Ordnung für ist? Möchte nicht mehr als 1.000 € ausgeben.

https://www.notebooksbilliger.de/pc+sys ... 90+p0553ng

Liebe Grüße und besten Dank!
Die Kiste sieht erst einmal okay aus, nur dass er mit einer 1050Ti und 16G auf 2666MHz getaktet daher kommt, würde mich nerven.

Insbesondere bei Spielen, selbst auf FHD solltest Du im Jahr 2019 zumindest die 1070Ti oder RX580 haben, jedenfalls, wenn es stabil laufen und nach etwas aussehen soll.

Der Rest sieht so aus, dass Du damit ein paar Jahre noch Deinen Spaß haben wirst.
print("Ich grüße Euch!")

Benutzeravatar
Michi-2801
Beiträge: 698
Registriert: 15.07.2010 18:26
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Michi-2801 » 07.02.2019 16:09

Suppenkeks hat geschrieben:
07.02.2019 12:44
Michi-2801 hat geschrieben:
07.02.2019 12:09
Hallo an alle,

ich brauche einen PC, hauptsächlich fürs Thema "content creation" – sprich Texten, Bildbearbeitung und Videoschnitt (kein 4k). Im besten Fall kommt er auch mit Spielen zurecht, Full-HD und 60 FPS würden mir da genügen. Kann mir wer sagen, ob folgender PC da in Ordnung für ist? Möchte nicht mehr als 1.000 € ausgeben.

https://www.notebooksbilliger.de/pc+sys ... 90+p0553ng

Liebe Grüße und besten Dank!
Die Kiste sieht erst einmal okay aus, nur dass er mit einer 1050Ti und 16G auf 2666MHz getaktet daher kommt, würde mich nerven.

Insbesondere bei Spielen, selbst auf FHD solltest Du im Jahr 2019 zumindest die 1070Ti oder RX580 haben, jedenfalls, wenn es stabil laufen und nach etwas aussehen soll.

Der Rest sieht so aus, dass Du damit ein paar Jahre noch Deinen Spaß haben wirst.
Alles klar, danke für die Anhaltspunkte mit den besseren Grafikkarten :) Werde mal Ausschau halten, ob ich ein besseres Angebot finde. Ist Nvidia Radeon zu bevorzugen?

Benutzeravatar
Scorcher24_
Beiträge: 15598
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Scorcher24_ » 07.02.2019 17:21

Hinweis: HP verbaut oft nicht standardgemäße Motherboards. Selbst austauschen ist unmöglich.
Bild

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 40837
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Levi  » 07.02.2019 20:04

Scorcher24_ hat geschrieben:
07.02.2019 17:21
Hinweis: HP verbaut oft nicht standardgemäße Motherboards. Selbst austauschen ist unmöglich.
Zumindest in den Workstations kann ich das nicht bestätigen. RAM und Slotkarten aller Art kann man hier problemlos tauschen, wenn die Netzteile mitspielen.
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Scorcher24_
Beiträge: 15598
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Scorcher24_ » 07.02.2019 20:11

RAM und so ja, aber ich hab letzte Woche und heute Nachmittag 30 HP Rechner ausgeschlachtet und die Mainboards sind alle verkehrt herum. Kann gerne mal ein Foto machen morgen. Hab ja extra gesagt: Motherboards.
Bild

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 40837
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Levi  » 07.02.2019 20:17

Naja. Man kauft sich kein komplettsystem um dann das Mainboard auszutauschen.

(ich bin selbst kein großer Fan von HP... Aber das ist nun wirklich kein Grund abzuraten...)
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Scorcher24_
Beiträge: 15598
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Scorcher24_ » 07.02.2019 20:26

Ich will nicht drauf rumreiten, aber ich hab weder dazu geraten noch abgeraten :P. Lediglich erwähnt.
Bild

Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 5295
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von dx1 » 07.02.2019 21:31

Scorcher24_ hat geschrieben:
07.02.2019 20:11
… die Mainboards sind alle verkehrt herum. Kann gerne mal ein Foto machen morgen.
Ja bitte. Deine Beschreibung oder meine räumliche Vorstellungskraft reicht hier nicht aus. Ich hab nur BTX und invertiertes ATX vor Augen.
[ Signatur ungültig - Zertifikat wurde nicht gefunden ]

Benutzeravatar
Suppenkeks
Beiträge: 638
Registriert: 12.12.2017 14:26
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Suppenkeks » 07.02.2019 21:36

Michi-2801 hat geschrieben:
07.02.2019 16:09
Suppenkeks hat geschrieben:
07.02.2019 12:44
Michi-2801 hat geschrieben:
07.02.2019 12:09
Hallo an alle,

ich brauche einen PC, hauptsächlich fürs Thema "content creation" – sprich Texten, Bildbearbeitung und Videoschnitt (kein 4k). Im besten Fall kommt er auch mit Spielen zurecht, Full-HD und 60 FPS würden mir da genügen. Kann mir wer sagen, ob folgender PC da in Ordnung für ist? Möchte nicht mehr als 1.000 € ausgeben.

https://www.notebooksbilliger.de/pc+sys ... 90+p0553ng

Liebe Grüße und besten Dank!
Die Kiste sieht erst einmal okay aus, nur dass er mit einer 1050Ti und 16G auf 2666MHz getaktet daher kommt, würde mich nerven.

Insbesondere bei Spielen, selbst auf FHD solltest Du im Jahr 2019 zumindest die 1070Ti oder RX580 haben, jedenfalls, wenn es stabil laufen und nach etwas aussehen soll.

Der Rest sieht so aus, dass Du damit ein paar Jahre noch Deinen Spaß haben wirst.
Alles klar, danke für die Anhaltspunkte mit den besseren Grafikkarten :) Werde mal Ausschau halten, ob ich ein besseres Angebot finde. Ist Nvidia Radeon zu bevorzugen?
Pauschal lässt sich das so nicht sagen.
nVidia ist für gewöhnlich halt teurer und hat desöfteren viel mehr Leistung, doch wenn man mit Midrange zufrieden ist, kann man auch gut bei AMD zugreifen, weil deren Karten aktuell auch im Abverkauf in Vorbereitung auf Vega II und Navi sind.

Bis vor kurzem war noch das FreeSync Argument gegeben, doch hier hat man sich seitens nVidia nun auch geschlagen gegeben, so dass man nicht mehr zu teuren G-Sync-Bildschirmen greifen muss.

Ansonsten haben beide halt so ihre Eigenheiten.
nVidia nutzt standardmäßig nicht das gesamte Farbspektrum, AMD verbraucht etwas mehr Strom, nVidia bietet mit Experience und Now interessante Funktionen, AMD unterstützt offene Standards und entwickelt mit an den freien Grafiktreibern unter Linux.

Außerdem sind die RTX Karten sowie die Radeon VII (Vega 2) sehr kostspielig, wem man da letztlich zuspielt, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Bin Jahre lang selbst gut mit nV gefahren, hab mir neulich meine erste AMD Karte für meinen alten Rechner gekauft, der von jetzt an eher auf LANs zum Zuge kommt.
Dafür ist eine RX580 echt passend und günstig obendrein.

Am besten noch ein paar Tests durchlesen oder anschauen und dann für Dich ein finales Fazit bezüglich Grafik ziehen :D
print("Ich grüße Euch!")

Benutzeravatar
Captain Mumpitz
Beiträge: 3668
Registriert: 09.12.2009 18:58
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Captain Mumpitz » 08.02.2019 07:05

Michi-2801 hat geschrieben:
07.02.2019 12:09
Hallo an alle
Gott zum Grusse. Darf ich als Gegenvorschlag so was hier anbieten?

https://www.mindfactory.de/shopping_car ... a01c629eb4

Benutzeravatar
Scorcher24_
Beiträge: 15598
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Scorcher24_ » 08.02.2019 13:47

dx1 hat geschrieben:
07.02.2019 21:31
Scorcher24_ hat geschrieben:
07.02.2019 20:11
… die Mainboards sind alle verkehrt herum. Kann gerne mal ein Foto machen morgen.
Ja bitte. Deine Beschreibung oder meine räumliche Vorstellungskraft reicht hier nicht aus. Ich hab nur BTX und invertiertes ATX vor Augen.
Bild
Bild

Antworten